Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4359
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mo, 29. Aug 2011, 11:49

ich seh da schon noch einen kleinen Unterschied, wenn jemand die Leute nach dem Zerfall des Kommunismus als Affen bezeichnet die alles klauen usw. ist das eine Beleidigung gegen das albanischen Volk, da hast du Recht
Aber die Leute die zu euch geflüchtet sind, Familienangehörige verloren haben, zuschauen mussten wie sie von den Serben niedergemetzelt wurden und nun um ihr Leben zu schützen Zuflucht bei euch gesucht haben, mit kriechenden Affen zu vergleichen ist pervers und abartig!

Squatrazustradin
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1482
Registriert: Sa, 04. Aug 2007, 16:22

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mo, 29. Aug 2011, 13:12

Die Umstände waren andere, doch beide Völker haben Leid erfahren. Sich über das Leid anderer lustig zu machen, ist generell pervers und abartig.
<a href="http://www.danasoft.com"><img src="http://www.danasoft.com/sig/boneymummieson.jpg" border="0">

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4359
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mo, 29. Aug 2011, 13:40

ja das stimmt, über das Leiden anderer macht man sich nicht lustig. Aber was man nicht vergleichen kann, darf man auch erwähnen, oder?!

Ganz allgemein ist es traurig, wie man hier gegenseitig miteinander umgeht, immerhin ursprünglich mal ein Volk, auch wenn hier nur noch von ihr und wir geschrieben wird. Ich denke das hat die Themeneröffnerin nicht erwartet.

Squatrazustradin
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1482
Registriert: Sa, 04. Aug 2007, 16:22

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mo, 29. Aug 2011, 14:28

Estra hat geschrieben:Aber was man nicht vergleichen kann, darf man auch erwähnen, oder?!
Die Unterschiede werden nach subjektiver Erfahrung beurteilt. Für euch im Kosovo war der Krieg 1999 schlimmer, für uns in Albanien war 1991/1997 schlimmer, weil wir es direkt erlebt haben. Darum wäre eine Klassifizierung oder Unterscheidung, wer mehr gelitten hat, Schwachsinn.
<a href="http://www.danasoft.com"><img src="http://www.danasoft.com/sig/boneymummieson.jpg" border="0">

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mo, 29. Aug 2011, 15:12

Das kann man auch nur sagen weil es nicht verkehrt herum ist.

Squatrazustradin
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1482
Registriert: Sa, 04. Aug 2007, 16:22

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mo, 29. Aug 2011, 15:41

kleshtrimania hat geschrieben:Das kann man auch nur sagen weil es nicht verkehrt herum ist.
?
<a href="http://www.danasoft.com"><img src="http://www.danasoft.com/sig/boneymummieson.jpg" border="0">

Benutzeravatar
Lilli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1817
Registriert: Di, 02. Jun 2009, 15:31

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mo, 29. Aug 2011, 18:37

sie meint, wenn der krieg albanien betroffen hätte, gäbe es keine diskussion darüber, was schlimmer ist 8-)


ich finde, egal welches ereignis schlimmer ist (für mich eh eine müßige diskussion, darüber sollte man nicht diskutieren und die tatsache, daß es hier immer wieder passiert dieses "wer hat den längeren gehabe" .. naja), es ist definitiv eine spur härter, flüchtlinge, die um ihr leben rennen, als affen zu betiteln als leute, die klauen. ist meine empfindung als neutrale deutsche ;)

zu diesem ganzen thema, kosovo und albanien wollen zusammengehören oder eben nicht: also wenn ich mit kosovaren rede (und nein, ich wünsche jetzt keine diskussion über diese bezeichnung, es soll nur der unterscheidung dienen in diesem fall !) und wir kommen auf das thema, dann hab ich eher den eindruck, denen hat man etwas weggenommen als daß sie irgendwo dazugehören wollen. oder wenn sie sich schon eine vereinigung wünschen, dann eine aller albanischen gebiete.
mit albanischen albanern gab es noch keine derartigen gespräche. auch bezeichnend irgendwie.
das soll jetzt auch keine wertung sein, sondern nur meinen eindruck widergeben, mal ohne dieses hochgekoche hier im forum.
a heart filled with love is like a phoenix that no cage can imprison
~rumi~

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Di, 30. Aug 2011, 17:26

Oh Estra, der ist kein Albaner, hast du mal einen Albaner so reden hören. ...bzw. schreiben sehen.... welcher Albaner bezeichnet vertriebene menschen aus dem krieg als Affen...(nur weil sie Albaner aus dem Kosovo sind)


Alle Albaner in dieser Diskussion die aus Albanien kommen sind Rassisten, durch und durch, Fanatiker die nur Hass und Verachtung kennen, lies dir mal die letzten 10 Seiten durch, primitiver gehts nicht!


Da sieht ein serbischer Nationalist wie ein Engel aus.
Zuletzt geändert von Alket am Di, 30. Aug 2011, 17:37, insgesamt 1-mal geändert.

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Di, 30. Aug 2011, 17:37

Squatrazustradin hat geschrieben:
Estra hat geschrieben:Aber was man nicht vergleichen kann, darf man auch erwähnen, oder?!
Die Unterschiede werden nach subjektiver Erfahrung beurteilt. Für euch im Kosovo war der Krieg 1999 schlimmer, für uns in Albanien war 1991/1997 schlimmer, weil wir es direkt erlebt haben. Darum wäre eine Klassifizierung oder Unterscheidung, wer mehr gelitten hat, Schwachsinn.

Natürlich, als echter Enverist (Chauvinist) muss man ja das Leiden der "Kosovaren" relativieren, das gehört zu deinem ideologischen Fundament...........wer würdest du sonst sein, wen du das nicht tun würdest---!?


Und klar doch, 1991 kein Brot kaufen zu können war für dich weitaus schlimmer als für mich in der ersten klasse von serbischen Behörden mit Gewehren angegriffen zu werden und tote Kinder aufem Boden zu sehen deren arme und füsse zwei metter entfernt vom Körper lagen.... der ist wohl in eine Granate gerannt...... ....( "kollateralschaden im Kampf gegen albanische nationalisten"....würdest du oder kusho das nennen)


warum hast du 1991 nicht meine Oma gefragt, nachdem Sie ohne Harre und blutüberströmt aus dem Gefängnis kam (weil man ihr mit den Händen alle Harre ausgerissen haben, sie war damals 76) ..sicher hätte sie dir Brot gemacht...ich mein das ernst, sogar in diesem Zustand hätte sie kein hungerndes Kind einfach auf der strasse stehengelassen...auch wen derjenige in 20 Jahren ihr Leid relativiert im in arroganter manier fast schon verhöhnt....


Aber dien verhalten entschuldigt sich ja durch das Trauma kein Brot kaufen zu können...armer kerl du..


Ps. .... falls du noch mehr Freude empfinden möchtest.... dann sag bescheid..... ich kann dir noch mehr Erzählen vom Leid der "Kosovaren"...
Zuletzt geändert von Alket am Di, 30. Aug 2011, 18:46, insgesamt 4-mal geändert.

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Di, 30. Aug 2011, 18:20

Und nur mal so nebenbei gesagt, ihr könnt mich nicht schockieren dass ihr als Albaner andere Albaner aus tiefem herzen hasst, es gibt ja auch viele aus Albanien die ihre eigene Schwester oder Cousine nach Italien verkaufen.... von daher... wie soll man also von dem irgend ein "zusammengehörigkeitsgefühl" erwarten? Wenn der sogar seine eigene Schwester verkauft....

damit will ich sagen.......dass ihr ja so oder so relativ assozial seid...... wie kommt ihr also auf die Idee das man etwas anderes von euch erwartet als rassistisches Gedankengut? Verhöhnung und relativierung von Leid bzw. Kriegsverbrechen, Verachtung, Hass....



nicht die Kosovaren sind Affen und "Zigeuner" meine lieben, sondern ihr seid schlichtweg rassisten...assoziales Pack...auf der gleichen Stufe wie ein Stöhlker...und ein serbischer Nationalist..

AlbaDardania
Member
Beiträge: 98
Registriert: Mi, 14. Apr 2010, 20:14

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Di, 30. Aug 2011, 21:56

Oh man sch*ißt doch auf Tiranalb der ist ein für sein alter zurückgebliebener Mensch, den man auf keinen Fall ernst nehmen darf, weil er gar nicht mal aus Albanien kommt.
Und Squatrazustradin ist aus Albanien aber ich tippe auf irgendeine Minderheit. Vllt Roma, Grieche oder so...man weiß es nicht :P

TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mi, 31. Aug 2011, 9:41

Alket hat geschrieben:Oh Estra, der ist kein Albaner, hast du mal einen Albaner so reden hören. ...bzw. schreiben sehen.... welcher Albaner bezeichnet vertriebene menschen aus dem krieg als Affen...(nur weil sie Albaner aus dem Kosovo sind)


Alle Albaner in dieser Diskussion die aus Albanien kommen sind Rassisten, durch und durch, Fanatiker die nur Hass und Verachtung kennen, lies dir mal die letzten 10 Seiten durch, primitiver gehts nicht!


Da sieht ein serbischer Nationalist wie ein Engel aus.

Das hat echt nichts mit Kosovo-Albaner zutun. Aber immerhin werden Kosovo-Albaner in Albaner tatsächlich auch Affen genannt. :mrgreen:

Ganz ehrlich was interessieren dich die Albaner aus Albanien?

Kosovo-Albaner sind uns in Albanien sowieso egal. WIr fühlen keine enge Bindung zu euch und dass mit der Affen-Bezeichnung war nur an das gerichtet wo wir Affen genannt werden also Schweig Malok !

TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mi, 31. Aug 2011, 9:42

AlbaDardania hat geschrieben:Oh man sch*ißt doch auf Tiranalb der ist ein für sein alter zurückgebliebener Mensch, den man auf keinen Fall ernst nehmen darf, weil er gar nicht mal aus Albanien kommt.
Und Squatrazustradin ist aus Albanien aber ich tippe auf irgendeine Minderheit. Vllt Roma, Grieche oder so...man weiß es nicht :P

Sag mal was du für ein Problem hast?

Wieso bin ich zurückgeblieben und habe auch keinen Bezug zu Albanien ? Nenne mir echte Gründe und keinen Müll.

TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mi, 31. Aug 2011, 9:44

Alket hat geschrieben:
Squatrazustradin hat geschrieben:
Estra hat geschrieben:Aber was man nicht vergleichen kann, darf man auch erwähnen, oder?!
Die Unterschiede werden nach subjektiver Erfahrung beurteilt. Für euch im Kosovo war der Krieg 1999 schlimmer, für uns in Albanien war 1991/1997 schlimmer, weil wir es direkt erlebt haben. Darum wäre eine Klassifizierung oder Unterscheidung, wer mehr gelitten hat, Schwachsinn.

Natürlich, als echter Enverist (Chauvinist) muss man ja das Leiden der "Kosovaren" relativieren, das gehört zu deinem ideologischen Fundament...........wer würdest du sonst sein, wen du das nicht tun würdest---!?


Und klar doch, 1991 kein Brot kaufen zu können war für dich weitaus schlimmer als für mich in der ersten klasse von serbischen Behörden mit Gewehren angegriffen zu werden und tote Kinder aufem Boden zu sehen deren arme und füsse zwei metter entfernt vom Körper lagen.... der ist wohl in eine Granate gerannt...... ....( "kollateralschaden im Kampf gegen albanische nationalisten"....würdest du oder kusho das nennen)


warum hast du 1991 nicht meine Oma gefragt, nachdem Sie ohne Harre und blutüberströmt aus dem Gefängnis kam (weil man ihr mit den Händen alle Harre ausgerissen haben, sie war damals 76) ..sicher hätte sie dir Brot gemacht...ich mein das ernst, sogar in diesem Zustand hätte sie kein hungerndes Kind einfach auf der strasse stehengelassen...auch wen derjenige in 20 Jahren ihr Leid relativiert im in arroganter manier fast schon verhöhnt....


Aber dien verhalten entschuldigt sich ja durch das Trauma kein Brot kaufen zu können...armer kerl du..


Ps. .... falls du noch mehr Freude empfinden möchtest.... dann sag bescheid..... ich kann dir noch mehr Erzählen vom Leid der "Kosovaren"...
Wir alle wissen wie schrecklich es gewesen muss was die Kosovaren miterlebt haben. Aber wir haben da nichts mitbekommen weil es eben ein Kosovo-Krieg war. Soviel wissen wir dazu auch nicht !

TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mi, 31. Aug 2011, 9:48

Alket hat geschrieben:Und nur mal so nebenbei gesagt, ihr könnt mich nicht schockieren dass ihr als Albaner andere Albaner aus tiefem herzen hasst, es gibt ja auch viele aus Albanien die ihre eigene Schwester oder Cousine nach Italien verkaufen.... von daher... wie soll man also von dem irgend ein "zusammengehörigkeitsgefühl" erwarten? Wenn der sogar seine eigene Schwester verkauft....

damit will ich sagen.......dass ihr ja so oder so relativ assozial seid...... wie kommt ihr also auf die Idee das man etwas anderes von euch erwartet als rassistisches Gedankengut? Verhöhnung und relativierung von Leid bzw. Kriegsverbrechen, Verachtung, Hass....



nicht die Kosovaren sind Affen und "Zigeuner" meine lieben, sondern ihr seid schlichtweg rassisten...assoziales Pack...auf der gleichen Stufe wie ein Stöhlker...und ein serbischer Nationalist..
Die Serben haben dir Schlimmes angetan. Deswegen bringst du mich die ganze Zeit in Verbindung. Übrigens ist meine Schwester mit einem Serben verheiratet haben 3 Kinder und schreien Kosovo je . CCC haha

Ganz im Ernst was interessiert dich was ich mit meiner Schwester allgemein tue ? Darf sie keinen Ausländer heiraten oder wie ist es mit euch Kosovaren, die doch ihre eigene Tochter umbringen wie Kurden es machen.Der Ehrenmord. Darauf scheint ihr zu stehen.

Aber du hast ja vergessen dass es nicht gerade Kosovo-Ausländer-Ehen gibt ne haha du Majmun.
Zuletzt geändert von TiranaAlb am Mi, 31. Aug 2011, 12:45, insgesamt 2-mal geändert.

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4359
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mi, 31. Aug 2011, 11:40

Schade dass man es nicht sachlich diskutieren kann, von beiden Seiten.
Zwischendurch sind ja doch ein paar interessante Aspekte genannt worden, leider dann aber wieder mit gegenseitigen Beleidigungen überdeckt. :(

TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mi, 31. Aug 2011, 12:43

Estra hat geschrieben:Schade dass man es nicht sachlich diskutieren kann, von beiden Seiten.
Zwischendurch sind ja doch ein paar interessante Aspekte genannt worden, leider dann aber wieder mit gegenseitigen Beleidigungen überdeckt. :(

Ja ist sehr schade.

verteta
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 124
Registriert: Di, 19. Jul 2011, 21:42

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mi, 31. Aug 2011, 13:13

Meine Erfahrung und Gespräche mit Leuten aus beiden Ländern brachte überwiegend hervor, dass sich die Kosovaren mehrheitlich mit Albanien verbunden fühlen und der Meinung sind, dass sie im Herzen ein Volk, ein Land sind.
Die mehrheitlichen Albaner mögen die Kosovaren nicht so gerne und begründen dies mit Aussagen wie: das sind alles Betrüger, mit ihnen kann man keine Geschäfte machen, sie wollen immer nur betrügen. Sie machen unser Land kaputt, schau mal nach Durrës, usw. Sie benehmen sich wie Tiere, ...

Kosovaren bemängeln in Albanien das schlechtere Essen im Vergleich zu Kosovo, sowie die höhere Kriminalität.

Essen ist natürlich immer Geschmackssache, ich persönlich speise in Albanien immer vorzüglich, wenn nicht gar vorzüglichst.

Die Kriminalität bezieht sich hauptsächlich auf Trick- und Taschendiebstählen. Da muss man halt etwas Vorsichtig und Umsichtig sein.
Nur die Wahrheit ist die Wahrheit!

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mi, 31. Aug 2011, 13:27

Ich kenne keinen einzigen Kosovaren der sagt dass das Essen in Albanien schlechter als in Kosovo ist und ich kenne bestimmt viel mehr als du. Jeder denn ich kenne schwärmt vom guten Essen in Albanien und dass sie es sorglos essen können.

Die älteren Leute aus Kosovo behaupten auch immer dass alle aus Albanien Betrüger sind... :roll:

verteta
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 124
Registriert: Di, 19. Jul 2011, 21:42

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mi, 31. Aug 2011, 13:43

kleshtrimania hat geschrieben:Jeder denn ich kenne schwärmt vom guten Essen in Albanien und dass sie es sorglos essen können.
Ich bin da ganz deine Meinung. Wie gesagt, schmeckt mir persönlich das Essen in Albanien sehr gut, geradezu vorzüglich! Es gab nur sehr wenige Ausnahmen, wo es mal nicht so toll war.
kleshtrimania hat geschrieben:Die älteren Leute aus Kosovo behaupten auch immer dass alle aus Albanien Betrüger sind... :roll:
Ja, diese Aussagen gibt es auch ...
Nur die Wahrheit ist die Wahrheit!

Zurück zu „Kultur & Gesellschaft“