Benutzeravatar
nadja_23
Member
Beiträge: 27
Registriert: So, 07. Jan 2007, 0:57

ich habe kein vertrauen mehr zu meinem mann

Di, 30. Jan 2007, 18:24

Es fing alles an als mein mann und ich bei der selben zeitarbeitsfirma anfingen im märz 2006.
er war in einer anderen fima eingesetzt als ich und im august 2006 erfuhr ich eine nachricht die mich schockierte denn ich hätte das nie meinem mann zugetraut.
Denn eine arbeitskollegin die bevor sie in meiner firma eingesetzt wurde hatte mit meinem mann in seiner firma gearbeitet. Beim arbeiten mit dieser arbeitskollegin hatten wir uns halt so ein paar sachen ausgefragt sowie ich heisse wo ich wohne usw. dann wo sie meinen namen hörte fragte sie mich wo mein mann abeiten würde und wie er heisse.. ich sagte es ihr und sie war schockiert und meinte oh mein gott nadja du musst auf dein mann aufpassen..und ich gleich warum kennst du etwa mein mann oder was??
Dann Sie:sie wollte mich schon die ganze zeit kennenlernen und mich warnen. sie sagte mein mann würde andere frauen anmachen besonders eine die wo fest angestellt war. er hätte sie von hinten um den bauch umarmt und sie ständig genervt ob sie sich nicht mit ihm treffen könnte.
dann war noch eine 2. arbeitskollegin die mir aber nicht von alleine dies bestätigte sondern erst als ich sie fragte.
als ich sie fragte ob da was dran wäre was die 1. arbeitskollegin mir sagte
stimmte sie dem zu und sagte noch hinzu das mein mann sie auch gefragt hatte ob er sie küssen dürfte und sie wiederum mit nein antwortete und sagte was denn seine frau (also ich)dazu sagen würde. Daraufhin er: nichts und das er in 2 jahren sowieso frei wäre. aber für mich ergibt das keinen sinn das mit den in 2 Jahren bin ich frei.
leider ist da noch eine 3. arbeitskollegin mit ihr hatte ich mich auch schon privat getroffen und dort hatte sie mir nie etwas negatives über meinen mann erzählt. also nachdem ich mir diese geschichten der 2 Arbeitskolleginnen angehört hatte rief ich also die 3. noch mal an und fragte sie was sie mir dazu sagen könnte.
Erst wollte sie nichs dazu sagen erst wo ich sie dazu drängte meinte sie sie wolle keine ehe zerstören und sagte mir das mein mein bei ihr es auch versucht hat.
und seit dem vertaue ich mein mann nicht mehr.
vorher war alles so schön mit ihm..ich weis nicht wie ich ihm wieder vertauen kann wahrscheinlich garnicht mehr..
Danke fürs zuhören Nadja

Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Di, 30. Jan 2007, 18:38

Na dein Mann scheint ja ein ganz schöner Halodri zu sein. Hans Dampf in allen Gassen.

Hast du ihn mal drauf angesprochen?

Hat er seine unbefristete Aufenthaltserlaubnis?

Susi-maria
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 268
Registriert: So, 10. Dez 2006, 0:51

männer

Di, 30. Jan 2007, 19:56

entschuldigt das ich mich hier einklinke. oh wenn ich das hier lese dann tut mir mein herz nochmehr weh. ich glaube ich denke was du denkst Darleen17.
bitte warum ist es nur so??? oh nadja_23- ich hoffe für dich das es bei dir in ordnung geht, ich kann nur eins sagen,ich (und viele andere frauen hier) wurde so sehr verletzt .mein herz blutet noch.ich drücke dir die daumen :oops: mann kann es nicht mehr lesen warum tut liebe so weh???

Benutzeravatar
nadja_23
Member
Beiträge: 27
Registriert: So, 07. Jan 2007, 0:57

Di, 30. Jan 2007, 20:05

ja hab ihn schon drauf angesprochen er sagt das die frauen was von ihm wollen. und nein er hat noch keine aufenthaltserlaubnis. am 6 februar sind wir 3 jahre verheiratet und am 7.7.07 muss der aufenthalt verlängert werden aber ich weis nicht wielange er bekommt!

Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Di, 30. Jan 2007, 20:14

Nach 3 Jahren sollte er eigentlich die unbefristete bekommen, sofern er feste Arbeit hat.

Kann aber auch sein, das er denkt, er muss 5 Jahre verheiratet bleiben, daher vielleicht sein Ausspruch, in 2 Jahren wäre er eh frei.

Ganz ehrliche Meinung? Er ist für Papiere verheiratet. Jemand, der es so offensichtlich macht, ist schon mehr als dreist.

Na klar, alle Frauen wollen was von ihm, was soll er dir auch sonst sagen?

Benutzeravatar
nadja_23
Member
Beiträge: 27
Registriert: So, 07. Jan 2007, 0:57

Di, 30. Jan 2007, 20:23

das gleiche ging mir auch durch den kopf aber wie blöd muss man sein das er das macht wenn er weiss das wir in der gleichen zeitarbeitsfirma angestellt sind und manche leute bleiben halt nicht am selben arbeitsplatz.
tränen hatte er auch in den augen als ich ihm sagte das ich so nicht weiter leben kann.
und er meinte das wenn ich ihm nicht vertraue dann muss ich was tun ich denke er meinte damit schluss machen.

Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Di, 30. Jan 2007, 20:32

Ich möchte dir zu nichts raten, denn das wäre anmassend.

Aber es ist Fakt, das nicht jeder Mann seine Absichten über die komplette Zeit geheim halten kann. Vielleicht geht er einfach davon aus, das du ihm eh glaubst und da nimmt er es in Kauf, das du es vielleicht merken könntest.

Tränen in den Augen? Krokodilstränen würd ich sie nennen.

Nadja, ich hoffe, er spielt kein falsches Spiel mit dir, aber die Zeichen stehen echt auf Sturm. Bitte überlege gut, ob du das bis zum Ende durchziehen möchtest und dann den berühmten Schuss vor dem Bug bekommen möchtest oder jetzt handelst.

Benutzeravatar
daylight
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3355
Registriert: Di, 24. Jan 2006, 14:51

Di, 30. Jan 2007, 20:43

nadja_23 hat geschrieben:das gleiche ging mir auch durch den kopf aber wie blöd muss man sein das er das macht wenn er weiss das wir in der gleichen zeitarbeitsfirma angestellt sind

keine ahnung nadja

aber er hält DICH wohl für blöd, sonst würde er sich solche mätzchen
gar nicht erlauben.

setz ihn vor die tür und schenk ihm ein flugticket...
aber ONE-way und dies möglichst schnell !

Benutzeravatar
Bizza
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1029
Registriert: So, 12. Feb 2006, 16:28

Di, 30. Jan 2007, 21:04

daylight hat geschrieben:
setz ihn vor die tür und schenk ihm ein flugticket...
aber ONE-way und dies möglichst schnell !
keine chance jetz noch n ticket zu kriegen! alles überfüllt, sogar die toilettenkammer ist schon besetzt..

no-way :)
Gib deine Träume niemals auf. Wenn du sie verloren hast, existiert noch der Körper, aber innerlich bist du längst tot.

Për të gjithë e në të gjitha pikëpamjet kam qenë e jam njeriu kot, i humbur.

Nostalgie wird durch heimatliche Luft gestillt.

Benutzeravatar
nadja_23
Member
Beiträge: 27
Registriert: So, 07. Jan 2007, 0:57

Di, 30. Jan 2007, 21:18

das geschah alles übrigens vor nem halben jahr.
seit dem texte ich ihn zu das er bestimmt noch andere frauen am start hat und das ich ihm anbiete das ich ihm die deutschen papiere mit kuss hand schenken würde wenn er nur endlich die wahrheit sagen würde das ich dann mein weg gehen werde und er seinen.
aber darauf reagiert er sauer und vielleicht ist das ein zeichen das er verletzt ist?!
er sagt dann immer er will nur mit mir glücklich sein und das wir auch nach kosovo ziehen könnten egal wohin hauptsache er ist mit mir zusammen.

Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Di, 30. Jan 2007, 21:22

Ein halbes Jahr lang machst du das schon mit? Warum? Aber für ihn gut, nicht mehr lange, dann ist er am Ziel. Dadurch, das er dann einen auf traurig macht, gewinnt er Zeit.

Er traut dir nicht, das du ihm die Papiere trotzdem machst. Lieber geht er auf Nummer sicher.

Du musst wissen, was du tun wirst, aber das ist doch kein Leben, mit so einem Misstrauen.

Benutzeravatar
nadja_23
Member
Beiträge: 27
Registriert: So, 07. Jan 2007, 0:57

Di, 30. Jan 2007, 21:24

warum bist du dir so sicher das er wirklich nur wegen den papieren mit mir zusammen ist??
glaubst du da ist keine liebe im spiel?

selvie
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 208
Registriert: Do, 05. Jan 2006, 17:31

Di, 30. Jan 2007, 21:29

nadja 23,

Wie hast Du geheitatet? Mit einem Fest mit den Verwandten? oder was ich eher vermute: nur Standesamtlich und du hast die Eltern noch nie gesehen? stimmts?

Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Di, 30. Jan 2007, 21:30

Machst du andere Männer an, wenn du deinen Mann liebst? Möchtest du andere Männer küssen, wenn du deinen Mann liebst? Sagst du, in 2 Jahren bist du eh frei, wenn du deinen Mann liebst?

Ich glaub, das sind Antworten genug, oder?

Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Di, 30. Jan 2007, 21:32

Wie gesagt, das sind einfach nur Vermutungen und ich denke, jeder, der das liesst, wird sofort denken, das die Papiere im Vordergrund stehen.

Wissen tun wir es alle nicht, aber wir haben hier schon zu viel gehört und auch im Freundes- und Bekanntenkreis erlebt, als das hier noch jemand an die grosse Liebe denkt, wenn man das so liesst.

Benutzeravatar
nadja_23
Member
Beiträge: 27
Registriert: So, 07. Jan 2007, 0:57

Di, 30. Jan 2007, 23:06

meine hochzeit war sehr schon klar standesamtlich aber traditionell in weiß und doch seine mutter war dabei in deutschland denn sie hatte visum bekommen sein vater lebt leider nicht mehr.
aber er hat mir bevor ich das erfahren habe das er so ein [Schimpfwörter werden hier nicht geduldet] gemacht haben soll schon öfters von kolleginnen geredet das die doof wären und er sie verarscht.
er macht aber sehr viel für mich er hilft mir viel im haushalt er fragt mich immer wenn er raus geht oder raus will ob ich mit möchte.
und er will mit mir nach kosovo für 2 wochen.

Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Di, 30. Jan 2007, 23:11

Für dich ist doch eigentlich klar, das er dich nicht veräppelt, oder? Du findest für jede seiner Handlung eine Ausrede.

Es ist dein Leben, nur du kannst entscheiden, ob du deine Ehe so weiterführen möchtest oder nicht. Von daher war eigentlich die Ratsuche hier nicht wirklich Erfolgversprechend, denn im Prinzip steht für dich doch fest, das du ihm glauben schenken möchtest.

Ist doch auch ok, es kann dir niemand rein reden. Sei aber auf der Hut und denk an unsere Worte.

Wenn mein Mann mir sagen würde, die Frauen auf der Arbeit sind blöd zu ihm und er würde sie mal ein wenig ver.arschen, dann würde ich aber hellhörig werden. Was soll denn sowas? Was wäre, wenn du das machen würdest?

Benutzeravatar
Mini e vogel
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 109
Registriert: Sa, 08. Okt 2005, 0:40

Mi, 31. Jan 2007, 2:12

Hallo Nadja,

jede Frau muss für sich selbst entscheiden, ob sie mit einem untreuen Partner klarkommt oder nicht! Ich könnte es eben nicht. Mir würden diese Erkenntnisse, die du über ihn gewonnen hast, mehr als ausreichen für eine Trennung! Du musst außerdem davon ausgehen, daß er das nicht nur bei den 3 bekannten Kolleginnen versucht hat... von denen weißt du, sind wahrscheinlich erheblich mehr in seinem Umfeld, die er angegraben hat und wie weit das gegangen ist, kannst du dir sicher selbst vorstellen!

Es gibt nun mal notorische Fremdgänger, die können nicht anders! Nur, wer will so jemanden zum Partner haben? Ich vermute mal, du bist noch jung. Willst du jahrelang mit so einer Ungewißheit leben? Ich könnte meinem Partner ja nie mehr vertrauen, wenn ich sowas erfahren hätte!
Und dann noch der Spruch mit dem Frei-sein in 2 Jahren! Der alleine hätte mir gereicht...

Ich habe mich bislang niemals leichtfertig von jemandem getrennt. Aber bei Fremdgehen ist bei mir der Ofen aus... Vor mehreren Jahren war ich einmal mit einem KS-Albaner verheiratet. Er hatte dann eine Affäre, von der ich durch Zufall erfuhr. Ich hab ihm dann seine Sachen (war ja nicht viel...) vor die Tür gestellt. Der war auch wirklich am Heulen, als er dann hier wegging (für ein kurzes Gespräch ließ ich ihn nochmal rein...).

Er fand auch noch am gleichen Tag eine neue Wohnung und führte seine Affäre weiter... Nach unserer Scheidung heiratete er diese Frau auch. Soviel zum Thema "Tränen"...
"Vergib stets Deinen Feinden. Nichts ärgert sie so." (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
nadja_23
Member
Beiträge: 27
Registriert: So, 07. Jan 2007, 0:57

Mi, 31. Jan 2007, 15:09

Ich weis ja das ihr recht habt und wenn ich einen anderen in der gleichen situation vorfinden würde würde ich dem jenigen das gleiche sagen was ihr mir jetzt halt sagt..aber leider liebe ich ihn so sehr und es würde mir das herz zereissen :(
seine brüder sind ihm glaub ich auch viel wichtiger als ich denn jeden tag kommen sie her und klingel an der tür und wenn er dann nicht runter geht dann kommen die hoch.
gestern zb. kaum war mein mann von arbeit nach hause gekommen steht ein bruder vor der tür...das ist zum k.....
habe ihm schon gesagt das ich das nicht mehr lange mit mache denn ich kann einfach nicht mehr.
aber was ich noch sagen wollte ist das er keine zeit haben kann für ne andere frau in der freizeit ich glaub auch nicht das er eine hat...wenn dann hätte er in der arbeit zeit was zu machen aber ich denke seit ich das rausbekommen habe wird er sich nichts mehr erlauben.
zu der zeit also bevor ich das rausbekommen habe hatten wir viel streit und da bin ich auch viel schuld denn ich war von anfang an sehr eifersüchtig und vielleicht weil er zu dieser zeit nicht glücklich war hat er diesen mist gemacht.

Laureta19
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 299
Registriert: Sa, 24. Sep 2005, 1:11

Mi, 31. Jan 2007, 17:56

Hör auf ausreden zu finmden und die schuld bei dir zu suchen es liegt ja wohl in der hand was er da treibt,ich würde meinem mann nen ar.schtritt geben wenn er mir sagen würde er will seine arbeitskolleginnen verarsc.hen weil sie so doof sind ,sind wir denn hier im kindergarten oder was.will dir nicht sagen was du tun sollst die anderen hier auch nicht aber hast uns um rat gefragt und mein rat ist:lass dich scheiden,lass bei den behörden durchsickern dass er dich nur wegen papieren geheiratet hat und schon ist er seine papiere los und ganz schnell wieder im kosovo.ist doch wohl klar dass er jetzt wieder schleimt weil er angst um seine papiere hat....denk an deine würde und deinen stolz und zahl ihm seine kleinen verarsc.hungen heim

Zurück zu „Liebe & Kontakte“