Seite 93 von 104

Re: Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!

Verfasst: Mo, 10. Mär 2014, 17:43
von kleshtrimania
Koby Phoenix hat geschrieben:Mal Alpha mal Beta. Situationsbedingt.
Aber bin eigentlich sehr dominant, was das angeht.
Interessanter Ansatz aber dies ist nicht möglich. Man kann nicht situationsbedingt Alpha oder Beta sein. Es kommt dabei auf die Gruppenkonstellation an. Man kann lange ein Beta sein und sobald das Alpha die Gruppe verlässt kann man zum Alpha "aufsteigen".

*Frage bleibt*

Re: Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!

Verfasst: Di, 11. Mär 2014, 12:12
von Strellci i Vertet
kleshtrimania hat geschrieben:
Koby Phoenix hat geschrieben:Mal Alpha mal Beta. Situationsbedingt.
Aber bin eigentlich sehr dominant, was das angeht.
Interessanter Ansatz aber dies ist nicht möglich. Man kann nicht situationsbedingt Alpha oder Beta sein. Es kommt dabei auf die Gruppenkonstellation an. Man kann lange ein Beta sein und sobald das Alpha die Gruppe verlässt kann man zum Alpha "aufsteigen".

*Frage bleibt*

Du vergleichst Affen und Tiere mit Menschen. Menschen können sehr wohl Situationsbedingt innerhalb der Gruppe mehrere Positionen einnehmen.

gibt es noch einen weiteren Typ? den Moderator?

Re: Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!

Verfasst: Di, 11. Mär 2014, 15:24
von kleshtrimania
Strellci i Vertet hat geschrieben:
kleshtrimania hat geschrieben:
Koby Phoenix hat geschrieben:Mal Alpha mal Beta. Situationsbedingt.
Aber bin eigentlich sehr dominant, was das angeht.
Interessanter Ansatz aber dies ist nicht möglich. Man kann nicht situationsbedingt Alpha oder Beta sein. Es kommt dabei auf die Gruppenkonstellation an. Man kann lange ein Beta sein und sobald das Alpha die Gruppe verlässt kann man zum Alpha "aufsteigen".

*Frage bleibt*

Du vergleichst Affen und Tiere mit Menschen. Menschen können sehr wohl Situationsbedingt innerhalb der Gruppe mehrere Positionen einnehmen.

gibt es noch einen weiteren Typ? den Moderator?
:roll: :roll: :roll: :roll:

Re: Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!

Verfasst: Di, 11. Mär 2014, 15:50
von Koby Phoenix
kleshtrimania hat geschrieben:
Koby Phoenix hat geschrieben:Mal Alpha mal Beta. Situationsbedingt.
Aber bin eigentlich sehr dominant, was das angeht.
Interessanter Ansatz aber dies ist nicht möglich. Man kann nicht situationsbedingt Alpha oder Beta sein. Es kommt dabei auf die Gruppenkonstellation an. Man kann lange ein Beta sein und sobald das Alpha die Gruppe verlässt kann man zum Alpha "aufsteigen".

*Frage bleibt*
Ok aber wenn ich in meinem Freundeskreis alpha bin aber in einem Nebenjob einen Chef habe und in der UnivProfessoren? Wie verhält sich das dann?

Re: Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!

Verfasst: Di, 11. Mär 2014, 18:02
von Lilli
ja ich denk auch, kommt auf die jeweilige gruppe an. bei mir ist das auch je nachdem. ich bin quasi die ausgleichende gerechtigkeit :mrgreen: meistens omega, manchmal gamma, mal beta und wenns gar nicht anders geht auch mal alpha ;) wobei ich defintiv keine typische führungspersönlichkeit bin.

wobei ich find, man kann das selbst auch oft schlecht einschätzen .. oft ergibt es sich einfach aus der situation, wer welchen part übernimmt. sieht man ja in filmen oft schön ;)

p.s.: der moderator gehört zu beta ;) nicht jeder "experte" ist ein gern gesehener 8)

Re: Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!

Verfasst: Mi, 12. Mär 2014, 9:40
von Strellci i Vertet
okey bleiben wir doch in diesem Bereich.

zu welchem Gruppen Typ zählt ihr euch?

Dependenz
Konterdependenz
Interdependenz


Gruss Strellci i vertet

ps.Deine schlimmsten Feinde sind keineswegs die Leute, die anderer Ansicht, sondern die der gleichen sind wie du, aber aus verschiedenen Gründen, aus Vorsicht, Rechthaberei, Feigheit verhindert sind, sich zu dieser Ansicht zu bekennen.

pps. @Liliy
ein nicht gern gesehenes Beta ist dann ein Omega :wink: will man dieser Logik Platz lassen in den Köpfen der Systemträgern.

Re: Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!

Verfasst: Mi, 12. Mär 2014, 10:53
von Florim
Strellci i Vertet hat geschrieben:okey bleiben wir doch in diesem Bereich.

zu welchem Gruppen Typ zählt ihr euch?

Dependenz
Konterdependenz
Interdependenz


Gruss Strellci i vertet

ps.Deine schlimmsten Feinde sind keineswegs die Leute, die anderer Ansicht, sondern die der gleichen sind wie du, aber aus verschiedenen Gründen, aus Vorsicht, Rechthaberei, Feigheit verhindert sind, sich zu dieser Ansicht zu bekennen.
Tung Strellc

Interdependenz und manchmal Konterdependenz.

Ich fühle mich eigentlich in einer Gruppe wohl, bei der Entscheidungen demokratisch (1Mitglied 1Stimme) getroffen werden. Sobald ein Alpha-"Tier" auftaucht, wird es bekämpft. Bei mir wird's ganz schlimm, wenn ich mit Vorgesetzten nicht übereinkomme, musste deswegen schon viele Male meinen Schreibtisch räumen, habe aber auch einige Alpha-"Tiere" zu Fall gebracht. :D

Gruess
Flynn

Re: Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!

Verfasst: Mi, 12. Mär 2014, 12:57
von kleshtrimania
Koby Phoenix hat geschrieben:
kleshtrimania hat geschrieben:
Koby Phoenix hat geschrieben:Mal Alpha mal Beta. Situationsbedingt.
Aber bin eigentlich sehr dominant, was das angeht.
Interessanter Ansatz aber dies ist nicht möglich. Man kann nicht situationsbedingt Alpha oder Beta sein. Es kommt dabei auf die Gruppenkonstellation an. Man kann lange ein Beta sein und sobald das Alpha die Gruppe verlässt kann man zum Alpha "aufsteigen".

*Frage bleibt*
Ok aber wenn ich in meinem Freundeskreis alpha bin aber in einem Nebenjob einen Chef habe und in der UnivProfessoren? Wie verhält sich das dann?
Eben es kommt auf die Gruppenkonstellation an und nicht auf die Situation. Man kann sehr wohl einen Vorgesetzten haben und trotzdem das Alpha in der Gruppe sein. Das glauben viele nicht aber das ist wirklich so. Dies ist besonders in Frauengruppen ausgeprägt.
Ich persönlich bin in der Arbeitswelt das Alpha und im Sportverein bin ich ein Gamma.

Re: Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!

Verfasst: Mi, 12. Mär 2014, 13:01
von kleshtrimania
Strellci i Vertet hat geschrieben:okey bleiben wir doch in diesem Bereich.

zu welchem Gruppen Typ zählt ihr euch?

Dependenz
Konterdependenz
Interdependenz


Gruss Strellci i vertet

ps.Deine schlimmsten Feinde sind keineswegs die Leute, die anderer Ansicht, sondern die der gleichen sind wie du, aber aus verschiedenen Gründen, aus Vorsicht, Rechthaberei, Feigheit verhindert sind, sich zu dieser Ansicht zu bekennen.

pps. @Liliy
ein nicht gern gesehenes Beta ist dann ein Omega :wink: will man dieser Logik Platz lassen in den Köpfen der Systemträgern.
Die drei Begriffe die du aufgezählt hast sind Phasen und nicht Typen. Jede Gruppe durchläuft diese Phasen und somit auch jedes Teammitglied. Man kann nicht ein "Dependenz-Typ" sein.

Re: Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!

Verfasst: Mi, 12. Mär 2014, 14:55
von Strellci i Vertet
kleshtrimania hat geschrieben:
Strellci i Vertet hat geschrieben:okey bleiben wir doch in diesem Bereich.

zu welchem Gruppen Typ zählt ihr euch?

Dependenz
Konterdependenz
Interdependenz


Gruss Strellci i vertet

ps.Deine schlimmsten Feinde sind keineswegs die Leute, die anderer Ansicht, sondern die der gleichen sind wie du, aber aus verschiedenen Gründen, aus Vorsicht, Rechthaberei, Feigheit verhindert sind, sich zu dieser Ansicht zu bekennen.

pps. @Liliy
ein nicht gern gesehenes Beta ist dann ein Omega :wink: will man dieser Logik Platz lassen in den Köpfen der Systemträgern.
Die drei Begriffe die du aufgezählt hast sind Phasen und nicht Typen. Jede Gruppe durchläuft diese Phasen und somit auch jedes Teammitglied. Man kann nicht ein "Dependenz-Typ" sein.

danke dir Kleshtrimania für deine Verbesserungen. :mrgreen:
:roll: :wink:

Re: Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!

Verfasst: Fr, 14. Mär 2014, 11:56
von Estra
Ich bin in den meisten Gruppen Gamma, in manchen auch Beta und in einer bestimmten auch Omega, Alpha liegt mir nicht.

Findet ihr das Urteil gegen Uli Hoeness gerecht?
Zu wenig, zu viel, genau richtig?

Re: Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!

Verfasst: Fr, 14. Mär 2014, 14:36
von Strellci i Vertet
ich finde Deutschland sollte die Steuergesetze überarbeiten. Würde Deutschland die Steuersünder mit Geldstrafen in der doppelten höhe der Steurhinterziehungsdeliktsumme belegen, würde Deutschland zwei klappen mit einem Schlag schliessen.

Geldfluss an Fiskus erhöht und lektion an Steuersünder erteilt und keine ueberbelegung in den Gefängnissen.

Ulie Höness hat jetzt das richtige getan....er nimmt die Straf hin und geht nicht in Berufung. Deswegen die Strafe ist uninteligent aber gerecht.

fragen bleibt.

Re: Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!

Verfasst: Fr, 14. Mär 2014, 14:48
von kleshtrimania
Ich hab das ganze nicht detailliert mitverfolgt aber wer bei 27 Mio. Steuerhinterziehung mit "nur" 3.5 Jahren wegkommt, hat einfach nur Glück gehabt.

Das Problem sind ja nicht die Gesetze. Die sind ja vorhanden aber Deutschland kann ohne Steuerabkommen mit der Schweiz gar nichts machen. Am Ende waren's die Schweizer :lol:

*Frage bleibt*

Re: Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!

Verfasst: Fr, 14. Mär 2014, 15:09
von Koby Phoenix
Ja nur sollte er auch verdonnert werden die 27 mio zurückzuzahlen.. sonst kanns ja jeder so machen. Also für 27 mio gehe ich gerne für 3 jahre in den Knast.

frage bleibt

Re: Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!

Verfasst: Fr, 14. Mär 2014, 15:42
von kleshtrimania
Ich dachte er müsste nun 50 Mio zurückzahlen? Zwar die 27 inkl. Zinsen und Solidaritätsbeitrag?

Re: Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!

Verfasst: Sa, 15. Mär 2014, 1:30
von alide
muss er auch zurückzahlen mit einer Verzinsung von 6%.
Sind etwas über 40 mio.

Frage:
Sollen seine Spenden für Bedürftige mildernd auf sein Urteil
wirken?
Ich finde nein

1.Haben andere gar nicht die finanziellen Mõglichkeiten

2.Er konnte alle Spenden steuerlich absetzen :wink:

3.Hat ja trotzdem betrogen und gelogen.

Re: Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!

Verfasst: Mo, 17. Mär 2014, 10:40
von Strellci i Vertet
Neue Woche neues Glück.

Wenn die Woche mit soviel Sonne anfängt, seid ihr da positiver eingestellt gegenüber dieser Woche oder ist es euch egal, wie das Wetter ist, bei einem Wochenanfang?

Re: Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!

Verfasst: Mo, 17. Mär 2014, 22:10
von liberté
mir ist es egal wie der wochenanfang ist, aber der wetterbericht hingegen nicht. der sagt wir bekommen ab mittwoch schönes wetter!

welche deiner moralischen werte ist dir der wichtigste?

Re: Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!

Verfasst: Di, 18. Mär 2014, 1:56
von Koby Phoenix
Wichtig ist mir ,dass ich keinen Schade mit meinem Handeln und Denken verursache und dass ich es im meinem Umfeld,soweit mir es möglich ist,es nicht dulde.

Reiche die frage weiter

Re: Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!

Verfasst: Di, 18. Mär 2014, 9:24
von kleshtrimania
Bei mir ist es meine Aufrichtigkeit und dass ich nicht werte.
Ansonsten kann ich mich nur voll und ganz Koby anschliessen.

Frage bleibt