Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Doppelleben!?!?!

Fr, 21. Sep 2012, 12:42

Shonya hat geschrieben:
Strellci i Vertet hat geschrieben:
ich wollt halt nicht schreiben du bist nicht ganz normal.....das würde wieder bestimmt falsch verstanden werden...Pauchalisierend ausgedrückt....die Norm würde sich darüber aufregen und würde hier sich sehr beleidigt geben.

Die Glaskugel hat immer noch Recht behalten.....aber die Garantie dieser läuft bald ab und kann halt sein, dass die jetzt anfängt Unsinn auszuspucken.

Dein Umfeld scheint dich nicht wirklich zu kennen und haben nicht tief in dich hineinschauen können, also in dein Wesen mein ich jetzt, dann würden sie dies bestimmt sehen.

Liebe Grüsse Strellc i vertet

Wie sollen die mich auch kennen? Schließlich spreche ich albanisch und das auch nur heimlich :bump:
Mal ganz im Ernst: Du glaubst hoffentlich nicht ernsthaft mein Wesen zu kennen?

Bevor ich jemanden in die Augen geschaut habe und diesen jemanden auch in verschiedensten Situation wo sich dieser jemand unbeochtet fühlt beäugt zu haben, würde ich mir kein Abaschliessen Urteil bilden wollen.

Dich zieh ich hoch und du ziehst ja mit...aber deine Reaktionen zeigen schon das einte oder andere von dir....aber dein Wesen zu kenne ist nicht möglich.....aus meiner Positon aus.....


wobei du deins ja auch nicht kennst...laut Glaskugel.
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Doppelleben!?!?!

Fr, 21. Sep 2012, 12:44

Lula hat geschrieben:Völlig unverständlich. Und hässlich und dick sind se zudem :))
wo versteckt ihr die alle?
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Doppelleben!?!?!

Fr, 21. Sep 2012, 12:45

Shonya hat geschrieben:
Lula hat geschrieben:Völlig unverständlich. Und hässlich und dick sind se zudem :))

Ja und benehmen sich wie Männer...bei der ganzen Unzucht und Unmoral in diesem Land kanns gar keine normalen Frauen hier geben...die Väter haben hier ja nicht mal Waffen um die Ehre der Familie zur Not verteidigen zu können :shock: :lol:
du warst wohl noch nie im Osten oder? :mrgreen:
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Doppelleben!?!?!

Fr, 21. Sep 2012, 12:52

liberté hat geschrieben:*lacht* jawoll ihr zwei!
ich kenne da auch einen ganzen haufen männer, die so leben. wenn ich ehrlich sein soll meistens aus mz. da scheint es noch ein wenig strenger zu zu gehen als hier.

strellci - wo bleibt deine anfänglich so hoch gejubelte toleranz und verständnis für jedermann :wink: auch diese männer haben, wie hier schon jemand schrieb, sicher ihre gründe warum sie so handeln, gelle :lol:

lula, ich weiss noch wie oft bekim gefragt wurde "wie jetzt, ihr habt ein kind. du hast diese deutsche "wirklich" geheiratet?" das war ein viel grösserer schock als die eigentliche heirat. meist übrigens von den frauen dort angezweifelt. frauen, die immer so nett waren, die sich mir anvertraut haben und ihr herz über die schlechtigkeit der männerwelt ausschütteten. ich war bitter enttäuscht. und spreche in der tat seitdem kein albanisch mehr :D

ganz im ernst.......solche dinge gehören der Polizei gemeldet.


nur weil ein Männliches Exemplar seine Triebe nicht unter kontrolle hat, muss ich doch diesem nicht mit Toleranz begegnen........Nö sowas verachte ich zu tiefst.....ich kann es nicht haben wenn man mit den Geühlen anderer herum spielt und das dann noch zu betrügereien führt. Nein. Sowas wird nicht toleriert.

Bitte schreibt dass ihr sowas verachtet und in eurem Umfeld nicht toleriert......bitte... :oops:
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Benutzeravatar
Shonya
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1981
Registriert: So, 07. Jun 2009, 15:14

Re: Doppelleben!?!?!

Fr, 21. Sep 2012, 13:24

Strellci i Vertet hat geschrieben:
Lula hat geschrieben:Völlig unverständlich. Und hässlich und dick sind se zudem :))
wo versteckt ihr die alle?

In unseren Kellern...die machen wir bereit für den albanischen Heiratsmarkt!
Zuletzt geändert von Shonya am Fr, 21. Sep 2012, 13:40, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

Benutzeravatar
Shonya
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1981
Registriert: So, 07. Jun 2009, 15:14

Re: Doppelleben!?!?!

Fr, 21. Sep 2012, 13:39

Strellci i Vertet hat geschrieben:
liberté hat geschrieben:*lacht* jawoll ihr zwei!
ich kenne da auch einen ganzen haufen männer, die so leben. wenn ich ehrlich sein soll meistens aus mz. da scheint es noch ein wenig strenger zu zu gehen als hier.

strellci - wo bleibt deine anfänglich so hoch gejubelte toleranz und verständnis für jedermann :wink: auch diese männer haben, wie hier schon jemand schrieb, sicher ihre gründe warum sie so handeln, gelle :lol:

lula, ich weiss noch wie oft bekim gefragt wurde "wie jetzt, ihr habt ein kind. du hast diese deutsche "wirklich" geheiratet?" das war ein viel grösserer schock als die eigentliche heirat. meist übrigens von den frauen dort angezweifelt. frauen, die immer so nett waren, die sich mir anvertraut haben und ihr herz über die schlechtigkeit der männerwelt ausschütteten. ich war bitter enttäuscht. und spreche in der tat seitdem kein albanisch mehr :D

ganz im ernst.......solche dinge gehören der Polizei gemeldet.


nur weil ein Männliches Exemplar seine Triebe nicht unter kontrolle hat, muss ich doch diesem nicht mit Toleranz begegnen........Nö sowas verachte ich zu tiefst.....ich kann es nicht haben wenn man mit den Geühlen anderer herum spielt und das dann noch zu betrügereien führt. Nein. Sowas wird nicht toleriert.

Bitte schreibt dass ihr sowas verachtet und in eurem Umfeld nicht toleriert......bitte... :oops:
Und die Polizei soll was machen? Die Pimmel von den Typen verhaften oder?

Was heißt hier verachten? Ich finde es nicht gut und bin für "reinen Tisch". Aber ich denke nicht wie Du schwarz-weiß über diese Dinge. Ich glaube nicht, dass Männer einfach so sich eine langjährige Partnerin neben der Partnerin suchen (dafür sind Beziehungen zu anstrengend)...meist sind es genau die Männer, die irgendwann mal von den Eltern eine Frau aufs Auge gedrückt bekamen und diese einfach nie lieben konnten...tja und dann nimmt es irgendwann seinen Lauf, er trifft "die Richtige" und schwupps, sind alle in der Falle.
Ich habe viel zu oft gesehen, wie Männer und Frauen in ihren Familien dazu genötigt wurden, eine besch... Ehe aufrecht zu erhalten. Scheidung ist ja eine ganz schlimme Schande und da bleibt zusammen was nicht gepasst hat, nicht passt und nie passen wird. So machen die Familien und die Gesellschaft einen das Leben kaputt.
Was soll man(n) da machen? Mit der Familie brechen würde ich jetzt sagen...aber nicht alle Menschen können das so einfach...und weil wir alle Nähe, Liebe, Vertrautheit brauchen, suchen wir danach, wenn wir es dort wo wir sind nicht bekommen.

Ich finde Verlogenheit zum kot.zen...aber nicht nur die Verlogenheit in solchen Beziehungen, sondern viel mehr die Verlogenheit einer Gesellschaft die Menschen zu Dingen drängt und die Verlogenheit von Eltern die vorgeben ihre Kinder zu lieben und sie trotzdem ins Unglück stürzen (ink. aller Ehefrauen und Kinder)!
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

senjorita
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 257
Registriert: Mi, 16. Jan 2008, 21:46

Re: Doppelleben!?!?!

Fr, 21. Sep 2012, 13:46

hierzu eine Geschichte: :lol:

ich war bei meiner Tante in ks zu Besuch und wie es so ist, wurde ich von vielen Menschen begrüßt (da kommen dann auch immer die Nachbarn). Zu dem Zeitpunkt wohnte von meiner Tante der Schwager (aus DE) mit Familie in dem Haus...(...die waren gerade am Haus bauen).

Nachdem ich der Meinung war, ich hätte alle begrüßt, kam nachträglich noch eine Frau - also wieder shake hands.
Ich bekam kaffee usw. von dieser frau (eher kleiner, blond, dünn)...dachte mir "ok, dass muss die frau des Schwagers sein", denn sie sprach auch deutsch mit einer meiner Cousinen.

Nach einer Zeit, kam eine andere Frau (größer, auch blond, dicker) die dann auch abservierte und beim essen kochen mit half, auch sie sprach Deutsch....(...nette Person, dachte ich mir. hier helfen alle mit - wäre ja nicht unüblich in ks).

Wie das so in ks ist, wird man schnell überredet, also entschloss ich mich spontan bei meiner Tante zu übernachten. war sehr lustig, alle (inkl. Nachbarn) saßen beieinander. Nun wurde es doch schon spät und wir wollten zu Bett gehen. Wir verabschiedeten uns von den Nachbarn UND ICH zusätzlich auch noch von der Frau (groß, blond, dicker). ...doch sie ging nicht. :roll:

Am Weg zum Badezimmer, hörte ich wie sich die zwei Frauen auf Deutsch unterhielten. Dann folgte der Eintritt in das Gästezimmer: zuerst die Kinder, dann die Frau (klein,blond, dünn), dann die andere Frau (groß,blond, dick) ....(wäre ja nicht so schlimm)...

ABER DANN KAM DER SCHWAGER und nach ihm wurde die Tür verschlossen!! :shock: :shock:

OMG ....was ist hier los? ....die Auflösung kam Sekunden später, nachdem ich ins andere Zimmer stürmte und geschockt meiner Cousine erzählte.

Der Schwager hatte zwei Frauen!
Mit der einen (groß, dick, blond) war er schon seit Hahren offiziell verheiratet und die andere folgte paar Jahr später.


......und sie leben immer noch zusammen...jahre später.
Verwende nie mehr als 10% für ein Problem, aber mindestens 90% für die Lösung!

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Doppelleben!?!?!

Fr, 21. Sep 2012, 14:00

oh :shock: mein Gott.....oh :shock: Gott oh :shock: Gott oh :shock: Gott.....

ich hatte ja keine Ahnung.........und senjorita kommt ja sogar aus meiner Gegend.....was sind denn das für Traditionen....
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Doppelleben!?!?!

Fr, 21. Sep 2012, 14:09

Shonya hat geschrieben:
Strellci i Vertet hat geschrieben:
liberté hat geschrieben:*lacht* jawoll ihr zwei!
ich kenne da auch einen ganzen haufen männer, die so leben. wenn ich ehrlich sein soll meistens aus mz. da scheint es noch ein wenig strenger zu zu gehen als hier.

strellci - wo bleibt deine anfänglich so hoch gejubelte toleranz und verständnis für jedermann :wink: auch diese männer haben, wie hier schon jemand schrieb, sicher ihre gründe warum sie so handeln, gelle :lol:

lula, ich weiss noch wie oft bekim gefragt wurde "wie jetzt, ihr habt ein kind. du hast diese deutsche "wirklich" geheiratet?" das war ein viel grösserer schock als die eigentliche heirat. meist übrigens von den frauen dort angezweifelt. frauen, die immer so nett waren, die sich mir anvertraut haben und ihr herz über die schlechtigkeit der männerwelt ausschütteten. ich war bitter enttäuscht. und spreche in der tat seitdem kein albanisch mehr :D

ganz im ernst.......solche dinge gehören der Polizei gemeldet.


nur weil ein Männliches Exemplar seine Triebe nicht unter kontrolle hat, muss ich doch diesem nicht mit Toleranz begegnen........Nö sowas verachte ich zu tiefst.....ich kann es nicht haben wenn man mit den Geühlen anderer herum spielt und das dann noch zu betrügereien führt. Nein. Sowas wird nicht toleriert.

Bitte schreibt dass ihr sowas verachtet und in eurem Umfeld nicht toleriert......bitte... :oops:
Und die Polizei soll was machen? Die Pimmel von den Typen verhaften oder?

Was heißt hier verachten? Ich finde es nicht gut und bin für "reinen Tisch". Aber ich denke nicht wie Du schwarz-weiß über diese Dinge. Ich glaube nicht, dass Männer einfach so sich eine langjährige Partnerin neben der Partnerin suchen (dafür sind Beziehungen zu anstrengend)...meist sind es genau die Männer, die irgendwann mal von den Eltern eine Frau aufs Auge gedrückt bekamen und diese einfach nie lieben konnten...tja und dann nimmt es irgendwann seinen Lauf, er trifft "die Richtige" und schwupps, sind alle in der Falle.
Ich habe viel zu oft gesehen, wie Männer und Frauen in ihren Familien dazu genötigt wurden, eine besch... Ehe aufrecht zu erhalten. Scheidung ist ja eine ganz schlimme Schande und da bleibt zusammen was nicht gepasst hat, nicht passt und nie passen wird. So machen die Familien und die Gesellschaft einen das Leben kaputt.
Was soll man(n) da machen? Mit der Familie brechen würde ich jetzt sagen...aber nicht alle Menschen können das so einfach...und weil wir alle Nähe, Liebe, Vertrautheit brauchen, suchen wir danach, wenn wir es dort wo wir sind nicht bekommen.

Ich finde Verlogenheit zum kot.zen...aber nicht nur die Verlogenheit in solchen Beziehungen, sondern viel mehr die Verlogenheit einer Gesellschaft die Menschen zu Dingen drängt und die Verlogenheit von Eltern die vorgeben ihre Kinder zu lieben und sie trotzdem ins Unglück stürzen (ink. aller Ehefrauen und Kinder)!

Bigamie ist nicht erlaubt in Deutschland und in Kosova und in Mazedonien und und und....

ok man kann niemanden verhaften für eine Dreiecks Beziehung aber für die Betrügereien schon.......Spiegelung falscher Tatsachen kann bestraft werden.

Ich gründe einen Club. Da können sich alle Betrogenen Frauen melden und dann rückt unser sonder Komando raus und geht mal ne runde oder zwei mit diesen Männern die nicht wissen was sie wollen und oder zu feige sind zu dem zu stehen was sie wollen, kaffee trinken. Danach schau ich in meine Glaskugel und zeig ihnen zwei mögliche Wege und er befinde sich nun an der Gabelung. ER schenkt reinen WEin ein allen und übernimmt die Verantwortung für sein Handeln oder für sein nicht Handeln oder aber Das Bamjeyjumping Seil (bungee jumping)hat eine zulange Länge für diese Brücke auf der Er sich befindet.

Wollen mal dann sehen ob der sich für den falschen Weg entscheidet. :roll:

Ich find es einfach nur unverantwortlich von diesen Typen oder Typinnen denn das gibts ja auch. Die Gesellschaft für ihre Handeln zu Verurteilen haben wir ja von der Geschichte gelernt bringt nichts. die einzelnen Vorfälle müssen abgestraft werden. Punkt.

Liebe Grüsse Strellc i vertet
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Benutzeravatar
liberté
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1066
Registriert: Mi, 02. Feb 2011, 23:56

Re: Doppelleben!?!?!

Fr, 21. Sep 2012, 14:32

abgestraft werden? für was und wie willst du das bestrafen?

und wenn wir hier von polygamie sprechen, dann von zwei partnerschaften, wo alle beteiligten von einander wissen und bereit sind sich damit zu arrangieren.

es gibt sogar frauen, die froh waren sich aufgaben und pflichten zu teilen. das muss nicht immer strafe sein. ich weiß vom großonkel meines mannes, daß die frauen sich so lieb gewonnen haben, daß die eine die andere vorm sicheren tod durch die serben beschützte in dem sie die fußkranke viele viele kilometer geschleppt hat.

nur weil man etwas nicht kennt oder es anders gewöhnt ist, sich für einen anderen weg entschieden hat, heißt es, daß man im recht ist strellci. recht ist, wenn alle partein zufrieden sind.

und sind sie es nicht, liegt es in der verantwortung des unzufriedenen etwas daran zu ändern.

so bin ich z.b. für mehr emanzipation im kosovo (mazedonien usw.), damit die frauen gehen können wann immer es ihnen nicht mehr passt, wo sie ihre kinder behalten und auch ihre ehre. das wäre eine tolle art der bestrafung.
Paulo Coelho ‎"Love can consign us to hell or to paradise, but it always takes us somewhere"

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Doppelleben!?!?!

Fr, 21. Sep 2012, 14:40

liberté hat geschrieben:abgestraft werden? für was und wie willst du das bestrafen?

und wenn wir hier von polygamie sprechen, dann von zwei partnerschaften, wo alle beteiligten von einander wissen und bereit sind sich damit zu arrangieren.

es gibt sogar frauen, die froh waren sich aufgaben und pflichten zu teilen. das muss nicht immer strafe sein. ich weiß vom großonkel meines mannes, daß die frauen sich so lieb gewonnen haben, daß die eine die andere vorm sicheren tod durch die serben beschützte in dem sie die fußkranke viele viele kilometer geschleppt hat.

nur weil man etwas nicht kennt oder es anders gewöhnt ist, sich für einen anderen weg entschieden hat, heißt es, daß man im recht ist strellci. recht ist, wenn alle partein zufrieden sind.

und sind sie es nicht, liegt es in der verantwortung des unzufriedenen etwas daran zu ändern.

so bin ich z.b. für mehr emanzipation im kosovo (mazedonien usw.), damit die frauen gehen können wann immer es ihnen nicht mehr passt, wo sie ihre kinder behalten und auch ihre ehre. das wäre eine tolle art der bestrafung.
wow wow halt....bitte mal auch für Strellci hier bremsen.


wenn alle Bescheid wissen und alle kein Problem damit haben, dann sollen die zu so viele wie sie wollen haben......also alles mit Offenen Karten ist ok.......aber hinterücks und feige.............
Dann können sich auch solche Geschichten sich erreignen und das ist einfach nur schrecklich:

Valerie Spruill aus Akron im US-Bundesstaat Ohio hat kein leichtes Leben gehabt. Im Alter von neun Jahren muss sie erfahren, dass ihr Vater und ihre Mutter nicht die sind, für die sie sie hält. Sie wächst in Wahrheit bei ihren Grosseltern auf – und die Frau, die sie als «Freund der Familie» kennt, ist ihre echte Mama.

Erst später erfährt Valerie, dass jene Christine als «Night Lady» arbeitet, wie sie es gegenüber dem «Akron Beacon Journal» ausdrückt.

Christine hat ihr Kind weggegeben, als es drei Monate alt war. Valerie verlebt ihr Leben ohne die Mutter, doch kurz bevor Christine 1984 stirbt, versöhnen sich die Frauen. «Ich habe gebetet und gebetet, dass Gott sie eines Tages ändert. Und er tat es. Eines Sonntags kam sie zur Kirche und schloss sich uns an», erinnert sich die Tochter. Und sie sagt: «Es ist keine Schande, weggegeben zu werden. Meistens ist es ein Segen.» Ohne Christine habe sie gut gelebt.

«Mich hat es am Boden zerstört»

Valerie heiratet, hat drei Kinder. Dann lernt sie den Trucker Percy Spruill kennen. Sie tritt mit dem Mann aus Mississippi erneut vor den Altar. Sie arbeitet 34 Jahre lang in der Buchhaltung beim Reifenhersteller «Goodyear». Die heute 60-Jährige muss zwei Schlaganfälle wegstecken und liegt nach einem diabetischen Koma elf Tage lang auf der Intensivstation. Sie steckt das alles weg. Doch das dicke Ende kommt erst noch.

Ihr Ehemann Percy stirbt 1998 im Alter von 60 Jahren. Sie überhört die Gerüchte, die in der Stadt hochkochen. Bis schliesslich einer ihrer Onkel mit der Wahrheit herausrückt: Ihr verstorbener Gatte ist auch der Mann, der Valerie mit der damals erst 15 Jahre alten Christine gezeugt hat. «Es muss erzählt werden, weil Kinder wissen müssen, woher sie kommen», erklärt die Amerikanerin. «Und ich weiss, dass es weh tut, denn mich hat es am Boden zerstört.»

«Halb Akron» wusste Bescheid

Ein DNA-Test schafft 2004 Klarheit: Percy ist sowohl Valeries Ehemann als auch ihr Dad. Die Frau sucht therapeutische Hilfe. Sie glaubt, Percy habe Angst gehabt. Die Frage, wer alles davon wusste, beantwortet die Gottgläubige lachend mit «halb Akron.» Und jetzt soll es alle Welt wissen.

Valerie hofft auf diesem Wege, weitere mögliche Verwandte zu finden. Doch der eigentliche Grund ist, dass sie ein Zeichen setzen will. «Man kann viele gemeine, bösartige Menschen auf dieser Welt finden. Aber wenn sogar eine alte Lady wie ich das alles durchsteht und sie noch immer an Gott glaubt und frohen Herzens ist, kannst auch du lieben - egal, wo du gewesen bist oder was geschehen ist.»

http://www.20min.ch/panorama/news/story ... e-29113139

--------------------------------

sowas ist dann auch nicht mehr schön zu reden....... :!:
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Lula
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2880
Registriert: Fr, 11. Mär 2005, 17:30

Re: Doppelleben!?!?!

Fr, 21. Sep 2012, 14:42

Strellci i Vertet hat geschrieben:
Shonya hat geschrieben:kochen können sie auch nicht, zumindest keine schmackhafte Bohnensuppe :D

ich bin mit dir durch........du bezeichnest Misch e Pasul. aslo das Nationalheiligtum, das unter Bohneneintopf bekannt ist......als Bohnensuppe? ich werde dich ab jetzt ignorieren.....was zu weit geht geht zu weit.....und bei Mish e Pasul hört der Spass auf... :mrgreen:
Naaa, nun bin ich von Dir enttäuscht. Pasul gibt es auch ohne Mish und zudem ist Eintopf doch Tschorba? ;)))))

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Doppelleben!?!?!

Fr, 21. Sep 2012, 15:03

Lula hat geschrieben:
Strellci i Vertet hat geschrieben:
Shonya hat geschrieben:kochen können sie auch nicht, zumindest keine schmackhafte Bohnensuppe :D

ich bin mit dir durch........du bezeichnest Misch e Pasul. aslo das Nationalheiligtum, das unter Bohneneintopf bekannt ist......als Bohnensuppe? ich werde dich ab jetzt ignorieren.....was zu weit geht geht zu weit.....und bei Mish e Pasul hört der Spass auf... :mrgreen:
Naaa, nun bin ich von Dir enttäuscht. Pasul gibt es auch ohne Mish und zudem ist Eintopf doch Tschorba? ;)))))
Pasul ohne Mish? :arrow: wo gibt es denn sowas? nicht bei den Albos........ :evil: gibt karoffeleintopf.
Qorb me Kumpira, gibt Bohneneintopf, Pasul me mish,

ich bin echt enttäuscht.........
:oops:

tststststs.....Pasul als Suppe.........also echt. :roll:

:mrgreen:
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4357
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Re: Doppelleben!?!?!

Fr, 21. Sep 2012, 15:04

Manche Männer erhoffen sich ja auch durch ein andere Frau endlich zu dem gewünschten Stammhalter zu kommen, auch wenn er schon fünf Mädchen hat mit der 1. Frau und die Frage des Geschlechts des Kindes nichts mit der Ehefrau zu tun hat.

Naja wie dem auch sei, es gibt wohl Männer die gerne mehr als eine Frau haben und auch Kinder mit beiden.
Warum der Freund von Verzweifelt so handelt keine Ahnung, aber die Ausgangslage ist immer noch gleich, entweder man akzeptiert das oder Trennung und wenn er sie dann wirklich liebt wird er vielleicht auch zu ihr stehen irgendwann.

Lula
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2880
Registriert: Fr, 11. Mär 2005, 17:30

Re: Doppelleben!?!?!

Fr, 21. Sep 2012, 15:08

Strellci i Vertet hat geschrieben:
Lula hat geschrieben:
Strellci i Vertet hat geschrieben:
Shonya hat geschrieben:kochen können sie auch nicht, zumindest keine schmackhafte Bohnensuppe :D

ich bin mit dir durch........du bezeichnest Misch e Pasul. aslo das Nationalheiligtum, das unter Bohneneintopf bekannt ist......als Bohnensuppe? ich werde dich ab jetzt ignorieren.....was zu weit geht geht zu weit.....und bei Mish e Pasul hört der Spass auf... :mrgreen:
Naaa, nun bin ich von Dir enttäuscht. Pasul gibt es auch ohne Mish und zudem ist Eintopf doch Tschorba? ;)))))
Pasul ohne Mish? :arrow: wo gibt es denn sowas? nicht bei den Albos........ :evil: gibt karoffeleintopf.
Qorb me Kumpira, gibt Bohneneintopf, Pasul me mish,

ich bin echt enttäuscht.........
:oops:

tststststs.....Pasul als Suppe.........also echt. :roll

NA NA NA, Eintopf ist breiiger Tztztztz

:mrgreen:

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Doppelleben!?!?!

Fr, 21. Sep 2012, 15:09

oder aber man ist Ehrlich von Anfang an.........dann hat auch keiner einen Grund sich betrogen vor zu kommen und alle wussten auf was sie sich einlassen.

Linda24 hat hier, so meine vermutung, ihren Teil was sie wusste, einfach ausgeblendet oder aber sie war wriklich so naive und Blind vor ''Liebe''.
zu ihr stehen Irgendwann????' Nö.

Er hat es angefangen er muss es beenden ob mit der Ehefrau oder aber mit linda oder eben alle sind glücklich miteinander.........was ich mir in dieser konstelation nicht vorstellen kann.

Liebe Grüsse Strellc i vertet
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Doppelleben!?!?!

Fr, 21. Sep 2012, 15:12

Lula hat geschrieben: NA NA NA, Eintopf ist breiiger Tztztztz

:mrgreen:

also eins weiss ich jetzt schon.......sollte irgendwann die absurde Situation sich fügen, dass ich bei einer von euch Essen würde, dann stehe ich in der Küche. :!:


Damit ihr die Unterschiede kennen lernt... :D
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Benutzeravatar
liberté
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1066
Registriert: Mi, 02. Feb 2011, 23:56

Re: Doppelleben!?!?!

Fr, 21. Sep 2012, 15:17

ja strellci, wenn es sich um lug und betrug handel, wie hier am anfang der beziehung, dann bin ich auch dagegen. wenn hingegen alle partein von vorne herein bescheid wissen, dann finde ich das schon o.k. nicht für mich, aber ich kann das akzeptieren.

ich denke auch verzweifelt wäre nicht verzweifelt, wenn sie ihrem freund nicht immer wieder vertraut hätte und immer wieder die wahrheit ausgeblendet hätte. ich habe eine freundin, die das auch sehr gut kann. in manchen fällen eine gabe, es kann aber auch fatale auswirkungen haben.

und hey, mein mann würde mir was husten, wenn ich pasul mit mish machen würde. der mag es nur ohne ... mish! und ist ein stolzer gjilanese :lol:
Paulo Coelho ‎"Love can consign us to hell or to paradise, but it always takes us somewhere"

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Doppelleben!?!?!

Fr, 21. Sep 2012, 15:27

liberté hat geschrieben:ja strellci, wenn es sich um lug und betrug handel, wie hier am anfang der beziehung, dann bin ich auch dagegen. wenn hingegen alle partein von vorne herein bescheid wissen, dann finde ich das schon o.k. nicht für mich, aber ich kann das akzeptieren.

ich denke auch verzweifelt wäre nicht verzweifelt, wenn sie ihrem freund nicht immer wieder vertraut hätte und immer wieder die wahrheit ausgeblendet hätte. ich habe eine freundin, die das auch sehr gut kann. in manchen fällen eine gabe, es kann aber auch fatale auswirkungen haben.

und hey, mein mann würde mir was husten, wenn ich pasul mit mish machen würde. der mag es nur ohne ... mish! und ist ein stolzer gjilanese :lol:

ich bin auch ein Egomane.....ich kann schlecht teilen. :mrgreen: Meine Frau schon gar nicht. :!:

Es ist zum teil ein Fluch und Gabe......aber bei uns sagt man: irgendwenn fahrsch dr chare gege de wand.

uebersetzt: irgendwand fährt man den Wagen gegen die Wand.

Dann wird es schmerzahft und man befindet sich vor einem Berg von Trümmerhaufen.

Aus welcher Region kommt der absolut beste Pasul in Kosova? :roll: Deqan Region.....

Würde dein Mann jetzt nicht aus Gjilan oder Prizeren oder Gjakova kommen, würde ich dich direkt fragen was stimmt mit dem nicht, dass er Pasul pa Mish isst.? :D
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Benutzeravatar
Chandra
Member
Beiträge: 65
Registriert: Fr, 24. Aug 2012, 9:58

Re: Doppelleben!?!?!

Fr, 21. Sep 2012, 15:31

sorry, aber darf ich das Rezept haben???

Zurück zu „Liebe & Kontakte“