Benutzeravatar
.:VALON:.
Member
Beiträge: 61
Registriert: So, 08. Jan 2006, 18:24

Mi, 11. Jan 2006, 15:30

mein STAMM??

une jam GASH.

Viktor
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2947
Registriert: Mo, 26. Dez 2005, 17:51

Mi, 11. Jan 2006, 15:31

absolut relativ hat geschrieben:hallo zusammen

ich kenne keinen isa boletini....dafür kenne ich meinen opa ( aus erzählungen meiner oma ) meinen vater.......die mir meine sprache beigebracht haben.....und ich werde es meinen kindern , die wiederrum deren kindern...etc !!!

das zählt und nur das zählt , denn selbst wenn diese kämpfer ,politiker und krieger ganz europa zu albanien gemacht hätten , so wären wir dafür verantwortlich diese terrotorien , unsere sitten und kultur zu halten...denn wir sind dafür verantwortlich für die kommenden generationen , da diese nicht danach fragen werden aus welchem stamme man kommt , sondern vielmehr , was man denen hinterlassen hat.....

denkt etwas drüber nach , ich tat es schon , und kam zu dem entschluss , dass mein vorfahren ADAM und EVA waren und sind...

biba
Du sagst es, unsere Sprache. Unsere Sprache is teil unserer Kultur und wenn sich junge Menschen um unsere Kultur interessieren, dan is doch dass, das gleiche was du auch vorhast, unsere Kultur weiterzugeben, und da wir um Jahr 2006 leben können wir unsere Kultur auch durch verschiedene Medien weitergeben wie zBsp. dieses Forum. :wink:
Würdest glaub dich auch freuen wenn deine Kinder sich auch mit der Albanischen Kultur befassen würden.
Man mus nicht albaner sein, viele Menschen die nach Albanien reisen, albanisch lernen oder sich mit der albanischen Kultur befassen merken selbst wi viel freude dass den Albanern macht, wie sehr das geschätzt wird. Daher find ich Leute wie LArs unglaublich, in diesen Zeiten den Mut zu sich selbst und das Interesse zu haben eine Kulur wie unsere kennenzulernen auch wenn unsere Landsleute bischen schwierig sind und man braucht schon viel Geduld und starken Charakter bei verschiedenen Diskusionen oder Themen sachlich und objektiv zu bleiben:lol: ? und natülich den Mut zu haben zu kritisieren. Wenn mich in diesem Forum was beeindruckt hatt, dan sind es die nichtAlbaner!!

Stolz?

eineSeite: is die Welt und der Mensch nun mal so. allg in die ganze NAtur, dass man immer wandert bis man ein geeignetes Plätzlichen gefunden hatt wo die Familie bzw. der Nachkommen gut leben kann.
daher is in diesem bezug der "Stolz" völliger unsinn.

zweite Seite: Durch dieses empfinden haben wir auch überlebt, so schlechts kanns also nicht sein..
Aber was halt hier zu sagen is, dass man alles aber wirklich alles immer nach dem "mittelmass" geht, zu wenig oder zu viel essen ist auch ungesund :wink: auch die giftigkeit aller stoffe wird so bestimmt, es zählt die Menge und nicht die Eigenschaften, man sich auch mit wasser umbringen :wink: daher auch beim solz so, man soll schon das mittelmass für sich selber finden, gesunder Stolz is was gutes, was darüber geht rutscht ins extreme,fanatische.

Ach ja was ich fragen wollte: Ich hab auch keine Ahnung um die Stämme/Fiset, woher kommt der NAme JAnuzi? gbts einen bezug auf "Janus"

ehm? jetzt hab ich was falsch gemacht, "zitat" anstadt "edit" geklickt, sorry für den Doppelpost :?

Benutzeravatar
Moshino
Member
Beiträge: 35
Registriert: Fr, 06. Jan 2006, 6:41

ich bin ;)

Do, 19. Jan 2006, 9:04

stämme.. find ich ein gutes thema, denn die meisten albaner die ich kenne wissen nicht zu welchem sie gehören. also ich weis nicht wiä das in albanien und in kosovo mit den stämmen ist kenne mich da nicht so gut aus. ich bin aus mazedonien (gostivar) bei und gibt es sehr viel verschiedene stämme.wir sagen (muhal oder kabile). sorry ich weis die meisten verstehen das garnicht, aber wir aus gostivar reden eben ein bischen anders "grins"

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4158
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: ich bin ;)

Do, 19. Jan 2006, 12:51

Moshino hat geschrieben:stämme.. find ich ein gutes thema, denn die meisten albaner die ich kenne wissen nicht zu welchem sie gehören. also ich weis nicht wiä das in albanien und in kosovo mit den stämmen ist kenne mich da nicht so gut aus. ich bin aus mazedonien (gostivar) bei und gibt es sehr viel verschiedene stämme.wir sagen (muhal oder kabile). sorry ich weis die meisten verstehen das garnicht, aber wir aus gostivar reden eben ein bischen anders "grins"
Habt ihr eigentlich auch die gleichen Urstämme wie wir oder wart ihr schon immer da?
Jedenfalls in Dibra gab es ja auch schon zu Skanderbegszeiten Albaner, damals sassen meine Vorfahren noch in Nordalbanien an und kämpften an der Seite Skanderbegs :D :D

fantaafresh
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 141
Registriert: Di, 24. Jan 2006, 0:27

Mo, 30. Jan 2006, 1:04

Hey Leute=)

Ja ist ne gute Frage.....hab mir überlegt aus was für einem Stamm ich komme...bööö?!...keine Ahnung,hehe...muss mal meine Eltern fragen...wo ich herkomme (Struga) hab ich bis jetzt einfach unter Toske und Gegë unterschieden mehr weiss ich nicht....

Da Illyrian^Prince Dibra erwähnt hat, würde ich gerne wissen ob jeman hierzu mehr weiss??(>also was die Stämme betrifft) würde mich interessieren...
Denn meine Vorfahren sind von dort. Also mein Urgrossvater kam von Dibra nach Struga, daher auch mein Nachname...

tschüssi

fantaafresh

Benutzeravatar
Roberti
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 909
Registriert: So, 24. Jun 2007, 12:39

Mo, 20. Aug 2007, 19:41

Thaq baby jam une!Best Fisi ever macht mir einer ne liste mit thaq berühmtheiten?
Verehrungswürdig sollt ihr bleiben,
nicht fremder Rassen Lust und Spiel.
Das Volk soll rein und sauber bleiben,
das ist des albanischem Strebens Ziel !

Viktor
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2947
Registriert: Mo, 26. Dez 2005, 17:51

Mo, 20. Aug 2007, 20:02

Roberti hat geschrieben:Thaq baby jam une!Best Fisi ever macht mir einer ne liste mit thaq berühmtheiten?
ti je i fiset tem a??

kuuuu per mu...

Benutzeravatar
Armend
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 1415
Registriert: Di, 05. Jun 2007, 8:36

Di, 21. Aug 2007, 9:56

Meine Familie gehört dem FIS Kastriotët an.
Athere kur ishte Jeta e bukur !!

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4158
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Di, 21. Aug 2007, 14:34

Viktor hat geschrieben: ti je i fiset tem a??

kuuuu per mu...
lumi ti :D

gjilanase
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 411
Registriert: Sa, 11. Mär 2006, 16:38

Mi, 22. Aug 2007, 1:27

meien familie gehört auch dem Stamm
Thaq an...

viktor...
ich würd eher sagen...
kuku per mu :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4158
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Mi, 22. Aug 2007, 14:35

gjilanase hat geschrieben: kuku per mu :lol: :lol: :lol:
haha mo bre se gjunah.

Rolanda
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 206
Registriert: Fr, 14. Sep 2007, 9:43

Die Verwandschaftsbeziehung FIS

Mo, 07. Jan 2008, 14:07

Hallo liebe Leute

Ich möchte gerne eine kleine Diskussion eröffnen! :lol:

Also zuerst einmal: Welchem Fis gehört ihr an?Wisst ihr überhaupt was das ist? Achtet ihr euch eigentlich noch auf so was? Also z. B. wenn ihr eine nette Person kennenlernt und euch mehr mit dieser vorstellen könntet, fragt ihr diese Person auch nach dem Fis? Was bedeutet euch der Fis überhaupt?

Also ich gehöre dem Fis der KAQINAR an :lol:
Bei uns in Prizren wird auch innerhalb des Fises nicht geheiratet. Auf das achtet man sehr. Ausserdem sind wir Kaqinart noch mit anderen Fisen befreundet und auch da wird nicht untereinander geheiratet.

Ich habe nämlich gestern gerade einen Fall mitbekommen wo ein Mann und eine Frau des gleichen Fis miteinander geheiratet haben. Ich war ein bisschen schockiert, da ich davon ausgegagen bin, dies sei verboten. Meine Mutter hab daraufhin gemeint, in der heutigen Zeit gehe dies mehr und mehr verloren.
Dabei ist ja diese Verwandschaftsbeziehung auch im Kanun erwähnt und auch der Pfarrer erlaubt sowas erst ab " e 7 Faqe" also die 7. Generation..

Wie denkt ihr darüber?
Oj Serbi... per hajr te koft kojshia i ri...!

Benutzeravatar
Koby Phoenix
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 4836
Registriert: Sa, 18. Mär 2006, 1:34

Mo, 07. Jan 2008, 20:24

Fis Krasniq

Benutzeravatar
Melissa23
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2576
Registriert: Do, 25. Aug 2005, 12:10

Re: An alle = Fiset / Stämme

So, 13. Jan 2008, 13:08

Illyrian^Prince hat geschrieben:Wollte mal fragen ob ihr "noch" wisst zu welchem Stamm ihr angehört.

Bin mir nicht recht sicher, die vielen Stämmegemeinschaften gab es doch besonders im Norden Albaniens. Bzw. auch im Westen Kosovos.

Von den Stämmen im Süden weiss ich sehr wenig um genaueres sagen zu können. Ist jemand von Südalbanien hier im Forum anwesend?

Mein Fis ist berisha

Selena
Member
Beiträge: 65
Registriert: Fr, 22. Jun 2007, 10:12

So, 20. Jan 2008, 21:39

hallo hallo
ich sage nur Kaqinar 8)

Benutzeravatar
ladyflorijana
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 585
Registriert: Fr, 31. Aug 2007, 20:39

So, 20. Jan 2008, 21:40

Ich hab mein Mann gefragt er ist Thaqi und Gashi.

Selena
Member
Beiträge: 65
Registriert: Fr, 22. Jun 2007, 10:12

Mo, 21. Jan 2008, 22:01

Meine Mutter ist Mirdita, muss natürlich auch gesagt werden, da ich eher nach dieser Seite geraten bin!
Grüsse

Kanuni_jem
Member
Beiträge: 93
Registriert: Mi, 09. Aug 2006, 17:33

Di, 22. Jan 2008, 0:46

Hallo an alle
Ich habe mich vor einiger Zeit mit diesem Thema befasst,und
weiss das die am häfigst vorkommenden Fisa im kosova
Kryezi;Krasniqi,Gashi und Berisha sind.iIch glaube allerdings kaum dass
es einen Zusammenhang zwischen den heutigen Namensträgern und den
damaligen Klans gibt, da es allein 30 oder 40 prominente Albaner mit dem Namen Krasniqi aus allen Teilen des KOsova gibt (ich bin auch
ein Krasniqi).Viel mehr wird vermutet das es viele kleinere fisa gab die
unter dem Einfluss der größeren oben erwähnten fisa standen.


Zudem muss noch erwähnt werden dass ich den Namen Krasniqi
in meiner Familie cirka sieben Generationen zurück verfolgen
kann.Da mein Dorf hoch oben in den Bergen liegt setzte die
Islamisierung dort erst sehr spät ein.Deswegen vermutet mein
Vater das wir vor der 7.Generation den Nachenamen Nikoll...
trugen.

Ausserdem hat unser heutiger Nachname auch sehr viel mit der
Assimilationspolitik unserer slawischen Nachbaren zutun,
so trägt ein mazedonischer Freund von mir den Namen
Bekiroski obwohl er sich selbst als Beqiri bezeichnet.
Zudem gibt es in meinem Dorf einen Mann der einem
anderen Fis angehört als sein Cousin ersten Grades.
Denn als KOsova unter serbischer Herrschaft kam musste man
aus dem Nachnamen Enveri Enveric machen.Deswegen
nahmen viele Albaner den Namen ihres Fis oder den eines
bekannten Fis an um ihn albanisch zu erhalten
Bildung ist der Schlüssel zur Zukunft, denn der
Morgen gehört dem der sich heute darauf vorbereitet!

Kanuni_jem
Member
Beiträge: 93
Registriert: Mi, 09. Aug 2006, 17:33

Di, 22. Jan 2008, 0:58

Bei uns in Prizren ist das Thema Fis sogar heute noch sehr aktuell
Mich würde interessiere ob es wo anders auch so ist vor allem aber
wie es damit in allen albanischen Gebieten aussieht.

Tung! h´niher :o :D
Bildung ist der Schlüssel zur Zukunft, denn der
Morgen gehört dem der sich heute darauf vorbereitet!

Benutzeravatar
Melissa23
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2576
Registriert: Do, 25. Aug 2005, 12:10

Di, 22. Jan 2008, 23:27

Hi


Also mein Mann ist Kelmend

Zurück zu „Kultur & Gesellschaft“