Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6958
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Verlängerung Neuer Boulevard

Mi, 03. Jul 2019, 22:18

GjergjD hat geschrieben:
Mi, 03. Jul 2019, 20:28
Der "dritte" Teilabschnitt des Neuen Boulevards von Tirana wurde heute in Anwesenheit des Bürgermeisters und der Geldgeber aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (die Herren mit Sonnenbrille) eröffnet. Es soll nun ein Platz vergleichbar dem "Mutter Teresa Platz" entstehen. Dem alten und neuen Bürgermeister schwebt vor, in seiner kommenden Amtszeit die Entwicklung der Hauptstadt hier (also außerhalb des Rings) maßgeblich zu fördern. Dazu dürfte der Neubau des Rathauses gehören. https://youtu.be/HpBGSZiaHks https://youtu.be/d8TKuVOyPvk
mit Luftaufnahmen: https://youtu.be/0Zybyzp5tg8
Musste gerade feststellen, dass Google den neuen Boulevard noch gar nicht nachgeführt hat … esosad

Kapiere diesen dritten Teilabschnitt nicht ganz. Bis 41.346250,19.813220 (auf Google Maps) bin ich schon im März gekommen. Das war damals fertiggebaut. Und weiter nach Norden war da auch bereits nochmals 125 Meter fertig – aber noch nicht dem Verkehr übergeben. Ich weiss nicht, was da heute eröffnet worden ist – aber wirklich Neues, das über den Stand März hinausgeht, kann ich auf den Bildern nicht erkennen.

Bis jetzt ist der Boulevard leiter noch sehr No-Mans-Land. Keine Häuser links und rechts. Erstaunlich wenig Verkehr. Aber die Anschlüsse im Norden, insbesondere die Brücke über den Tirana-Fluss, fehlen halt noch.
Bei 41.342156,19.813656 (auf Google Maps) ist ein richtiges Wäldchen entstanden.

Schön zu erkennen ist der Streifen auf der Westseite des Boulevards, wo dereinst mal vielleicht eine Tram verkehren wird.
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6353
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Stadtentwicklung Tirana

Do, 04. Jul 2019, 7:46

Lars hat geschrieben:Musste gerade feststellen, dass Google den neuen Boulevard noch gar nicht nachgeführt hat … esosad

Kapiere diesen dritten Teilabschnitt nicht ganz. Bis 41.346250,19.813220 (auf Google Maps) bin ich schon im März gekommen. Das war damals fertiggebaut. Und weiter nach Norden war da auch bereits nochmals 125 Meter fertig – aber noch nicht dem Verkehr übergeben. Ich weiss nicht, was da heute eröffnet worden ist – aber wirklich Neues, das über den Stand März hinausgeht, kann ich auf den Bildern nicht erkennen.

Bis jetzt ist der Boulevard leiter noch sehr No-Mans-Land. Keine Häuser links und rechts. Erstaunlich wenig Verkehr. Aber die Anschlüsse im Norden, insbesondere die Brücke über den Tirana-Fluss, fehlen halt noch.
Bei 41.342156,19.813656 (auf Google Maps) ist ein richtiges Wäldchen entstanden.

Schön zu erkennen ist der Streifen auf der Westseite des Boulevards, wo dereinst mal vielleicht eine Tram verkehren wird.
Alles sehr merkwürdig mit diesen unzähligen Teileröffnungen, wird sich wohl um den Abschnitt Höhe der elektrischen Station handeln. Ich hatte es mir vorgenommen, war aber nicht dort. Google hat die Bearbeitung des Albanien-Straßennetzes seit Jahren praktisch eingestellt, von einigen Anpassungen bei wichtigen Überlandstraßen mal abgesehen.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6353
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Abriss am Stadion

Fr, 12. Jul 2019, 17:55

Vor fünf Jahren zog die Fast Food Kette Kolonat in den neuen Spiegelglasbau am Platz vor dem Stadion Sheshi Italia. Der Umzug war notwendig, da für den Besuch von Papst Franziskus der Mutter Teresa Platz umgestaltet wurde. Andere Mieter folgten, so ein Schönheitssalon.
Heute wurde dieses Gebäude im Zuge des Stadion-Neubaus "Arena Kombëtare" schon wieder abgerissen. Kurios: Unten hängt noch das Schild "zu vermieten", oben ist eine ganze Etage noch voll eingerichtet. Angeblich kam die offizielle Abriss-Nachricht nicht an. Woanders hätte man wenigstens die Einrichtung und die wiederverwertbaren Bauelemente gesichert. :roll: https://youtu.be/uVBxq1JvArM https://youtu.be/km6D1k5iaao

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6353
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Stadtentwicklung Tirana

Do, 18. Jul 2019, 19:43

Der Entwurf von Marco Casamonti für einen neuen Campus Universität der Künste in Tirana wurde vorgestellt, Studenten haben daran mitgewirkt. 41.317732,19.820045 (auf Google Maps)
https://youtu.be/uODbgJl0-eI
https://shqiptarja.com/lajm/kampusit-i- ... -projektit

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4158
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Stadtentwicklung Tirana

Fr, 19. Jul 2019, 19:46

Sieht nicht schlecht aus.

Mir fehlen halt Details wie es von Innen aussehen wird sowie wie die Räumlichkeiten gestaltet werden.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6353
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Neuer albanischer Justizpalast eingeweiht

Di, 23. Jul 2019, 0:09

Zur Justizreform in Albanien gehört auch ein neues Gebäude für die Institutionen. “Poli i Drejtësisë” wurde am alten Flugfeld (ish Fusha e Aviacionit) von Tirana eingeweiht. https://youtu.be/MhEoQflh41g https://youtu.be/D1FaPPWy80w 41.334287,19.794463 (auf Google Maps)

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6353
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Kulturstätten der Hauptstadt

So, 04. Aug 2019, 19:38

GjergjD hat geschrieben:
Sa, 14. Apr 2018, 18:30
Das Opern- und Balletttheater am Skanderbeg-Platz befindet sich im Umbau.
Einblicke https://youtu.be/WPCeZr-hAuo
Neue Bilder vom Umbau: https://youtu.be/Ob0--86ogAo Der Bau soll den Ansprüchen von Künstlern und Zuschauern nun besser gerecht werden: größere Bühne, neue Proberäume, mehr Sitzplätze für die Zuschauer, moderne Technik, insbesondere Klimatechnik und Heizung. Die Fenster und Böden werden nach altem Vorbild erneuert/restauriert. Im nächsten Jahr werden die Künstler dort wieder aktiv.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6353
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Stadtentwicklung Tirana

Mo, 05. Aug 2019, 21:31

Der Boulevard "Zogu I" nördlich des Zentrums von Tirana wird umgebaut. Es handelt sich um ein Flächendenkmal. Die Fassaden sollen restauriert werden, Grünanlagen sollen entstehen. Derzeit ist von einer Prachtstraße wenig zu spüren. https://youtu.be/zGi0G03q88A https://youtu.be/pDr7FdVVpQs

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6353
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Das neue Politikum im Großen Park

Di, 13. Aug 2019, 20:55

Im Großen Park von Tirana wurde ein Gedenkstein für die Opfer des Putschversuchs in der Türkei (15. Juli 2016) feierlich enthüllt. Initiatoren waren die türkische Entwicklungsgesellschaft und die Botschaft in Tirana. Die Stadtverwaltung und ihre rührige PR Abteilung haben jedwede Berichterstattung zu vermeiden versucht, aber die Botschaft hat die Einweihung gefilmt und ein Video veröffentlicht. Teilgenommen hatte der stellvertretende Bürgermeister der Hauptstadt. Viele Beobachter fragen sich zu Recht, welche Verbindung besteht, den Opfern in der Türkei zu gedenken, denn es gibt in der Hauptstadt nicht einmal ein Denkmal, dass den Opfern des Krieges im Kosovo gedenkt.
Der Bürgermeister wurde dazu befragt und antwortet ausweichend: Lasst den Toten und denen, die ihnen gedenken wollen, ihre Ruhe; das freundliche Tirana hat Platz für alle.
Auch die Frage, ob die Namen “Rruga e Dëshmorëve të 15 Korrikut” und “Parku i Demokracisë 15 Korriku” offiziell und ohne Anhörung des Stadtrates vergeben wurden, steht im Raum.
http://www.tiranatimes.com/?p=142882 https://exit.al/2019/08/bashkia-tirane- ... t-ne-turqi
https://www.syri.net/politike/273484/qy ... -korrikut/

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6353
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Das neue Politikum im Großen Park

Fr, 30. Aug 2019, 21:58

GjergjD hat geschrieben:
Di, 13. Aug 2019, 20:55
Im Großen Park von Tirana wurde ein Gedenkstein für die Opfer des Putschversuchs in der Türkei (15. Juli 2016) feierlich enthüllt. Initiatoren waren die türkische Entwicklungsgesellschaft und die Botschaft in Tirana. Die Stadtverwaltung und ihre rührige PR Abteilung haben jedwede Berichterstattung zu vermeiden versucht, aber die Botschaft hat die Einweihung gefilmt und ein Video veröffentlicht. Teilgenommen hatte der stellvertretende Bürgermeister der Hauptstadt. Viele Beobachter fragen sich zu Recht, welche Verbindung besteht, den Opfern in der Türkei zu gedenken, denn es gibt in der Hauptstadt nicht einmal ein Denkmal, dass den Opfern des Krieges im Kosovo gedenkt.
Der Bürgermeister wurde dazu befragt und antwortet ausweichend: Lasst den Toten und denen, die ihnen gedenken wollen, ihre Ruhe; das freundliche Tirana hat Platz für alle.
Auch die Frage, ob die Namen “Rruga e Dëshmorëve të 15 Korrikut” und “Parku i Demokracisë 15 Korriku” offiziell und ohne Anhörung des Stadtrates vergeben wurden, steht im Raum.
http://www.tiranatimes.com/?p=142882 https://exit.al/2019/08/bashkia-tirane- ... t-ne-turqi
https://www.syri.net/politike/273484/qy ... -korrikut/
Das Denkmal wurde durch Unbekannte beschädigt. Es ist nun verhüllt und mit einem Bauzaun umgeben.
https://youtu.be/qkHZPY7-el0

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6958
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Das neue Politikum im Großen Park

Sa, 31. Aug 2019, 10:47

GjergjD hat geschrieben:
Fr, 30. Aug 2019, 21:58
Das Denkmal wurde durch Unbekannte beschädigt. Es ist nun verhüllt und mit einem Bauzaun umgeben.
https://youtu.be/qkHZPY7-el0
Verwundert irgendwie nicht. Ein gewisses Verständnis, etwas Unterstützung in der Bevölkerung für so ein Denkmalbau muss schon vorausgesetzt werden, soll so etwas problemlos über die Bühne gehen. Viel Naivität bei den türkischen und albanischen Verantwortlichen.
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6353
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Autofreier Tag in Tirana

Sa, 21. Sep 2019, 6:59

Die Stadtverwaltung ruft am morgigen Sonntag einen "autofreien" Tag aus. Wer doch motorisiert unterwegs ist, sollte sich im Zentrum auf Einschränkungen und Staus einstellen. https://youtu.be/CgKM4yThheg

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6353
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Botanischer Garten von Tirana vor Neuorganisation

Do, 10. Okt 2019, 21:00

Der Botanische Garten der Stadt Tirana wurde zwischen 1964 und 1971 angelegt und befand sich bisher in der Verantwortung der Universität Tirana. Im Juli diesen Jahres beschloss der Ministerrat, den Garten in die Verantwortung der Stadt Tirana zu übergeben. Dabei soll die Uni weiterhin die Möglichkeit haben, ihn für Forschung und Lehre zu verwenden.
https://shqiptarja.com/lajm/keshilli-i- ... -perdorimi
Es wurde kritisiert, dass der aktuelle Bestand der Pflanzenarten unbekannt ist. Auch wurde ein Teil des Areals als Bauland genutzt, der Rest sei vermüllt.
Die Krönung ist allerdings der Vorwurf, ein Großteil der Eintrittsgelder sei verschwunden. So sagt die Statistik, die Einnahmen aus dem Ticketverkauf waren ab 2016, also in der Amtszeit des Rektors Mynyr Koni extrem rückläufig:
2015 129.500 L
2016 18.000 L
2017 28.000 L
2018 45.000 L
2019 15.000 L
Da ist ja ein Griff in die Portokasse lohnender :roll: Besonders Brautpaare sollen die Kulisse des Gartens gerne für Fotos genutzt haben.
https://shqiptarja.com/lajm/skandali-me ... etat?r=kh1
Die Opposition hingegen wittert wie üblich einen Ausverkauf der Grünflächen durch den Bürgermeister.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6353
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Stadtentwicklung Tirana

So, 27. Okt 2019, 15:30

Im nächsten Jahr feiert Tirana 100 Jahre Hauptstadt Albaniens. Ein Rückblick in seltenen Filmaufnahmen.
https://youtu.be/on3mzJB7Qbo

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6353
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Botanischer Garten von Tirana vor Neuorganisation

Do, 31. Okt 2019, 19:50

GjergjD hat geschrieben:
Do, 10. Okt 2019, 21:00
Der Botanische Garten der Stadt Tirana wurde zwischen 1964 und 1971 angelegt und befand sich bisher in der Verantwortung der Universität Tirana. Im Juli diesen Jahres beschloss der Ministerrat, den Garten in die Verantwortung der Stadt Tirana zu übergeben. Dabei soll die Uni weiterhin die Möglichkeit haben, ihn für Forschung und Lehre zu verwenden.
https://shqiptarja.com/lajm/keshilli-i- ... -perdorimi
Es wurde kritisiert, dass der aktuelle Bestand der Pflanzenarten unbekannt ist. Auch wurde ein Teil des Areals als Bauland genutzt, der Rest sei vermüllt.
Die Krönung ist allerdings der Vorwurf, ein Großteil der Eintrittsgelder sei verschwunden. So sagt die Statistik, die Einnahmen aus dem Ticketverkauf waren ab 2016, also in der Amtszeit des Rektors Mynyr Koni extrem rückläufig:
2015 129.500 L
2016 18.000 L
2017 28.000 L
2018 45.000 L
2019 15.000 L
Da ist ja ein Griff in die Portokasse lohnender :roll: Besonders Brautpaare sollen die Kulisse des Gartens gerne für Fotos genutzt haben.
https://shqiptarja.com/lajm/skandali-me ... etat?r=kh1
Die Opposition hingegen wittert wie üblich einen Ausverkauf der Grünflächen durch den Bürgermeister.
Die Uni wehrt sich vor Gericht gegen die Übereignung des Botanischen Gartens an die Stadt. Angeblich wurde die Uni vorher gar nicht informiert. Ob dort wirklich Forschung und Lehre betrieben wird, kann die Uni wohl selber nicht belegen und ich würde es bezweifeln :ghost:
Die Gemeinde möchte in den vernachlässigten Garten investieren, um seine Attraktivität zu steigern.
https://exit.al/en/2019/10/29/universit ... nicipality

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6353
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Stadtentwicklung Tirana

Sa, 02. Nov 2019, 20:35

Irish Times widmet sich den umstrittenen Veränderungen der City von Tirana https://www.irishtimes.com/news/world/e ... -1.4069287

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6958
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Arena Kombëtare

Di, 05. Nov 2019, 19:47

GjergjD hat geschrieben:
So, 16. Jun 2019, 8:16
GjergjD hat geschrieben:Neue Bilder vom Stadion "Arena Kombëtare", zu sehen der wieder aufgebaute historische Eingangsbereich des Qemal-Stafa-Stadions, die Steine wurden einzeln katalogisiert und gereinigt, um sie an der identischen Position in das neue Stadion zu integrieren.
https://youtu.be/WI1I1V3jx4s
In dem Hochhaus soll ein Hotel unterkommen (Marriott). Unter dem Stadion entsteht eine Tiefgarage. Der 11. Juni wurde zuletzt als Eröffnungstermin des Stadions genannt.
Der Fertigstellungstermin wird nicht gehalten aber dafür soll ein Bericht zeigen, wie weit man schon ist. Ende offen
https://youtu.be/NG2lboPvlvo
In einer Woche soll es soweit sein, wenn Albanien zuhause Frankreich empfängt. Gegen Andorra wird am Wochenende noch in Elbasan gekickt.

Täglich neue Videos gibt es bei ShqipStadium: https://www.youtube.com/channel/UCtljkl ... -Vg/videos

Wenig geglückt finde ich ja die Haupttribüne mit nur 8 Reihen und noch etwas VIP-Bereich darüber: Habe noch ein Stadtion mit so einer Wand gesehen. Soll wohl eine Reminiszenz an das alte Stadion sein?
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Hardy
Member
Beiträge: 5
Registriert: Mo, 02. Sep 2019, 13:56

Re: Stadtentwicklung Tirana

Fr, 08. Nov 2019, 17:01

Als ich vor Ort war wurde noch kräftig gebaut, und ich muss sagen, es sieht schon sehr eigenwillig aus. Von außen in jedem Fall (ich bin einmal rundherumgeradelt), und alles, was ich von innen gesehen habe auch. Diese VIP-Haupttribüne wird vermutlich sehr viel von der Atmosphäre nehmen, das ist an vielen Orten deutlich besser gelöst worden (warum kein VIP-Ring, als eine eigene Etage um das ganze Stadion?). Der Turm hat mich sehr an das CSKA-Stadion in Moskau erinnert, da stellt es den UEFA-Cup dar. Man wird sehen, wie das Stadion im Einsatz rüberkommt, es ist halt auch eine Gratwanderung zwischen populärem Fußball und dem Fußball, in dem das große Geld gemacht wird.
Das Selman-Stermasi hat dagegen Charakter, wie ich finde, ist aber wieder nicht für den großen Fußball tauglich. Die Crux des "modernen Fußballs". Bin gespannt, wie das Frankreich-Spiel läuft!
Im Übrigen war die Stimmung bezüglich der Auswahl während meiner Zeit vor Ort ziemlich gedämpft. Viele Leute haben mir gesagt, sie hätten das Interesse an der Mannschaft verloren. Auch da bin ich gespannt - das ist ja oft auch eine reine Frage des Erfolgs/Mißerfolgs.
Sukses, Hardy

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6958
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Stadtentwicklung Tirana

Fr, 08. Nov 2019, 17:06

Hardy hat geschrieben:Im Übrigen war die Stimmung bezüglich der Auswahl während meiner Zeit vor Ort ziemlich gedämpft. Viele Leute haben mir gesagt, sie hätten das Interesse an der Mannschaft verloren. Auch da bin ich gespannt - das ist ja oft auch eine reine Frage des Erfolgs/Mißerfolgs.
Sukses, Hardy
Auswahl der Spieler für die Nationalmannschaft?
Das ist ja klar – wie du selber schreibst: Wenn die erfolgreich sind, jubeln alle. Wenn es mal wieder etwas harziger läuft, interessiert es keinen mehr. Dafür kann das Stadion nicht viel – Frankreich ist da kein einfacher Gegner ...



Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6353
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Stadtentwicklung Tirana

Fr, 08. Nov 2019, 19:57

Wahrscheinlich gewöhnt man sich an alles, sogar an dieses Stadion. Hoffentlich ist es wenigstens funktionell.
Hier ein zwei aktuelle Ansichten zu Tirana aus der Luft
Nationalstadion https://youtu.be/6WMxhsyzisg
Am Großen Park https://youtu.be/JxbMra06jC4

Zurück zu „Albanien: Reisen“