eraser
Member
Beiträge: 47
Registriert: So, 04. Feb 2018, 11:39

Offroad fahren in Mazedonien

Di, 20. Feb 2018, 16:47

Inwieweit wird es Offroad Fahren in Mazedonien toleriert?

Wir würden gerne den Bereich National Park Pelister sowie den National Park Mavrovo befahren.
Wir wären nur ein Fahrzeug und befahren natürlich nur vorhandene Wege.

Ist es möglich bzw. erlaubt den höchsten Punkt Pelister mit einem Geländewagen zu erreichen?
Im Netz gibt es Videos von Befahrungen, jedoch von 2012.

Ich habe in einem Offroad Forum gelesen, dass man für Mazedonien eine Erlaubnis für
solche Fahrten benötigt. Nachdem die Info jedoch von einem professionellen Reiseanbieter stammt, will ich das nicht unbedingt glauben.

Wie sieht es mit den Grenzübergängen zwischen Albanien und Mazedonien aus?
Reicht hier der normale Reisepass aus?

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6785
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Offroad fahren in Mazedonien

Di, 20. Feb 2018, 20:08

Für die Grenzübergänge reicht ein Reisepass und die üblichen Fahrzeugpapiere. Zudem muss Versicherungsschutz vorgewiesen werden – sollte ja durch die Grüne Karte abgedeckt sein, aber besser vorab abklären (und sonst bei Insig in Albanien lösen).

Zu deiner Eingangsfrage kann ich keine Auskunft geben.


Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench

Zurück zu „Nordmazedonien: Reisen“