Benutzeravatar
wüstenblume
Member
Beiträge: 57
Registriert: Do, 17. Nov 2011, 12:17

Liebe zu einem Kosovaren

Do, 17. Nov 2011, 12:37

hallo ich bin auch fast ein jahr mit einem kosovaren zusammen..wir hatten anfangs eine tolle zeit....vor ca. 4 monaten sagte er das seine cousine auf unbestimmte zeit zu besuch kommt und ich doch bitte meine sachen aus seiner wohnung räumen soll,wir wohnen nicht zusammen,aber ich hatte halt ein paar sachen dort..denn sie muß ja nicht wissen,das er ne freundin hat..ich habe es gemacht um ihm keine schwierigkeiten zu machen... er lebt schon 12 jahre in deutschland. er war im kosovo sehr jung verheiratet und hat dort einen sohn hier in deutschland war er auch verheiratet und hat einen sohn...nach ein paar tagen kam sein bester freund zu mir und ich fragte ihn,ob es seine cousine ist...er ging wortlos...aber noch am gleichen abend kam mein freund und weinte...er sagte das es seine frau ist,die er vor 2 jahren heiraten mußte ,aber er wollte und will sie nicht...und wenn er damals gewußt hätte das er mich kennenlernt,hätte er sie auch nicht geheiratet...er sagte es sei das patenkind seines vaters und sie will nach D....es ging dabei irgendwie um die familie,sie sollte nach deutschland nun meinte er...mußte helfen,weil kein anderer aus der familie ledig ist und in deutschland lebt...er ist seither trotzdem jeden abend bei mir,aber zum schlafen geht er nach hause...manchmal bleibt er auch nachts...er sagt das er es wegen besuch von der ausländerbehörde so machen muß...ich kenn die frau mittlerweile sehr gut und finde sie auch nett...aber ich weiß nicht wie ich mit der ganzen sache umgehen soll...sie denkt immernoch das ich nur seine chefin bin....er sagt er liebt mich und läßt es mich auch jeden tag spüren...ich habe angst ihn zu verlieren,aber andererseits falls er sie freiwillig geheiratet hat möchte ich mich auch nicht in die ehe drängen....sie hat einen guten job,verdient selber ihr geld....er sagt er braucht zeit um seiner familie und ihr, von mir zu erzählen,aber er hat angst...wegen ehre und so...und angst das die familie ihn verstößt...hat jemand sowas erlebt und kann mir tipps geben? ich bin manchen tag garnicht mehr fähig einen klaren gedanken zu fassen...meine kinder und ich lieben ihn sehr und möchten ihn nicht hergeben...aber wie lange soll ich warten bis er es ihr erzählt, das uns mehr verbindet????Dazu muß ich noch sagen,das er ein herzensguter mann ist....helft mir bitte weiter...

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Re: Liebe zu einem Kosovaren

Do, 17. Nov 2011, 12:50

Dan ist sie also seine 2. kosovarische Frau? Oder ist es die erste mit der er ein Kind hat?

Das Patenkind seines Vaters? Also das hat er dich ganz klar angelogen. Patenonkel oder -tante wird man meistens nur bei Verwandten und wenn es Freunde sind dann solche die man wie Verwandte behandelt und deshalb würde man nie ein Patenkind des Vaters heiraten weil es wie eine Schwester/Bruder ist.

Benutzeravatar
shqiptare
Moderator
Moderator
Beiträge: 1551
Registriert: Mo, 09. Jul 2007, 10:10

Re: Liebe zu einem Kosovaren

Do, 17. Nov 2011, 13:01

...............
Zuletzt geändert von shqiptare am Mi, 23. Jan 2013, 23:43, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.
K.A.

verteta
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 124
Registriert: Di, 19. Jul 2011, 21:42

Re: Liebe zu einem Kosovaren

Do, 17. Nov 2011, 13:14

Naja, er lügt, ist doch ganz klar! Dort unten geht es meistens nur um eines: "Hast du mir eine Frau aus Deutschland oder aus der Schweiz?" Die meisten warten nur darauf, dass sie jemand aus DE oder CH heiratet, das ist ganz normal und gang und gäbe. Da diese Ehen aber nur selten aus Liebe geschlossen werden, geht man mit einer Deutschen oder Schweizerin fremd und lässt sie im Unklaren.
Ab und zu gibt es das auch umgekehrt, dass eine Frau aus Kosovo jemanden aus der Schweiz oder aus Deutschland heiratet, dann wird aber im Allgemeinen strikt darauf geachtet, dass der Auserwählte - in Deutschland oder Schweiz lebende - auch ein Kosovare ist. Vielleicht würde sich die eine oder andere Kosovarin lieber eine interkulturelle Beziehung oder Ehe wünschen, aber im Allgemeinen haben sie keine Wünsche zu äussern.

Meine Empfehlung an dich: gib ihm den Laufpass und zwar ganz schnell! Wenn er keine Eier in der Hose hat seinen eigenen Willen und Wünsche durchzusetzen, dann soll er sich eben den Wünschen und Willen seiner Familie beugen. Du möchtest doch nicht mit einem Beuger und Lügner zusammen sein, oder doch?
Nur die Wahrheit ist die Wahrheit!

Benutzeravatar
traurig077
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1585
Registriert: Mo, 12. Jul 2010, 23:38

Re: Liebe zu einem Kosovaren

Do, 17. Nov 2011, 20:30

Hallo Wüstenblume.

Ich würde sagen hör auf Dein Inneres. Wenn Du ihm abkaufst, dass er es beendet und du diese Zeit bis dahin ertragen kannst, mach es. Ich finde positiv, dass er dir sein Leben mit ihr zeigt, also dass Du sie kennengelernt hast. Was natürlich mies ist, dass sie von all dem nichts weiß... Wenn es nur das ist, dass sie hierherwollte und keine Liebesheirat, könnte er ihr doch auch sagen wie es mit euch ist.
Was mich aufhorchen lässt, dass er mit einer Kosovarin verheiratet war und einer deutschen und auch noch mit beiden Kinder hat. Zeugt jetzt nicht unbedingt von einem beziehungsfähigen Mann, da er ja mit beiden nicht mehr zusammen ist und nun aus welchen Gründen auch immer ein drittes Mal geheiratet hat, diese Frau aber eigentlich auch nicht will. Du bist dann Nummer 4... Wer sagt, dass es dann nicht bald auch Nummer 5 und 6 gibt?
te jetosh do te thote te luftosh

Benutzeravatar
Lilli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1817
Registriert: Di, 02. Jun 2009, 15:31

Re: Liebe zu einem Kosovaren

Do, 17. Nov 2011, 21:48

.. oder nicht schon längst gibt *seufz* :?

du solltest dir vielleicht selbst ein paar fragen stellen, z.b. wie traurig im prinzip schon schrieb: glaubst du ihm, daß er den absprung schafft und v.a. ihn überhaupt auch will?
denkst du, das was er dir jetzt erzählt, stimmt?

hast du ihn denn schonmal gefragt, wie ER sich das denn jetzt vorstellt? hat er einen genaueren plan? so bequem zwischen 2 frauen ist es natürlich angenehm und er wird es sicher nicht ändern, wenn er nicht muß ..
a heart filled with love is like a phoenix that no cage can imprison
~rumi~

Benutzeravatar
wüstenblume
Member
Beiträge: 57
Registriert: Do, 17. Nov 2011, 12:17

Re: Liebe zu einem Kosovaren

Do, 17. Nov 2011, 22:46

kleshtrimania hat geschrieben:Dan ist sie also seine 2. kosovarische Frau? Oder ist es die erste mit der er ein Kind hat?

Das Patenkind seines Vaters? Also das hat er dich ganz klar angelogen. Patenonkel oder -tante wird man meistens nur bei Verwandten und wenn es Freunde sind dann solche die man wie Verwandte behandelt und deshalb würde man nie ein Patenkind des Vaters heiraten weil es wie eine Schwester/Bruder ist.
nein mit ihr hat er kein kind,ja sie ist die 2. frau aus dem kosovo....ich habe heute noch mal ein bissle nachgehakt...es ist eine scheinehe...sagt er und er müsse nur aushalten bis sie ihre papiere für D hat...

Benutzeravatar
traurig077
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1585
Registriert: Mo, 12. Jul 2010, 23:38

Re: Liebe zu einem Kosovaren

Fr, 18. Nov 2011, 0:08

Und warum denkt SIE dann dass Du seine chefin bist? Oder gilt der "Schein" auch für sie???
te jetosh do te thote te luftosh

Benutzeravatar
liberté
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1066
Registriert: Mi, 02. Feb 2011, 23:56

Re: Liebe zu einem Kosovaren

Fr, 18. Nov 2011, 8:43

eben, wäre es eine scheiehe, dann wärst du offiziell die frau, die er liebt. und um dinge wie ehre usw. braucht er sich nach zwei scheidungen und zwei kindern wirklich nicht mehr sorgen.

ferndiagnosen sind immer schwer, aber ich hab so ein gefühl....ich wäre auf der hut an deiner stelle. oder besser: ich würde mir angucken wie er war, wie er sich jetzt verhält, überlegen was ich will - und wenn das ist eine familie zu gründen....würde ich mir lieber einen mann nehmen, der weiß was er will und für das was er will verantwortung übernimmt.

das wäre so meine idee dazu - sie muss (hoffentlich) nicht stimmen, aber du merkst hier sicher den tenor....wir alle bangen um seine aufrichtigkeit...
Paulo Coelho ‎"Love can consign us to hell or to paradise, but it always takes us somewhere"

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Re: Liebe zu einem Kosovaren

Fr, 18. Nov 2011, 8:51

Warum ist er von der ersten Frau geschieden?

Benutzeravatar
wüstenblume
Member
Beiträge: 57
Registriert: Do, 17. Nov 2011, 12:17

Re: Liebe zu einem Kosovaren

Mo, 28. Nov 2011, 12:52

traurig077 hat geschrieben:Hallo Wüstenblume.

Ich würde sagen hör auf Dein Inneres. Wenn Du ihm abkaufst, dass er es beendet und du diese Zeit bis dahin ertragen kannst, mach es. Ich finde positiv, dass er dir sein Leben mit ihr zeigt, also dass Du sie kennengelernt hast. Was natürlich mies ist, dass sie von all dem nichts weiß... Wenn es nur das ist, dass sie hierherwollte und keine Liebesheirat, könnte er ihr doch auch sagen wie es mit euch ist.
Was mich aufhorchen lässt, dass er mit einer Kosovarin verheiratet war und einer deutschen und auch noch mit beiden Kinder hat. Zeugt jetzt nicht unbedingt von einem beziehungsfähigen Mann, da er ja mit beiden nicht mehr zusammen ist und nun aus welchen Gründen auch immer ein drittes Mal geheiratet hat, diese Frau aber eigentlich auch nicht will. Du bist dann Nummer 4... Wer sagt, dass es dann nicht bald auch Nummer 5 und 6 gibt?
Hallo traurig,
ja ich kaufe es ihm ab,denn er zeigt mir wirklich tag täglich das er mich liebt,er ist nach seinem stressigen job immer bei mir im geschäft und hilft wo er nur kann und alles ohne bezahlung.ich habe seine "frau" (er nennt sie nicht so...sondern sagt immer "die dame"oder einfach ihren namen) ziemlich früh kennengelernt,also ca.1 woche nachdem sie hergekommen ist.Er möchte auch nicht das ich sie seine frau nenne,denn er sagt immer für mich gibts nur eine frau und die bist du mein schatz...ich versteh mich auch gut mit ihr,aber er hat vor irgendetwas angst und überlegt wie er es ihr sagen soll,wobei ich denke,das sie es längst weiß.ich werde jetzt abwarten,was weiter passiert,denn ich und die kinder lieben ihn sehr.ich liebe auch seinen sohn,denn er sah ja die ganze zeit mich an der seite seines papas und so ist es bis heute.er stellt keine fragen und spricht die frau nur mit "tante" an.an den wochenenden wo der kleine bei ihm ist,verbringen wir auch die ganze zeit miteinander.würde er das tun,wenn er seine frau lieben würde? glaub ich nicht.

Benutzeravatar
traurig077
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1585
Registriert: Mo, 12. Jul 2010, 23:38

Re: Liebe zu einem Kosovaren

Mo, 28. Nov 2011, 13:22

Hallo wüstenblume. Das würde er sicher nicht machen wenn er sie lieben würde. Aber dass er sie nicht liebt, heisst nicht automatisch, dass er sich scheiden lässt. Denn er hat sie aus gefallen zu seiner familie geheiratet. Wenn sie es weiter wollen, bleibt er vielleicht verheiratet. Und bis sie papiere bekommt wird es dauern. Kennst du seine eltern und bist du dort auch seine frau? Ich will dich nicht ärgern, habe in einer ähnlichen situation gelebt. Aber du solltest nicht zu blauäugig sein!!!
te jetosh do te thote te luftosh

Dada
Member
Beiträge: 50
Registriert: So, 07. Sep 2008, 12:18

Re: Liebe zu einem Kosovaren

Mo, 28. Nov 2011, 20:42

Ohje Ohje, sowas hört man immmerwieder und die Geschichten sind immer sehr ähnlich. Es kann gut sein das er Gefühle für dich hat doch die Zukunft liegt sehrwahrscheinlich bei seiner Frau. Wenn ich dich (man sagt es so leicht und ich weiss das es schwierig ist dies dann so "herzlos" umzusetzen) würde ich ihn vor die Wahl stellen oder gar sofort alles Beenden bevor er es tut. Die Frau weiss nichts von dir, villeicht ahnt sie etwas doch er wird es ihr bestimmt immer wieder sagen das du nur die Chefin bist und ihn wahrscheinlich während der abwesenheit seiner Frau einfach geholfen hast dies und jenes zu erledigen. Tut mir alles sehr leid aber beende die Beziehung.

Benutzeravatar
traurig077
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1585
Registriert: Mo, 12. Jul 2010, 23:38

Re: Liebe zu einem Kosovaren

Di, 29. Nov 2011, 1:47

Nana, so aussichtslos ist es auch nicht, aber mach deutlich, dass du das spiel nicht dauerhaft mitmachst!
te jetosh do te thote te luftosh

Benutzeravatar
wüstenblume
Member
Beiträge: 57
Registriert: Do, 17. Nov 2011, 12:17

Re: Liebe zu einem Kosovaren

Di, 29. Nov 2011, 2:44

traurig077 hat geschrieben:Nana, so aussichtslos ist es auch nicht, aber mach deutlich, dass du das spiel nicht dauerhaft mitmachst!
das ich das nicht ewig mitmache weiß er und er sucht auch nach einer geeigneten situation ihr alles zu sagen....

Benutzeravatar
wüstenblume
Member
Beiträge: 57
Registriert: Do, 17. Nov 2011, 12:17

Re: Liebe zu einem Kosovaren

Di, 29. Nov 2011, 11:36

traurig077 hat geschrieben:Und warum denkt SIE dann dass Du seine chefin bist? Oder gilt der "Schein" auch für sie???
er hat ihr das damals gesagt,als sie hergekommen ist...habe nochmal ein bissle nachgehakt,aber da schreibe ich dir lieber eine privatnachricht...lg

Benutzeravatar
wüstenblume
Member
Beiträge: 57
Registriert: Do, 17. Nov 2011, 12:17

Re: Liebe zu einem Kosovaren

Di, 29. Nov 2011, 12:02

shqiptare hat geschrieben:In gofemxxx haben Dir die Antworten scheinbar nicht gepasst?!?

viel Spass - hier kriegst Du keine "Lösung oder für Dich genehme" Antwort...
suche keine genehme antwort sondern rat...

Benutzeravatar
saloni
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1391
Registriert: Fr, 29. Jan 2010, 16:27

Re: Liebe zu einem Kosovaren

Di, 29. Nov 2011, 14:03

Ja aber was für einen Rat, können wir dir den da geben? Entweder du hältst so was auf Dauer aus, oder du lässt es. In die Zukunft sehen können wir nicht und du weist ja was du hast, sprich nicht hast. Wir können deine Situation auch nicht ändern. Nur du, entweder d lässt ihn los oder bist weiter hin seine Geliebte, das macht kaum ein Unterschied in wie fern du als Geliebte definiert werden kannst. Er will sich trennen und all das..... Sagen kann jeder viel, stimmts?
Deinen Kindern zu liebe, solltest du ihn vergessen, den Kindern weder Fisch noch Vogel zu servieren, ist nicht gut, du bist erwachsen und kannst selber entscheiden ob du so was willst haben, diese Form.

lg
stolz bin, auf meine Schwiegereltern :)

dy-po-dy
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 144
Registriert: Mo, 23. Jun 2008, 17:53

Re: Liebe zu einem Kosovaren

Mi, 30. Nov 2011, 15:34

wüstenblume hat geschrieben:
traurig077 hat geschrieben:Und warum denkt SIE dann dass Du seine chefin bist? Oder gilt der "Schein" auch für sie???
er hat ihr das damals gesagt,als sie hergekommen ist...habe nochmal ein bissle nachgehakt,aber da schreibe ich dir lieber eine privatnachricht...lg
Solange er dich befriedigt, wirst du mitmachen :lol: :wink:

senjorita
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 257
Registriert: Mi, 16. Jan 2008, 21:46

Re: Liebe zu einem Kosovaren

Mi, 30. Nov 2011, 17:34

....du die "chefin" und seine Frau die "Mitarbeiterin"..... :roll:

wenn es eine Scheinehe wäre, dann wüsste seine Frau über euch bescheid!

Der hinterlässt überall seine Spuhren und du glaubst ihm tatsächlich?!......gut, einmal kann eine Ehe schief laufen ABER gleich drei mal??

Der bringt dich in ungannehme Situationen und belügte und betrog dich und du willst ihm tatsächlich noch immer glauben bzw. auch bei ihm bleiben? Ich verstehe solche Frauen wie dich überhaupt nicht. Sorry.

Manche meiner Landsmänner sind echt gnadenlos.....sowas muss einem mal einfallen, die "Geliebte" als die Chefin auszugeben und seine eigene Frau dumm sterben zu lassen.

Was für ein mieser Charakter!

Manchmal wünsche ich mir, dass meine Landsleute, gerade bei solchen Männern, härter durchgreifen würden!! Was ist das bitte, heute "ja, ich will" morgen "nein doch nicht", bleibt aber solange mit zwei Frauen, bis das Fass überläuft und dann "ach ich bin so arm, ich wurde gezwungen" So ein Quatsch, wacht auf, es wird niemand zur einer Heirat gezwungen!!!!

Es gibt genug Kosovaren/Albaner die mit einer anderen Nationalität glücklich bis an ihr Lebensende verheiratet bleiben wollen!! Und die wurden nicht gezwungen eine Landsfrau zu heiraten oder wie? ....wo sind die Frauen hier, die das bestätigen können???

Da ist eine Frau die keine Ahnung von den Spielchen ihres Mannes hat, aber du schon, aufgrund dessen hast du die Wahl - sie nicht. Also schick ihn zum Teufel und geh dein Leben weiter ohne so einen Lügner.
Verwende nie mehr als 10% für ein Problem, aber mindestens 90% für die Lösung!

Zurück zu „Liebe & Kontakte“