Lala123
New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: Fr, 02. Sep 2011, 17:46

Ich (Deutsche) hatte nie Probleme mit Familie meines Mannes

Fr, 02. Sep 2011, 18:10

Hey Leute,

schon lange verfolge ich eure Seite als eher passive Userin.
Manchmal lese ich dabei so Sachen wie "Die Albanische Familie akzeptiert keine deutsche Frau" etc.
Ich hab gegenteiliges erlebt und wollte das deshalb hier mal aufschreiben.
Generell denke ich, dass es eine Frage der Bildung und der Schicht ist, ob eine Familie einen PArtner anderer Nationalität akzeptiert oder nicht. Auch Deutsche oder SChweitzer, je weiter unten sie im Bildungsmillieu sind, neigen zu so nationalistischen Zügen und ausländerfeindlichen Zügen. Und ich würde nie niemals akzeptieren, wenn ein Mann mich aufgrund meiner Herkunft ablehnt!
Auf jeden Fall bin ich mit meinem Mann seit 10 Jahren zusammen, er kommt aus dem Kosovo, ist aber in Deutschland aufgewachsen und war meine erste große Liebe.
Wir haben uns mit 17 im Beisein der Familien verlobt und mit 21 geheiratet. Mittlerweile bin ich 25 und wir haben zwei wundervolle Söhne. Unserer kulturelle Verschiedenheit hat unsere Liebe nur gestärkt und nie geschadet.
Auch im Kosovo war und bin ich immer sehr willkommen.
Also lasst euch niemals von einem Mann unterkriegen, der euch ablehnt, aufgrund eurer Herkunft, er ist es nicht wert, wo Liebe ist, ist ein Weg. Und es gibt eben doch viele albanische Familien mit genug Toleranz und Vernunft, die einer binationalen Ehe nicht im Weg stehen. Und falls ihr jetzt denkt, dass es zwischen uns geklappt hat, weil ich eben die Frau und er der Mann ist, sprich ich nicht das albanische Mädchen, dann, nur zur Info: seine Schwester ist mit einem Holländer zusammen; )
Albanisch-deutsch EHen können also eben doch wundervoll sein und die Familien können sich verstehen!!!

Lula
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2880
Registriert: Fr, 11. Mär 2005, 16:30

Re: Ich (Deutsche) hatte nie Probleme mit Familie meines Man

Fr, 02. Sep 2011, 18:46

Gefällt mir :)

Benutzeravatar
krenari
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 346
Registriert: Mo, 10. Aug 2009, 20:05

Re: Ich (Deutsche) hatte nie Probleme mit Familie meines Man

Sa, 03. Sep 2011, 11:31

gefällt mir auch. hat mir ne gänsehaut auf die haut gezaubert. schön, sowas zu lesen, vorallem auch, weil ihr beide ( ? ) so herrlich jung und ihr schon so lange zusammen seid.

TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56

Re: Ich (Deutsche) hatte nie Probleme mit Familie meines Man

Sa, 03. Sep 2011, 15:14

Man muss ja nicht immer alle in einen Topf stecken ne.

Lala123
New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: Fr, 02. Sep 2011, 17:46

Re: Ich (Deutsche) hatte nie Probleme mit Familie meines Man

Sa, 03. Sep 2011, 15:31

Eure Antworten haben mich sehr gefreut!!!
Er ist 28; )

Benutzeravatar
liberte
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2014
Registriert: So, 16. Sep 2007, 8:47

Re: Ich (Deutsche) hatte nie Probleme mit Familie meines Man

Sa, 03. Sep 2011, 16:07

ich kann das nur unterschreiben. zwar sind wir etwas älter (beide 43), aber auch wir sind heute 10 jahre verheiratet, kennen uns seit 13 jahren und haben zwei wundervolle kinder. die familie meines mannes lebt in ks und hat mich so liebevoll aufgenommen.

natürlich schreiben hier häufiger frauen, die ein problem haben. hat man keins, sieht man meist keine veranlassung.

aber schön, das hier auch mal zu erwähnen.

ich würde meinen mann jederzeit wieder heiraten - einen besseren gibt es nicht! :D
Paulo Coelho
Anyone who love in the expectation of being loved in return is wasting their time. Love for the sake of love itself //

Benutzeravatar
Koby Phoenix
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 4836
Registriert: Sa, 18. Mär 2006, 0:34

Re: Ich (Deutsche) hatte nie Probleme mit Familie meines Man

Do, 08. Sep 2011, 12:41

Ich würde sagen, es ist weniger ein Problem der Bildungsschicht, sondern eher der Charakter. Nationalisten gibt es auch mit Krawatte und in Universitäten..
Freut mich auch mal positive Erfahrung zu hören. Alles gute euch beiden.

Benutzeravatar
liberte
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2014
Registriert: So, 16. Sep 2007, 8:47

Re: Ich (Deutsche) hatte nie Probleme mit Familie meines Man

Do, 08. Sep 2011, 13:24

stimmt, bildung trifft es sicher eher weniger. emotionale intelligenz, die für mich dinge wie offenen geist voraussetzt, trifft es eher.

ich kenne so viele gebildete menschen, die mich mit ihrer dummheit so überraschen:-)
Paulo Coelho
Anyone who love in the expectation of being loved in return is wasting their time. Love for the sake of love itself //

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Re: Ich (Deutsche) hatte nie Probleme mit Familie meines Man

Do, 08. Sep 2011, 13:31

Eine schöne Story!!!

Apropos Bildung, mir fällt da ein Bericht ein den ich mal gelesen habe. Der Sohn eines Ärztepaars hat sich in eine Stewardess verliebt. Seine Eltern konnten das nicht akzeptiren. Für seie Mutter sind das nämlich alles Pros.tituierte :roll:

Wenn ich den Bericht finde, werde ich ihn reinposten

Benutzeravatar
Koby Phoenix
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 4836
Registriert: Sa, 18. Mär 2006, 0:34

Re: Ich (Deutsche) hatte nie Probleme mit Familie meines Man

Fr, 09. Sep 2011, 0:16

ich glaube dieses Ärztepaar braucht mal ne psychologische Behandlung :)

Benutzeravatar
Lilli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1817
Registriert: Di, 02. Jun 2009, 15:31

Re: Ich (Deutsche) hatte nie Probleme mit Familie meines Man

Fr, 09. Sep 2011, 14:16

je gebildeter desto engstirmiger .. jedenfalls oft meine erfahrung :?

aber die geschichte oben von lala123 freut mich! freut mich generell, daß man auch immer mehr solche stories zu lesen kriegt :-)
a heart filled with love is like a phoenix that no cage can imprison
~rumi~

Lula
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2880
Registriert: Fr, 11. Mär 2005, 16:30

Re: Ich (Deutsche) hatte nie Probleme mit Familie meines Man

Fr, 09. Sep 2011, 19:11

:) Meine Erfahrung ist eher, je intelligenter, desto freigeistiger und offener

Benutzeravatar
Lilli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1817
Registriert: Di, 02. Jun 2009, 15:31

Re: Ich (Deutsche) hatte nie Probleme mit Familie meines Man

Fr, 09. Sep 2011, 19:30

gebildet = intelligent ?? ;)
a heart filled with love is like a phoenix that no cage can imprison
~rumi~

Benutzeravatar
Koby Phoenix
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 4836
Registriert: Sa, 18. Mär 2006, 0:34

Re: Ich (Deutsche) hatte nie Probleme mit Familie meines Man

Fr, 09. Sep 2011, 20:00

man kann viel wissen aber gleichzeitig wenig wissen.. es kommt auf die bereiche im leben an.
wissen ist nicht gleich wissen und intelligenz nicht gleich intelligenz.

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4393
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 21:27

Re: Ich (Deutsche) hatte nie Probleme mit Familie meines Man

Fr, 09. Sep 2011, 21:25

schliese mich auch an, schön dass es bei euch so toll läuft und ihr die beiden Familien gut vereint habt.
Sehr früh verlobt, würde ich jetzt als Mutter sagen, smile. Waren die Eltern beider Seiten von anfang an begeistert?

Grüsschen Estra

Lala123
New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: Fr, 02. Sep 2011, 17:46

Re: Ich (Deutsche) hatte nie Probleme mit Familie meines Man

Sa, 10. Sep 2011, 3:14

ja, da habt ihr recht, nicht die bildung, sondern die "geistige reife" ist entscheidend; )
´
wir haben tatsächlich sehr früh uns verlobt, das stimmt...; )
wir waren sehr verliebt und wollten das der welt, die unsere "Teeny Liebe" noch leicht belächelt hat, beweisen...
wir wollten es all den idioten beweisen die glaubten, dass nur "deutsch deutsch" oder "albanisch albanisch" kompatipel ist.

unsere eltern meinten auch wir könnten uns doch zeit lassen, aber sie haben uns und unserem entschluss vertraut; )

Lula
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2880
Registriert: Fr, 11. Mär 2005, 16:30

Re: Ich (Deutsche) hatte nie Probleme mit Familie meines Man

So, 11. Sep 2011, 11:35

Lilli hat geschrieben:gebildet = intelligent ?? ;)
Nein, deswegen schrieb ich intelligent ;)

Benutzeravatar
melodie
Member
Beiträge: 37
Registriert: Mo, 10. Jan 2011, 21:14

Re: Ich (Deutsche) hatte nie Probleme mit Familie meines Man

Mo, 12. Sep 2011, 14:56

Lala,

deine Geschichte ist so wundervoll. Einfach nur schön zu lesen. Ich wäre auch gerne so stark euch mal meine Lebensgeschichte zu schreiben. Ich wünsche euch viel viel Glück und Liebe.
Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer.

Benutzeravatar
daylight
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3355
Registriert: Di, 24. Jan 2006, 13:51

Re: Ich (Deutsche) hatte nie Probleme mit Familie meines Man

Mo, 12. Sep 2011, 15:24

Lula hat geschrieben:
Lilli hat geschrieben:gebildet = intelligent ?? ;)
Nein, deswegen schrieb ich intelligent ;)

es gibt ein sprichwort welches ganz gut passt;

*Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Windmühlen,
die anderen Mauern*

Lula
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2880
Registriert: Fr, 11. Mär 2005, 16:30

Re: Ich (Deutsche) hatte nie Probleme mit Familie meines Man

Mo, 12. Sep 2011, 17:18

Sehe zwar da keinen Kontext, aber wenn Du meinst, es passt, dann lassen wir es mal so.

Zurück zu „Liebe & Kontakte“