-meli888-
Member
Beiträge: 11
Registriert: So, 02. Okt 2011, 9:55

Scheidung

Do, 16. Feb 2012, 23:51

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ich bin hier richtig.

Also ich (Deutsche) bin seit ca. 8Jahren mit einem KS-Albaner verheiratet.

Er hatte in unserer Ehe öfter mal mit anderen Frauen Kontakt,und ich hatte ihm immer wieder verziehen,
auch Schläge gabs ab und an.
Und ich hatte letztes Jahr über FB Kontakt zu einem anderen Mann,wir hatten bis dahin nur schriftlichen Kontakt und Sms geschrieben.Dann trafen wir uns, hatten ca. 1,5 Std geredet, und für mich wars nicht das was ich mir erhofft hatte und für ihn auch nicht.Keine Küsse,nix nur geredet.
Das hatte mein Mann rausbekommen,was war, Schläge.Und ich sollte die Scheidung bezahlen. :evil:

Wir hatten vor diesem Vorfall schon über Scheidung gesprochen und wollten das auch beide.
Wir haben uns aber versprochen das wir uns gegenseitig helfen werden.vllt. ist das zu Naiv? Kann das gut gehn?

Auf jeden Fall haben wir jetzt im Januar die Wohnung gekündigt eigentlich nur wegen dem das wir Probleme mit dem Vermieter haben.Und wir werden auch beide in die neue Wohnung einziehen und er muss sich halt dann alles zusammensparen bis er ausziehen kann.

Ich hatte zu ihm gesagt das ich die Scheidung im KS möchte weil wir da auch geheiratet haben.(Fehler?)

Ich sagte zu ihm er solle sich um die Scheidung selber kümmern(Anrufe tätigen,usw... und nicht seinem Bruder alles auftragen.),ich wollte nicht das es jeder mitbekommt.

Jetzt hatte ich in seine email geschaut,was sehe ich da eine email von einem Anwalt und im Anhang 2 Schreiben.
In einem schreiben steht das er seinen Bruder die Vollmacht austellt die Scheidung zu vollziehen und in dem anderen Schreiben steht das ich dem Anwalt die Vollmacht erteile die Scheidung zu vollziehen. Und der hatte dazugeschrieben das er die Schreiben von einem Notar beglaubigen? lassen soll. Wenn ich das soweit richtig verstanden habe.Und dann die Schreiben wieder nach KS schicken.

Jetzt meine Frage ich weiss nicht ob er das Schreiben schon wieder zurückgeschickt hat,und ich traue ihm zu das er meine Unterschrift fälscht.
Wenn er das so gemacht hat,kann ich dagegen angehen? Das kann er doch nicht einfach so machen,oder? Das ist doch Urkundenfälschung.Wenn ich davon gar nicht weiss.

Und jetzt wollte ich mal fragen wer schon mal eine Scheidung in KS machen hat lassen und wie alles abläuft.
Und auf was ich alles achten muss.
Oder wäre es doch besser mich in Deutschland scheiden zu lassen?

Ich würde mich über Antworten sehr freuen.

Liebe Grüsse

Melanie

Benutzeravatar
saloni
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1391
Registriert: Fr, 29. Jan 2010, 16:27

Re: Scheidung

Fr, 17. Feb 2012, 9:04

Hallo Melanie

Schläge???

Was scheidung im Kosovo'''???

So jetzt ist um 8.00 Uhr rum. Du benutzt jetzt deinen PC, nicht zum schnüffeln, sondern nur noch eins, gerade aus!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Such dir eine Handvoll Anwälte raus, ich kann dir helfen ein paar zu suchen. Die klapperst du alle telefonisch ab, kein Geld? Kein Problem, du musst es ihnen auch so sagen, bist nicht die erste Frau.

Aber AB HEUTE NIMMST DU DEIN LEBENEN SELBST IN DIE HAND! Hol dir sofort fachliche Hilfe, wir können hier nur reden, was du jetzt brauchst ist juristischen Beistand und schau zu das DU dich in Deutschland scheiden lassen kannst, nach deutschem Recht!!!

lg
stolz bin, auf meine Schwiegereltern :)

-meli888-
Member
Beiträge: 11
Registriert: So, 02. Okt 2011, 9:55

Re: Scheidung

Fr, 17. Feb 2012, 15:05

Danke für die Antwort saloni.

Ich müsste aber nur noch ein paar monate durchhalten.Bis ich dann meine Wohnung hab,denn wenn wir jetzt dann aus dieser Wohnung ziehen,werde ich den Mietvertrag unterschreiben.Denn in der jetztigen Wohnung haben wir beide unterschrieben.

Aber wie gesagt,er hat die Schreiben bekommen und ich weiss halt nicht ob er schon was unternommen hat.
Und wenn ich das gestern nicht gesehen hätte wüsste ich nichts davon.
Aber er bräuchte doch auch meine Unterschrift,und er hat mir bis jetzt keins von dem Schreiben gezeigt.
Weil wenn er so hinterhältig ist,werde ich ihm gar nix unterschreiben und würde dann die Scheidung in Deutschland vollziehen lassen.
Und vor allem er braucht ja eigentlich meine Unterschrift,er muss die Schreiben doch von einem Deutschen Notar beglaubigen lassen,oder???
Oder lieg ich jetzt falsch?

LG

Benutzeravatar
saloni
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1391
Registriert: Fr, 29. Jan 2010, 16:27

Re: Scheidung

Fr, 17. Feb 2012, 15:49

Du musst nicht ausziehn. Nur mal schon ein juristisches Gespräch würde dir da helfen. Nun es gibt auch solche, die die Unterschrift fälschen. Willst du die scheidung? Wenn ja, geh in D dich beraten lassen. ruf hier an

http://www.scheidung.de/scheidungs-ratg ... hland.html


mfg
stolz bin, auf meine Schwiegereltern :)

Benutzeravatar
krenari
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 346
Registriert: Mo, 10. Aug 2009, 20:05

Re: Scheidung

Fr, 17. Feb 2012, 16:33

ich hatte mal ne freundin, die hatte hier in dtl einen kosovaren geheiratet. sie liessen sich scheiden. er ist in den kosovo geflogen und hat dort die scheidung durchgezogen. ohne jegliche unterschrift ohne nichts, sie war auch nicht dabei.

sie sagte mir, das es von dort einfacher ist. weil man müsste nur eine summe zahlen und man erhielte die scheidungspapiere.

aber das ist schon einige jahre her. wie es jetzt ist weiss ich leider nicht. ich würde an deiner stelle auch schnellstmöglich einen anwalt kontaktieren, noch bevor er selber etwas machen kann.

-meli888-
Member
Beiträge: 11
Registriert: So, 02. Okt 2011, 9:55

Re: Scheidung

Fr, 17. Feb 2012, 19:04

Danke für die Antworten,werde mich nächste Woche drum kümmern.

Aber es ist schon so wenn er jetzt zum Beispiel in KS die Scheidung vollziehen will,es dann in KS die Scheidung gültig ist aber in Deutschland noch nicht,oder?
Weil die muss ja in Deutschland auch erst anerkannt werden.Vor allem weil er ja weiter in Deutschland leben möchte.

LG

Benutzeravatar
shqiptare
Moderator
Moderator
Beiträge: 1551
Registriert: Mo, 09. Jul 2007, 10:10

Re: Scheidung

Fr, 17. Feb 2012, 20:31

...............
Zuletzt geändert von shqiptare am Mi, 23. Jan 2013, 23:37, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.
K.A.

Benutzeravatar
liberté
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1066
Registriert: Mi, 02. Feb 2011, 23:56

Re: Scheidung

Mo, 20. Feb 2012, 18:23

der ex-mann meiner freundin hat sie im april die papiere unterzeichnen lassen (vollmacht), die scheidung wurde dort sofort vollzogen. hier hat er das dann an seinen anwalt übergeben, sie bekam post vom gericht, musste unterschreiben und ist nun rechtswirksam in D geschieden ohne je irgendwo gewesen oder einen pfennig bezahlt zu haben.
Paulo Coelho ‎"Love can consign us to hell or to paradise, but it always takes us somewhere"

Aylina-2012
Member
Beiträge: 55
Registriert: Fr, 06. Jan 2012, 21:10

Re: Scheidung

Do, 22. Mär 2012, 1:47

Wie wärs mit eine Anzeige wegen Körperverletzung? er wird sofort nach Kosovo abgeschoben du brauchst nicht mal Die Scheidung passiert automatisch.

Zurück zu „Liebe & Kontakte“