GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6171
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Restdevisen spenden

Fr, 15. Sep 2017, 17:29

Wer noch fremde Währung über hat, kann sie spenden, man schickt die Münzen oder Scheine z.B. an folgende Adresse.
Welthungerhilfe e.V. Z.Hd. Iris Aulenbach, Friedrich-Ebert-Str. 1,53173 Bonn
http://www.welthungerhilfe.de/mitmachen ... visen.html

volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1907
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33

Re: Geldwechsel, Banken, Kreditkarten, Geldautomaten

Fr, 15. Sep 2017, 21:13

Ich weiß nicht, ob das heute noch so ist, aber bis vor wenigen Jahren gaben die Automaten der ProCreditBank (Ableger der deutschen KfW) sowie ausgewählte Automaten der Raiffeisenbank auch Euro aus. Das galt z.B. für Tirana, aber zum Beispiel auch für die PCB in Korca. Der Versuch lohnt, denn tatsächlich sind die Wechselstuben dann meist (etwas) günstiger.

moritz
New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Di, 26. Sep 2017, 11:50

LEKE abzugeben

Di, 26. Sep 2017, 12:05

Hallo Albanienfreude,

ich bin gerade zurück nach Deutschland gekommen und habe noch LEKE übrieg. Da es keine Wechselstube gibt die LEKE kaufen, möchte ich euch fragen ob jemand Interesse hat.

viele Grüße
moritz

Deep
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 148
Registriert: Fr, 25. Aug 2017, 17:39

Re: LEKE abzugeben

Di, 26. Sep 2017, 16:20

Wieviel ?

Hammer
Member
Beiträge: 10
Registriert: Di, 25. Apr 2017, 14:57

Lek in Deutschland erwerben

Mi, 21. Mär 2018, 12:03

Kann mir vielleicht jemand sagen ob man in Deutschland Albanische Lek bekommen kann.
Vielleicht bei Banken wenn ja welche und wie hoch sind die Gebühren
Oder hat vielleicht jemand noch welche die er mir wechseln kann
Die Vorschläge da zu wechseln habe ich schon zur genüge , ich brauche sie vorher

volvo c1314
Member
Beiträge: 36
Registriert: Mo, 01. Jul 2013, 16:49

Re: Lek in Deutschland erwerben

Mi, 21. Mär 2018, 12:58

Hallo, man kann in D weder Lek erwerben noch zurücktauschen.

gruß Max

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6171
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Geldwechsel, Banken, Kreditkarten, Geldautomaten

Mi, 21. Mär 2018, 20:20

Hammer, vielleicht hat Moritz noch Bares (siehe oben), schreib ihn doch mal privat an. In Deutschland hast du bei Banken tatsächlich Null Chancen.

Hammer
Member
Beiträge: 10
Registriert: Di, 25. Apr 2017, 14:57

Re: Geldwechsel, Banken, Kreditkarten, Geldautomaten

Do, 22. Mär 2018, 10:13

Danke für den Tip habe ich auch schon dran gedacht , aber das Angebot ist von Sept 2017 ,ob da noch was ist.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6171
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Achtung an Raiffeisen Bank Automaten

Mo, 04. Jun 2018, 20:13

Raiffeisen Bank hat damit begonnen, eine Gebühr für Abhebungen von der Kreditkarte von ca 5% zu erheben, die zusätzlich zum Betrag von der Karte abgebucht werden, darüber informieren die Automaten und man hat die Möglichkeit, die Transaktion zu stornieren. Zum Glück haben andere Banken, zB. BKT und Societe Generale Albania diese Einnahmequelle noch nicht für sich entdeckt. Also Raiffeisen Bank lieber meiden, wo es möglich ist... wir sind schließlich in Albanien und nicht in USA oder Thailand, wo sowas üblich ist.

Ralph-Raymond Braun
Member
Beiträge: 66
Registriert: Sa, 29. Okt 2016, 0:29

Re: Geldwechsel, Banken, Kreditkarten, Geldautomaten

Mi, 06. Jun 2018, 0:06

GjergjD hat geschrieben:Raiffeisen Bank hat damit begonnen, eine Gebühr für Abhebungen von der Kreditkarte von ca 5% zu erheben, die zusätzlich zum Betrag von der Karte abgebucht werden, darüber informieren die Automaten und man hat die Möglichkeit, die Transaktion zu stornieren. Zum Glück haben andere Banken, zB. BKT und Societe Generale Albania diese Einnahmequelle noch nicht für sich entdeckt. Also Raiffeisen Bank lieber meiden, wo es möglich ist... wir sind schließlich in Albanien und nicht in USA oder Thailand, wo sowas üblich ist.
Nicht nur bei Kreditkarten. Auch bei Maestro Debit, Abhebung limitiert auf 20.000 Lek, wird eine Gebühr angekündigt. Zusätzlich wird angeboten, die Währungskonversion doch durch die Raiffeisen vornehmen zu lassen ... zu einem ungünstigeren Wechselkurs (der natürlich verschwiegen wird)

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6171
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Geldwechsel, Banken, Kreditkarten, Geldautomaten

Mi, 06. Jun 2018, 0:11

ach danke, ich ahnte es bereits. Wird interessant, welche Banken noch auf die Idee kommen, die Abhebungen vollkommen unattraktiv zu machen. Denn die Bank des Karteninhabers fordert ja im Regelfall auch noch mal ca. 2 %, Ausnahmen gibt es bei Direktbanken

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6171
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Geldwechsel, Banken, Kreditkarten, Geldautomaten

So, 06. Jan 2019, 19:52

Die albanische Nationalbank bereitet die Ausgabe einiger neuer Banknoten vor, nach dem lange nichts an den Scheinen geändert wurde. Im nächsten Jahr kommt die neue 10.000 Lek Banknote in den Umlauf, das Design mit dem Bild des Dichters Asdreni ist noch nicht final. Während beim Euro die sehr hohen Nennwerte langsam auslaufen, ist beim Lek noch Luft nach oben. Der Wert der geplanten größten Banknote beträgt ca. 81 EUR. Die Schattenwirtschaft wird es freuen, wenn die Geldbündel kleiner werden :mrgreen:
https://invest-in-albania.org/boa-unvei ... -banknote/
https://www.bankofalbania.org/Currency/ ... rculation/

dodl
Member
Beiträge: 55
Registriert: Di, 19. Jul 2005, 19:33

V Pay Karten

Di, 09. Jul 2019, 0:28

N'abend!

Eine Frage noch - stimmt es dass V Pay Bankomatkarten in Albanien zicken? Wurde mir heute zugetragen, wenn das stimmt würde ich mehr Bargeld bunkern :-)
Ich glaubs bloß nicht so ganz.

danke
martin

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6171
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Geldwechsel, Banken, Kreditkarten, Geldautomaten

Di, 09. Jul 2019, 1:06

Hmm, unter "Akzeptanzländer V PAY" taucht Albanien nicht auf. Musste selber erst mal nachsehen, was das überhaupt ist ;-) Mit einer regulären Kreditkarte oder Maestro wärst du in Albanien wohl besser bedient. Wobei ich immer wieder erlebe, dass einzelne Karten bei bestimmten Banken mal nicht funktionieren. Und da ich die Raiffeisenbank wegen ihrer Gebührenpolitik meide bleibt meist nicht so viel Auswahl. Gute Erfahrungen habe ich z.B. mit BKT oder Tirana Bank Automaten.

dodl
Member
Beiträge: 55
Registriert: Di, 19. Jul 2005, 19:33

Re: Geldwechsel, Banken, Kreditkarten, Geldautomaten

Di, 09. Jul 2019, 22:01

Gut, ich kenn mich da garnicht aus. In 2 Tagen krieg ich auch keine andere Karte mehr. Nehm ich halt mehr Bargeld mit und fahr bei Bedarf nach Korfu rüber, wenns zu wenig ist.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6171
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Geldwechsel, Banken, Kreditkarten, Geldautomaten

Fr, 13. Sep 2019, 23:53

GjergjD hat geschrieben:
So, 06. Jan 2019, 19:52
Die albanische Nationalbank bereitet die Ausgabe einiger neuer Banknoten vor, nach dem lange nichts an den Scheinen geändert wurde. Im nächsten Jahr kommt die neue 10.000 Lek Banknote in den Umlauf, das Design mit dem Bild des Dichters Asdreni ist noch nicht final. Während beim Euro die sehr hohen Nennwerte langsam auslaufen, ist beim Lek noch Luft nach oben. Der Wert der geplanten größten Banknote beträgt ca. 81 EUR. Die Schattenwirtschaft wird es freuen, wenn die Geldbündel kleiner werden :mrgreen:
https://invest-in-albania.org/boa-unvei ... -banknote/
https://www.bankofalbania.org/Currency/ ... rculation/
Das Aussehen der neuen Banknoten ist nun geklärt, die Entwürfe wurden von der Nationalbank vorgestellt, mit Ausnahme der 10.000 L. Während das Thema der Scheine jeweils identisch ist, ändert sich das Design und die Sicherheitskriterien werden aktualisiert. https://youtu.be/tEiQ86yW2j8

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6900
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Geldwechsel, Banken, Kreditkarten, Geldautomaten

Sa, 14. Sep 2019, 16:17

GjergjD hat geschrieben:
Fr, 13. Sep 2019, 23:53
GjergjD hat geschrieben:
So, 06. Jan 2019, 19:52
Die albanische Nationalbank bereitet die Ausgabe einiger neuer Banknoten vor, nach dem lange nichts an den Scheinen geändert wurde. Im nächsten Jahr kommt die neue 10.000 Lek Banknote in den Umlauf, das Design mit dem Bild des Dichters Asdreni ist noch nicht final. Während beim Euro die sehr hohen Nennwerte langsam auslaufen, ist beim Lek noch Luft nach oben. Der Wert der geplanten größten Banknote beträgt ca. 81 EUR. Die Schattenwirtschaft wird es freuen, wenn die Geldbündel kleiner werden :mrgreen:
https://invest-in-albania.org/boa-unvei ... -banknote/
https://www.bankofalbania.org/Currency/ ... rculation/
Das Aussehen der neuen Banknoten ist nun geklärt, die Entwürfe wurden von der Nationalbank vorgestellt, mit Ausnahme der 10.000 L. Während das Thema der Scheine jeweils identisch ist, ändert sich das Design und die Sicherheitskriterien werden aktualisiert. https://youtu.be/tEiQ86yW2j8
huch, die neuen 200- und 5000-Banknoten sollen schon am 30. September ausgegeben werden. :bump:
Die 200er-Note wird aus Kunststoff bestehen.

https://www.bankofalbania.org/Press/Pre ... 876_1.html
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Zurück zu „Albanien: Reisen“