Benutzeravatar
Lilli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1817
Registriert: Di, 02. Jun 2009, 15:31

Re: Afghanistan /Baccha Baazi

Fr, 22. Jul 2011, 17:39

saloni hat geschrieben: Oh Gott, ja dan Aplaudier mit dem sabberndem Publikum, Deutschland ist ja lockerer an solchen Sachen, schon eher gewohnt.
:?: nein, ich fühle mich jetzt nicht angesprochen .. und schon gar nicht derbst auf den schlips getreten .. und ich werde jetzt nicht zurückgiften neinnein .. ich werde dich in zukunft einfach ignorieren, dich und deine verwirrten beiträge :roll: :!:

saloni, du hast echt ein problem mit sex & co. du denkst immer gleich alles und jeder ist verdorben. keine ahnung, ich kann nichtmal richtig erklären, was ich meine. wie shonya schon geschrieben hat, verstört irgendwie. wenn du den unterschied zwischen den beiden videos nicht erkennst, dann tust mir echt leid. nicht jeder bauchtanz ist gleich zur erotisierung im schlechten sinn gedacht. nicht jedes kind, das bauchtanz macht, wird gleich zum sex mit erwachsenen gezwungen. körperlichkeit überhaupt ist nicht immer gleich verdorben. mann ich weiß echt nicht, was ich noch dazu sagen soll :|

und die frage bleibt, die du bisher noch nciht beantwortet hast: was willst du denn mit diesen beiträgen erreichen???
a heart filled with love is like a phoenix that no cage can imprison
~rumi~

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Afghanistan /Baccha Baazi

Sa, 23. Jul 2011, 21:56

Shonya hat geschrieben:
Alket hat geschrieben:
Shonya hat geschrieben:Bestimmte Praktiken sind "verboten" im Islam (und diese können Männer untereinander nur praktizieren)...also ist die ganze Debatte ob es nun eine geachtete Tradition in einem wohlbemerkt muslimischen Land ist oder eben nicht, völlig sinnfrei.
Was soll der Thread bezwecken Saloni? Ist doch wieder nur um Streiterein zu schürren und ein falsches Licht zu werfen, nervig diese stäündigen Provokationen...
oO? wo hast du den das aufgeschnappt? im Koran steht klip und klar dass die Frau die sexuellen Bedürfnisse des Mannes befrieden muss...das gleiche gilt für ihn...
Und Analverkehr gehört nicht zu den Bedürfnissen die ein muslimischer Mann haben darf weil haram...also sülz nicht Herr Schlaumeier :lol:
A****verkehr zwischen Mann und Frau ist erlaubt, da es die Pflicht der Frau ist die sexuellen Bedürfnisse des Mannes zu erfüllen, ... die Frau muss laut dem Islam für Ihren Mann eine "Prostituierte" sein..(wie mal eine strenge Muslimin in einem Interview sagte)
Zuletzt geändert von Alket am Sa, 23. Jul 2011, 21:59, insgesamt 2-mal geändert.

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Afghanistan /Baccha Baazi

Sa, 23. Jul 2011, 21:57

saloni hat geschrieben:wenn du dir schon die Mühe machst..... hier mir hinterher zu fahren wo ich was schreibe....dann solltest du zuerst mal Shonyas Zitat zu Herzen nehmen.

Und bevor du verdreht Antwortest

Bild

Holst du tief Luft, liest es dir zum Znüni ausgedruckt, in aller Ruhe mal durch, empfehlend den kompletten Tread damit du die Zusammenhänge einordnen kannst...und dan lesen wir dich, hoffentlich etwas entspannter (da du doch ein supermoslem seihst) und klarer.

Ich mag nicht mit zicken kommunizieren, die in jedem Text die fast jedem User mit Beleidigungen geantwortet wird, zu kommentieren. Du könntest dir auch die Mühe machen, deinen Einwand reinzu werfen ohne Ausfallend zu werden.

Bild

Dir ist wirklich sehr langweilig wa.....

Benutzeravatar
Shonya
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1981
Registriert: So, 07. Jun 2009, 15:14

Re: Afghanistan /Baccha Baazi

Sa, 23. Jul 2011, 23:00

Alket hat geschrieben:
Shonya hat geschrieben:
Alket hat geschrieben:
Shonya hat geschrieben:Bestimmte Praktiken sind "verboten" im Islam (und diese können Männer untereinander nur praktizieren)...also ist die ganze Debatte ob es nun eine geachtete Tradition in einem wohlbemerkt muslimischen Land ist oder eben nicht, völlig sinnfrei.
Was soll der Thread bezwecken Saloni? Ist doch wieder nur um Streiterein zu schürren und ein falsches Licht zu werfen, nervig diese stäündigen Provokationen...
oO? wo hast du den das aufgeschnappt? im Koran steht klip und klar dass die Frau die sexuellen Bedürfnisse des Mannes befrieden muss...das gleiche gilt für ihn...
Und Analverkehr gehört nicht zu den Bedürfnissen die ein muslimischer Mann haben darf weil haram...also sülz nicht Herr Schlaumeier :lol:
A****verkehr zwischen Mann und Frau ist erlaubt, da es die Pflicht der Frau ist die sexuellen Bedürfnisse des Mannes zu erfüllen, ... die Frau muss laut dem Islam für Ihren Mann eine "Prostituierte" sein..(wie mal eine strenge Muslimin in einem Interview sagte)
Eine Prostituierte, soso...diese Dinge sind klar geregelt, die Frau muss nicht, zumindest wenn sie sich nicht gut fühlt, körperlich oder psychisch. Außerdem sind Sex während der Menstruation und Analsex tabu (dieser wurde als kleine Homosexuallität bezeichnet. Wieso sollte ein Mann sein sexuelles Bedürfniss lediglich im Hinterstübchenverkehr befriedigen? Die Anatomie der Frau lässt das auch anders zu...Dein Argument sprengt sich somit selbst + kannst Du sagen was Du willst, es ist und bleibt haram im Islam und würdest Du dich nur ein wenig mitt dem Thema auseinander setzen, dann wüsstest Du das!
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

Benutzeravatar
saloni
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1391
Registriert: Fr, 29. Jan 2010, 16:27

Re: Afghanistan /Baccha Baazi

So, 24. Jul 2011, 16:45

Alket hat geschrieben:
saloni hat geschrieben: Bild

Dir ist wirklich sehr langweilig wa.....
B-) nümme

tschüss
stolz bin, auf meine Schwiegereltern :)

Benutzeravatar
Masar
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 797
Registriert: Mo, 10. Mär 2008, 0:40

Re: Afghanistan /Baccha Baazi

Mi, 27. Jul 2011, 10:37

Alket hat geschrieben: A****verkehr zwischen Mann und Frau ist erlaubt, da es die Pflicht der Frau ist die sexuellen Bedürfnisse des Mannes zu erfüllen, ... die Frau muss laut dem Islam für Ihren Mann eine "Prostituierte" sein..(wie mal eine strenge Muslimin in einem Interview sagte)

Halt mal die Luft an und rede nicht wovon du keine Ahnung hast. Langsam reichts auch. Im übrigen ist der Analverkehr im Islam verboten, ist aber schon traurig, dass man darüber reden muss und andere es sowieso besser wissen als die Muslime selbst. :roll:
لا إله إلاَّ الله محمد رسول الله

Benutzeravatar
Shonya
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1981
Registriert: So, 07. Jun 2009, 15:14

Re: Afghanistan /Baccha Baazi

Do, 28. Jul 2011, 14:39

Danke Masar, ich kann auch nur mit dem Kopf schütteln über solche Ansagen :roll:
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Afghanistan /Baccha Baazi

Fr, 29. Jul 2011, 19:11

Masar hat geschrieben:
Alket hat geschrieben: A****verkehr zwischen Mann und Frau ist erlaubt, da es die Pflicht der Frau ist die sexuellen Bedürfnisse des Mannes zu erfüllen, ... die Frau muss laut dem Islam für Ihren Mann eine "Prostituierte" sein..(wie mal eine strenge Muslimin in einem Interview sagte)

Halt mal die Luft an und rede nicht wovon du keine Ahnung hast. Langsam reichts auch. Im übrigen ist der Analverkehr im Islam verboten, ist aber schon traurig, dass man darüber reden muss und andere es sowieso besser wissen als die Muslime selbst. :roll:
Es ist nicht verboten......


aber ich verstehe dass du als Albaner und Moslem wo SEX sowieso ein totales Tabu Thema ist.... meine Aussage nicht akzeptieren kannst.... desweiteren verstehe ich auch wen jemand sich angegriffen fühlt, oder seine Religion, in diesem fall den Islam.

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Afghanistan /Baccha Baazi

Fr, 29. Jul 2011, 19:12

Shonya hat geschrieben:Danke Masar, ich kann auch nur mit dem Kopf schütteln über solche Ansagen :roll:
dito.
Bestimmte Praktiken sind "verboten" im Islam (und diese können Männer untereinander nur praktizieren)

Benutzeravatar
Shonya
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1981
Registriert: So, 07. Jun 2009, 15:14

Re: Afghanistan /Baccha Baazi

Fr, 29. Jul 2011, 20:02

Ja hauptsache das letzte Wort...und keinesfalls zugeben das man keine Ahnung hat. So kennen wir Dich, Alket :roll:
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Afghanistan /Baccha Baazi

Fr, 29. Jul 2011, 20:28

Wie gesagt, ich versteh dass bei uns Muslime und Albaner SEx ein extremes Tabuu Thema ist........ und ich verstehe dass Analverkehr für viele etwas ekelhaftes ist, und ich verstehe es wenn Analverkehr dann noch mit dem Islam "legitimiert" wird....es als beleidigung/abwertung des Islams verstanden wird.

Ich bin mir dessen vollkommen bewusst.

Es ist nicht das gleiche, aber unsere Debatte ähnelt der Frage, ob ein Moslem nun seine Frau schlagen darf oder nicht, es steht zwar im Koran dass man das tun darf/muss....aber es steht auch viel was dem widerspricht...

Wer natürlich mit Gewalt erzogen wurde, für dem steht natürlich fest, dass er als Moslem seine Frau schlagen darf..... gleich verhält es sich in unserer Debatte....


Für mich steht jedenfalls fest, dass es nicht verboten ist, sondern solang es der mann und die Frau gerne tun, sie dass so praktizieren können, mit dem Segen Gottes, dafür muss man sich weder schämen noch fürchten....sondern es treiben :mrgreen:

Ps. "du hast keine Ahnung" verstehe ich als Kompliment und Bestätigung

Benutzeravatar
Masar
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 797
Registriert: Mo, 10. Mär 2008, 0:40

Re: Afghanistan /Baccha Baazi

Di, 02. Aug 2011, 16:27

Alket hat geschrieben:Wie gesagt, ich versteh dass bei uns Muslime und Albaner SEx ein extremes Tabuu Thema ist........ und ich verstehe dass Analverkehr für viele etwas ekelhaftes ist, und ich verstehe es wenn Analverkehr dann noch mit dem Islam "legitimiert" wird....es als beleidigung/abwertung des Islams verstanden wird.

Ich bin mir dessen vollkommen bewusst.
Erstmal, bevor ich dir die Beweise liefere. Islam ist Islam und im Gegensatz zu dir, würde ich meine Religion nie abändern nur weil mir was nicht passt oder persönlich vielleicht nicht gleich gefällt. Desweiteren unterscheide ich mich von dir, indem ich nicht ohne Wissen und nur mit Vermutungen und eigener Meinung rede. Wenn ich mal einen Fehler mache und mir jemand diesen zeigt, so nehme ich ihn an. Leg deine Sturrheit und Streitsucht endlich mal ab, es muss äußerst unangenehm sein ständig diskutieren zu müssen.



Abu Hurayrah (may Allaah be pleased with him) that the Messenger of Allaah (peace and blessings of Allaah be upon him) said: “The one who has intercourse with his wife in her back passage has disavowed himself of that which was revealed to Muhammad (peace and blessings of Allaah be upon him).” Narrated by Abu Dawood (3904); classed as saheeh by al-Albaani in Saheeh Abi Dawood.

Ibn ‘Abbaas (may Allaah be pleased with him) said: The Messenger of Allaah (peace and blessings of Allaah be upon him) said: “Allaah will not look at a man who has intercourse with a woman in her back passage.” Narrated by al-Tirmidhi (1165); classed as saheeh by Ibn Daqeeq al-‘Eid in al-Ilmaam (2/660) and by al-Albaani in Saheeh al-Tirmidhi.

Khuzaymah ibn Thaabit (may Allaah be pleased with him) said: The Messenger of Allaah (peace and blessings of Allaah be upon him) said: “Allaah is not too shy to tell the truth” three times. “Do not have intercourse with women in their back passages.” Narrated by Ibn Maajah (1924); classed as saheeh by al-Albaani in Saheeh Ibn Maajah.
لا إله إلاَّ الله محمد رسول الله

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Afghanistan /Baccha Baazi

Do, 04. Aug 2011, 19:49

Masar hat geschrieben:
Alket hat geschrieben:Wie gesagt, ich versteh dass bei uns Muslime und Albaner SEx ein extremes Tabuu Thema ist........ und ich verstehe dass Analverkehr für viele etwas ekelhaftes ist, und ich verstehe es wenn Analverkehr dann noch mit dem Islam "legitimiert" wird....es als beleidigung/abwertung des Islams verstanden wird.

Ich bin mir dessen vollkommen bewusst.
Erstmal, bevor ich dir die Beweise liefere. Islam ist Islam und im Gegensatz zu dir, würde ich meine Religion nie abändern nur weil mir was nicht passt oder persönlich vielleicht nicht gleich gefällt. Desweiteren unterscheide ich mich von dir, indem ich nicht ohne Wissen und nur mit Vermutungen und eigener Meinung rede. Wenn ich mal einen Fehler mache und mir jemand diesen zeigt, so nehme ich ihn an. Leg deine Sturrheit und Streitsucht endlich mal ab, es muss äußerst unangenehm sein ständig diskutieren zu müssen.



Abu Hurayrah (may Allaah be pleased with him) that the Messenger of Allaah (peace and blessings of Allaah be upon him) said: “The one who has intercourse with his wife in her back passage has disavowed himself of that which was revealed to Muhammad (peace and blessings of Allaah be upon him).” Narrated by Abu Dawood (3904); classed as saheeh by al-Albaani in Saheeh Abi Dawood.

Ibn ‘Abbaas (may Allaah be pleased with him) said: The Messenger of Allaah (peace and blessings of Allaah be upon him) said: “Allaah will not look at a man who has intercourse with a woman in her back passage.” Narrated by al-Tirmidhi (1165); classed as saheeh by Ibn Daqeeq al-‘Eid in al-Ilmaam (2/660) and by al-Albaani in Saheeh al-Tirmidhi.

Khuzaymah ibn Thaabit (may Allaah be pleased with him) said: The Messenger of Allaah (peace and blessings of Allaah be upon him) said: “Allaah is not too shy to tell the truth” three times. “Do not have intercourse with women in their back passages.” Narrated by Ibn Maajah (1924); classed as saheeh by al-Albaani in Saheeh Ibn Maajah.
Wenn ich meine Religion so auslege wie es mir passt....dann bist du ein Fundamentalist....

such mal die sure wo geschrieben steht dass die Frau die sexuellen Wünsche ihres Mannes befriedigen muss....steht an vielen orten...

Benutzeravatar
Masar
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 797
Registriert: Mo, 10. Mär 2008, 0:40

Re: Afghanistan /Baccha Baazi

Fr, 05. Aug 2011, 0:12

Alket hat geschrieben:
Wenn ich meine Religion so auslege wie es mir passt....dann bist du ein Fundamentalist....

such mal die sure wo geschrieben steht dass die Frau die sexuellen Wünsche ihres Mannes befriedigen muss....steht an vielen orten...

Ich habe dir schon etwas ausgesucht was klar und deutlich ist. Ich möchte keine sinnlose Dikussion weiterführen, wollte dir nur lediglich zeigen was Sache ist. Und da gibt es nichts zum auslegen oder nicht, Islam ist so wie er ist, ob du es akzeptierst oder nicht spielt hier keine Rolle. Islam war vor dir und wird nach dir auch immernoch sein.
لا إله إلاَّ الله محمد رسول الله

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Afghanistan /Baccha Baazi

Fr, 05. Aug 2011, 17:14

Danke, aber nimm es mir nicht übel... dass du der letzte Mensch der Welt bist der mir was "zeigt", vor allem in sachen Islam...

Das ist nicht der Islam denn du meinst, sondern der Koran, und der Koran ist auch nicht einfach gleich Koran...... ausser für Fundamentalisten, Fanatiker ect...

Zurück zu „albanien.ch“