Lisa1985
New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 07. Okt 2019, 12:07

Deutsch (geschieden 2 Kinder) verliebt in einen Albaner

Mo, 07. Okt 2019, 12:14

Hallo ihr Lieben,

Lange stöbere ich in Foren zu diesem Thema, und war mir bis heute nicht sicher ob ich es einmal öffentlich direkt anfragen sollte 🙈 nun bin ich so verzweifelt dass ich doch einmal in die Runde fragen möchte.

Ich kenne meinen Albaner jetzt seit 8 Monaten er ledig mit deutschen Aufenthalt. Ich geschieden mit zwei Söhnen.
Er liebt mich ich liebe ihn.
Problem. „Er darf keine Familie mit mir gründen, da ich geschieden bin und Kinder habe.“ Er möchte nicht in meine Familie „rein“ so sein Wortlaut. Will aber logischer Weise unbedingt Familie mit eigenen Kindern haben. Seit einiger Zeit hat er mir schon ein paar mal gesagt dass es besser wäre wenn wir beide uns trennen, weil das alles was wir machen verboten ist.
Er spricht kein gutes Deutsch, auf Grund dessen, kann er mir die Frage nicht wirklich beantworten. Noch dazu wird er, was das Thema angeht, schnell nervös und wir kommen zu keinem ruhigen Gespräch.
Er liebt meine Kinder und mich das weiß ich und fühle es. Aber er will sich nicht auf uns einlassen. Einmal meinte er wohl, dass seine Familie ihn weg wirft, wenn jemand weiß, dass er eine Familie „kaputt“ gemacht hat. Was er nicht tat, da ich schon lange nicht mehr mit meinem Exmann zusammen war.
Ich kenne seine Familie nicht (lebt in Albanien) aber ich kann mir wegen seiner vielen Geschichten von ihm, nicht vorstellen, dass sie so wahnsinnig streng religiös sind.
Wir sind beide voll mit dem Herzen dabei. Und ich weiß mir mittlerweile nicht mehr zu helfen.
Es bricht mir das Herz ihn gehen zu lassen und hoffe immer wieder, dass er irgendwann kommt uns sagt, dass alles ok ist und wir zusammen bleiben können.
Alle raten mir nur, mich so schnell wie möglich von ihm zu trennen, weil das nicht gut aus gehen kann, aber wie mache ich das meinem Herzen klar jemanden gehen zu lassen den ich liebe und der mich liebt.
Ich suche hier tatsächlich ehrliche aber eventuell auch mitfühlende Ratschläge, am liebsten natürlich ähnliche Geschichten, die am Ende vielleicht doch gut aus gingen. Und zu letzt Ratschläge wie ich ihn gehen lassen kann ohne zu zerbrechen 😞

Danke euch jetzt schon

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4155
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Deutsch (geschieden 2 Kinder) verliebt in einen Albaner

Di, 08. Okt 2019, 11:27

Wie alt seid ihr denn?

Lisa1985
New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 07. Okt 2019, 12:07

Re: Deutsch (geschieden 2 Kinder) verliebt in einen Albaner

Mi, 09. Okt 2019, 18:39

30 warum?

Benutzeravatar
Armend
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 1415
Registriert: Di, 05. Jun 2007, 8:36

Re: Deutsch (geschieden 2 Kinder) verliebt in einen Albaner

Do, 10. Okt 2019, 13:16

Wärst du auch bereit mit ihm Kinder zu haben ?

Ich denke er will nicht "fremde" Kinder groß ziehen um dann einen Kick in den :-) zu bekommen. Natürlich sind es keine Fremden Kinder es sind deine aber irgendwie auch fremd für ihn.

Verstehst du was ich meine ?
Athere kur ishte Jeta e bukur !!

Lisa1985
New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 07. Okt 2019, 12:07

Re: Deutsch (geschieden 2 Kinder) verliebt in einen Albaner

Do, 10. Okt 2019, 15:44

Hi Armend,

Ja tatsächlich würde ich das sehr gerne.
Er hat mich auch schon einmal danach gefragt und ich habe ihm ein glasklares Ja dazu gegeben. Dennoch sagt er es ist verboten eine Frau zu nehmen die bereits Kinder hat und geschieden lebt.... und niemand will so etwas.
Langsam denke ich, dass nur er es nicht will und seine Familie dem gegenüber gar nicht so verschlossen wäre (ich kenne sie allerdings nicht)
Mein Kopf sagt ich sollte das Ganze sein lassen da er uns keine Zukunft gibt. Mein Herz ist aber noch nicht soweit

Zurück zu „Liebe & Kontakte“