Benutzeravatar
besi25
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 1253
Registriert: Mi, 08. Jun 2005, 16:59

Mi, 08. Aug 2007, 20:44

Attila hat geschrieben:

Aber unser türkischer Nationalismus ist kein Blutsnationalismus, so wie der albanische z.b. , der jeden Nicht-Albaner hasst, egal ob Serbe ( slaven allgemein) Grieche, Roma,Türke oder Araber...
ob das ( diese text ) wieder ein muss war ?
ob das nicht ein provokation und gar ein volksverhetzung ist ?
Oslo 19/12/79
Une gjithmonë e kam në zemër popullin tem Shqipëtar.Shumë luti Zotin që paqja e tij të vijë në zemrat tona
Në gjithë botën. Lutem shumë për fukarate e mij- dhe për mua , dhe motrat e mija. Une lutem per juve.Gonxhe Bojaxhiu-Mutter Theresa

Benutzeravatar
Attila
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 198
Registriert: Mi, 20. Dez 2006, 12:48

Mi, 08. Aug 2007, 20:46

@ besfort25

ich weiss nicht, ob du nur meine Beiträge liest und die ganzen anderen Beiträge, wo über mein Volk hergezogen wird und auf übelste Weise beleidigt wird, nicht siehst ????
"Gebt mir eine Türkische Armee und ich erobere die ganze Welt."

Napoléon Bonaparte

Benutzeravatar
besi25
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 1253
Registriert: Mi, 08. Jun 2005, 16:59

Mi, 08. Aug 2007, 20:54

Attila hat geschrieben:@ besfort25

ich weiss nicht, ob du nur meine Beiträge liest und die ganzen anderen Beiträge, wo über mein Volk hergezogen wird und auf übelste Weise beleidigt wird, nicht siehst ????
attila, du kanst das (provokation) nicht lassen , stimmt :wink: ?
ich heisse nicht BESFORT25 !!!

und zweitens , ich lese auch das andere- ist auch zu bedauern. aber ich melde bei den moderatoren -auch das andere .

mach du bitte auch wenns dir etwas stört- einfach auf das ausrufe zeichen klicken, statt hier provokation und und zu stiften und zu verbreiten.

versuche bitte möglichst nicht nach dem prinzip zu handeln :so wie du mir- so ich dir.
Oslo 19/12/79
Une gjithmonë e kam në zemër popullin tem Shqipëtar.Shumë luti Zotin që paqja e tij të vijë në zemrat tona
Në gjithë botën. Lutem shumë për fukarate e mij- dhe për mua , dhe motrat e mija. Une lutem per juve.Gonxhe Bojaxhiu-Mutter Theresa

Benutzeravatar
Attila
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 198
Registriert: Mi, 20. Dez 2006, 12:48

Mi, 08. Aug 2007, 20:56

besi25 hat geschrieben:
Attila hat geschrieben:versuche bitte möglichst nicht nach dem prinzip zu handeln :so wie du mir- so ich dir.
Ja so mache ich es ja gerade ;)

sorry, ich dachte du würdest Besfort heissen, weil ein Kollege von mir der so heißt, Besi genannt wird... :)
"Gebt mir eine Türkische Armee und ich erobere die ganze Welt."

Napoléon Bonaparte

Benutzeravatar
Miss Kosovarja
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 2603
Registriert: Sa, 11. Feb 2006, 20:48

Mi, 08. Aug 2007, 21:24

Seit doch bitte ein bißchen freundlicher zu den Usern. Man kann ihr auch auf respektvolle Art und Weise verständlich erklären, wieso manche Albaner heute noch Probleme mit den Türken haben und die Geschichte sowohl auch für die Eltern ein Grund sein könnte ihre Beziehung nicht zu tolerieren.
Nazlibebek, sehr viele sehen in den Türken nun mal immernoch die Zeit der Unterdrückung. Auch wenn es längst Vergangenheit ist, ist es dennoch so, dass sie nicht vergessen wurde oder keine Rolle mehr spielt. Hast du jemals deinen Freund danach gefragt? Vielleicht kann er dir ja mehr sagen. Oder meinst du du kannst nicht ihm über deine Bedenken diesbezüglich reden?

Attila hat geschrieben:@ nazlibebegim

Sen bu arnavutlarin , Türk-düsmanlari oldugunu daha yenimi anladin ?

sucumuz neydi ? bunlari 500 sene Kardes demek ve ekmek vermek ! Biz Türkler herzaman ve HALEN herkesi Kardes deriz...

Bu kardes dedigimiz Insanlarda hep arkamizdan vurur bizi. Tarihe ve Bugüne bak...



Atalaramiz bosuna dememisler: Türkün tek dostu Türktür...
Und darauf gehe ich lieber nicht ein. Ich wäre glücklich darüber, wenn ich kein Wort von deinen scheinheiligen Worthülsen verstanden hätte. Solche Provokationen kannst du unter einer Flussbrücke hinkritzeln, aber nicht in einem albanischen Forum.
Zuletzt geändert von Miss Kosovarja am Mi, 08. Aug 2007, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.
... Jeder Gewinn, der Ehre kostet, ist ein Verlust ...

... Eine handvoll Heimaterde ist mehr wert als zehntausend Pfund fremden Goldes ...

... Nicht wo du die Bäume kennst, sondern wo die Bäume dich kennen, ist deine Heimat ...

Benutzeravatar
Attila
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 198
Registriert: Mi, 20. Dez 2006, 12:48

Mi, 08. Aug 2007, 21:29

@ miss kosovarja

Ich liebe solche Menschen wie dich (Humanist und Ultranationalist in einer Person ) :wink:
"Gebt mir eine Türkische Armee und ich erobere die ganze Welt."

Napoléon Bonaparte

Benutzeravatar
Miss Kosovarja
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 2603
Registriert: Sa, 11. Feb 2006, 20:48

Mi, 08. Aug 2007, 21:37

Im Gegensatz zu dir, der nur Ultranationalist ist. :wink:

Möchtest du hier den Thread, welcher wegen dir gesperrt wurde, etwa fortführen?
Zuletzt geändert von Miss Kosovarja am Mi, 08. Aug 2007, 21:39, insgesamt 1-mal geändert.
... Jeder Gewinn, der Ehre kostet, ist ein Verlust ...

... Eine handvoll Heimaterde ist mehr wert als zehntausend Pfund fremden Goldes ...

... Nicht wo du die Bäume kennst, sondern wo die Bäume dich kennen, ist deine Heimat ...

Benutzeravatar
Attila
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 198
Registriert: Mi, 20. Dez 2006, 12:48

Mi, 08. Aug 2007, 21:39

@ miss kosovorja

ich habe ja schon vorhin meinen / unseren Nationalismus definiert ;)
"Gebt mir eine Türkische Armee und ich erobere die ganze Welt."

Napoléon Bonaparte

Benutzeravatar
Bandita
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 904
Registriert: Di, 12. Jun 2007, 15:06

Do, 09. Aug 2007, 9:42

Attila hat geschrieben:@ nazlibebegim

Sen bu arnavutlarin , Türk-düsmanlari oldugunu daha yenimi anladin ?

sucumuz neydi ? bunlari 500 sene Kardes demek ve ekmek vermek ! Biz Türkler herzaman ve HALEN herkesi Kardes deriz...

Bu kardes dedigimiz Insanlarda hep arkamizdan vurur bizi. Tarihe ve Bugüne bak...



Atalaramiz bosuna dememisler: Türkün tek dostu Türktür...
@Attila
Sei froh das das nicht alle verstanden haben!!!!!

kosovar
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 775
Registriert: Fr, 10. Mär 2006, 16:32

Re: Türkisch-kosovo albanische Beziehung

Do, 09. Aug 2007, 21:42

Nazlibebek hat geschrieben:Hallo Ihr lieben:),

ich bin seit längerem mit einem Kosovo Albaner zusammen.
Ich bin gebürtige Türkin und wir beide sind auch moslems.
Jedenfalls gab es eigentlich noch nie schwierigkeiten zwischen mir und meinem Freund, ganz im Gegenteil. Wir führen eine ernste Beziehung und lieben uns ganz arg.
Ich habe seine Familie auch schon kennen lernen dürfen. Sehr nett, war auch immer willkommen.
Nur habe ich das Gefühl ,daß das alles nur getue ist , grad die Mutter macht nur show.
Ich denke mal sie duldet mich nur und wird falls es zu einer Heirat kommt mich nicht mehr akzeptieren.
Wie gesagt das sind nur spekulationen.
Ich weiss nicht, aber meine Gefühle täuschen mich eigentlich nie.
Ich wollte hier nur mal fragen, ob es gleichgesinnte gibt!?
Die eine türkisch-albanische beziehung führen!?
Wenn ja, wie sind eure Familien damit umgegangen??

Ich würd mich über viele Antworten richtig freuen, weil ich sonst mit niemandem über dieses Thema reden kann..

Liebe Grüsse



N.
ich kenne so einige albaner die eine nicht-albanerin geheiratet haben. auch verwante von mir haben nicht-albanerinnen geheiratet. also bei der deutschen fraue oder polin war die familie sofort dagegen und es gab am anfang ziemlich grossen ärger. bei einer araberin war die familie nicht direkt dagegen aber würde lieber albanerin an der seite ihres sohnes sehen. am ende haben die aber nicht gross ärger gemacht und zugestimmt, bei der deutschen und polin sind die eltern aber immernoch etwas gekränkt. du hast ja irgendwo geschrieben das albaner nicht türken mögen sollen. wenn du mal nach kosovo fliegst, wirst du das gegenteil erfahren. du als türkin solltest prizren besuchen, eine schöne stadt und es leben dort über 10.000 türken/türkinnen. da ihr die gleiche religion habt, werden die eltern am ende zustimmen, ohne das es ärger gibt. du solltest dich aber dennoch auf deine persönlichen erfahrungen verlassen und nicht drauf hören was hier welche sagen, denn manche leben noch im osmanische reich und befinden sich im krieg gegen die osmanen. :D
Bild

Benutzeravatar
Bandita
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 904
Registriert: Di, 12. Jun 2007, 15:06

Fr, 10. Aug 2007, 13:11

denn manche leben noch im osmanische reich und befinden sich im krieg gegen die osmanen

@Kosovar
Irgendwie scheint mir dieses argument lächerlich....

Benutzeravatar
Attila
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 198
Registriert: Mi, 20. Dez 2006, 12:48

Fr, 10. Aug 2007, 14:05

@ kosovar
denn manche leben noch im osmanische reich und befinden sich im krieg gegen die osmanen
Wobei die meisten Albaner FÜR die Osmanen gekämpft haben !

So wie einige albanische Paschas , wie Koca Sinan Pascha. Auch wenn es schon damals den einen oder anderen Verräter gab, wie z.b. der Ali Pascha Tepelena, den dann plötzlich den Griechen bei ihren Auftänden zu Seite stand...



@ Miss kosovarja
Man kann ihr auch auf respektvolle Art und Weise verständlich erklären, wieso manche Albaner heute noch Probleme mit den Türken haben und die Geschichte sowohl auch für die Eltern ein Grund sein könnte ihre Beziehung nicht zu tolerieren.
Nazlibebek, sehr viele sehen in den Türken nun mal immernoch die Zeit der Unterdrückung. Auch wenn es längst Vergangenheit ist, ist es dennoch so, dass sie nicht vergessen wurde oder keine Rolle mehr spielt
Also alleine bei mir in der Stadt (und das ist keine Großstadt), wo ich lebe, kenne ich schon persönlich 4 türkisch-albanische Ehen.
Mein Cousin in der Türkei ist mit einer albanischstämigen glücklich verheiratet. Und diese Albaner/in erzählen mir ganz andere Sachen als du ! Das Wort "Unterdrückung" habe ich noch nie gehört von denen !
Diese Leute "vergöttern" die Türken/Osmanen.
Ich möchte nicht wissen, wieviel türkisch-albanische Ehen es auf dem Balkan (Kosovo, Mazedonien, Griechanland) und in der Türkei gibt !!


Das heisst , entweder erzählst du Humbug oder diese Albaner haben kein Stolz und Ehre.
"Gebt mir eine Türkische Armee und ich erobere die ganze Welt."

Napoléon Bonaparte

Benutzeravatar
ALI_BENGALI
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1195
Registriert: Fr, 15. Jun 2007, 14:10

Fr, 10. Aug 2007, 14:09

Attila hat geschrieben:@ kosovar
denn manche leben noch im osmanische reich und befinden sich im krieg gegen die osmanen
Wobei die meisten Albaner FÜR die Osmanen gekämpft haben !

So wie einige albanische Paschas , wie Koca Sinan Pascha. Auch wenn es schon damals den einen oder anderen Verräter gab, wie z.b. der Ali Pascha Tepelena, den dann plötzlich den Griechen bei ihren Auftänden zu Seite stand...



@ Miss kosovarja
Man kann ihr auch auf respektvolle Art und Weise verständlich erklären, wieso manche Albaner heute noch Probleme mit den Türken haben und die Geschichte sowohl auch für die Eltern ein Grund sein könnte ihre Beziehung nicht zu tolerieren.
Nazlibebek, sehr viele sehen in den Türken nun mal immernoch die Zeit der Unterdrückung. Auch wenn es längst Vergangenheit ist, ist es dennoch so, dass sie nicht vergessen wurde oder keine Rolle mehr spielt
Also alleine bei mir in der Stadt (und das ist keine Großstadt), wo ich lebe, kenne ich schon persönlich 4 türkisch-albanische Ehen.
Mein Cousin in der Türkei ist mit einer albanischstämigen glücklich verheiratet. Und diese Albaner/in erzählen mir ganz andere Sachen als du ! Das Wort "Unterdrückung" habe ich noch nie gehört von denen !
Diese Leute "vergöttern" die Türken/Osmanen.
Ich möchte nicht wissen, wieviel türkisch-albanische Ehen es auf dem Balkan (Kosovo, Mazedonien, Griechanland) und in der Türkei gibt !!


Das heisst , entweder erzählst du Humbug oder diese Albaner haben kein Stolz und Ehre.

albanisch türkisch mischehen gibt es nur in deutschland hier ind der schweiz kenne ich gar keine albanerinn die einen türken geheiratet hat vielleicht mag es daran liegen das hier viel albaner leben udn in deutschland leben meist die verwandten oder sonstige bekannte in der nähe die man nicht heiraten kan oder will weil man die schon das ganze leben kennt also ich meien die bekannten deswegen kommt es vielleicht öfter vor das es mischehen gibt aber hier in der schweiz komt das sehrrrrr selten vor

Benutzeravatar
Miss Kosovarja
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 2603
Registriert: Sa, 11. Feb 2006, 20:48

Fr, 10. Aug 2007, 14:21

Attila hat geschrieben:Wobei die meisten Albaner FÜR die Osmanen gekämpft haben !
:lol: :lol:

Ist schon wieder Märchenzeit? Bist du sicher, dass du nicht wieder dein türkisches Märchenbuch aufgeklappt hast?
Attila hat geschrieben:So wie einige albanische Paschas , wie Koca Sinan Pascha. Auch wenn es schon damals den einen oder anderen Verräter gab, wie z.b. der Ali Pascha Tepelena, den dann plötzlich den Griechen bei ihren Auftänden zu Seite stand...


Nicht er war Verräter, sondern der albanische Pascha. Auch zu Zeiten der serbischen Unterdrückung gab es hohe albanische Tiere, die hohe Posten belegt haben, aber hast du dich mal gefragt wieso ein Albaner zu den Zeiten, als die Serben alles bestimmt haben und nur serbische Gesetze galten, einen solchen Posten genießen durfte?
Zur Zeit der Osmanen war es nicht anders, oder hast du allen ernstes geglaubt ein Albaner wird zum Pascha gewählt, wenn er voll hinter seinen albanischen Wurzeln steht und in dem Osmanen seinen Feind sieht?

Mein Vater hat mal zu mir gesagt, dass er damals nichts lieber wollte als Jurist zu werden. Aber wenn er zu seiner Studienzeit den Studiengang Jura gewählt hätte, hätte er später mit der serbischen Regierung zusammen arbeiten müssen, in serbischen Gerichten präsent sein, hätte serbische Gesetze vertreten und durchsetzen müssen. Somit ist er heute kein Anwalt, sondern Journalist.
Attila hat geschrieben:Also alleine bei mir in der Stadt (und das ist keine Großstadt), wo ich lebe, kenne ich schon persönlich 4 türkisch-albanische Ehen.
Mein Cousin in der Türkei ist mit einer albanischstämigen glücklich verheiratet. Und diese Albaner/in erzählen mir ganz andere Sachen als du ! Das Wort "Unterdrückung" habe ich noch nie gehört von denen !
Diese Leute "vergöttern" die Türken/Osmanen.
Ich möchte nicht wissen, wieviel türkisch-albanische Ehen es auf dem Balkan (Kosovo, Mazedonien, Griechanland) und in der Türkei gibt !!


Das heisst , entweder erzählst du Humbug oder diese Albaner haben kein Stolz und Ehre.
Weder das eine noch das andere, oder hast du noch nie von Ausnahmefällen gehört? Es gibt auch Mischehen zwischen Albanern und Serben, obwohl der Krieg grade mal 8 Jahre zurückliegt. Manche stört es nicht, manche lassen sich allein von der Liebe leiten und interessieren sich nicht um das Umfeld oder den Hintergrund.
Zuletzt geändert von Miss Kosovarja am Fr, 10. Aug 2007, 14:24, insgesamt 1-mal geändert.
... Jeder Gewinn, der Ehre kostet, ist ein Verlust ...

... Eine handvoll Heimaterde ist mehr wert als zehntausend Pfund fremden Goldes ...

... Nicht wo du die Bäume kennst, sondern wo die Bäume dich kennen, ist deine Heimat ...

kosovar
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 775
Registriert: Fr, 10. Mär 2006, 16:32

Fr, 10. Aug 2007, 14:23

ALI_BENGALI hat geschrieben:albanisch türkisch mischehen gibt es nur in deutschland hier ind der schweiz kenne ich gar keine albanerinn die einen türken geheiratet hat vielleicht mag es daran liegen das hier viel albaner leben udn in deutschland leben meist die verwandten oder sonstige bekannte in der nähe die man nicht heiraten kan oder will weil man die schon das ganze leben kennt also ich meien die bekannten deswegen kommt es vielleicht öfter vor das es mischehen gibt aber hier in der schweiz komt das sehrrrrr selten vor
1. leben in deutschland mehr albaner als in der schweiz. fast 200.000 sind es in der schweiz und etwas über 300.000 in deutschland, damit meine ich jetzt nur die albaner aus kosovo. das kam mal auf RTK als ausländerinnen zu gast bei der sendung ''jeta ne kosov'' waren.

2. stimmt es nicht das verwante oder bekannte meistens in der nähe wohnen. und selbst wenn muss man nicht immer jemanden heiraten der gleich um die ecke wohnt und tut das auch nicht. echt dumme logig von dir.

3. gibt es in der schweiz genug mischehen.

@attila

mich interessiert das wenig was vor hunderten jahren war. frag mal die leute hier, die so gegen türken sind, wieviele türken oder türkinnen in ihrem freundeskreis sind. :lol: die veraraschen sich doch selbst mit so einer einstellung.

@bandita

halt die pfoten still, denn du weisst genau wie das gemeint war.
Bild

Benutzeravatar
Kumanovari
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 328
Registriert: Fr, 16. Jun 2006, 12:09

Fr, 10. Aug 2007, 14:29

ihr seid so kindisch ehrlich! eine junge frau hat probleme und braucht unseren rat und ihr denkt gerade an den kriegen! bitte übertreibt nicht sie liebt einen albaner und weiss nicht weiter und fragt uns, wir sind auch nicht immer die beste lösung doch wir können ein klize kleines weiterhelfen.



zum thema:

ich kann dir nicht weiterhelfen selber doch mein bruder war mit einer Türkin verheiratet. Es ging nicht gut am Anfang war es schön doch dan jeden Tag Streit, es gab Schläge wie immer es kam nicht gut raus...

Benutzeravatar
ALI_BENGALI
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1195
Registriert: Fr, 15. Jun 2007, 14:10

Fr, 10. Aug 2007, 14:31

kosovar hat geschrieben:
ALI_BENGALI hat geschrieben:albanisch türkisch mischehen gibt es nur in deutschland hier ind der schweiz kenne ich gar keine albanerinn die einen türken geheiratet hat vielleicht mag es daran liegen das hier viel albaner leben udn in deutschland leben meist die verwandten oder sonstige bekannte in der nähe die man nicht heiraten kan oder will weil man die schon das ganze leben kennt also ich meien die bekannten deswegen kommt es vielleicht öfter vor das es mischehen gibt aber hier in der schweiz komt das sehrrrrr selten vor
1. leben in deutschland mehr albaner als in der schweiz. fast 200.000 sind es in der schweiz und etwas über 300.000 in deutschland, damit meine ich jetzt nur die albaner aus kosovo. das kam mal auf RTK als ausländerinnen zu gast bei der sendung ''jeta ne kosov'' waren.

2. stimmt es nicht das verwante oder bekannte meistens in der nähe wohnen. und selbst wenn muss man nicht immer jemanden heiraten der gleich um die ecke wohnt und tut das auch nicht. echt dumme logig von dir.

3. gibt es in der schweiz genug mischehen.

@attila

mich interessiert das wenig was vor hunderten jahren war. frag mal die leute hier, die so gegen türken sind, wieviele türken oder türkinnen in ihrem freundeskreis sind. :lol: die veraraschen sich doch selbst mit so einer einstellung.

@bandita

halt die pfoten still, denn du weisst genau wie das gemeint war.


ohhh mein gott in deutschland ,ag es 300000 albaner haben aber deutschland is auch gross und in der schweiz hat es 200000 aber bei so einem kleinen land is das sehr viel also hat es mehr
2. es muss nicht immer einer der um die ecke wohnt hmmm ich frage mich nur wie sollen sich eine albanerinn die in hamburg lebt und ein albaner der in münchen lebt kennenlernen hmmmmmmmmm ah ja es gibt internet :wink: :wink:

Benutzeravatar
2po2
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 267
Registriert: So, 01. Jul 2007, 11:40

Fr, 10. Aug 2007, 14:32

Lasst den Türken doch einfach erzählen :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
Das können die so oder so am besten :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
Dabei ist gerade die Türkei ein Mischvolk hoch zehn :D :D :D :D :D :D

Real Turks gibt es so gut wie keine mehr :D :D :D :D :D :D :D :D :D

kosovar
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 775
Registriert: Fr, 10. Mär 2006, 16:32

Fr, 10. Aug 2007, 14:39

ALI_BENGALI hat geschrieben:ohhh mein gott in deutschland ,ag es 300000 albaner haben aber deutschland is auch gross und in der schweiz hat es 200000 aber bei so einem kleinen land is das sehr viel also hat es mehr
2. es muss nicht immer einer der um die ecke wohnt hmmm ich frage mich nur wie sollen sich eine albanerinn die in hamburg lebt und ein albaner der in münchen lebt kennenlernen hmmmmmmmmm ah ja es gibt internet :wink: :wink:
die könnten sich durch freunde kennenlernen, wenn er oder sie mal zu besuch ist. auf hochzeiten, auf albanische konzerte, im kosovourlaub und natürlich auch im internet. :lol: in deutschland sieht man auch überall albaner oder albanerinnen wo man hingeht. in deutschland gibt es aber genug die sich ihre ehefrauen oder männer aus kosovo holen, genauso ist es auch in der schweiz.
Bild

Benutzeravatar
2po2
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 267
Registriert: So, 01. Jul 2007, 11:40

Fr, 10. Aug 2007, 14:40

Das hier ist wohl auch erstunken und erlogen oder Attila?

http://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6lke ... _Armeniern

Zurück zu „Liebe & Kontakte“