secondo-ch
Member
Beiträge: 8
Registriert: Do, 16. Jun 2011, 18:26

Schwiegermutter - SCHWIEGERMONSTER??!!! (ONLY WOMAN) :-)

Do, 23. Jun 2011, 9:46

Hallo zusammen!

Wie erlebt ihr eure Schwiegermütter? Wie war sie zu Beginn, als ihr sie kennengelernt habt und wie hat sie sich entwickelt? Wie verhält sie sich in Anwesenheit von eurem Freund/Verlobten/Mann und wie in seiner Abwesenheit?

Habt ihr Mühe mit ihr??
Ich hab einmal von einer gehört, die gesagt hat: ich hab es mit meiner Schwiegermutter besser als mit meiner eigenen Mutter!! DAS FAND ICH KRASS!!

Ich habe vor 2 Tagen folgendes erfahren: Junger Sohn, hat sich "familiär" verlobt, da kam die Schwiegertochter zu Besuch bei ihrem Freund (natürlich Schwiegermutter da).. 2 Tage später haben sie sich getrennt. Der Sohn zur Mutter: Ich hab mich von ihr getrennt, einfach dass du das auch weisst. Sie: warum denn? Er: Einfach so, spielt keine Rolle warum. Sie: Weisst du was?? Da bin ich auch froh darüber!! Ich hab sie dir eh nicht gemocht!! Konnte sie sowieso nicht ausstehen!

HAHAHA!!!
Eine gute Mutter/Schwiegermutter sagt doch nicht sowas??!! Eigentlich sollte sie ihn besänftigen, schliesslich hat dein Sohn sie geliebt! Ob du sie gemocht hast oder nicht, ER hat sie ausgesucht!

Ich werd wahnsinnig mit diesen Schwiegermüttern!!!!!

Benutzeravatar
Lilli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1817
Registriert: Di, 02. Jun 2009, 15:31

Re: Schwiegermutter - SCHWIEGERMONSTER??!!! (ONLY WOMAN) :-)

Do, 23. Jun 2011, 10:00

also nur damit ich das jetzt richtig verstehe .. er hat sich von seiner verlobten getrennt??? :shock: grad mal einfach so 2 tage danach?? naja wenn ich mir diesen dialog anhöre, dann denk ich mir, klar, wie die mutter so der sohn ..

generell sollte man nie vergessen, daß es die mutter des manns ist und nicht die eigene, auch wenn sie einen noch so sehr mag, aber im zweifelsfall wird sie immer zum sohn stehen, in den meisten fällen zumindest.

ich persönlich hab bisher noch keine allzuschlechten erfahrungen gemacht mit schwiemami. ich hab das immer so gehalten, ich respektiere sie, solange sie mich respektiert ;) ob man sich mag, ist nicht sooo entscheidend, klar wär schön, aber das ist eher der bonus. man muß sich aber klar drüber sein, daß in den meisten fällen, das verhältnis zur schwiemama an der beziehung zum mann hängt.
a heart filled with love is like a phoenix that no cage can imprison
~rumi~

secondo-ch
Member
Beiträge: 8
Registriert: Do, 16. Jun 2011, 18:26

Re: Schwiegermutter - SCHWIEGERMONSTER??!!! (ONLY WOMAN) :-)

Do, 23. Jun 2011, 10:13

Das seh ich genau so lili..

Ja, das hast du richtig verstanden!!! Also sie waren schon früher zusammen, seit ca. 2 Wochen familjarisht e kan pas.. Ich hoff du verstehst albanisch :D
Und ja, 2 Tage nachdem sie zu Besuch war bei denen, so etwas.
Statt dass die Mutter versucht, die zwei zu versöhnen, usw. kommt die mit solchen Aussagen!

Dann hast du aber Glück gehabt mit deiner SchwiMu! :| Sehr viele sind eben schon richtige Biester. Sie wollen nicht, dass ihr "goldiger Sohn" sich von irgend so 'ner Frau an der Nase ziehen lässt oder sie denkt plötzlich, ihr Söhnchen liebt eine andere Frau nun mehr als die Mutter etc.

Ich bin zb. eine direkte Person. Ich kann nicht "schein-mögen", so tun, als ob ich jemanden sooo gern hab, usw.

Genau wie du sagst, respektieren: JA! aber wirklich von Herzen mögen: NEIN!
Wie sie mir, so ich ihr :wink:

Benutzeravatar
liberté
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1066
Registriert: Mi, 02. Feb 2011, 23:56

Re: Schwiegermutter - SCHWIEGERMONSTER??!!! (ONLY WOMAN) :-)

Do, 23. Jun 2011, 12:33

hm, ich finde in diesem fall hat die schwiemu doch total recht. sie respektiert die entscheidung ihres sohnes, vertraut ihm und seinen entscheidungen. m.m. ach soll es so sein!

ich hab auch totales glück mit meiner schwiegermutter. sie ist ein herzensguter mensch und mir sehr sehr ans herz gewachsen. so etwas wie eine weise ratgebende freudin. kurz hat sie mich beäugt und getestet, aber als sie sah, daß ich ihre sohn glücklich mache, war auch sie glücklich.
Paulo Coelho ‎"Love can consign us to hell or to paradise, but it always takes us somewhere"

Benutzeravatar
+gebrochenesherz+
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 142
Registriert: Sa, 10. Apr 2010, 1:03

Re: Schwiegermutter - SCHWIEGERMONSTER??!!! (ONLY WOMAN) :-)

Do, 23. Jun 2011, 22:40

hmm...also ich weis jetzt nicht so recht. Ich finde sie war doch einfach nur ehrlich zu ihm, oder nicht? Hätte sie lügen sollen? Warum soll eine "gute" was anderes sagen? Vielleicht hat sie ja schon instinktiv gespürt dass sie net die Richtige ist...?

Benutzeravatar
+gebrochenesherz+
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 142
Registriert: Sa, 10. Apr 2010, 1:03

Re: Schwiegermutter - SCHWIEGERMONSTER??!!! (ONLY WOMAN) :-)

Do, 23. Jun 2011, 22:43

Naja, aber sooo groß kann ja die Liebe seinerseits net gewesen sein, wenn er sie kurzerhand abserviert hat, aber vermutlich kennst du nähere Umstände die ich jetzt nicht nachvollziehen kann...

Manjola
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 268
Registriert: So, 06. Dez 2009, 15:34

Re: Schwiegermutter - SCHWIEGERMONSTER??!!! (ONLY WOMAN) :-)

Mo, 17. Jun 2013, 15:50

Ich machs kurz und bündig...ich bin in der Schweiz aufgewachsen und habe einen Mann aus dem Ausland geheiratet (albaner) und meine Schwiegermutter ist eine kalte herzlose Frau in meinen Augen, welche mich nur des Geldes wegen "mag"...es war hart dies zu merken, jedoch ist es die harte warheit und realitet. Ich habe ihnen geholfen die Hochzeit ihrer einzigen Tochter zu finanzieren und sie hat nichts interessiert...
Ich habe es sehr schlecht mit meiner Schwiegermutter. Ich kann sie nicht aushalten! Am Anfang mochte ich sie…aber ich hatte sie damals auch nur 2 Wochen lang gekannt also eigentlich gar nicht gekannt. Dann sind sie zu uns zu besuch gekommen in die Schweiz. Zum ersten Mal in ihrem Leben. Mein Mann und ich haben uns nur verlobt wohnen jedoch seit 2 Jahren in der Schweiz. Zuerst durften wir die Hochzeit meiner Schwägerin finanzieren. Kein Problem ich helfe ja gerne warum auch nicht. Dannach kamen Sie zu uns zu besuch. Ich wollte die Wäsche waschen gehen. Mein Schwiegerpapa sagte zu meiner Schwiegermama sie solle doch mit mir gehen und lernen wie die Waschmaschine funktioniert damit sie mir ja hilft…sie lag auf dem sofa ..nahm ihren arm hoch um ihren kopf zu stüten und während dessen sagte sie: hallo, ich kann doch das nicht! das war der erste tag nach dem wir in der schweiz angekommen waren. Das war für mich ein Zeichen, dass sie hier ist um sich auszuruhen und ich darf arbeiten gehen und natürlich den ganzen Haushalt selbst machen…das war dann auch so. Sie half mir zwar putzen aber das war dann auch allles! Den ganzen Tag ist sie einfach rumgelegen und hat geraucht ..also ich weiss n icht was sie sonst gemacht hat. und jeden abend kam ich um 19.00 nachhause und es gab nichts zu essen. eine bis zwei wochen lang duldete ich das doch dann wurde ich wütend und sie merkten es! sie stand auf sagte dass es ihr leid täte dass ich jetzt kochen müsse für sie, sie hätte jedoch nicht gewusst was sie kochen solle (faule ausrede, das kam dann jeden abend so). am nächsten tag tat sie jedoch wieder das selbe und es wiederholte sich ständig.
Bevor sie in die schweiz kamen, waren wir 2 wochen dort um meine kleider für unsere kommende Hochzeit zu kaufen. ich war alleine unterwegs mit ihr und meiner schwägerin! Normalerweise kauft die Familie des Bräutigams der Braut das Brautkleid und auch Schmuck etc. als Gescheenk. Da ich jedoch in der Schweiz lebe und sie ja "arm" sind habe ich m ir das alles selber kaufen dürfen. Ich fands auch nicht schlimm vorher…doch dann sagte sie auf einmal zu mir: wir müssen deiner Schwägerin ein Kleid kaufen! ich war einfach baff…so quasi ich muss ihr ein kleid kaufen… dann habe ich zu ihr gesagt ob sie uns das erzählen möchte was wir zu tun hätten und warum ich ihr ein klei dkaufen muss?? da wir ja heiraten sagte sie…aber sie haben nichts für mich getan ich hatte alles für sie getan und ich hatte auch dort gesehen, dass sie sich für mich nicht interessiert sondern nur für mein Geld. Wir hatten auch einmal gestritten wegen allem was passiert ist..sie hatte sofort aufgehört zu arbeiten, als ihr sohn in die schweiz zu mir kam. Wieso sollte sie auch arbeiten, wir leben ja in der schweiz und hier gibt es sehrsehr viel geld !!…hatte sie mir mal gesagt! für mich ist sie einfach ein schlechter mensch und leider werde ich sie niemals mögen! Und ich hatte sogar versucht mit meiner Schwägerin darüber zu reden und dachte sie würde mir helfen aber vergisses. Sie steht voll und ganz hinter ihrer mutter, obwohl sie genau weiss, dass alles so ist wie ich es ihr gesagt habe. Es sind einfach zu viele sachen passiert und mein Mann hatte mich zuerst nicht unterstützt. jetzt sagt er mir dass ich mir keine sorgen machen müsste und dass das was alles passiert ist nie passieren durfte und auch nicht richtig war von seiner mutter! Es ist traurig und es tut mir leid für meinen Mann aber ich hasse seine mutter. Ich will nichts mit ihr zu tun haben so leid es mir für meinen Mann tut aber auch er kann sie nicht ändern und ich soweiso nicht und sie selbst möchte es auch nicht. Sie sagen zu mir, ich sollte sie anrufen aber sie hat mich nie in ihrem leben angerufen. Von wegen wir haben kein Geld, ihr habt geld von uns bekommen jede menge sogar aber nieee niee ist ihr in den sinn gekommen mich anzurufen. sie ruft ja nicht mal ihren eigenen sohn an!! also bitte was erwarte ich da....Ich brauche ihren Anruf gar nicht aber dann soll sie mir nicht erzählen was ich zu tun habe…ich bin total genervt von denen und bin froh ist mein Mann nicht so wie die…ist traurig ich weiss ich habe selber auch eine mutter aber wenn die solche sachen mit ihrer schwiegertochter abziehen würde, dann würde ich ihr aber gleich die meinung sagen und nicht warten, bis ihr schwiegertochter ausflippt!!!!

Es gibt leider so viele solche fälle…man muss sehr aufpassen, dass man nicht deswegen vergisst, wie sehr man eigentlich den Partner liebt...und es ist auch sehr schwierig... sie ist auch nur ein mensch aber für mich ein wahres SCHWIEGERMONSTER! Auch wenn sie für das ganze Dorf die beste wäre, für mich wird sie es niemals sein! Ich habe geshen wie kalt und herzlos sie ist! Mit solchen Menschen möchte ich nichts zu tun haben...die sollen ihr Leben leben aber ohne mich! Das haben sie sich wahrscheinlich gewünscht, sonst hätten sie all das niemals getan!

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Re: Schwiegermutter - SCHWIEGERMONSTER??!!! (ONLY WOMAN) :-)

Mo, 17. Jun 2013, 16:55

Hallo Manjola

Das hört sich ja grauenhaft an :shock: :shock: :shock:
Ich dachte immer das wären nur Schauermärchen. Es tut mir leid dass du an ein Schwiegermonster geraten bist.
Bei mir ist es z.B. das totale Gegenteil. Meine Schwiegermutter (in Spe) ist extrem überfürsorglich. Wenn es nach ihr gehen würde, müsste ich nur faulenzen. Nicht nur dass sie versucht meinem Freund und mir alles abzunehmen, nein sie versucht uns auch zu mästen. Sie hat 2 Jahre lang uns mind. einmal in der Woche eine Pite ins Milchkästli getan und zusätzlich mussten wir am Sonntag auch noch zum Pite-Essen vorbeigehen.

P.s.: Mann kann auf deine Privaten Nachrichten nicht antworten dass du diese Möglichkeit deaktiviert hast.

Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Re: Schwiegermutter - SCHWIEGERMONSTER??!!! (ONLY WOMAN) :-)

Mo, 17. Jun 2013, 18:45

Total OT, aber ich muß einfach fragen was ein Milchkästli ist? Das hört sich total gemütlich und urig an :wink:
Bild

Benutzeravatar
egnatia
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 2932
Registriert: Fr, 15. Jul 2005, 12:58

Re: Schwiegermutter - SCHWIEGERMONSTER??!!! (ONLY WOMAN) :-)

Mo, 17. Jun 2013, 19:07

Darleen17 hat geschrieben:Total OT, aber ich muß einfach fragen was ein Milchkästli ist? Das hört sich total gemütlich und urig an :wink:
vielleicht das hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Milchkasten :D
Koha s'vjen pas teje, ti hiq pas kohese!
Naim Frasheri

Manjola
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 268
Registriert: So, 06. Dez 2009, 15:34

Re: Schwiegermutter - SCHWIEGERMONSTER??!!! (ONLY WOMAN) :-)

Mo, 17. Jun 2013, 19:43

kleshtrimania hat geschrieben:Hallo Manjola

Das hört sich ja grauenhaft an :shock: :shock: :shock:
Ich dachte immer das wären nur Schauermärchen. Es tut mir leid dass du an ein Schwiegermonster geraten bist.
Bei mir ist es z.B. das totale Gegenteil. Meine Schwiegermutter (in Spe) ist extrem überfürsorglich. Wenn es nach ihr gehen würde, müsste ich nur faulenzen. Nicht nur dass sie versucht meinem Freund und mir alles abzunehmen, nein sie versucht uns auch zu mästen. Sie hat 2 Jahre lang uns mind. einmal in der Woche eine Pite
Ist doch süss von ihr :-)
Nein meine leider nicht. Sie hatte sich wie eine "Königin" benommen und ich sollte ihr sklave sein. Doch leider machte ich das Maul auf und liess das nicht mit mir machen. Das beste war, sie versuchte sich raus zu reden. Und am schluss sagte sie dann...ja ist doch logisch dass ich nicht koche bin ja auch zu besuch bei euch gewesen! Jaja 2 Monate lang zu besuch bei deinem sohn....wie soll ich so einen Menschen respektieren? ich habe oft versucht zu vergessen was passiert ist aber es ist nicht leicht..es ist eine grosse Enttäuschung wenn du jemandem so viel hilfst und gutes tust und dann kommt das so zurück! Sie wird es eines Tages bereuen das weiss ich...doch sie wird die Folgen tragen müssen,wie jeder andere auch...

Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Re: Schwiegermutter - SCHWIEGERMONSTER??!!! (ONLY WOMAN) :-)

Mo, 17. Jun 2013, 19:51

egnatia hat geschrieben:
Darleen17 hat geschrieben:Total OT, aber ich muß einfach fragen was ein Milchkästli ist? Das hört sich total gemütlich und urig an :wink:
vielleicht das hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Milchkasten :D

Das ist ja süß. Gefällt mir total. Wenn dann auch noch lecker Pite drinliegt... was will Frau mehr? 88-
Bild

Franziska3
Member
Beiträge: 8
Registriert: Mi, 19. Jun 2013, 20:40

Re: Schwiegermutter - SCHWIEGERMONSTER??!!! (ONLY WOMAN) :-)

Fr, 21. Jun 2013, 15:43

Hallo,

Schwiegermütter sind allgemein sehr schwierig egal in welchem Land sie aufgewachsen sind. Man darf halt nicht vergessen das Sie sich ein Lebenlang um den Sohn gekümmert haben und sie nur sein bestes wollen. Klar kann das für die neue Frau in seinem Leben dann sehr schwer werden sich da durch zu setzen.

Zurück zu „Liebe & Kontakte“