GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6364
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Gefahren in den Bergen - Bergrettung in Albanien

Sa, 05. Okt 2019, 10:39

Die Vermisstenmeldung geht zu einem Teil über Angehörige ein, wie in einem neuen Fall gestern, wo die Mutter das das Gästehaus informierte und um Hilfe bat.

Zwei Touristinnen aus Israel wurden gestern bei Theth vermisst. Sie waren in einen Nebel geraten und konnten sich nicht mehr orientieren.
Ein Mitarbeiter der Schutzgebiete und Bewohnern des Dorfes fanden die beiden Schwestern nach stundenlanger Suche zwischen Vuthaj und Theth.
https://shqiptarja.com/lajm/mjegulla-bl ... e-ne-theth

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6364
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Motorradfahrer stürzt in Abgrund

Do, 10. Okt 2019, 8:14

Ohje, ein Tourist aus der Schweiz ist gestern Abend um 19:30 auf der Straße von Prekal nach Kir mit dem Motorrad 120 Meter in den Abgrund gestürzt. Polizei und Bewohner zogen den 64jährigen mit Seilen aus dem Abgrund hoch. :shock: :cry: Er befindet sich im Krankenhaus. Gute Besserung !
https://youtu.be/qAR-DBKKS-M
https://shqiptarja.com/lajm/aksident-i- ... mine?r=kh5

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6364
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Bär greift Hirten an (Kukes)

So, 20. Okt 2019, 22:33

Ein Hirte aus dem Dorf Nanga (nördlich von Kukes), der seine Tiere in den Gjalica-Bergen beaufsichtigte, wurde heute am späten Vormittag von einem Bären angegriffen und schwer verletzt. Die Bergung verzögerte sich, seine Helfer hatten ein Feuer angezündet, damit der Hubschrauber aus Tirana seinen Standort finden konnte. Erst nach drei Stunden wurde er geborgen und ins Unfallkrankenhaus der Armee (Spitali Universitar i Traumes) geflogen. Zum Glück ist sein Zustand inzwischen stabil.
https://youtu.be/dZdwRZP7gG8
https://shqiptarja.com/lajm/kukws-ariu- ... -hemoragji

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6959
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Gefahren in den Bergen - Bergrettung in Albanien

So, 20. Okt 2019, 23:57

südlich von Kukës ;-)

Bin gespannt, ob da noch mehr kommt zu dieser Geschichte. Sollte ja keine Jahreszeit sein, wo Bärinnen mit Jungtieren unterwegs sind. Weshalb greift der Bär an?
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6364
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Gefahren in den Bergen - Bergrettung in Albanien

Mo, 21. Okt 2019, 22:01

Das Dorf des Hirten liegt tatsächlich südlich von Kukes, wie die Berge. Die Umstände bleiben unklar, das Opfer versteht es selber nicht, obwohl Ekrem seit 35 Jahren Hirte ist. Er telefonierte mit einem Freund aus England, als der Bär angegriffen hat. Die Hunde griffen ein und retteten sein Leben. Es war nicht das erste Mal, dass er einem Bären begegnete.
Er erlitt Verletzungen an verschieden Körperteilen, die jedoch nicht lebensbedrohlich waren. Der Hubschrauber kam erst um 13:20. Hierzu wird die Frage aufgeworfen, ob der Unfall mit einer geringen Priorität eingestuft wurde, da der Hubschrauber erst mehr als zwei Stunden nach dem Notruf eintraf.
https://youtu.be/CTbZfpOJXwU

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6364
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Gefahren in den Bergen - Bergrettung in Albanien

Do, 24. Okt 2019, 8:07

Bären können einem in Albanien auch in der Nähe der Verkehrswege begegnen. Oberhalb der Mautstelle Kalimash der Autobahn nach Kosovo wurde gerade einer aus dem Auto gefilmt, das in der Schlange stand (siehe im Video), auf der kosovarischen Seite der Autobahn kollidierte vor nicht allzu langer Zeit ein PKW mit einem Bären, wir berichteten. https://youtu.be/YKzOib4BbVw

Zurück zu „Albanien: Reisen“