Seite 1 von 1

USA

Verfasst: Mi, 09. Nov 2016, 18:11
von TiranaAlb
Herzlichen Glückwunsch Donald Trump.

Ab heute der 45 Präsidet der USA.

Keiner hats gegelaubt aber er hat doch de Wahl gewonnen. :lol:


Was haltet ihr davon ?

Ich habe mich wenig für die Wahl interessiert. Trump oder Killary. Dann doch besser Donald Trump. So schlecht ist sein Programm auch nicht wie viele immer sagen. Ist halt ein Drama für Bild Zeitung und andere Medien. Ja sogar seriöse Medien haben mitgehetzt.

Heute musste ich übrigens lesen er seie proserbisch. :lol: Zufälle gibts.

Ich denke die Medien wollten uns ein falsches Bild vermitteln über diesen Mann.




Woher stammen Thesen, dass wie ich lesen musste, Jeder Albaner weltweit für Hillary Clinton sein muss ? Ua von Kosova-News.


Wie es auf dem Balkan aussieht weiss ich nicht. Die Kosovaren und andere Minderheiten waren wohl alle für Hillary was man auch im Forum sehen kann. Die Geschichte ist der Grund wieso die Clintons in Albanien nicht so gefeiert werden. Wieso eine Statue in Saranda steht ist ein Rätsel aber ich versichere euch das hat andere Gründe. Vielleicht war sie ja mal dort vor einigen Jahren wie Bush in Kruja. Wenn ich mir Reaktionen aus Albanien ansehe kommt der Sieg von Trump wohl gut an neben fehlenden Interesse. Heute muss ich lachen auf die Hillary Clinton Propaganda ua. auch in diesem Forum. Wieso man diese Frau so anhimmelt ist nicht zu Verstehen aber dennoch hat sie die Niederlage gut eingesteckt.

Ich hoffe das Trump eine gute Politik macht und nicht so ist wie es uns die Medien immer gezeigt haben.

Es kann doch nicht sein dass er so verrückt ist aber er die Wahlen gewinnt ?

Das kann es nicht sein. Ich denke in den USA gibts solche Medien wie Deutschand nicht die hetzen. In Deutschland hätte er keine Whal gewonnen.

Mit Trump wird es friedlichere Beziehungen geben. Das denke ich. Hillary kennt man ja als Kriegstreiberin.

Re: USA

Verfasst: Do, 10. Nov 2016, 1:31
von LorikC
Die Geschichte ist der Grund wieso die Clintons in Albanien nicht so gefeiert werden. Wieso eine Statue in Saranda steht ist ein Rätsel aber ich versichere euch das hat andere Gründe.
:lol: :lol: :lol: :lol: Ist hier jemand in Erklärungsnot, hmm? :P

Hillary kennt man ja als Kriegstreiberin.
Ja, sie hat sich ja für den Irak-Krieg stark gemacht, welcher nichts gebracht hat ausser Tod und Hass.

Ob es mit Trump friedlich wird, zeigt uns die Zukunft. Ich glaube eher, weil er eine Isolation anstrebt und Truppen zurückziehen möchte.

Re: USA

Verfasst: Do, 10. Nov 2016, 1:51
von TiranaAlb
LorikC hat geschrieben:
Die Geschichte ist der Grund wieso die Clintons in Albanien nicht so gefeiert werden. Wieso eine Statue in Saranda steht ist ein Rätsel aber ich versichere euch das hat andere Gründe.
:lol: :lol: :lol: :lol: Ist hier jemand in Erklärungsnot, hmm? :P

Hillary kennt man ja als Kriegstreiberin.
Ja, sie hat sich ja für den Irak-Krieg stark gemacht, welcher nichts gebracht hat ausser Tod und Hass.

Ob es mit Trump friedlich wird, zeigt uns die Zukunft. Ich glaube eher, weil er eine Isolation anstrebt und Truppen zurückziehen möchte.

Albaniens gute Beziehungen zu den USA bauen nicht auf eure jugoslawische bzw serbische Geschichte auf. Die Beziehungen sind viel älter und reichen bis 1912. Da wurdet ihr gerade Teil von Serbien :lol:. Ich gebe es zu ich weiss es nicht aber ich habe Vermutungen. So Amerika-Verrückt kenne ich meine Albaner nicht. Anders aber bei den Kosovaren. Soll ja Billklintoni sein, ein beliebter Vorname bei euch.

Re: USA

Verfasst: Do, 10. Nov 2016, 2:07
von LorikC
So Amerika-Verrückt kenne ich meine Albaner nicht.
Wer sind denn "deine Albaner"? :lol:

Ich tippe mal aus dem gleichen Grund wie bei den Adem Jashari-Statuen und Strassen. :D

Re: USA

Verfasst: Do, 10. Nov 2016, 2:09
von LorikC
Soll ja Billklintoni sein, ein beliebter Vorname bei euch.
Ach ist das so? Keine Ahnung, bin nicht aus Kosovo.

Re: USA

Verfasst: Do, 10. Nov 2016, 2:15
von TiranaAlb
LorikC hat geschrieben:
So Amerika-Verrückt kenne ich meine Albaner nicht.
Wer sind denn "deine Albaner"? :lol:

Ich tippe mal aus dem gleichen Grund wie bei den Adem Jashari-Statuen und Strassen. :D

Du als kleiner Kosovare kannst diese Liebe zu Albanien sowieso nicht verstehen.

Re: USA

Verfasst: Do, 10. Nov 2016, 2:16
von TiranaAlb
LorikC hat geschrieben:
Soll ja Billklintoni sein, ein beliebter Vorname bei euch.
Ach ist das so? Keine Ahnung, bin nicht aus Kosovo.

Pardon, Maqedonas. So wie man Albaner aus Ex-Jugo-Mazedonien nennt.

Re: USA

Verfasst: Do, 10. Nov 2016, 2:20
von TiranaAlb
LorikC hat geschrieben:
So Amerika-Verrückt kenne ich meine Albaner nicht.
Wer sind denn "deine Albaner"? :lol:

Ich tippe mal aus dem gleichen Grund wie bei den Adem Jashari-Statuen und Strassen. :D

Hör doch auf mit Adem Jashari. Ein Versager und Terrorist. Wegen ihm ist seine ganze Familie gestorben. Du Maqedonas kennst dieses Land doch nicht mal.
Vor 2 Jahren gabs dort keine Adem Statue. Die kam mit einem Besuch von Thaci soweit ich weiss. Dieses Einbilden immer von Fantasien und Falschinterpretation führen schlussendlich dass ihr enttäuscht seid von uns. Dann zeigt ihr euren kleinen Neid.

Sowas berücksichtigt ihr nicht. Mich wundert es nicht wieso du mit Adem Jashari und seinen Straßen kommst. Scheint bestimmt für euch eine Sehenswürdigkeit zu sein. Naja wenn man sonst nichts hat. Es sind Minderwertigkeitskomplexe.

Re: USA

Verfasst: Do, 10. Nov 2016, 2:39
von LorikC
Hör doch auf mit Adem Jashari. Ein Versager und Terrorist. Wegen ihm ist seine ganze Familie gestorben. Du Maqedonas kennst dieses Land doch nicht mal.
Vor 2 Jahren gabs dort keine Adem Statue. Die kam mit einem Besuch von Thaci soweit ich weiss. Dieses Einbilden immer von Fantasien und Falschinterpretation führen schlussendlich dass ihr enttäuscht seid von uns. Dann zeigt ihr euren kleinen Neid.

Sowas berücksichtigt ihr nicht. Mich wundert es nicht wieso du mit Adem Jashari und seinen Straßen kommst. Scheint bestimmt für euch eine Sehenswürdigkeit zu sein. Naja wenn man sonst nichts hat. Es sind Minderwertigkeitskomplexe.
Na und? jetzt gibt es sogar 2 Statuen. Man benennt keine Statuen nach Terroristen oder?

Nenn mich wie du willst, aber immerhin beherrsche ich die albanische Sprache. Du aber kannst so gut albanisch wie ein google translator und machst hier einen auf Ober-Albaner :lol:

Re: USA

Verfasst: Do, 10. Nov 2016, 2:49
von TiranaAlb
LorikC hat geschrieben:
Hör doch auf mit Adem Jashari. Ein Versager und Terrorist. Wegen ihm ist seine ganze Familie gestorben. Du Maqedonas kennst dieses Land doch nicht mal.
Vor 2 Jahren gabs dort keine Adem Statue. Die kam mit einem Besuch von Thaci soweit ich weiss. Dieses Einbilden immer von Fantasien und Falschinterpretation führen schlussendlich dass ihr enttäuscht seid von uns. Dann zeigt ihr euren kleinen Neid.

Sowas berücksichtigt ihr nicht. Mich wundert es nicht wieso du mit Adem Jashari und seinen Straßen kommst. Scheint bestimmt für euch eine Sehenswürdigkeit zu sein. Naja wenn man sonst nichts hat. Es sind Minderwertigkeitskomplexe.
Na und? jetzt gibt es sogar 2 Statuen. Man benennt keine Statuen nach Terroristen oder?

Nenn mich wie du willst, aber immerhin beherrsche ich die albanische Sprache. Du aber kannst so gut albanisch wie ein google translator und machst hier einen auf Ober-Albaner :lol:

Schreibst aber wie ich nur auf deutsch :lol: .

Re: USA

Verfasst: Do, 10. Nov 2016, 2:50
von TiranaAlb
Welche zweite Statue ? Also eine ist auf den Müll gelandet. Das meinst du wohl.

Re: USA

Verfasst: Do, 10. Nov 2016, 2:53
von TiranaAlb
LorikC hat geschrieben:
Hör doch auf mit Adem Jashari. Ein Versager und Terrorist. Wegen ihm ist seine ganze Familie gestorben. Du Maqedonas kennst dieses Land doch nicht mal.
Vor 2 Jahren gabs dort keine Adem Statue. Die kam mit einem Besuch von Thaci soweit ich weiss. Dieses Einbilden immer von Fantasien und Falschinterpretation führen schlussendlich dass ihr enttäuscht seid von uns. Dann zeigt ihr euren kleinen Neid.

Sowas berücksichtigt ihr nicht. Mich wundert es nicht wieso du mit Adem Jashari und seinen Straßen kommst. Scheint bestimmt für euch eine Sehenswürdigkeit zu sein. Naja wenn man sonst nichts hat. Es sind Minderwertigkeitskomplexe.
Na und? jetzt gibt es sogar 2 Statuen. Man benennt keine Statuen nach Terroristen oder?

Nenn mich wie du willst, aber immerhin beherrsche ich die albanische Sprache. Du aber kannst so gut albanisch wie ein google translator und machst hier einen auf Ober-Albaner :lol:

Das liegt an deiner jugoslawischen bez. serbischen Geschichte und Mentalität das du Albaner in Oberalbaner und nicht differenzierst. Schon oft mitbekommen und ist ein Phänomen bei Auslands-Albanern. Wieso sollte ich ein Oberalbaner sein ? Ich habe mich nie als jemand gesehen. Bin Albaner und schluss, was man von dir aber nunmal nicht sagen kann, oder ? Viele Torbeshen in Mazedonien tragen albanische Namen sind aber Slawen. Übrigens sehe ich auch Albanien nicht als Oberalbaner an. Wieso du mit sowas Dummen kommst ist ja aber klar.

Re: USA

Verfasst: Do, 10. Nov 2016, 3:08
von LorikC
was man von dir aber nunmal nicht sagen kann, oder ? Viele Torbeshen in Mazedonien tragen albanische Namen sind aber Slawen.
Ich bin kein Torbesh. Viele Zigeuner aus Albanien tragen albanische Namen, sind aber Inder. :P

Du machst so als wärst du einer. Dass du es nicht bist weiss ich, weil du nicht mal die Sprache beherrscht.

Re: USA

Verfasst: Do, 10. Nov 2016, 3:24
von TiranaAlb
LorikC hat geschrieben:
was man von dir aber nunmal nicht sagen kann, oder ? Viele Torbeshen in Mazedonien tragen albanische Namen sind aber Slawen.
Ich bin kein Torbesh. Viele Zigeuner aus Albanien tragen albanische Namen, sind aber Inder. :P

Du machst so als wärst du einer. Dass du es nicht bist weiss ich, weil du nicht mal die Sprache beherrscht.
In Albanien sind die Zigeuner nicht so diskriminiert wie im Kosovo. Wenn ich mit Kosovaren im Kontakt bin Serben und Roma wünscht man immer den Tod. Naja Dummheit. :lol:.
Würde sagen das es mehr Egjiptan gibt aber da täusche ich mich wohl. Egjiptjan sind für euch Ashkali, dieses Wort nutzt man aber nicht bei uns. Wenigstens wissen wir Albaner aus Albanien wer wir sind. Anders als in Mazedonien. Eure komische Art. Ich war in Tetovo, also ehrlich sehr befremdend. Ich dachte mir doch echt, das sind keine Albaner sondern eher Serben oder Türken.

Re: USA

Verfasst: Do, 10. Nov 2016, 10:08
von egnatia
Das Thema bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Danke für euer Verständnis!