Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Fernbeziehung

Sa, 18. Apr 2015, 19:46

Shqipja1 hat geschrieben:
Strellci i Vertet hat geschrieben:
Wohl besser für das Mädel, denn sie scheint jemanden zu brauchen, der weiss was er will.
Jede Frau braucht einen Mann, der weiß was er will.
Sehe ich nicht so. Manche Männer brauchen eine starke Frau die weiss was sie will, sonst bekommen diese nichts auf die Reihe.
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Shqipja1
Member
Beiträge: 24
Registriert: Do, 02. Apr 2015, 17:33

Re: Fernbeziehung

Sa, 18. Apr 2015, 19:54

Strellci i Vertet hat geschrieben:
Shqipja1 hat geschrieben:
Strellci i Vertet hat geschrieben:
Wohl besser für das Mädel, denn sie scheint jemanden zu brauchen, der weiss was er will.
Jede Frau braucht einen Mann, der weiß was er will.
Sehe ich nicht so. Manche Männer brauchen eine starke Frau die weiss was sie will, sonst bekommen diese nichts auf die Reihe.

Ich glaube manchen Männern bringt auch eine starke Frau nichts, wenn sie in ihrer eigenen Welt festsitzen.
Komischerweise unterscheiden sich die Männer, die ich kenne in einigen Dingen gar NICHT. Meist naiver als Frauen :roll:

DerImmune
Member
Beiträge: 22
Registriert: Mo, 03. Feb 2014, 14:40

Re: Fernbeziehung

Sa, 01. Aug 2015, 8:41

Unheimlich wie man ein Mädchen aufgrund von äusserlichen Umständen abschütteln kann. Ein Jeder von uns würde eine Bilderbuchfamilie vorziehen, unglücklicherweise liegt das nicht in unserer Hand. Es sollte dir doch zu denken geben, dass sie trotz zerrütteten Verhältnissen ein toller Mensch geworden ist, und es sollte dir noch mehr zu denken geben, dass dich dieser Mensch offensichtlich zu anderen Sphären hingeleitet hat.

iamnobody
Member
Beiträge: 11
Registriert: Fr, 10. Apr 2015, 11:46

Re: Fernbeziehung

Do, 20. Aug 2015, 4:45

Hi Leute

Ich weiss nicht, ob es jemanden interessiert und falls ja, dann tut es mir leid, dass ich euch kein Update gegeben habe:

Ich habe Zeit gebraucht, um mich zu entscheiden, ca. 2 wochen und bin froh, dass ich mich für das richtige entschieden habe, und zwar bei ihr zu bleiben. Das heisst wir hatten eine nicht ganz zweiwöchige Pause (und nein, bin nicht so einer der in dieser Pause alles vögelt was zwei Beine hat..) habe mit vielen Freunden und Familienmitgliedern geredet und einige haben gesagt lass sie lieber das gibt nur Probleme.. Aber wie dem auch sei, ich kann einfach nicht ohne sie. Ich werde alles mit ihr durchstehen, momentan ist sie seit etwas mehr als einer Woche im Krankenhaus in Kosovo (schrecklich hier) sie war im kritischen Zustand und ich durfte sie einmal besuchen (da sonst immer Eltern oder Brüder dort).. Naja.. Jetzt geht's ihr um einiges besser und das wird sie schon durchstehen, hat sich ziemlich gefreut als ich unangekündigt (mit cousine vereinbart) im Krankenhaus war :D

So das war's.. Wir durften uns im Juni sehen und halt diese Zeit im Kosovo einige male.. Im
Herbst will sie Papa von und erzählen, na wenn das mal gut gehen soll :( muss sie unbedingt davon abbringen (ihr vater hat ihrer tante eine ohrfeige gegeben, als diese meinte, dass meine freundin ihren mann selber aussuchen soll egal in welchem alter, der vater: 'jo kerkujna sja japmi'

Wünscht mir Glück, ich wünsche euch dafür einen schönen Restsommer :mrgreen:

Zurück zu „Liebe & Kontakte“