Benutzeravatar
Mystery
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 840
Registriert: Di, 24. Apr 2007, 13:52

Gesperrt

Di, 08. Dez 2015, 23:16

Hallo, es tut mir leid. Es ist wohl besser ich schreibe hier nicht.
Schliesslich hab ich als die Grosse klein war hier zuuu viel geschrieben und das ist ja auch ein Grund weshalb das Amt nun von Vernachlässigung spricht.

Mir geht es seit heute allerdings [Schimpfwörter werden hier nicht geduldet]. Ich war guter Dinge und hatte mich sehr auf das Weihnachtsfest und die baldige Entlassung meiner Tochter gefreut. Nun ist alles anders. Die Dame vom Amt hat es mir aber gut erklärt und sagt sie möchte nur helfen nicht die Familie auseinander reissen und dass wir auch davon profitieren, weil wir Elterntraining usw. bekommen und so lernen besser mit der Grossen umzugehen. Mein Mann sagt er unterschreibt den Wisch nicht und droht mir mit Scheidung, wenn ich das unterschreibe. Er findet das herzlos.

Das stimmt irgendwie schon.
Nur die haben auch die Intelligenz meiner Tochter in der Psych getestet und sie ist GANZ NORMAL begabt und die Frau vom Jugendamt meint, mit der Förderschule wo sie nicht hin gehört (wo sie aber z. Zt. ausschliesslich klar kommt wegen dem Verhalten) verbaue ich dem Kind mehr die Zukunft und bei entsprechenden Fortschritten in der Einrichtung kann sie eine REGELSCHULE besuchen und wird alles besser und schneller aufholen als bei uns daheim und gleichzeitig soll die Kleine profitieren, von intensiverer Betreuung durch MICH und meinen Mann.
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Albert Einstein)

Zurück zu „Liebe & Kontakte“