absolut relativ
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 359
Registriert: Mo, 10. Okt 2005, 13:09

Das Stolz der ALBANER !!!

So, 15. Jan 2006, 11:28

hallo zusammen , ich grüsse euch

meine lieben , mich würde interessieren , wie und was für euch das lieblingswort ( der albaner ) stolz zu bedeuten hat....womit verknüpft ihr das wort nationalen stolz mit der heimat ? wie kann man stolz auf etwas sein , wenn man sein ganzes leben woanders gelebt hat ? oder verwechselt man diesen stolz mit der hingabe und liebe der vorfahren bzw in der heimat lebenden verwandten ??

was denkt und fühlt ihr über das wort ?

danke euch

biba
lieber gehasst werden für das was man ist, als dafür geliebt zu werden ,was man versucht scheinheilig zu sein

Benutzeravatar
Gjakova
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 133
Registriert: Sa, 10. Dez 2005, 13:35

So, 15. Jan 2006, 12:20

ich bin stolz das ich ein albaner bin mir ist es [Schimpfwörter werden hier nicht geduldet] egal wo ich lebe ich liebe mein land und das ist es
Une kam lind Shqiptar dhe jam Shqiptar dhe do te vdes si Shqiptar

Benutzeravatar
Valon
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1179
Registriert: Fr, 17. Jun 2005, 20:52

So, 15. Jan 2006, 13:21

Ich bin stolz das wir nie vergessen haben wer wir sind. :wink:

absolut relativ
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 359
Registriert: Mo, 10. Okt 2005, 13:09

So, 15. Jan 2006, 13:54

hallo zusammen , ich grüsse euch

hmm naja so besonders aussagefähig sind eure beiträge ja nicht , und inhaltlich kann ich nichts rauslesen....ihr etwa ??

ausserdem wollte ich wissen womit ihr das wort stolz zusammenknüpft !!

biba
lieber gehasst werden für das was man ist, als dafür geliebt zu werden ,was man versucht scheinheilig zu sein

lorenc ukgjini
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1489
Registriert: Fr, 27. Mai 2005, 21:12

So, 15. Jan 2006, 14:41

Ich bin stolz auf meine Nationalität, weil ...

...wir ein Volk der Ehre sind
...wir über die Jahrhunderte die Geschichte der Welt beinflusst haben
...wir den Kanun haben
...weil viele grosse römische Kaiser Illyrer waren
...weil unsere Vorfahren Illyrer waren
...weil wir nicht ein Volk des Mordes sind und nie einen Krieg angefangen haben
...weil wir die Schwächeren mir unserem Leben beschützt haben
...Weil wie ne mächtige Lobby in den USA haben
:wink:
...weil Mutter Theresa Albanerin war
...Bobe Dole albanischer Abstammung ist
...Wir die mächstigsten im Osmanischen Reich waren
...Weil Nationen dank uns ihre Unabhängigkeit haben ( siehe Türkei, àgypten, Griechenland.)
...Weil James Belushi Albaner ist :wink:
...Weil wir ein bescheidenes Volk sind ohne grosse Ansprüche im gegensatzt zu dem vom Industriesegen verwöhnte Westeuropa
...Weil wir das wohl Gastfreundlichste Land der Welt sind.


Reicht das oder soll ich mehr aufschreiben :wink: :P
Zuletzt geändert von lorenc ukgjini am So, 15. Jan 2006, 14:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4158
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Das Stolz der ALBANER !!!

So, 15. Jan 2006, 14:42

absolut relativ hat geschrieben:hallo zusammen , ich grüsse euch

meine lieben , mich würde interessieren , wie und was für euch das lieblingswort ( der albaner ) stolz zu bedeuten hat....womit verknüpft ihr das wort nationalen stolz mit der heimat ? wie kann man stolz auf etwas sein , wenn man sein ganzes leben woanders gelebt hat ? oder verwechselt man diesen stolz mit der hingabe und liebe der vorfahren bzw in der heimat lebenden verwandten ??

was denkt und fühlt ihr über das wort ?

danke euch

biba
Ich bin stolz auf meine Nation, auf meine Heimat, auf unsere Vorfahren die ihr Leben für unsere Heimat gegeben haben...

Ich bin stolz auf Albanien, denn sie gibt mir einen Namen & Ehre & Stolz!
*Shqiperine e dua se jam Shqipetar*

Benutzeravatar
Gjakova
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 133
Registriert: Sa, 10. Dez 2005, 13:35

So, 15. Jan 2006, 14:46

lorenc ukgjini hat geschrieben:Ich bin stolz auf meine Nationalität, weil ...

...wir ein Volk der Ehre sind
...wir über die Jahrhunderte die Geschichte der Welt beinflusst haben
...wir den Kanun haben
...weil viele grosse römische Kaiser Illyrer waren
...weil unsere Vorfahren Illyrer waren
...weil wir nicht ein Volk des Mordes sind und nie einen Krieg angefangen haben
...weil wir die Schwächeren mir unserem Leben beschützt haben
...Weil wie ne mächtige Lobby in den USA haben
:wink:
...weil Mutter Theresa Albanerin war
...Bobe Dole albanischer Abstammung ist
...Wir die mächstigsten im Osmanischen Reich waren
...Weil Nationen dank uns ihre Unabhängigkeit haben ( siehe Türkei, àgypten, Griechenland.)
...Weil James Belushi Albaner ist :wink:
...Weil wir ein bescheidenes Volk sind ohne grosse Ansprüche im gegensatzt zu dem vom Industriesegen verwöhnte Westeuropa
...Weil wir das wohl Gastfreundlichste Land der Welt sind.


Reicht das oder soll ich mehr aufschreiben :wink: :P
ja hast du aber sehr gut gesagt
Une kam lind Shqiptar dhe jam Shqiptar dhe do te vdes si Shqiptar

Viktor
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2947
Registriert: Mo, 26. Dez 2005, 17:51

So, 15. Jan 2006, 15:08

@absolut
kann man so viel schreiben, aber ich fass mal alles in einem Satz zusammen.



Stolz dass wir so sind wie wir sind und stolz, wie und was wir erreicht haben!!!!!!!





Aber nicht stolz bin ich auf jene Landsleute, die ziellos durch Leben irren und allen Schaden, den Schweizern und am meisten uns selbst.

Mirso Peja
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 273
Registriert: Sa, 24. Dez 2005, 19:01

Mi, 18. Jan 2006, 15:02

Stolz der Albaner?...unbeschreiblich...muss man selbst erlebt haben

illyrian*bLood
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 235
Registriert: Sa, 03. Sep 2005, 13:33

Mi, 18. Jan 2006, 17:17

wieso sollte man nicht stolz sein können auf unser land, nur weil man im ausland aufgewachsen ist???

ich bin stolz auf mein volk,das vieles durchgemacht hat, sich niemals assimilieren liess und niemals aufgegeben hat
ich bin stolz auf mein land, welches soo viele wunderschöne orte&schätze besitzt, die die ganze welt haben wollte (MK,GR,TR,SR etc etc..)
ich bin stolz auf meine kultur und meine traditionen, die NIEMAND anders sonst hat, auf die Gastfreundlichkeit der Albaner, auf die Liebe und den Respekt den sie einander entgegenbringen.

ich bin STOLZ Albanerin zu sein!


p.s: ausserdem heisst's DER stolz ;)
::: Land of the Eagles ::: We stand proud Coz we stand together!

Benutzeravatar
lord_red_dragon
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 410
Registriert: Mi, 04. Jan 2006, 22:50

Mi, 18. Jan 2006, 21:14

ich stimme lorenc ukgjini und illyrian*bLood in allen punkten zu.
eni paar möchtig ich noch hinfügen: :D
ich bin Stolz...
...auf die Brüderlichekeit der albaner (ähnelt den rittern in mittelalter)
...das Kosovo viele bodenschätze hat (trepça)
...auf die Helden während der Osmanen zeit. (shote galica, Isa boletini, skenderbeeu und und und)
ect. ect. ect.

@absolut relativ
vllt. hast du auch das wort mit Patriotismus verwechselt :wink:
ich bin ein sehr grosser Patriot wen es um mein land geht kenn ich kein Tabu. aber gleichzeitig bleib ich neutral das heisst wenn mein land ein fehler gemacht hat dan gebe ich das auch zu.(falls mein land je ein feler gemacht hat :D )

PS: ich habe und würde mir nie wünschen eine andere Nationalität zu haben.
ES TUT GUT EIN ALBANER ZU SEIN :D
Wörter sind gut doch Taten sind besser.

Die Verantwortung zu tragen ist hart, die Kosnequenzen zu tragen noch härter.

Benutzeravatar
Moshino
Member
Beiträge: 35
Registriert: Fr, 06. Jan 2006, 6:41

hmm

Do, 19. Jan 2006, 8:25

stolz.. also um erlich zu sein wen ich hier in der schweitz einige albaner sehe bin ich schon stolz das ich ein albaner bin aber auch stolz dass ich nicht so ein albaner bin wie einige hier..

wir albaner die im ausland vergessen manchmal was wir sind weil wir den ganzen tag arbeiten und anderes zeug im kopf haben. aber wisst ihr warum ich stolz bin.
immer wen ich nach mazedonien fliege und dan in skopje lande.. überkommt mich so ein sicheres,heimatliches,schönes gefühl und wen ich dan in gostivar ankomme fühle mich richtig zuhause obwohl ich seit meinem ersten lebensjahr in der schweitz lebe..

Benutzeravatar
Sweety1
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 346
Registriert: Do, 29. Dez 2005, 9:22

Do, 19. Jan 2006, 12:26

das habt ihr wirklich toll gesagt, und wenn ich auch nicht die besten erfahrungen mit meinem albanischen mann gemacht habe, stimme ich euch denoch zu.
ich reise sehr viel und in keinem land bin ich als deutsche gastfreundlicher behandelt worden als in albanien. auch wenn die familien selbst kaum geld hatten, für mich gab es nur das beste. sie interessieren sich für dich und geben ihr letztes hemd. sie halten zusammen wie kaum eine andere nation!
wobei ich denke, daß jeder einen gewissen stolz für seine nationalität besitzen sollte! jedes land dieser erde hat gute und schlecht seiten.

aber nochmal ein lob, schöner hätte man den stolz an ein land nicht beschreiben können.

liebe grüße sweety1

Benutzeravatar
lord_red_dragon
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 410
Registriert: Mi, 04. Jan 2006, 22:50

Re: hmm

Do, 19. Jan 2006, 18:44

stolz.. also um erlich zu sein wen ich hier in der schweitz einige albaner sehe bin ich schon stolz das ich ein albaner bin aber auch stolz dass ich nicht so ein albaner bin wie einige hier..

@Moshino

welchen typ albaner hier kannst du nicht leiden die die möchte gern Gangstera sind oder die die einfach (ich sag jetzt) normal durchs land ziehen?
Wörter sind gut doch Taten sind besser.

Die Verantwortung zu tragen ist hart, die Kosnequenzen zu tragen noch härter.

absolut relativ
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 359
Registriert: Mo, 10. Okt 2005, 13:09

Fr, 20. Jan 2006, 0:54

hallo zusammen

naja , hmm viele haben hier was über stolz geschrieben , aber mal im ernst , ich weiss immernoch net ,w as und wie stolz man sein kann und ist...
ihr habt mir nur geschrieben , wieso ihr es seid !!

moshino woher aus gv ? aus einem dorf oder direkt aus der stadt ?

biba
lieber gehasst werden für das was man ist, als dafür geliebt zu werden ,was man versucht scheinheilig zu sein

Benutzeravatar
celaney
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 150
Registriert: Fr, 21. Okt 2005, 23:44

Re: Das Stolz der ALBANER !!!

Fr, 20. Jan 2006, 1:37

Für mich hat das Wort "Stolz" einen positiven Charakter im Zusammenhang mit der Aussage "der stolze Vater".

Ich könnte aber nicht sagen "Ich bin stolz Österreicherin zu sein". Das macht für mich keinen Sinn, weil definiere mich nicht über meine Nationalität. (Dies gilt natürlich nicht für jeden Menschen.)

Ich kann aber mit Stolz meinen Familiennamen tragen, weil ich einen engeren Bezug dazu habe. Das bedeutet für mich, dass ich "keinen Mist bauen werde" da ich sonst den Namen meiner Familie durch den Dreck ziehen würde und dafür haben mich meine Eltern nicht groß gezogen.

Mehr fällt mir zu dieser späten Stunde nicht dazu ein!

CU,
celaney
Niemand hat ein Recht auf meine Zeit. Es sei denn, er gibt mir seine dafür.

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4158
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Fr, 20. Jan 2006, 16:30

Ach ja Doppelkopfadler => Shqiponj Dykrenare(Zwei Stolze)

Benutzeravatar
Partizoni
Member
Beiträge: 72
Registriert: Mo, 20. Jun 2005, 18:00

Fr, 20. Jan 2006, 18:36

Ich denke Stolz hat nichts mit Patriotismus zu tun, sondern viel mehr mit persönlichen Sachen und Angelegenheiten: Stolz auf die Familie, auf die Kinder, auf sich selber... Stolz darauf, etwas erreicht zu haben im Leben, stolz auf sein Aussehen, stolz auf Freunde und Bekannte...

ich glaube die meisten vermischen Stolz mit Nationalismus, aber was absolutrelativ eigentlich fragen wollte, ist:

Wieso gibt es in der Schweiz einige Kosovaren, die nicht nachgeben wollen, wenn es darum geht, wer dem anderen auf dem Trottoir den Weg freimacht... Ich will hiermit sagen, dass wenn du einer Gruppe von Kosovaren entgegenläufst und das Trottoir so schmal ist, dass du auf der Strasse gehen musst, sie sich nicht darum bemühen dir aus dem Weg zu gehen. Sie würden dich eher rammen oder dich zwingen auf der Strasse an ihnen vorbeizulaufen, als dass sie dir den Weg freimachen würden(sie sind sich zu schade dabei ein bisschen sozial zu sein)...
Oder ein anderes Beispiel: Du sitzt im Bus und glotzst einfach vor dir hin, und per Zufall schaust du einen Kosovaren mehrere Sekunden an... Dann heisst es plötzlich: "Hey! Was luegsch Mann! Lueg wäg Mann!"...

Das waren eher die negativen Beispiele von Stolz...

Andere Beispiele:
Der Stolz auf sich selber und auf die Kinder (welcher eig. überall vorkommt)!!!
Demat e Kuq - Tifo group n° 1 ne Shqiperi!
Forca Partizoni, ti je zemra jone!
Tirone Tirone, te :-) :-)!

lorenc ukgjini
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1489
Registriert: Fr, 27. Mai 2005, 21:12

Fr, 20. Jan 2006, 18:44

Partizoni hat geschrieben: Wieso gibt es in der Schweiz einige Kosovaren, die nicht nachgeben wollen, wenn es darum geht, wer dem anderen auf dem Trottoir den Weg freimacht... Ich will hiermit sagen, dass wenn du einer Gruppe von Kosovaren entgegenläufst und das Trottoir so schmal ist, dass du auf der Strasse gehen musst, sie sich nicht darum bemühen dir aus dem Weg zu gehen. Sie würden dich eher rammen oder dich zwingen auf der Strasse an ihnen vorbeizulaufen, als dass sie dir den Weg freimachen würden(sie sind sich zu schade dabei ein bisschen sozial zu sein)...
:roll:
Ach ja, und wann hattest du diesen Traum? :D

lorenc ukgjini
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1489
Registriert: Fr, 27. Mai 2005, 21:12

Fr, 20. Jan 2006, 18:46

PS: Stolz kann sowohl mit Nationalismus oder Patriotismus in Verbindung gebracht werden. Oder darf mann etwa nicht auf seine Nation stolz sein, nur auf Familie oder wat? :roll:

Zurück zu „Kultur & Gesellschaft“