Benutzeravatar
Kusho1983
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2625
Registriert: Di, 05. Jul 2005, 14:48

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Di, 13. Dez 2011, 13:19

alket,was ist für dich eine"starke bindung zur kultur"?

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Di, 13. Dez 2011, 13:26

Wie die leute jetzt so tun als wüssten sie nichts.... :mrgreen:

Sogar eine Studentin aus Brüssel sagte: ihr aus dem Kosovo seid offener und sehr stolz auf eure Kultur, die aus Albanien sind ganz anders, eher zurückhaltender und auch nicht so stolz auf ihre kultur...

und das weis jeder, das wird uns im Forum hier bestätigt, genau die aus Albanien sind die unfreundlichsten und agresivsten hier, wen du in Kosova in eine Laden gehst dann wirst du nett empfangen, in albanien sagt man nicht mal "mirdita"...

In Italien sagen die Albaner sie seien Italiener, in Griechenland Grieche....

Enver hat die so lange misshandelt, dass sie nach dem Kommunismus rein gar nichts albanisches hören oder sehen wollte...
Zuletzt geändert von Alket am Di, 13. Dez 2011, 13:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Di, 13. Dez 2011, 13:27

Alket hat geschrieben:Es ist genau so wie ich es sage....und das weis jeder von euch ...auch wen ihr es nicht zugeben möchtest.

Aber es ist nun mal so, wird in Albanien, in italien, hier im Forum....überall wird das bestätigt.

Das sagen auch viele Albaner aus Albanien dass es so ist...


Ps. dein Argument ..vor dem krieg nach dem Krieg..westen? ehhm... lass es lieber sein.

Oh excusez de Monsieur, wie konnte ich nur vergessen dass nur deine blöde Meinung gültig ist.
Willst du mir sagen dass du keine unterschied zu vor dem Krieg und nach dem Krieg merkst? Mir war nicht bewusst dass "die Braut wirft den Blumenstrauss" eine alte Tradition aus Kosovo ist oder der Bräutigam holt die eigene Braut ab... Ich könnte noch mind. 100 aufzählen

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Di, 13. Dez 2011, 13:31

kleshtrimania hat geschrieben:
Alket hat geschrieben:Es ist genau so wie ich es sage....und das weis jeder von euch ...auch wen ihr es nicht zugeben möchtest.

Aber es ist nun mal so, wird in Albanien, in italien, hier im Forum....überall wird das bestätigt.

Das sagen auch viele Albaner aus Albanien dass es so ist...


Ps. dein Argument ..vor dem krieg nach dem Krieg..westen? ehhm... lass es lieber sein.

Oh excusez de Monsieur, wie konnte ich nur vergessen dass nur deine blöde Meinung gültig ist.
Willst du mir sagen dass du keine unterschied zu vor dem Krieg und nach dem Krieg merkst? Mir war nicht bewusst dass "die Braut wirft den Blumenstrauss" eine alte Tradition aus Kosovo ist oder der Bräutigam holt die eigene Braut ab... Ich könnte noch mind. 100 aufzählen
Lady...weil ich so ein gentleman bin, lass es sein, du manövrierst dich völlig falsche gewässer und ich hab keine lust dich daraus zu holen.... lies genauer, denke und dann schreibe...wir sprechen nicht welche tradtionen gestorben sind und welche nicht....sondern vom bewustsein der menschen....ob sie wie die Albaner aus Albanien sich sehr schnell selbst leugnen...oder wie die Kosovare zu sich stehen und auch stolz drauf sind...
Zuletzt geändert von Alket am Di, 13. Dez 2011, 13:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kusho1983
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2625
Registriert: Di, 05. Jul 2005, 14:48

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Di, 13. Dez 2011, 13:31

Alket hat geschrieben:Wie die leute jetzt so tun als wüssten sie nichts.... :mrgreen:

Sogar eine Studentin aus Brüssel sagte: ihr aus dem Kosovo seid offener und sehr stolz auf eure Kultur, die aus Albanien sind ganz anders, eher zurückhaltender und auch nicht so stolz auf ihre kultur...

und das weis jeder, das wird uns im Forum hier bestätigt, genau die aus Albanien sind die unfreundlichsten und agresivsten hier, wen du in Kosova in eine Laden gehst dann wirst du nett empfangen, in albanien sagt man nicht mal "mirdita"...

In Italien sagen die Albaner sie seien Italiener, in Griechenland Grieche....

Enver hat die so lange misshandelt, dass sie nach dem Kommunismus rein gar nichts albanisches hören oder sehen wollte...
lass diese pauschalisierungen.wie schon gesagt,du kannst nicht alle albaner kennen,so wie ich nicht alle kosovaren kenne.ich könnte dir auch bsp.nennen,wo kosovaren sich unmöglich verhalten,wüst reden und schimpfen,auf den boden rotzen,unfreundlich sind,serbische musik hören(mitten in prishtina),kriminell sind,leute verprügeln,etc.

und das mit der kultur ist schwachsinn.im kosovo versuchen die menschen genauso wie in albanien dem westen nachzueifern.
die älteren leute im kosovo legen noch wert auf volksmusik und alte traditionen,so wie in albanien auch.die junge generation ist völlig auf rap und pop fixiert,auf westliche mode,westlichen fussball,westliche lebensstil,etc.

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Di, 13. Dez 2011, 13:38

Da hast du natürlich recht, aber das sticht eben schon hervor, das weist du ja selbst bin ich mir sicher.

was soll daran schlimm sein serbische muzik zu hören?

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Di, 13. Dez 2011, 13:40

Alket hat geschrieben:
kleshtrimania hat geschrieben:
Alket hat geschrieben:Es ist genau so wie ich es sage....und das weis jeder von euch ...auch wen ihr es nicht zugeben möchtest.

Aber es ist nun mal so, wird in Albanien, in italien, hier im Forum....überall wird das bestätigt.

Das sagen auch viele Albaner aus Albanien dass es so ist...


Ps. dein Argument ..vor dem krieg nach dem Krieg..westen? ehhm... lass es lieber sein.

Oh excusez de Monsieur, wie konnte ich nur vergessen dass nur deine blöde Meinung gültig ist.
Willst du mir sagen dass du keine unterschied zu vor dem Krieg und nach dem Krieg merkst? Mir war nicht bewusst dass "die Braut wirft den Blumenstrauss" eine alte Tradition aus Kosovo ist oder der Bräutigam holt die eigene Braut ab... Ich könnte noch mind. 100 aufzählen
Lady...weil ich so ein gentleman bin, lass es sein, du manövrierst dich völlig falsche gewässer und ich hab keine lust dich daraus zu holen.... lies genauer, denke und dann schreibe...wir sprechen nicht welche tradtionen gestorben sind und welche nicht....sondern vom bewustsein der menschen....ob sie wie die Albaner aus Albanien sich sehr schnell selbst leugnen...oder wie die Kosovare zu sich stehen und auch stolz drauf sind...
Der einzige der ständig am ersaufen ist und es nicht merkt, bist du. Vielleicht ist irgendeinmal ja Rettung in Sicht....
Welches Bewusstsein? Jedes mal wenn ich in Kosovo bin, spühr ich jedenfalls nichts davon. Die Leute werden immer wie arroganter und eifern immer wie mehr dem "Westen" nach. Nichts aber auch gar nichts merkt man von alten Traditionen. Man schert sich einen feuchten Dreck um Kultur und Tradition.

Benutzeravatar
Kusho1983
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2625
Registriert: Di, 05. Jul 2005, 14:48

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Di, 13. Dez 2011, 13:41

Alket hat geschrieben:was soll daran schlimm sein serbische muzik zu hören?
nichts.aber von wegen tradition und so...

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Di, 13. Dez 2011, 13:47

Kusho1983 hat geschrieben:
Alket hat geschrieben:was soll daran schlimm sein serbische muzik zu hören?
nichts.aber von wegen tradition und so...

anders-sprachige Muzik hören heist ja nicht dass man seine traditionen verliert oder nicht mehr zu sich steht....

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Di, 13. Dez 2011, 13:51

kleshtrimania hat geschrieben:
Alket hat geschrieben:
kleshtrimania hat geschrieben:
Alket hat geschrieben:Es ist genau so wie ich es sage....und das weis jeder von euch ...auch wen ihr es nicht zugeben möchtest.

Aber es ist nun mal so, wird in Albanien, in italien, hier im Forum....überall wird das bestätigt.

Das sagen auch viele Albaner aus Albanien dass es so ist...


Ps. dein Argument ..vor dem krieg nach dem Krieg..westen? ehhm... lass es lieber sein.

Oh excusez de Monsieur, wie konnte ich nur vergessen dass nur deine blöde Meinung gültig ist.
Willst du mir sagen dass du keine unterschied zu vor dem Krieg und nach dem Krieg merkst? Mir war nicht bewusst dass "die Braut wirft den Blumenstrauss" eine alte Tradition aus Kosovo ist oder der Bräutigam holt die eigene Braut ab... Ich könnte noch mind. 100 aufzählen
Lady...weil ich so ein gentleman bin, lass es sein, du manövrierst dich völlig falsche gewässer und ich hab keine lust dich daraus zu holen.... lies genauer, denke und dann schreibe...wir sprechen nicht welche tradtionen gestorben sind und welche nicht....sondern vom bewustsein der menschen....ob sie wie die Albaner aus Albanien sich sehr schnell selbst leugnen...oder wie die Kosovare zu sich stehen und auch stolz drauf sind...
Der einzige der ständig am ersaufen ist und es nicht merkt, bist du. Vielleicht ist irgendeinmal ja Rettung in Sicht....
Welches Bewusstsein? Jedes mal wenn ich in Kosovo bin, spühr ich jedenfalls nichts davon. Die Leute werden immer wie arroganter und eifern immer wie mehr dem "Westen" nach. Nichts aber auch gar nichts merkt man von alten Traditionen. Man schert sich einen feuchten Dreck um Kultur und Tradition.

Denke ich wenige, oder siehst du nicht wie gut ich schwimme... jedenfalls um zurück zum Thema zu kommen: Dennoch stehen sie zu dem was sie sind......und leugnen sich nicht...

Benutzeravatar
Kusho1983
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2625
Registriert: Di, 05. Jul 2005, 14:48

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Di, 13. Dez 2011, 14:00

Alket hat geschrieben:
Kusho1983 hat geschrieben:
Alket hat geschrieben:was soll daran schlimm sein serbische muzik zu hören?
nichts.aber von wegen tradition und so...

anders-sprachige Muzik hören heist ja nicht dass man seine traditionen verliert oder nicht mehr zu sich steht....
komischerweise war das mal genau das,was du den albanern(in albanien)vorgehalten hast.dass sie ihre identität verleugnen würden,nur weil sie serbische und griechische musik hören würden.

ps:ich kenne kosovaren,die behaupten,sie seien schweizer...

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Di, 13. Dez 2011, 14:06

Ich kenn auch zwei solcher Weicheier. Die sind mit Schweizerinnen verheiratet und haben deren Nachnamen angenommen und behaupt trotz extrem schlechtem Deutsch dass sie Schweizer seien :roll:
So viel zu Albaner aus Kosovo stehen zu ihrer Identität. Den einen kann man sogar "begutachten". Er führt ein Restaurant in Basel.

TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Di, 13. Dez 2011, 15:57

Alket hat geschrieben:Wie die leute jetzt so tun als wüssten sie nichts.... :mrgreen:

Sogar eine Studentin aus Brüssel sagte: ihr aus dem Kosovo seid offener und sehr stolz auf eure Kultur, die aus Albanien sind ganz anders, eher zurückhaltender und auch nicht so stolz auf ihre kultur...

und das weis jeder, das wird uns im Forum hier bestätigt, genau die aus Albanien sind die unfreundlichsten und agresivsten hier, wen du in Kosova in eine Laden gehst dann wirst du nett empfangen, in albanien sagt man nicht mal "mirdita"...

In Italien sagen die Albaner sie seien Italiener, in Griechenland Grieche....

Enver hat die so lange misshandelt, dass sie nach dem Kommunismus rein gar nichts albanisches hören oder sehen wollte...

Benutzeravatar
Valon
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1179
Registriert: Fr, 17. Jun 2005, 20:52

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mi, 14. Dez 2011, 13:57

Ich selbst komme ja auch aus KS aber ich verbiete mir, mich als "Kosovare/Kosovarë" anzusehen.
Ich war, bin und bleibe ein Albaner, ( Shqiptarë ). Viele kommen ja mit diesem Begriff "Kosovare"
den ich völlig unnötig finde, da es dieseses Volk bzw. Volksbezeichnung in Wahrheit nicht gibt.
Zuletzt geändert von Valon am Mi, 14. Dez 2011, 14:06, insgesamt 1-mal geändert.
If you love something let it go, if it comes back to you it is yours. If it doesn't, it never was...

Benutzeravatar
Valon
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1179
Registriert: Fr, 17. Jun 2005, 20:52

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mi, 14. Dez 2011, 13:59

p.s. ich lieb Albanien genauso wie Kosova, natürlich sind die Leute in den jeweiligen Gebieten etwas anders
dennoch sind wir ein Volk. Und dies sollte man nicht außer Acht lassen.

Kalofshi mirë
If you love something let it go, if it comes back to you it is yours. If it doesn't, it never was...

djali i vores
Moderator
Moderator
Beiträge: 1191
Registriert: Mo, 08. Sep 2008, 17:42

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mi, 14. Dez 2011, 15:56

Tek shqiptaret e kosoves ne migracion ekziston nje shumice me e madhe me ndjenja patriotizmi se sa te shqiptaret e shqiperise ne migracion. Kurse ata qe jane ne vendlindje. Ne shqiperi seshte aq e forte ndjenja e patriotizmit kurse ne kosove nuk e di.

Belifario
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1376
Registriert: So, 16. Jul 2006, 21:53

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mi, 14. Dez 2011, 17:02

djali i vores hat geschrieben:Tek shqiptaret e kosoves ne migracion ekziston nje shumice me e madhe me ndjenja patriotizmi se sa te shqiptaret e shqiperise ne migracion. Kurse ata qe jane ne vendlindje. Ne shqiperi seshte aq e forte ndjenja e patriotizmit kurse ne kosove nuk e di.

kush shkruajti tani mishi apo peshku! ta them kete pa te keq, sepse shpeshhere me ato qe shkruan me duket nuk je as mish as peshk ne mendime!
Kosovaret ne mergim qenkan me patriota se shqiptaret e Shqiperise! Dmth. une po té té them se e dua Voren me shume se ti dhe ti e don Shkodren me shume se une (si shkodran), ti e beson! Keshtu edhe puna e kosovarve, nuk kam si ta dua une Kosoven me shume se nje kosovar, dhe anasjelltas nuk mund ta duan Shqiperine kosovaret me shume se ne "shqipet"! Te tjerat jane lloqe (fjale kot), vetem fjale!
Me kujtohet Indrit Cara nga Kavaja qe jetonte ne Angli dhe shkoi nga Anglia te luftonte ne Kosove (gjate luftes) ku dha edhe jeten! Jane rreth 30 shqiptare te tille qe kane dhene jeten ne luften e Kosoves (nderkohe qe alketrat lexonin kuranin ne nev...)! ke lexuar gje ketu ne forum per ata???? Shumica e "patriotave" qe thua ti ulen para tft-ekraneve te pc-se dhe shkruajne e shkruajne deri sa.... ti kapi nje ... erreksion i forte "patriotik" , mundesisht me vv ose ak!
Ti me thua qe nuk qenkemi edhe aq patriota!

djali i vores
Moderator
Moderator
Beiträge: 1191
Registriert: Mo, 08. Sep 2008, 17:42

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mi, 14. Dez 2011, 17:24

Belifario. Me thuaj kete gje Sa per qind e shqiptareve te shqiperise ne migracion i thone femijve te tyre keto fjale. "Martohu me cilen te duash po po te merrje nje shqiptar do me behej qefi". As 10%. Femrat e shqiperise i lepihen italianeve gjermaneve e te huajve te tjere sikur kush e di ca jane. Kush jane patriote mor daj ato femrat e shkodres qe jan martuar me serb qe jan kush edi sa vjet me te medhenj dhe qe si shef me sy asnje grua ne serbi. Apo politikanet tane qe skane kurajo te mbrojne interesat e shtetasve te tyre kur ato shkelen nga te huajt si puna e minieres se selenices para disa vjetesh ose atij kongolezit qe shtypi me makine per vdekje nje cift shkodran dhe me vone u la i lire.

Benutzeravatar
Kusho1983
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2625
Registriert: Di, 05. Jul 2005, 14:48

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mi, 14. Dez 2011, 19:46

djali i vores hat geschrieben:Belifario. Me thuaj kete gje Sa per qind e shqiptareve te shqiperise ne migracion i thone femijve te tyre keto fjale. "Martohu me cilen te duash po po te merrje nje shqiptar do me behej qefi". As 10%. Femrat e shqiperise i lepihen italianeve gjermaneve e te huajve te tjere sikur kush e di ca jane. Kush jane patriote mor daj ato femrat e shkodres qe jan martuar me serb qe jan kush edi sa vjet me te medhenj dhe qe si shef me sy asnje grua ne serbi. Apo politikanet tane qe skane kurajo te mbrojne interesat e shtetasve te tyre kur ato shkelen nga te huajt si puna e minieres se selenices para disa vjetesh ose atij kongolezit qe shtypi me makine per vdekje nje cift shkodran dhe me vone u la i lire.
nigjo,me qen patriot nuk duhet me u martu doemos me shqiptar apo shqiptare.t kerkosh prej femive te tu te martohen me shqiptar nuk osht asnjigjo tjeter vecse konceptimi konzervativ i patriotizmit.i shtohet ksaj qe shum kosovar(ktu n zvicer,jo t gjith por shum sidomos grat e gjenerates se par e te dyt)nuk din mir gjermanishten e do u vinte veshtir me komuniku me nusen apo dhondrrin.

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Do, 15. Dez 2011, 10:25

Wie letzte Woche angekündigt, werde ich eure Texte neuerdings melden.......... die Behauptung die Albaner würden nur untereinander heiraten weil die Mehrheit der albanischen Frauen aus Kosova kein deutsch können und sich somit mit schwiezerinen gar nicht verständigen können.... ist nicht nur ein derbes Vorurteil sondern hat auch einen rassistischen beigeschmack....so wie auch die behauptung dasss sei nichts als konservativer patriotismus...sprich nationalismus....


Dass sich Albaner untereinander heiraten ist zunächst mal völlig normal und verständlich, wer wünscht schon nicht einen Partner der ähnlich ist? Und 2. kommt es vom Kanun, und 3. die Albaner hatten nie eine Feudal macht, die letzten 4 generationen oder mehr und bis vor 10 jahren war die Kosovaren ständig mit der Auslöschung ihrer Existenc konfrontiert......dass sie einen tiefen drang verspüren "sich" zu retten ist völlig natürlich unter diesen Umständen.


Ich hab mal im Archiv geschaut und du schreibst seit Jahren anti-kosovarische Texte, verbreitest undwahrheiten, relativierst die Rankovic äre, die Tito ära, die Milosevic ära.....
Zuletzt geändert von Alket am Do, 15. Dez 2011, 10:54, insgesamt 2-mal geändert.

Zurück zu „Kultur & Gesellschaft“