Seite 7 von 11

Verfasst: Do, 08. Jan 2009, 16:10
von Meri
amina hat geschrieben:meri

ich weiß gar nicht was du hast, habe dir lediglich eine eifache frage gestellt. wenn du sagst estra solle dies den moslems erzählen, dann fühle ich mich angesprochen, zumal dies ein öffentliches forum ist. abgesehen davon hat estra vollkommen recht mit ihrer feststellung.

meine frage an dich beruhte nur darauf weil du sagtest sie solle dies an die moslem und juden richten, daher ging iich davon aus das du keins von beiden bist, sonst wärst du ja genau die richtige anlaufstelle für esra gewesen, oder?

wie dem auch sei...war eine einfache frage und ich habe meine antwort bekommen. du hast recht, wir sollten nicht von so einem wichtigen thema wie dem krieg abweichen.

schöne grüße
@ amina

Danke schön.Ich habe im allgemeinen gesagt, sie solle das den Moslems und Juden mal erzählen. ich bin Moslemin uns fühle mich nicht zu den Juden hingezogen ,sie haben einfach eine andere religion als wir.Das heißt aber nicht das ich alles gut finde was die Palästinenser machen.
Sie werden von jeher Unterdrückt, aber ist es richtig ,wehrlose Kinder vorzuschicken um irgendwelchr Bomben hoch gehen zulassen??


@Amina, findest Du das richtig? Ich denke nicht.

Gruß Meri

Verfasst: Do, 08. Jan 2009, 16:31
von daylight
Koby Phoenix hat geschrieben: Es ist unglaublich, das wirklich niemand was dazulernt und Generation um Generation sich das Morden wiederholt als wäre dieses Instinkt in der Muttermilch enthalten.
so ist es koby..... leider !

kein kind egal welcher herkunft hat es verdient in einem krieg zu sterben
...... und die zivilbevölkerung auch nicht!

ich verabscheue krieg und gewalt.

gruß
daylight

Verfasst: Do, 08. Jan 2009, 16:57
von daylight
Toni_KS hat geschrieben:
Die Raketenagriffe der Hamas sind zu verurteilen, denn damit helfen sie nur Israel.

ich denke nicht, dass sie damit israel helfen

ich glaube vielmehr, dass die hamas nicht an frieden interessiert ist, warum wohl schiessen sie sonst ihre mickrigen raketen nach israel?
owohl sie genau wissen, dass die israelische regierung etwas unternehmen wird.
sie nehmen in kauf, dass unzählige menschen ums leben kommen,
mehrheitlich die eigene zivilbevölkerung.

meiner meinung nach ist íhr plan, weiteren hass gegen israel in den arabischen ländern zu schüren !


was israel macht ist bestimmt nicht in ordnung -
und es ist immer der falsche weg etwas mit waffen zu regeln,
denn damit erzeugt man nur trauer, tot und unermässliches leid.

für mich persönlich ist es unverständlich, dass man nicht verhandeln kann!


Daylight

Verfasst: Do, 08. Jan 2009, 21:56
von Slevin Kelevra
Hmmm irgendwie dreht sich diese Diskussion im Kreis. Na ja was ich sagen wollte ist, dass die Juden ja eigentlich die absolut besten Schüler der Nazis sind.Die Propaganda-Maschinerie, Folter, Krieg, 4 Millionen Vertriebene... für diesen faschistischen Stattsterror würde Hitler den Juden eine glatte 1 (deutsche Schulnote) geben. Ich habe übrigens ein Artikel im Spiegel gelesen, wo ein ägyptischer Diplomat sagt, dass im Jahre 2060 50 % der israelischen Bevölkerung Araber ausmachen werden.Ergo Israel wird so oder so bald von der Landkarte radiert werden (Übrigens hat diesen Satz Ahmadinedschad damals nicht gesagt, es wurde von der Holocaust-Propaganda-Maschinerie absichtlich falsch übersetzt)

Noch eine Sache:Am Samstag werden Aldi und Lidl alle Einnahmen an Israel spenden.Wer also nicht unbedingt will, dass ein Nazi-Staat das hart erarbeitete Geld bekommt sollte dort am Samstag also nicht einkaufen

Verfasst: Do, 08. Jan 2009, 22:02
von Estra
Dein Beitrag fällt schon fast unter das Antirassismusgesetz, pass bitte auf was du schreibst.

Verfasst: Do, 08. Jan 2009, 22:04
von Slevin Kelevra
Wieso was ist dran rassistisch?Ich sage doch nur die Wahrheit.Ich weiß manchmal tuts weh die Wahrheit zu hören

Verfasst: Do, 08. Jan 2009, 22:13
von Opoja_Pz
also ich muss dazu sagen das ich letztens in meiner schule von einer Jüdin gehört hatte wie sie gesagt hat ich zitiere :"Es gibt genug Arabische Staaten die die Arabischen flüchtilinge aufnehmen können " ich wurde ziemlich sauer aber aus angst als nazi abgestempelt zu werden habe ich meine schnauze gehalten weil ich doch ziemlich tempramentvoll bin ^^

Verfasst: Do, 08. Jan 2009, 22:33
von amina
samstag
demo in köln gegen 14 uhr

Verfasst: Do, 08. Jan 2009, 22:54
von Slevin Kelevra
Opoja_Pz hat geschrieben:also ich muss dazu sagen das ich letztens in meiner schule von einer Jüdin gehört hatte wie sie gesagt hat ich zitiere :"Es gibt genug Arabische Staaten die die Arabischen flüchtilinge aufnehmen können " ich wurde ziemlich sauer aber aus angst als nazi abgestempelt zu werden habe ich meine schnauze gehalten weil ich doch ziemlich tempramentvoll bin ^^
Siehst du wie diese Propaganda dich unbewusst oder bewusst lähmt.Bloß nichts gegen Israel sagen. Ist immer dasselbe.Dabei habe ich nichts gegen Juden an sich, sondern gegen ihre hässliche Politik

Verfasst: Do, 08. Jan 2009, 23:11
von Koby Phoenix
Slevin Kelevra hat geschrieben: Noch eine Sache:Am Samstag werden Aldi und Lidl alle Einnahmen an Israel spenden.Wer also nicht unbedingt will, dass ein Nazi-Staat das hart erarbeitete Geld bekommt sollte dort am Samstag also nicht einkaufen
´

Zu Aldi und Lidl bitte passende Quellen angeben, danke.


Gruß,
Koby

Verfasst: Do, 08. Jan 2009, 23:27
von Lula
Koby Phoenix hat geschrieben:Bevor ich anfange zu schreiben, möchte ich vorher erwähnen, das ich die Toten bedauere und das dies kein Angriff auf andere ist sondern nur meine Meinung.

Kosova ist mit dem Gazastreifen und Palästina nicht zu vergleichen, beide sind erstens tausende Kilometer weit voneinader entfernt und zweitens sind die Situationen unterschiedlich und für sich einzigartig.Dies heißt aber nicht, das es uns nichts angeht, denn vor weggucken hat keiner was.

Es geht in Gazastreifen nicht um Religion, UCK ,Unabhängigkeit von Kosova, worum es geht ist es das eine Widerstandsorganisationn, die Radikal eingestuft wird sich Hamas nennt und nach medialen angaben auf Israel Raketen abwirft und um Israel, das durch menschenunwürdige Politik und Aktionen ,wie dies in den vorigen Wochen..Gegenargumente sind dafür die Jahrzehnte Unterdrückung der Palästinenser und das die Hamas daraus entsprungen ist. Doch werden nicht bei beiden Seiten Zivile getötet?


Auf feindliche Städte mit Raketen zu schießen, mit der Einsicht, das auch dort Zivilisten umkommen könnten hat die UCK auf Serbische Städte und Zivilisten nicht gemacht, deswegen kann man Hamas und die UCK nicht vergleichen.

Nur mal so nebenbei für diejenigen, die Hamas und der UCK versuchen zu vergleichen.

Israel sollte sich für die Taten vorigen Wochen/Jahren schämen, da sie von der Opferimage des 2ten Weltkrieg schnell zum Täter wurden. Es ist unglaublich, das wirklich niemand was dazulernt und Generation um Generation sich das Morden wiederholt als wäre dieses Instinkt in der Muttermilch enthalten.

Europa, Amerika und all die anderen Länder, die sich für demokratisch und friedensstiftend halten, haben diesmal ihre Aufgabe nicht erfüllt und wie in vielen Fällen weggeguckt. Es geht nicht darum welche Partei schuld hat und welche nicht, sondern um unschuldige Menschenleben, die darauf warten, das der Mist aufhört. Es geht auch nicht um den Islam oder das Judentum, sondern um reine politische Machtverhältnisse.
Also lasst mal den Islam aus dem Spiel.
Das Beste von 9 Seiten und Daylight und Estra.
Danke

Verfasst: Do, 08. Jan 2009, 23:39
von Koby Phoenix
Danke Lula,

ich hoffe das es bald eine Lösung gibt... nur welche die Lage ist so verzwickt..

Verfasst: Do, 08. Jan 2009, 23:46
von Lula
Ich befürchte, es gibt keine Lösung, evtl. das Land genau in der Mitte aufteilen, jedes völlig autark bestehen lassen und eine "chinesische Mauer" dazwischen (hmm, nur das hilft bei Raketen auch nicht), also echt keine Ahnung.

Verfasst: Fr, 09. Jan 2009, 2:06
von funky75
wieso sagte keiner (hier) was als die hamas tagtäglich (tut heute noch) raketen an israelische städte und zivilisten schiesst?

Verfasst: Fr, 09. Jan 2009, 2:58
von Koby Phoenix
funky75 hat geschrieben:wieso sagte keiner (hier) was als die hamas tagtäglich (tut heute noch) raketen an israelische städte und zivilisten schiesst?
Hab ich doch miterwähnt, falls dir das nicht aufgefallen ist..

Verfasst: Fr, 09. Jan 2009, 17:06
von funky75
Koby Phoenix hat geschrieben:
funky75 hat geschrieben:wieso sagte keiner (hier) was als die hamas tagtäglich (tut heute noch) raketen an israelische städte und zivilisten schiesst?
Hab ich doch miterwähnt, falls dir das nicht aufgefallen ist..
fairniss halber zitiere ich das hier,wo du dich zum ERSTEN mal in diesen thread geäussert und das so :
Koby Phoenix hat geschrieben: Eigentlich möchte ich mich nicht in dieser Unterhaltung einmischen, doch wo ich die Streubomben von Israel sah, die sich auf Städten in Palestina verteilt haben, dachte ich: "Was sind das für Menschen".
Genauso ergings mir wo ich die Hamas sah, wie sie Attentate verübten, die auch auf zivile Opfer kein Halt machten.

Ich kenne mich leider in dieser Materie noch zu wenig aus um jetzt zu sagen wer Schuld und wer keine Schuld hat, das einzigste ist, das hier wieder gezeigt wird wie dumm wir Menschen doch sein können und
das ist das wichtigste, was man sich klar machen sollte.


Guten Abend
nichtdestotz,miterwähnen und den angreifenden,konflikt provozierenden klar benennen sind zwei paar schuhe.
ich möchte kein direktes vergleich zwischen kosovo und den nahost konflikt ziehen aber eine paralelle denkweise über den konflikt an sich kann man doch machen,z.b:in kosovo erwähnte man auch die tote albaner mit, aber meistens machte man sorgen um den belgrad,um die industrie und die dort zerstörte brücken (manche medien)

trotz dass der hamas (palestinenser aus gaza) als erstes die israel mit raketen die ganze zeit schon angriff,du hast als erstens die angreifer ,also den der agresor (hamas) bemitleidet(rot markierte text)---ob das gerecht ist? für mich nicht!!

hand aufs herz :wie würdest du reagieren wenn ein nachbarland uns die ganze zeit mit raketen angreifft???

eigentlich war diese frage an alle gerichtet um mal ein input zu geben und bewusst zu machen dass man trotz allem,trotz so ein hohen zahl an toten , den angreiffer und den verteidiger klar beim namen nennt,und nicht an dich ,aber du hast dich anscheinden angesprochen gefühlt, ich hoffe dass das dein schlechtes gewissen war.

Verfasst: Fr, 09. Jan 2009, 19:44
von daylight
Koby Phoenix hat geschrieben:
Slevin Kelevra hat geschrieben: Noch eine Sache:Am Samstag werden Aldi und Lidl alle Einnahmen an Israel spenden.Wer also nicht unbedingt will, dass ein Nazi-Staat das hart erarbeitete Geld bekommt sollte dort am Samstag also nicht einkaufen
´

Zu Aldi und Lidl bitte passende Quellen angeben, danke.



Bild....... er sucht nochBild

Verfasst: Fr, 09. Jan 2009, 20:07
von Sonne1710
Gerücht "Spenden für Israel"

Aktuell kursiert ein Gerücht in diversen Internetforen, dass u.a. Lidl die europaweiten Einnahmen von Freitag, den 09.01.2009 und Samstag, den 10.01.2009, an Israel spenden will.

Lidl dementiert dieses Gerücht:
Das im Internet kursierende Gerücht entbehrt jeglicher Grundlage.

Siehe Lidl-Homepage!

Gruß Sonne

Verfasst: Fr, 09. Jan 2009, 20:31
von daylight
hallo sonne :sun:

ich..... habe nichts anderes erwartet !!!

gruß
daylight

Verfasst: Fr, 09. Jan 2009, 20:40
von Sonne1710
Man sollte immer bedenken, dass auch der Staatsschutz in solchen Foren mitliest. 8)

Gruß Sonne