Nikoll756
New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: Fr, 01. Mär 2013, 19:06

Was meint die Bezeichnung BAC?

Mi, 20. Mär 2013, 16:24

Was bedeutet denn eigentlich die Bezeichnung "bac" genau? Ich weiss nur, dass ältere Leute immer damit angeredet werden. Aber welche Funktion hat der bac denn inne?

Benutzeravatar
Koby Phoenix
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 4836
Registriert: Sa, 18. Mär 2006, 1:34

Re: Was meint die Bezeichnung BAC?

Do, 21. Mär 2013, 1:46

so eine ganz feste faustregel gibt es da nicht, weil das echt 1.regional abhängig ist ud 2. auch
den ursprung entfremdet wurde.
Baca/Baci/ bac ursprünglich eigentlich für Onkel, Bruder und Vater als alternative universelle Anrede gehalten.
Für nahestehende männliche Verwandte, die wesentlich älter sind wurde das oft verwendet.

Aber heutzutage ist das ein wenig durcheinander geraten, dieser Begriff.
Ein Beispiel, ich war in einem Dorf in Albanien, da wurde der Cousan der Oma,
von allen jüngeren, Bac genannt, weil sie es der Mutter abgeguckt haben.
Das ist in Albanien und in Kosovo wohl üblich, weil ich das oft erlebe. So breitete
sich Bac auf alle Männer in der Familie aus.

In der Jugendsprache nennt man scherzhaft auch Freunde so. Auch hab ich das auch
in Verbindung gehört, wo nichtfamiliäre Mitglieder, wie zum Beispiel Freunde des Vaters
so genannt wurden.

der weibliche Begriff ist Dade, welches früher eigentlich mehr für Frauen standen, die dich
gestillt und/oder um dich gesorgt haben, sei es die Tante oder Mutter. Heute auch fälschlicherweise für ältere Schwestern verwendet.

Tete oder Tetja wird auch gebraucht, was aber fernab ist, ob dich jemand gestillt oder um dich gesorgt hat.
Zuletzt geändert von Koby Phoenix am Do, 21. Mär 2013, 13:28, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
liberté
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1066
Registriert: Mi, 02. Feb 2011, 23:56

Re: Was meint die Bezeichnung BAC?

Do, 21. Mär 2013, 9:07

das ist ja interessant koby. bei uns in der familie wird der begriff nämlich tatsächlich genau so gebraucht. der jeweils jüngere bruder / cousin nennt den älteren bac(i) und dada...so hat mein kleiner sohn seinen großen bruder bevor er seinen namen aussprechen konnte baci genannt.
Paulo Coelho ‎"Love can consign us to hell or to paradise, but it always takes us somewhere"

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4359
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Re: Was meint die Bezeichnung BAC?

Do, 21. Mär 2013, 10:21

Ich sage zu allen Leuten die deutlich älter sind als ich aus Höflichkeit nicht nur den Namen sondern noch Baca davor und bei den Frauen auch vor dem Namen noch die zugehörige Höflichkeitsform wie Teta oder so ähnlich..
Aber ansonsten ist es schon wie Koby beschrieb zu gebrauchen

Benutzeravatar
liberté
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1066
Registriert: Mi, 02. Feb 2011, 23:56

Re: Was meint die Bezeichnung BAC?

Do, 21. Mär 2013, 14:07

*kicher* so kennt es mein mann gar nicht estra. er kommt aus gjilan
Paulo Coelho ‎"Love can consign us to hell or to paradise, but it always takes us somewhere"

Benutzeravatar
Lilli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1817
Registriert: Di, 02. Jun 2009, 15:31

Re: Was meint die Bezeichnung BAC?

Do, 21. Mär 2013, 14:30

ist bissel off topic, aber ich kenn es ähnlich aus deutschen familien. da werden ältere verwandte oder nähere bekannte auch onkel bzw. tante genannt, egal ob der verwandtschaftsgrad nun so stimmt oder nicht, einfach aus höflichkeit. bruder/schwester bzw. cousin/cousine wird ähnlich gebraucht, wenn man sich (sehr) nahe steht und etwa gleichalt ist.
a heart filled with love is like a phoenix that no cage can imprison
~rumi~

Benutzeravatar
liberté
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1066
Registriert: Mi, 02. Feb 2011, 23:56

Re: Was meint die Bezeichnung BAC?

Do, 21. Mär 2013, 14:35

stimmt lili. ich kenne es von anderen familie auch so. und meine eltern waren da ganz penibel, ich durfte nie zu jemand anderem tante sagen als zu meiner tante usw. ich denke ähnlich wird es auch bei alb. familien sein - von ort zu ort, von familie zu familie.
Paulo Coelho ‎"Love can consign us to hell or to paradise, but it always takes us somewhere"

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4272
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Was meint die Bezeichnung BAC?

So, 21. Apr 2013, 15:17

Koby Phoenix hat geschrieben:so eine ganz feste faustregel gibt es da nicht, weil das echt 1.regional abhängig ist ud 2. auch
den ursprung entfremdet wurde.
Baca/Baci/ bac ursprünglich eigentlich für Onkel, Bruder und Vater als alternative universelle Anrede gehalten.
Für nahestehende männliche Verwandte, die wesentlich älter sind wurde das oft verwendet.

Aber heutzutage ist das ein wenig durcheinander geraten, dieser Begriff.
Ein Beispiel, ich war in einem Dorf in Albanien, da wurde der Cousan der Oma,
von allen jüngeren, Bac genannt, weil sie es der Mutter abgeguckt haben.
Das ist in Albanien und in Kosovo wohl üblich, weil ich das oft erlebe. So breitete
sich Bac auf alle Männer in der Familie aus.

In der Jugendsprache nennt man scherzhaft auch Freunde so. Auch hab ich das auch
in Verbindung gehört, wo nichtfamiliäre Mitglieder, wie zum Beispiel Freunde des Vaters
so genannt wurden.

der weibliche Begriff ist Dade, welches früher eigentlich mehr für Frauen standen, die dich
gestillt und/oder um dich gesorgt haben, sei es die Tante oder Mutter. Heute auch fälschlicherweise für ältere Schwestern verwendet.

Tete oder Tetja wird auch gebraucht, was aber fernab ist, ob dich jemand gestillt oder um dich gesorgt hat.
Der weibliche Begriff ist doch wohl eher "Halle" im modernen Zusammenhang von Bac :D

Benutzeravatar
Koby Phoenix
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 4836
Registriert: Sa, 18. Mär 2006, 1:34

Re: Was meint die Bezeichnung BAC?

Mo, 20. Mai 2013, 23:41

ja halla /halle ist auch eine alternative, aber in meiner Region nur Tanten oder die Frau des Onkels.

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Was meint die Bezeichnung BAC?

Di, 21. Mai 2013, 8:51

Koby Phoenix hat geschrieben:ja halla /halle ist auch eine alternative, aber in meiner Region nur Tanten oder die Frau des Onkels.
Hallë ist ein wenig komplexer, denn dieser Begriff wird im Normal Fall nur für die Schwester deines Vater oder Grossvaters verwendet.

Klar in einem Ueberfüllten Bus sagten man dann auch zu einer alten Weiblichen Person Hallë, wenn man ihr den Platz an bietet.

Gleiches gilt dann auch für Schwester/Moter.......
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

pranvera13
Member
Beiträge: 41
Registriert: Di, 28. Mai 2013, 2:24

Re: Was meint die Bezeichnung BAC?

Di, 28. Mai 2013, 2:54

In unserem Bekanntenkreis werden wirklich nur Verwandte so angesprochen.
Wenn man von oder mit älteren Personen spricht, so wird bei Männern vor dem Namen La gesagt also zum Beispiel La Perfet, ...

Bei Frauen könnte ich es jetzt gar nicht so genau sagen, weil die eigentlich immer als Frau von ... bzw. Nuse von ... angesprochen werden.

Nur bei engeren Bekannten kenne ich es noch so, dass die Älteren jeweils als Aba bzw. Daja angesprochen werden.

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Re: Was meint die Bezeichnung BAC?

Di, 28. Mai 2013, 8:52

Bei uns werden jüngere Frau mit teta angesprochen und ältere mit dada. Die Kinder meiner Verwandten nennen mich alle teta kleshtrimania :D

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Was meint die Bezeichnung BAC?

Di, 28. Mai 2013, 9:25

Diese Bezeichnungen sind Regional unterschiedlich. In Gjakova zum Beispiel wird auch gerne der Begriff Tota verwendet wie in Peja halt Teta aber Dada kommt glaube ich schon am meisten vor.

Teta Kleshtrimania ich habe in Youtube deine Videos gefunden:

http://www.youtube.com/watch?v=KJzHvqBWx9s

:wink:
:mrgreen:
:lol:
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Was meint die Bezeichnung BAC?

Do, 30. Mai 2013, 13:10

Nikoll756 hat geschrieben:Was bedeutet denn eigentlich die Bezeichnung "bac" genau? Ich weiss nur, dass ältere Leute immer damit angeredet werden. Aber welche Funktion hat der bac denn inne?
Jeder der älter als du ist nennt man aus Höflichkeit und Respekt "Bac" wie "baci Agron", heute wohl eher weniger, aber ich gebrauche ihn nach wie vor, mir scheint der Gebrauch von "bac" auch eine art Eissbrecher der beiden seiten irgendwie ermöglicht besser aufeinander einzugehen.

In allen Kulturkreisen der Welt und zu jeder Zeit war die direkte Anrede verpönt, galt als Respektlos, daher die verschiedenen Titel, ein Überbleibsel davon ist sicher "Herr" Meier, oder Papa, Mama, Onkel, Grossvater...ect. oder den Pfarrer, oder Imam (Hoxha) ...gibt sicher noch etliche Beispiele.

Persönlich denke ich hat es eine soziale und psychische Funktion, ich glaube dass sich viele alte Menschen nutzlos, nicht verstanden, überrumpelt ect. fühlen, und man merkt wie sich freuen wen ein junger sie mit "bac" anspricht, irgendwie hab ich das Gefühl dass man ihm eine Würde zurückgibt

Zurück zu „Kultur & Gesellschaft“