Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Liebe zu Mazedonier

Mi, 17. Okt 2012, 13:47

shqiptare hat geschrieben:

Kümmer Dich um Deinen Schrott -

Wir sind hier nicht bei: Wünsch Dir was oder mach Strellc glücklich...............
und weiter dreht sich das Aggro - Karusell... :roll:
Zuletzt geändert von Strellci i Vertet am Mi, 17. Okt 2012, 14:09, insgesamt 1-mal geändert.
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Benutzeravatar
Shonya
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1981
Registriert: So, 07. Jun 2009, 15:14

Re: Liebe zu Mazedonier

Mi, 17. Okt 2012, 13:51

:roll: :roll: :roll: ja Beziehungen scheitern...es ist aber ein verdammt großer Unterschied ob die Beziehung wegen des Alltags oder der mangelnden Liebe scheitert oder ob einer der Beteidigten von Anfang an belogen und betrogen wurde. Dann wird eventuell ein Leben lang für diese "Liebe" gezahlt und zurück bleibt ein emotional gestörter Mensch. In dieser Geschichte passt nichts und genauso sage ich das auch. Kein Aussenstehender der sich ein wenig mit der Thematik beschäftigt würde wegen der Warnungen Missgunst unterstellen...das käme höchstens von völlig verblendeten Menschen die keine Ahnung haben und/oder gerade mit pinker Brille verliebt sind.
Das Kind tut mir übrigens am meisten leid...weil Mutti endlich mal Liebe spüren will wird ein emotionales Risiko für Mutter und Sohn eingegangen, dass finde ich zum ko...
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Liebe zu Mazedonier

Mi, 17. Okt 2012, 13:58

Shonya hat geschrieben:so ein Pech für den Typen, dass sie dahinter kam :lol:

@Liberte
Ja war ne Sch...nacht. Komischerweise bin ich heute trotzdem einigermassen fit.

Die Sternenkonstelation war sehr komisch. Die hat so viel Energie freigeschaltet, dass Menschen mit einem inneren bewussten Energiefluss, dies sehr stark spühren und die Energie einfangen ohne es zu wollen. :wink:


Liebe Grüsse Strellci i vertet
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Liebe zu Mazedonier

Mi, 17. Okt 2012, 14:04

Shonya hat geschrieben::roll: :roll: :roll: ja Beziehungen scheitern...es ist aber ein verdammt großer Unterschied ob die Beziehung wegen des Alltags oder der mangelnden Liebe scheitert oder ob einer der Beteidigten von Anfang an belogen und betrogen wurde. Dann wird eventuell ein Leben lang für diese "Liebe" gezahlt und zurück bleibt ein emotional gestörter Mensch. In dieser Geschichte passt nichts und genauso sage ich das auch. Kein Aussenstehender der sich ein wenig mit der Thematik beschäftigt würde wegen der Warnungen Missgunst unterstellen...das käme höchstens von völlig verblendeten Menschen die keine Ahnung haben und/oder gerade mit pinker Brille verliebt sind.
Oh ja…..soll wirklich Menschen geben die hier diese Geschichte so der massen nicht nach der Norm empfinden.

Eben weil es nicht die Norm ist, ist es doch was besonderes.

Shonya hat geschrieben: Das Kind tut mir übrigens am meisten leid...weil Mutti endlich mal Liebe spüren will wird ein emotionales Risiko für Mutter und Sohn eingegangen, dass finde ich zum ko...
Chandra ist nicht mit dem Vater des Kindes mehr zusammen……was denkst du warum nicht? Also ich kann spekulieren, dass sie nicht nur ihr eigenes Glück vor Augen hatte, als sie beschloss sich zu scheiden, sondern auch dass ihres Sohnes aber eben….alles nur Spekulative und kann natürlich nicht als Wirklichkeit angesehen werden.


Liebe Grüsse Strellci i vertet
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Benutzeravatar
Shonya
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1981
Registriert: So, 07. Jun 2009, 15:14

Re: Liebe zu Mazedonier

Mi, 17. Okt 2012, 14:14

Ich hab nicht gefragt warum sie nicht mehr mit dem Vater zusammen ist...ist auch egal warum nicht...zählen tut das der Sohn JETZT gezwungen ist diese Geschichte mitzuerleben, wie sie auch enden mag. Wer nach 3 Monaten einen Mann heiratet denkt meiner Meinung nach dabei wenig an sein Kind.
Du magst das ja anders sehen Herr Sternenspezi, aber realistisch betrachtet ist diese Geschichte nichts besonderes, sondern gefühle 1000 Mal gesehen und erlebt und immer gewusst wie es endet. Ich im Gegensatz zu Dir kenne nämlich "solche Menschen" persönlich :wink:
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

pejane_kosova
Member
Beiträge: 32
Registriert: Di, 09. Okt 2012, 10:32

Re: Liebe zu Mazedonier

Mi, 17. Okt 2012, 16:11

kann mir mal bitte jemand etwas erklären?

Warum gibt es hier so viele themen wie: mazedonier, mein mann der albaner, mein mann der irgend was albanisches halt????

wenn nicht-albanische frauen soooo angst vo diesen männern haben udn viele als heiratsschwindler und betrüger ansehen, warum kommt man denn mit so einem zusammen???

wenn du doch schon anfangs zweifelst und dir hilfe im forum suchst, weil du ihm nicht ganz traust oder sogar schon dein gefühl sagt, pass mal auf, dann warum lässt man sich darauf ein???

die meisten frauen hier sind ja keine 20 mehr, sodass man sagen kann, jugendlihcer leichtsinn, oder ich hab mal probieren wollen...

ich verstehe es einfach nicht. wenn ihr nicht-albanischen frauen so ein bild habt von albanern, warum sucht ihr dann den kontakt zu ihnen??

Benutzeravatar
Chandra
Member
Beiträge: 65
Registriert: Fr, 24. Aug 2012, 9:58

Re: Liebe zu Mazedonier

Mi, 17. Okt 2012, 16:13

ich hab gar kein schlechtes Bild von Albanern... da die Kultur jedoch halt schon anders ist wollte ich das wissen.
Inzwischen war ich ja auch dort und weiss mehr :D

Ich denk generell nicht schlecht von den Menschen. Aber wenn ich mich auf wen einlasse möchte ich doch wissen wie die Kultur ist...

pejane_kosova
Member
Beiträge: 32
Registriert: Di, 09. Okt 2012, 10:32

Re: Liebe zu Mazedonier

Mi, 17. Okt 2012, 16:20

die kultur kennst du erst, wenn du eine weile da lebst.. nur im urlaub, das ist einfach nur alles show.. vorallem für die liebe freundin aus der schweiz oder wo auch immer, da wird einiges gelächelt und einfach perfekt dargestellt und immerhin ist ihr sohn und du mit ihm mit, ja die finanz-maschine der familie, da muss man einfach nett sein..zuerst ;)

ja die albanisch-mazedonische kultur ist nicht mit der kosovarischen oder albanischen kultur zu vergleichen. die aus mazedonien sind nochmal 100 jahre zurück. ;)

und du warst ja mit einem "araber" zusammen. die albanische kultur hat vieles von den arabern übernommen oder musste diese übernehmen.

Benutzeravatar
Chandra
Member
Beiträge: 65
Registriert: Fr, 24. Aug 2012, 9:58

Re: Liebe zu Mazedonier

Mi, 17. Okt 2012, 16:28

genau so ist es... ich werd das wirklich erst mit der Zeit sehen.
Und eine Finanz-Maschine... vergiss den mal ganz schnell wieder.

Dass diese viele Sachen gemeinsam haben mit den Asiatischen Ländern ist mir auch klar. Und das mit den 100 Jahren zurück :) hab ich auch schon gehört

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Liebe zu Mazedonier

Mi, 17. Okt 2012, 16:29

pejane_kosova hat geschrieben:ja die albanisch-mazedonische kultur ist nicht mit der kosovarischen oder albanischen kultur zu vergleichen. die aus mazedonien sind nochmal 100 jahre zurück. ;)
Generell gesehen muss ich dir unrecht geben. Es gibt auch dort solche die mehr durch ihr Auftretten oder Benehmen auffallen und die grosse Menge eben nicht auffällt kennt man es eben nicht......wie du schreibst.....du lebst ja da nicht. :wink:
pejane_kosova hat geschrieben: und du warst ja mit einem "araber" zusammen. die albanische kultur hat vieles von den arabern übernommen oder musste diese übernehmen.
Welche Araber als Herrscher waren denn bei uns? Meinst du die Osmanen? Die Unterscheiden sich zu den Arabern.

Die Kultur hat sich bei uns sehr stark durchgesetzt in Bezug auf Traditionen. Was du wohl meinst wird eher mit der Religion verknüpft sein und dies ist eben auch ein Stück unserer jetzigen Kultur.

Liebe Grüsse Strellc i vertet
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Benutzeravatar
liberté
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1066
Registriert: Mi, 02. Feb 2011, 23:56

Re: Liebe zu Mazedonier

Mi, 17. Okt 2012, 16:38

pejane, ich glaube nicht daß eine von uns deutschen / schweizer frauen hier losgezogen ist um sich just einen albanischen mann zu angeln. wir hatten die freie wahl und waren offen. daß es nun ein albaner war, war sicher keine absicht.

von mir sprechend kann ich dir erzählen, daß ich bevor ich meinen mann (durch zufall) kennenlernte eine freundin hatte, die einen kosovarischen geliebten hatte. jener war schon für papiere mit einer älteren frau verheiratet. die gute heiratete dann den bruder, dessen frau und kindern zu hause wartete, für die papiere. anschließende feier. abzocke und verarsche. ich mochte diese menschen nicht, spürte ihre unaufrichtigkeit und meine alarmglocken klingelten sofort als mich mein jetziger mann angesprochen hat. das war auch der grund, warum wir 2,5 jahre nur befreundet waren. am ende überzeugte er mich vom gegenteil. aber auch er war nicht blind und konnte mein mißtrauen, meine angst sehr gut nachvollziehen. er schämte und schämt sich oft, wenn er das verhalten seiner landsleute, teilweise in der eigenen familie, miterleben muss.

mir geht das übrigens als deutsche nicht anders, wenn ich sehe wie manche frauen sich aufführen. anderes verhalten, aber auch nicht immer fein!

und das ist der grund, warum ich einer jeden / einem jeden hier eine chance einräume.

shonya: wieso meinst du sollte sich chandra älter machen? ich steh wohl auf dem schlauch??? mit 38 könnte sie doch sehr wohl noch kinder bekommen?

wie auch immer - ich merke, daß du chandra immer diskret alle brenzligen themen ausklammerst. also ist dein entschluß gefasst und dein focus auf die dinge gerichtet, die du möchtest.

ich für meinen teil spare mir dann weitere zeit und reserven.
Paulo Coelho ‎"Love can consign us to hell or to paradise, but it always takes us somewhere"

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Liebe zu Mazedonier

Mi, 17. Okt 2012, 16:46

liberté hat geschrieben:pejane, ich glaube nicht daß eine von uns deutschen / schweizer frauen hier losgezogen ist um sich just einen albanischen mann zu angeln. wir hatten die freie wahl und waren offen. daß es nun ein albaner war, war sicher keine absicht.
warum könnt ihr deutschen und schweizer Frauen nicht einfach zugeben, dass ihr gewollt nach einem Moslemisch Albanischen Mann fürs Leben gesucht habt? :wink:

Das ist die einzige Logische Schlussfolgerung, wenn man sich hier die Beiträg durchliest... :mrgreen:
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

pejane_kosova
Member
Beiträge: 32
Registriert: Di, 09. Okt 2012, 10:32

Re: Liebe zu Mazedonier

Mi, 17. Okt 2012, 16:53

strellci

generell gesehen, ich weiss nicht wo du lebst, aber sehe ich hier alltag mit mazedonischen und kosovarischen albanern und ja die sind noch fanatischer und "havalla" haben die auch mehr als die aus dem kosovo oder albanien.

ja früher osmanen, heute im arabischen bereich.. usw.. die richtig albanische kultur hat vieles mit unserer heutigen kultur nicht gemeinsam. hör dir nur mal unsere musik, unsere bräuche, unser essen usw. an.. alles von den osmanen. ich war für eine zeit in den arabischen ländern und die unterschiede die ich zu unseren traditionen feststellen konnte war nicht gross.

liberté meine rede war von frauen, die wirklich vorurteile gegenüber von albanern haben und sich dann trotzdem einlassen auf dieses spielchen. ich meine dass man misstrauisch ist, wenn man einen kennenlernt, dass ist normal, ich bin auch extrem misstrauisch, bis ich endlich dann loslassen udn "richtig" vertrauen kann, da brauche ich 3-4 jahre. aber dann hab ich nicht ein komisches gefühl schon von anfang an, sondern bin einfach misstrauisch weil ich so bin. ;)

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Liebe zu Mazedonier

Mi, 17. Okt 2012, 17:18

pejane_kosova hat geschrieben:strellci

generell gesehen, ich weiss nicht wo du lebst, aber sehe ich hier alltag mit mazedonischen und kosovarischen albanern und ja die sind noch fanatischer und "havalla" haben die auch mehr als die aus dem kosovo oder albanien.

ja früher osmanen, heute im arabischen bereich.. usw.. die richtig albanische kultur hat vieles mit unserer heutigen kultur nicht gemeinsam. hör dir nur mal unsere musik, unsere bräuche, unser essen usw. an.. alles von den osmanen. ich war für eine zeit in den arabischen ländern und die unterschiede die ich zu unseren traditionen feststellen konnte war nicht gross.

liberté meine rede war von frauen, die wirklich vorurteile gegenüber von albanern haben und sich dann trotzdem einlassen auf dieses spielchen. ich meine dass man misstrauisch ist, wenn man einen kennenlernt, dass ist normal, ich bin auch extrem misstrauisch, bis ich endlich dann loslassen udn "richtig" vertrauen kann, da brauche ich 3-4 jahre. aber dann hab ich nicht ein komisches gefühl schon von anfang an, sondern bin einfach misstrauisch weil ich so bin. ;)
Ich lebe in der Schweiz bei Basel und du?

Also meine Erfahrung ist es nicht. Ich kann diese Aussage so nicht bestätigen wie du sie hier äusserst.

mein Empfinden aufgrund derer die ich hier sehe würde ich sagen, dass in Presheva Tal und Gostivar dies mit Kopftuch sehr gross Gescrhieben wird aber ich mache nicht den Fehler diese paar Familien die ich hier kenne, als generell-verdacht für ganz Presheva Tal und Gostivar gleich zu setzen.

Liebe Grüsse Strellci i vertet
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

pejane_kosova
Member
Beiträge: 32
Registriert: Di, 09. Okt 2012, 10:32

Re: Liebe zu Mazedonier

Mi, 17. Okt 2012, 17:25

alle passen auch nicht in einen topf. aber ich spreche von der mehrheit.

ich habe schon in 3 kantonen der sschweiz gelebt, zuletzt jetzt in schwyz und überall wo ich war, konnte ich die mehrheit feststellen.

ausnahmen gibt es immer ;)

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Liebe zu Mazedonier

Mi, 17. Okt 2012, 17:34

pejane_kosova hat geschrieben:alle passen auch nicht in einen topf. aber ich spreche von der mehrheit.

ich habe schon in 3 kantonen der sschweiz gelebt, zuletzt jetzt in schwyz und überall wo ich war, konnte ich die mehrheit feststellen.

ausnahmen gibt es immer ;)

Deine Erfahrungen und meine Erfarhungen, aber dies darf doch nicht als Generell Geltend betrachtet werden.

Es gibt enorme Unterschiede zwischen albanische Gebiete und hier und es gibt es eben den unterschied, dass diejenigen die nicht Auffallen auch nicht in Erinnerung bleiben oder eben erst gar nicht aus der Masse heraus stechen... :wink:

Liebe Grüsse strellci i vertet
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Benutzeravatar
Shonya
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1981
Registriert: So, 07. Jun 2009, 15:14

Re: Liebe zu Mazedonier

Mi, 17. Okt 2012, 19:28

shonya: wieso meinst du sollte sich chandra älter machen? ich steh wohl auf dem schlauch??? mit 38 könnte sie doch sehr wohl noch kinder bekommen?
Das mit den Kindern stimmt...jedoch ist ein 27-28 Jähriger wohl verdächtiger, wenn er eine 38 Jährige ehelicht. Ich finde in diesem Abschnitt sind Männer und Frauen auf komplett unterschiedlichen Stufen (Frau in meinen Augen sowieso generell reifer als Mann). Mein Nochgatte wird 39 und ich 30, dass hat wunderbar geklappt. Ich stell mir nun mit 29 mal vor, ich hätte einen 28 jährigen Partner, wäre in meinem Alter sogar zu jung...zumindest hätte ich nie einen Mann in meinen Alter oder gar jünger getroffen, den ich als "reif" genug eingestuft hätte. Ich kenne auch keinen Mann in meinem Alter der von einer 10 Jahre älteren Frau als Ehefrau träumen würde...Ausnahmen mag es geben, in dieser Konstelation schließe ich es aber zu 99,9 % aus.
Das wird Chandra auch wissen...

@pejane_kosova
Ich verstehe grad nicht genau wen Du ansprichst...könntest Du da deutlicher werden?
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

Benutzeravatar
Lilli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1817
Registriert: Di, 02. Jun 2009, 15:31

Re: Liebe zu Mazedonier

Mi, 17. Okt 2012, 20:00

hm ich fände einen 38 jährigen verdächtiger, der sich ne 10 jahre ältere nimmt. dann ist ER oft in der midlife crisis und tendiert eher zu 10 jähre jünger (oder noch mehr ;) ). ich kenn viele ende 20jährigen, die 1. älter aussehen und 2. kein problem mit ner knackigen enddreißigerin haben :D naja wobei ich persönlich bei über 5, 6 jahren unterschied in diese richtung doch noch vorsichtiger wäre.
a heart filled with love is like a phoenix that no cage can imprison
~rumi~

Benutzeravatar
liberté
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1066
Registriert: Mi, 02. Feb 2011, 23:56

Re: Liebe zu Mazedonier

Mi, 17. Okt 2012, 20:33

hm...das finde ich i-wie weit hergeholt.
mein mann ist ein halbes jahr älter als ich und ich habe immer noch das gefühl, daß er mir weit voraus ist. i-wie reifer, gediegener.

ihr würdet euch wundern wieviel jüngere bis sehr junge männer sich für ältere frauen interessieren. gut, nicht zwingend für eine partnerschaft;-) aber es gibt da einen ganzen markt. :D
Paulo Coelho ‎"Love can consign us to hell or to paradise, but it always takes us somewhere"

Benutzeravatar
Lilli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1817
Registriert: Di, 02. Jun 2009, 15:31

Re: Liebe zu Mazedonier

Mi, 17. Okt 2012, 20:39

hach ich schwanke hier irgendwie ständig ..

ich würde v.a. shonya (ich nehm dich jetzt mal als beispiel, ich kann mir beim besten willen nicht merken, wer jetzt genau was geschrieben hat) im prinzip schon beipflichten .. allerdings kenn ich genug albaner, die mitte 30 sind, die erste ehe schon hinter sich haben und/oder eben genau die gewünschte "traumbeziehung" nicht geklappt hat. da kann man schon feststellen, daß auch die familie das ganze nicht mehr so eng sieht. es ist wichtiger, daß sohn/neffe/bruder glücklich ist. eine ältere deutsche mit anhang ist zwar sicher nicht die idealvorstellung, aber auch kein grund mehr, einen riesenaufstand zu proben. es gibt - zumindest dort - größere probleme und eltern + familie sind doch schon einiger illusionen beraubt, so daß so ne konstellation zwar nicht grad gewünscht aber auch nicht verteufelt wird.

was mich bei dir chandra auch etwas stört ist allerdings dieses glück, das du nur auf ihn stützt. vielleicht täuscht der eindruck, aber zumindest auf mich wirkt es so auch wenn du das schon verneint hast. und, auch da stimm ich den mädels zu, klar drängt er nicht, warum auch, DU gibts ja gas wie sau ;)

andererseits macht du einen reflektierten eindruck und wirkst nicht grad total verblendet und naiv. aaahhh wie gesagt ich schwanke und denke auch dauernd, hier stimmt was nicht. aber ich bin noch nicht ganz drauf gekommen, was mich da stört.

@ pejane: ich glaub, man ist nicht von vorneherein mißtrauisch, sondern man wird dazu gemacht, spätestens wenn man einer/m freund(in) erzählt, daß ER albaner ist .. oooder halt, weil man einen kennenlernt, sich gut versteht und dann "herauskommt" der ist albaner, von denen man ja schon sooo viel schlimmes gehört hat, aber man ist halt nunmal schon verknallt .. ;)
a heart filled with love is like a phoenix that no cage can imprison
~rumi~

Zurück zu „Liebe & Kontakte“