Benutzeravatar
Lilli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1817
Registriert: Di, 02. Jun 2009, 15:31

Re: Eltern für meine grosse Liebe (SCHWEIZER) verlassen!!

Do, 11. Aug 2011, 19:09

dy-po-dy hat geschrieben:Mädchen du bist das beste Beispiel für Assimilation :wink: Herzlichen Glückwunsch! Deswegen bekommst du hier von den Patatas und anderen nicht Albanern so viel Zuspruch. Deine Eltern können einem nur leid tun. Und wenn du wirklich denkst das du eine eigene Meinung, Persönlichkeit oder auch Charakter hast, lebst du in einer anderen Welt Dummerchen :wink: Ta paska :-) dreqi nanen :lol: :lol:
man ist assimiliert, wenn man sein eigenes leben leben möchte?? aha interessant .. °_^
du kannst nur sprüche klopfen und beleidigen, hm?! :lol: sehr reif :-D
a heart filled with love is like a phoenix that no cage can imprison
~rumi~

Lula
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2880
Registriert: Fr, 11. Mär 2005, 17:30

Re: Eltern für meine grosse Liebe (SCHWEIZER) verlassen!!

Do, 11. Aug 2011, 19:31

Man bedenke, man ist auch nur nicht-assimiliert, wenn man Deutsche als Kartoffeln bezeichnet :roll: Das ist nicht nur unreif, sondern zeugt einfach nur von Stupidität

Benutzeravatar
Lilli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1817
Registriert: Di, 02. Jun 2009, 15:31

Re: Eltern für meine grosse Liebe (SCHWEIZER) verlassen!!

Do, 11. Aug 2011, 20:49

oh ja glatt übersehen .. :lol:
naja ich persönlich bin lieber ne kartoffel als n kraut ;-)
a heart filled with love is like a phoenix that no cage can imprison
~rumi~

Benutzeravatar
daylight
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3355
Registriert: Di, 24. Jan 2006, 14:51

Re: Eltern für meine grosse Liebe (SCHWEIZER) verlassen!!

Do, 11. Aug 2011, 20:59

obwohl ich ihn nicht kenne, halte ich ihn aufgrund seiner beiträge
für unterbelichtet.

also halten wirs doch mal wie die eiche.... :D

Lula
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2880
Registriert: Fr, 11. Mär 2005, 17:30

Re: Eltern für meine grosse Liebe (SCHWEIZER) verlassen!!

Do, 11. Aug 2011, 21:15

Sowieso :mrgreen:

LiN
Member
Beiträge: 7
Registriert: Di, 21. Jun 2011, 19:22

Re: Eltern für meine grosse Liebe (SCHWEIZER) verlassen!!

So, 14. Aug 2011, 1:25

Ja sehr mutig von dir bravo, ich würd weiter so machen, sche..s auf die familie auf die eltern, was sind schon eltern ? hey eltern was ist das schon du kommst auch ohne sie recht.. egal haubtsach du ziehst dein ding durch, egal was andere denken, wichtig ist nur was du denkst und du hast recht, tja selber schuld wieso haben sie dich in der schweiz gebracht, am besten niemst du dir diesen man und dan noch 4 katzen und einen Hund, ich mein das gehört dazu, selber schuld wieso haben sie dich in der schweiz gebracht, und zieh irgend wo weit weg, von deinen elter, sie sollen dich nie mals sehen, tja selber schuld oder? wieso haben sie dich hierher gebracht ? WIESO?? was sind blos eltern? die sind nix [Schimpfwörter werden hier nicht geduldet] auf die eltern, mensch du kannst jetzt selber denken und laufen, du brauchst sie nicht mehr, sag ihnen tschüss ihr dummen menschen winke winke und geh....

Benutzeravatar
Lilli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1817
Registriert: Di, 02. Jun 2009, 15:31

Re: Eltern für meine grosse Liebe (SCHWEIZER) verlassen!!

So, 14. Aug 2011, 5:10

LiN hat geschrieben:Ja sehr mutig von dir bravo, ich würd weiter so machen, sche..s auf die familie auf die eltern, was sind schon eltern ? hey eltern was ist das schon du kommst auch ohne sie recht.. egal haubtsach du ziehst dein ding durch, egal was andere denken, wichtig ist nur was du denkst und du hast recht, tja selber schuld wieso haben sie dich in der schweiz gebracht, am besten niemst du dir diesen man und dan noch 4 katzen und einen Hund, ich mein das gehört dazu, selber schuld wieso haben sie dich in der schweiz gebracht, und zieh irgend wo weit weg, von deinen elter, sie sollen dich nie mals sehen, tja selber schuld oder? wieso haben sie dich hierher gebracht ? WIESO?? was sind blos eltern? die sind nix [Schimpfwörter werden hier nicht geduldet] auf die eltern, mensch du kannst jetzt selber denken und laufen, du brauchst sie nicht mehr, sag ihnen tschüss ihr dummen menschen winke winke und geh....
g e n a u !! du hast es erfasst ^^ :roll: oh mann .. :roll:
a heart filled with love is like a phoenix that no cage can imprison
~rumi~

Lula
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2880
Registriert: Fr, 11. Mär 2005, 17:30

Re: Eltern für meine grosse Liebe (SCHWEIZER) verlassen!!

So, 14. Aug 2011, 9:17

LiN hat geschrieben:Ja sehr mutig von dir bravo, ich würd weiter so machen, sche..s auf die familie auf die eltern, was sind schon eltern ? hey eltern was ist das schon du kommst auch ohne sie recht.. egal haubtsach du ziehst dein ding durch, egal was andere denken, wichtig ist nur was du denkst und du hast recht, tja selber schuld wieso haben sie dich in der schweiz gebracht, am besten niemst du dir diesen man und dan noch 4 katzen und einen Hund, ich mein das gehört dazu, selber schuld wieso haben sie dich in der schweiz gebracht, und zieh irgend wo weit weg, von deinen elter, sie sollen dich nie mals sehen, tja selber schuld oder? wieso haben sie dich hierher gebracht ? WIESO?? was sind blos eltern? die sind nix [Schimpfwörter werden hier nicht geduldet] auf die eltern, mensch du kannst jetzt selber denken und laufen, du brauchst sie nicht mehr, sag ihnen tschüss ihr dummen menschen winke winke und geh....
GENAU, sollte doch jetzt hinreichend bekommt sein, dass man als albanische Tochter absolut kein Recht auf freie Persönlichkeit mit freier Partnerwahl hat. Genau, man sollte auf die absoluten Respektspersonen hören, denn die haben einen ja grossgezogen, ungeachtet der Tatsache, dass das Glück der eigenen Kinder zweitrangig, bedenke man, das Gerede der LEute ist durchaus viel wichtiger...
FAZIT: Arrangierte/Zwangsehen werden immer wieder abgestritten, aber freie Partnerwahlt ist auch nicht. Ein Hoch auf unsichtbare Fesseln!!! :roll:

Benutzeravatar
Hogwash
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 489
Registriert: So, 13. Jun 2010, 13:11

Re: Eltern für meine grosse Liebe (SCHWEIZER) verlassen!!

Mo, 22. Aug 2011, 7:55

Ich finde es furchtbar wenn Eltern ihre Kinder bei der Partnerwahl einschränken. Das ist für mich auch keine Liebe der Eltern!! Viele Eltern versuchen, ihre eigenen Vorstellungen in die Kinder zu zwingen. Das gleiche gilt auch für die Berufswahl. Die Mutter wollte z.B. immer Schönheitskönigin werden also wird das Kind von einer Wahl zur anderen geschleppt, obwolh es das gar nicht will. So stellen sich die Eltern vor, dass es ein Albaner sein muss, oder in Ärztefamilien, dass es ein Arzt sein muss usw. Ist doch alles Blödsinn!!!

Fakt ist, dass es mit einem Partner aus demselben kulturellen Kreis, mit der gleichen sozialen Stellung usw. einfacher sein wird, eine gute Beziehung zu führen. Das heißt aber nicht, dass es von elterlicher Liebe zeugt sich so abweisend zu verhalten, wenn dies nicht der Fall ist. Ich finde es diskriminierend einen Schwiegersohn abzuweisen, weil dieser Schweizer ist.

Meine Eltern wollten auch einiges von mir, aber im Endeffekt bin ich eine eigenständige Persönlichkeit und kein genetischer Ableger meiner Eltern. Ich habe meine eigenen Vorstellungen wie mein Leben verlaufen soll und so habe ich das studiert was ich wollte usw. Nichtsdestotrotz höre ich mir Ratschläge meiner Eltern an und setzte diese auch um, wenn ich sie für sinnvoll halte.
Instant Human - just add coffee

Benutzeravatar
Koby Phoenix
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 4836
Registriert: Sa, 18. Mär 2006, 1:34

Re: Eltern für meine grosse Liebe (SCHWEIZER) verlassen!!

Mo, 22. Aug 2011, 10:52

Einige tun so als hätte es nie Beziehungen zwischen zwei Nationalitäten
bei Albaner vorher gegeben und es wäre erst ein neuartiges Nachkriegsphänomen.Nein sowas gab es auch bevor das erste Wort albanisch auf dieser Erde gesprochen wurde.
Einige verbinden es mit Hurerei und Assimilation.
Andere wiederum akzeptieren es, größtenteils wenn Männer andere Frauen aus anderer Nation heiraten.

Ich muss ehrlich gestehen, das ich von der viel zu modernen Liebe bei einigen Punkten nicht ganz überzeugt bin. Was soviel heißt, das mit "Liebe hat keine Garantie".Heißt es gleich man hat keine Pflichten?
NEIN SIE HAT KEINE GARANTIE ABER MAN MUSS
SICH GARANTIE GEBEN! MAN MUSS PFLICHTEN UND BESTIMMTE
GESETZE EINHALTEN.Ansonsten empfehle ich es erst nicht soweit kommen zu lassen und sich überhaupt in einer Beziehung einzubegeben, wenn man gewisse Werte und Moralvorstellungen nicht vertritt.
Ein Mann hat nicht rumzuhuren und andere
Frauen zu begattern und eine Frau hat das selbe auch nicht zu tun,
wenn man von einer "Liebe" spricht, genauso auch andere Pflichten,
die man eigentlich als selbstverständlich sieht und das ist national unabhängig.
Aber nein unabhängig von der Nationalität wird Liebe in allen Ecken immer so falsch ausgeführt, es werden unerfüllbare Bedingungen gestellt, man streitet sich ums Geld und teilt sich das genau ein. Man kalkuliert alles, man streitet sich um Nichtigkeiten, anstatt diese Zeit im Harmonischen zu verbringen. Natürlich kann es das genauso gut bei den Albanern geben, aber ich finde , das sowas nicht geht, Werte in der Liebe wegen Nichtigkeiten zu missachten.Wir sind eines Maschinendenken verfallen! Auch die Albaner.Eigentlich alle in dieser ach so modernen Welt.

Und das wird dann mit Integration gleichgetan. Ich finde es äußerst wichtig, wenn man in einer aus zwei Nationalitäten bestehende Beziehung lebt, dass man nimmer die Sprache vergisst und sie auch
den Kindern weiterträgt, sie sollen die Chance haben auch ein Teil ihrer Wurzeln kennenzulernen. Diese Chance wurde bei vielen Auswanderern vertan. Ich kenne binationale Beziehungen, da sprechen die Kinder kein Wort albanisch. Das halte ich für falsch, denn es ist ein Teil ihrer Entstehungsgeschichte.
Sorry etwas vom Thema abgewichen, aber ich denke,dass die Gedanken sehr tief schweifen, wenn es um solch ein Thema geht und das die Sorgen daran liegen, das einige Albaner der modernen Welt viele Moralwerte aberkennen, sich aber selbst so entwickelt haben und
sich nicht an die eigene Nase fassen können.

Ich sag nur, wenn der Junge es ernst meint, würde ich als Vater mir einen eigenen Eindruck vermitteln, doch ich muss gestehen, das ich
von dieser Generation wo ich mich befinde, gar nicht so begeistert bin.
Aber das hat nichts zu sagen, denn 3 Jahre sind schon ein Beweis das
es keine kurze Teenie Beziehung ist.

Je reicher die Länder, so wird es kritischer mit Werten und Moral.. Leider entwickelt sich Albanien, Kosova und das Ganze rumherum in die selbe Richtung, sodass die albanischen Werte zwangsmodernisiert wird.
So steht die Ehre plötzlich in Frage des Kapitals und die Moral steht bei einige ganz weit hinten.

Das mag bei einigen, vielleicht auch bei der Threadstellerin nicht zutrefflich sein, dennoch wollt ich das mal erwähnen.

Lass dich nicht einschüchtern, aber habe hohe moralische Anforderungen an dich und an deinem Freund.Lass die
Tür für deine Eltern immer offen, auch wenn sie dich verbannt haben,
weil sie in dieser "Was sollen die anderen Denken" Gesellschaft verfallen sind.

Lange Rede kurzer Sinn , um positives bewegen und verändern zu wollen, musst du hart durchgreifen in dieser Welt. Der Mensch versteht nicht weil er manchmal keine Lust hat , in andere Richtungen zu denken.

Benutzeravatar
Baton84
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 1789
Registriert: Mo, 22. Dez 2003, 23:55

Re: Eltern für meine grosse Liebe (SCHWEIZER) verlassen!!

Fr, 16. Sep 2011, 8:37

Qik-Prizreni hat geschrieben:Hallo zusammen..

Findet ihr es schlimm dass ich mich für die Liebe entschieden habe und nicht für meine Familie??
Ich lese hier öffters dass Frauen sich von ihren Freunden trennen nur weil die Eltern was dagegen haben!!
Ich bin nun seit 3 Jahren mit meinen Freund zusammen (Schweizer) und bin suuuper glücklich.
Mir tun diese Mädchen soo leid dass sie nicht den Mut aufbringen und sich durchsetzen können.
Wenn mir eine dann noch sagt "ICH LIEBE IHN ÜBER ALLES ABER ES GEHT NICHT" dann bekomm ich
Kopfschmerzen. Eine Frau die einen Mann über alles liebt, würde auch alles für ihn tun.
Wiso lassen sich Albanerinnen HEUTE noch so unter Druck setzen.. Ich frage mich wo ist da die Elterliche Liebe??
Eltern die ihre Kinder lieben, würden auch alles daran setzen sie auch glücklich zu sehen!
Aaaaber neiiin sie müssen sich zuerst mal Gedanken darüber machen was die Verwandten und die Nachbarn über sie denken!

Liege ich da völlig falsch???
Ani folim in 5 oder 10 Jahren. Aber dann schreibst du uns hier, ok?

Benutzeravatar
inspiration
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1156
Registriert: Di, 12. Jun 2007, 12:44

Re: Eltern für meine grosse Liebe (SCHWEIZER) verlassen!!

Fr, 23. Sep 2011, 21:43

Es wäre für mich nie in Frage gekommen, denn egal was ist, die Liebe der Eltern kann kein Mann der Welt ersetzen.
Der Mann war schon öfters verliebt und hat jeder dieser Frauen gesagt, dass er sie liebt, nur sie...die Liebe (wie die meisten sie sich vorstellen und wünschen) gibt es nicht. Sobald das verliebt-sein verflogen ist, bleibt nur noch die Realität übrig. Der Mann wird nach ein paar Monaten immer wieder den Kopf nach anderen jungen Frauen drehen und mit den Jahren, wird sich nicht nur sein Kopf drehen!
Und für so jemanden, mein Fleisch und Blut verlassen? Niemals!
Koىσ√αяє

Ku ndodhet lumturia?

Benutzeravatar
saloni
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1391
Registriert: Fr, 29. Jan 2010, 16:27

Re: Eltern für meine grosse Liebe (SCHWEIZER) verlassen!!

Fr, 23. Sep 2011, 23:40

die Liebe (wie die meisten sie sich vorstellen und wünschen) gibt es nicht.
Einspruch!

Doch die gibt es, es ist nur Ansichtssache und was du daraus machst. Vieles hängt mit soviel zusammen. Kein einziges Individum hat Einfluss auf die Liebe zweier, sie kann unendlich verbindend sein und dennoch muss man nicht auf ewig aneinander gebunden sein. Es hängt davon ab, was jede/r Einzelne von der sogenannten Liebe erwartet. Liebe ansich, die ist freier als der Sommervogel und kümmert und schehrt sich nicht darum, was wie wo. Die kennt weder Neid noch missgunst noch Egoismus. Und diese Art von Liebe gibt es, nur ist der Mensch nur zu gerne zu feige das auch zu zu lassen, den dass Ego steht mehr über der bedinnungsloser Liebe. Liebe lässt leben ohne wenn und aber. Das ist der gieriege Blick nichts nein eher ein gönnen ;)
und kein klammern. Das ist nicht einfach weil wir alle nur Menschen sin ;) Aber, kann mans den bei aller Liebe verhindern? Nein. Also geniesse den Moment. Aber auch derer der Etern sind nicht unendlich, aber man bleibt trotz egal welcher Entscheidungen man trifft immer verbunden, von dem her....Liebe was dein Herz begehrt ;)
lg
stolz bin, auf meine Schwiegereltern :)

Benutzeravatar
liberté
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1066
Registriert: Mi, 02. Feb 2011, 23:56

Re: Eltern für meine grosse Liebe (SCHWEIZER) verlassen!!

Di, 04. Okt 2011, 19:13

ich denke es gibt so viele verschiedene arten wie es menschen gibt. und wenn ich sehe wie manche eltern mit ihren kindern umgehen, dann wage ich zu bezweifeln, daß man sein leben nach ihnen ausrichten sollte.

man darf liebe nicht, wie es hier inspiration tut, mit verliebtsein verwechseln. natürlich gibt es sie, die liebe - gemeinsame erlebisse, durch dick und dünn zu gehen, für einander da zu sein, den anderen so anzunehmen wie er ist u.v.m. - das formt die liebe des alltags, die du durch kein verliebtsein der welt mehr eintauschen wolltest.

meine eltern sind tot (und standen meinem glück gsd auch nie im wege). wen hätte ich jetzt, wenn sie mir die ehe mit meinem mann verboten hätten?
Paulo Coelho ‎"Love can consign us to hell or to paradise, but it always takes us somewhere"

BesiBoy
New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Mo, 17. Okt 2011, 17:12

Re: Eltern für meine grosse Liebe (SCHWEIZER) verlassen!!

Mo, 17. Okt 2011, 17:30

Qik-Prizreni hat geschrieben:Hallo zusammen..

Findet ihr es schlimm dass ich mich für die Liebe entschieden habe und nicht für meine Familie??
Ich lese hier öffters dass Frauen sich von ihren Freunden trennen nur weil die Eltern was dagegen haben!!
Ich bin nun seit 3 Jahren mit meinen Freund zusammen (Schweizer) und bin suuuper glücklich.
Mir tun diese Mädchen soo leid dass sie nicht den Mut aufbringen und sich durchsetzen können.
Wenn mir eine dann noch sagt "ICH LIEBE IHN ÜBER ALLES ABER ES GEHT NICHT" dann bekomm ich
Kopfschmerzen. Eine Frau die einen Mann über alles liebt, würde auch alles für ihn tun.
Wiso lassen sich Albanerinnen HEUTE noch so unter Druck setzen.. Ich frage mich wo ist da die Elterliche Liebe??
Eltern die ihre Kinder lieben, würden auch alles daran setzen sie auch glücklich zu sehen!
Aaaaber neiiin sie müssen sich zuerst mal Gedanken darüber machen was die Verwandten und die Nachbarn über sie denken!

Liege ich da völlig falsch???

Hallo,

Also ich persönlich finde sowas nicht gut aber Eltern sollten ihr Kind nicht wegen sowas rauswerfen sondern zu ihrem Kind stehen und weiterhin den rücken stärken ich denke wenn ich so geliebt hätte wie du würde ich das selbe tun , also bereue deine tat nicht sondern lebe weiter wie bisher :)

Liebe Grüße.

mia72
Member
Beiträge: 8
Registriert: Fr, 11. Nov 2011, 15:28

Re: Eltern für meine grosse Liebe (SCHWEIZER) verlassen!!

Fr, 11. Nov 2011, 16:42

Qik-Prizreni hat geschrieben:
Lilli hat geschrieben:eben das find ich ja das schlimme. also ich mein, wenn es ein spezielles merkmal gäbe, gegen das alle irgendwie sind, dann könnte ich das ja u.U. noch irgendwie nachvollziehen. aber so .. der eine so der nächste wieder anders, einmal gehts um die religion, ein anderes mal um die herkunft, das nächste mal reicht weder noch .. :?
manchmal glaub ich, das ist nur schikane und es geht mehr um machtspielchen, als darum, den richtigen mann für die tochter zu finden :evil:
sorry, ich könnt mich maßlos drüber aufregen immer wieder .. :ill:
Ja wem sagst du das.. Es einfach unglaublich. Und weisst du was ich dann am schlimmsten finde?? Wenn hier viele Männer wie Frauen behaupten DAS GIBT ES BEI UNS ALBANER NICHT oder wenn es heisst ZWANGSHEIRATEN sind in Kosovo nicht alltäglich!!
Ich selber war SO GUT WIE mit einem Typen von KS verlobt weil meine Eltern einfach nicht verstehen wollten dass ich einen Schweizer liebe!! Eine Woche vorher bin ich dann einfach gegangen! Und wenn ich die einzige gewesen wäre, dann würde ich hier nicht so einen Aufstand machen aber ich kenne sooooo viele denen es so ergeht wie mir damals!!
Hallo,

und ob es das gibt, die Söhne und Töchter werden mental erpresst wenn die Wahl nicht nach dem Wunsch der Eltern/Familie getroffen wurde.
Nicht nur das die ältere Generation so lebt und handelt, die Kinder werden wiederum so erzogen.
Es wird nie aufhören und ist rassistisch.

mia72
Member
Beiträge: 8
Registriert: Fr, 11. Nov 2011, 15:28

Re: Eltern für meine grosse Liebe (SCHWEIZER) verlassen!!

Fr, 11. Nov 2011, 16:47

Eltern die ihre Kinder vor die Wahl stellen, haben den Titel Eltern nicht verdient.

Mit Liebe hat das nix zutun sondern mit Egoismus.

Was soll der Rassismus?

Denken die Albaner sie seien besser als der Rest der Welt? LÄCHERLICH.

Benutzeravatar
Shonya
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1981
Registriert: So, 07. Jun 2009, 15:14

Re: Eltern für meine grosse Liebe (SCHWEIZER) verlassen!!

Fr, 11. Nov 2011, 17:36

Oha...kann zwar einiges nachvollziehen was Du da schreibst, bist aber ganz schön drastisch...klingt nach ner gehörigen Portion Wut?!
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

Benutzeravatar
inspiration
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1156
Registriert: Di, 12. Jun 2007, 12:44

Re: Eltern für meine grosse Liebe (SCHWEIZER) verlassen!!

Mi, 16. Nov 2011, 17:29

Nein, ich verwechsle Liebe und verliebt-sein nicht, sondern habe diese Meinung, die ich niemanden aufzwingen möchte, aber die für mich die richtige ist.
Schlussendlich...Jedem das Seine.
Jeder muss selber entscheiden welchen Weg er geht und was man für richtig und was für falsch hält.
Ich sagte lediglich, dass das nie für mich in Frage gekommen wäre.
Koىσ√αяє

Ku ndodhet lumturia?

Zurück zu „Liebe & Kontakte“