Benutzeravatar
sabine
Member
Beiträge: 77
Registriert: So, 24. Jul 2005, 19:59

Re: Traurig, es ist vorbei

Sa, 26. Feb 2011, 16:41

Illyrian^Prince hat geschrieben:Das Leben geht weiter, denk immer daran.
Ja,das Leben geht weiter,das ist richtig,aber es ist trotzdem so schlimm,und so verletzend.Es ist doch ein einfach schlimm so eine Erfahrung machen zumüssen.

shukri
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 387
Registriert: Di, 06. Jul 2010, 3:37

Re: Traurig, es ist vorbei

Sa, 26. Feb 2011, 16:46

Es tut mir echt leid für dich!!

anatalia
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 190
Registriert: Di, 28. Dez 2010, 17:09

Re: Traurig, es ist vorbei

Sa, 26. Feb 2011, 18:06

@ dy-po-dy

du kannst echt nervig sein..

Lonly
Member
Beiträge: 79
Registriert: Mi, 23. Feb 2011, 14:41

er ist da

Sa, 26. Feb 2011, 20:10

Vielen Dank für die lieben Worte,

und, obwohl ich garnicht mehr dazu schreiben wollte muss ich doch noch etwas loswerden, "Mann" kam heute nach hause.

mmh, ich kann die Situation garnicht richtig in Worte packen, es war, mmh, sehr tränenreich, aber nur von ihm floß das Wasser in Strömen.

Ich war ganz ruhig, während er mich weinend und zitternd umarmte. Meine Seele schrie und mein Herz blutete aber ich war zu keiner Regung fähig.
Seine Familie weiß wohl wirklich noch nix und sein Schwager sagt, er sei für ihn gestorben.

Ich sagte, ich habe Dich so geliebt, sagte er,"ich auch", *schniefschnief*.

Ja, er will das Leben mit der albanischen Frau und am liebsten eine Scheidung in KS. Und wenn ich ihm auch nichts böses will, das werde ich nicht tun.

Ansonsten war ich die starke Person in dieser Situation, warum nur muss ich jetzt so stark sein? Könnte mich selber an eine starke Schulter lehnen und mich einfach nur mal ausweinen.

ach, ich will euch den ganzen Jammer ersparen, sicher könnt ihr es euch auch vorstellen, er ein Häuflein Elend, ob gespielt oder echt, unfähig, der Lage "Mann" zu sein, mich agieren lassen, er verzweifelt darüber, was er alles anrichtet, was er alles kaputt macht aber eben nicht anders kann, obwohl er nicht weiß, ob seine Internetbekanntschaft, die nach seinen Worten seit einem halben Jahr besteht und die er angeblich erst jetzt in Albanien getroffen hat, sein Glück sein wird und er genau weiß, wie glücklich wir waren.

Waren wir nicht, sagte ich ihm, sonst hättest Du keinen Kontakt gesucht. Und, angeblich sei das Blid von ihm und ihr eine Montage, die sie gemacht hätte und ihm schickte..., hä?

Aber egal, ich bin jedenfalls ganz ruhig geblieben, während er mir (weinend) schwor, mich zu Unterstützen (???) und mir immer zu helfen (???)

zunächst hab ich ihn ausquartiert (eigenes Zimmer), unsere Wohnung ist groß genug und gesagt, so haben wir beide Zeit, uns nach etwas neuem umzusehen.

Er fürchtet sich vor allem, meinen Eltern zu begegnen, unseren Freunden, etc. ...

Weint dem schönen Leben an der Seite seiner tollen Frau nach und hat sich doch entschieden.

Nun gut, das kann er auch, und deswegen grolle ich nicht. Hätte mir nur gewünscht, er hätte geredet als die "Verbindung" begann.

Ich sagte, ich wünschte mir unsere Zeit zurück, sagte er, er auch.

Aber, ihr Lieben, die Zeit ist weitergelaufen und so ist unsere vorbei.

Ich denke schon, er hat mich wirklich so geliebt wie ich ihn, und sicher liebt er mich auch jetzt noch in seiner Weise. Aber er liebt die andere nun mehr.

Ihr Lieben, ich wünsche euch das Allerbeste und nur Glück und Liebe in euren Beziehungen.
Zuletzt geändert von Lonly am Sa, 26. Feb 2011, 23:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
liberté
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1066
Registriert: Mi, 02. Feb 2011, 23:56

Re: Traurig, es ist vorbei

Sa, 26. Feb 2011, 21:06

oh man lonly, da legt sich mir eine eiskalte hand auf die brust beim lesen. wie mag es nur dir ergehen?

ich find das beim lesen schon so was von derartig schwach und auch dumm. klar hat er angst deine lieben zu treffen, die werden genau das gefühl haben nur 100 mal stärker, das ich habe beim lesen!

ich denke nicht, daß die zwei glücklich werden. er verwechselt liebe und verliebt sein - aber das vergeht und so was tolles wie dich findet er mit sicherheit nicht noch mal.

aber du einen besseren mann!!! einen, der dich verdient hat und nicht einer komischen internetbekanntschaft hinterher jagt und dann das große heulen bekommt, weil er sich schämt oder schlechtes gewissen hat.

gewiß wird er dich geliebt haben! aber du hast dennoch etwas besseres verdient!

ich schick dir ganz viel kraft für die nächsten wochen!
Paulo Coelho ‎"Love can consign us to hell or to paradise, but it always takes us somewhere"

shukri
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 387
Registriert: Di, 06. Jul 2010, 3:37

Re: Traurig, es ist vorbei

Sa, 26. Feb 2011, 21:50

ich würde ihn keine Träne hinter her heulen. Er ist es nicht Wert. Alles gute für dich!

nessa
Member
Beiträge: 79
Registriert: Mo, 09. Feb 2009, 18:21

Re: Traurig, es ist vorbei

Sa, 26. Feb 2011, 21:59

Schließe mich liberté an. Die werden nicht glücklich, der wird dir so etwas von hinterher weinen, sobald er merkt, was er verloren hat. Hilft dir vielleicht nicht viel im Moment dieser Gedanke, aber glaube mir, der Tag wird kommen. Und wie shukri schon schrieb, er ist es einfach nicht wert auch nur dieselbe Luft zu atmen wie du. Drücke dich wieder ganz doll. Bist ne sehr starke Frau. Ich hätte wohl nicht so besonnen reagiert.

Benutzeravatar
Lilli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1817
Registriert: Di, 02. Jun 2009, 15:31

Re: Traurig, es ist vorbei

Sa, 26. Feb 2011, 22:12

wow :shock:

lonly, echt glückwunsch, daß du so stark geblieben bist. weiter so!

das mit der fotomontage kann schon sein, mit photoshop & co. geht fast alles, aber das ist nun wirklich nebensächlich.

also nur nochmal zum verständnis: er will diese andere? ja? und er will eine scheidung von dir in ks??

also ich find, du hast genau das richtige getan. ich würd ihm sagen, seinen hilfe und unterstützung kann er sich sonstwohin schieben .. ich denk auch, er hat dich schon geliebt, aber er hat sich nunmal bescheuert verhalten und noch dazu hat er sich entschieden. sein pech. gut, daß du es gemerkt hast, wer weiß wie das gelaufen wäre, hättest es nicht zufällig mitgekriegt.

viel kraft und alles gute für die zukunft!
a heart filled with love is like a phoenix that no cage can imprison
~rumi~

Lonly
Member
Beiträge: 79
Registriert: Mi, 23. Feb 2011, 14:41

Re: Traurig, es ist vorbei

Sa, 26. Feb 2011, 23:10

ich danke euch von ganzem Herzen,

nun kommen mir doch etwas die Tränchen, aber nur weil ich so gerührt bin.

drück euch alle
Lonly

Alma
Member
Beiträge: 26
Registriert: So, 12. Dez 2010, 15:18

Re: Traurig, es ist vorbei

Sa, 26. Feb 2011, 23:45

was für ein komplett verblödeter und unreifer wicht!!!

ich kenne dieses gefühl die starke sein zu wollen und zu müssen. klar willst du ihm gegenüber keine schwäche zeigen....aber tu dir selber den gefallen und belüge dich nicht selber...um himmelswillen heul alles raus!!! und vor allem tu ihm nicht den gefallen und sei so stark, dass er sich auch noch darauf ausruhen kann. sei traurig! du hast das recht dazu. dieser kerl hat dich mal kurz aus dem leben geschupst...

klar ist es gut ihn los zu lassen...aber dazu gehört auch trauer...nach der trauer kommt hoffentlich die wut.
....verdammt...sei wütend auf diesen kerl! ...und dann schmeiß ihn aus deinem herzen!

ich denk an dich und wünsch dir das beste für deine zukunft!

shukri
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 387
Registriert: Di, 06. Jul 2010, 3:37

Re: Traurig, es ist vorbei

So, 27. Feb 2011, 3:13

Da bekommen manche Menschen das Glück von Gott serviert und sie lernen es nicht zu schätzen. Man lernt etwas erst zu schätzen, wenn man es verloeren hat. Kopf hoch lass dich nicht runter kriegen. Er hat dich gar nicht verdient.

Benutzeravatar
sabine
Member
Beiträge: 77
Registriert: So, 24. Jul 2005, 19:59

Re: Traurig, es ist vorbei

So, 27. Feb 2011, 8:32

Du bist eine starke Frau,schliesse mich Nessa an,weiss nicht,wie ich reagiert hätte. Klar will er die Scheidung,um die andere zuheiraten,und sie hierher zuholen.
Ganz viel Kraft.

Benutzeravatar
Zamira
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 815
Registriert: Sa, 03. Mär 2007, 0:35

Re: Traurig, es ist vorbei

So, 27. Feb 2011, 10:34

Scheidung in KS? Nöööööö

Jede albanische Nuse würde mit der gesamten Familie monate/jahrelang um die Aufrechterhaltung der Ehe kämpfen....warum lassen wir deutschen Frauen die Männer immer gleich so schnell von der Leine?

Er kann ja noch ein paar romantische F****Treffen in Albanien organisieren....Madame wird sich freuen und die Familie auch....
ausserdem würde ich schon nach einer entsprechenden finanziellen Entschädigung schauen....

Lonly
Member
Beiträge: 79
Registriert: Mi, 23. Feb 2011, 14:41

Re: Traurig, es ist vorbei

So, 27. Feb 2011, 18:16

Zamira hat geschrieben:Scheidung in KS? Nöööööö

Jede albanische Nuse würde mit der gesamten Familie monate/jahrelang um die Aufrechterhaltung der Ehe kämpfen....warum lassen wir deutschen Frauen die Männer immer gleich so schnell von der Leine?

Er kann ja noch ein paar romantische F****Treffen in Albanien organisieren....Madame wird sich freuen und die Familie auch....
ausserdem würde ich schon nach einer entsprechenden finanziellen Entschädigung schauen....
Liebe Zamiera,

jetzt mußte ich aber :) , hast ja garnicht so unrecht.

Übrigens, packe gerade meine Koffer und fahre einige Tage zu Freunden nach Österreich.

Zemre hab ich seit seinem Geheule gestern nicht mehr gesehen und hoffe, das bleibt so bis ich weg bin.

Er wollte sich betrinken und hat wohl irgendwo in der Pampa genächtigt. Wo er sich rumtreibt, nuk e di.

Wünschte, er hätte paar Klamotten mitgenommen, dann könnte ich hier alles abschließen. Fühl mich nicht richtig wohl, ihn hier alleine zu wissen.

Wünsche euch eine bessere Zeit
Lonly

Benutzeravatar
ne lule e pranvera
Member
Beiträge: 61
Registriert: Fr, 18. Mai 2007, 17:02

Re: Traurig, es ist vorbei

So, 27. Feb 2011, 18:46

Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie es dir im Moment geht. Anhand deiner Worte merkt man aber, wie stark du bist, obwohl du bestimmt Momente hast, in denen dir es nicht so gelingt. Ich hoffe für dich das du in den Tagen mehr und mehr Abstand gewinnen kannst und hoffe für dich, dass dieser Mensch bis dahin von allein begriffen hat, das Feld zu räumen. Ansonsten schmeiß ihn raus!

Ich hätte so einen Menschen nicht eine Sekunde mehr in meiner Nähe geduldet.

Wünsche dir viel Kraft, Erholung und ganz liebe Freunde die dich aufbauen!!!!!

Mein Mitgefühl ..... liebe Grüße

Benutzeravatar
Kira
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 252
Registriert: Di, 20. Dez 2005, 23:22

Re: Traurig, es ist vorbei

So, 27. Feb 2011, 18:50

Oh Lonly

Hab auch alles mal Durchgelesen ,und es tut mir auch sehr leid was dir Passiert ist und es tut weh ,das kann ich mir vorstellen und weis es auch ,ich würde ihn nicht alleine in der Wohnung lassen setz ihr vor die türe nim ihm die Schlüssel ab , und ich würde auch die Scheidung so lange es geht rausziehen ,es ist sehr Heftig was manche Männer so alles veranstalten ,und meinen Frau bekommt nix mit oder lässt sich immer wieder einlullen .aber nein es gibt wirklich noch Frauen wie dich die das durchziehen auch wenns weh tut du bist echt eine Starke Frau ,ich wünsche dir alles alles gute ,mehr kann ich dazu nichts Schreiben ,das haben die anderen ja schon zu genüge getan und würde mich denen anschliesen mit dem was sie Schreiben und Geschrieben haben .


Alles Alles liebe und Gute für dich und deine Zukunft

mimi22
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 115
Registriert: Sa, 25. Sep 2010, 9:18

Re: Traurig, es ist vorbei

Mo, 28. Feb 2011, 2:38

oh gott lonly du tutst mir aber wircklich leid , und deine geschichte habe ich gelesen , sei stollz auf dich das du so einen starken charakter hast !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ich wünsche dir nur das beste von ganzen herzen , aber wenn du jemand andren finden solltest , was du auch bestimmt wirst , nimm kein ALBANER; sind eh alle :-)..... , ich habe viele geschichten hier gelesen , und es tut wircklich weh wennn ich sowas lese vonmeinen landsmänner . die heiraten eine deutsche für papiere oder irgendein sche... und danach ja muss mich trennen meine fam, mg es net , aber diese blöd.. haben es noch nicht gerafft das genauso wie wir auch ihr nur menschen sied und gefühle habt und verletzt werden können!!!!
naja hoffe nur das beste für dich !! versuche dir nicht alles zu herze zu nehmen !!!!
un vergiss nie :

Lass frei was du liebst, wenn es zurückkommt gehört es dir , wenn nicht hat es dir niemals gehört!!!

Lonly
Member
Beiträge: 79
Registriert: Mi, 23. Feb 2011, 14:41

was soll das?

Mo, 28. Feb 2011, 10:44

"Mann" kam gestern abend, ich machte mich gerade für den Ausgang fertig, zur Tür rein.

Sofort ging wieder sein Geheule los. Ich habe ihm gesagt, er solle damit aufhören, er hätte wohl garkeinen Grund dazu.

Habe ihn dann stehen lassen und bin weg.

In der Stadt hat er mich dann "gefunden", und fing an, Müll zu labbern, ob ich schon jemand hätte und so einen Mist, ihr kennt das ja.

Und da brach eine ganze Menge Wut aus mir raus und das hat verdammt gut getan.
Ich sagte ihm, ich wäre seine Ehefrau und auch hier in D hätte es eine Bedeutung, verheiratet zu sein. Und es täte mir leid, es so knallhart sagen zu müssen, aber sein Verstand wäre wohl tief gerutscht und er benähme sich wie ein Baby.
Und seine Liebste wäre eine clevere Schlampe, trifft sich mit einem verheirateten Mann in Hotels für Liebesstunden den sie sich aus dem Internet geangelt hat. Sie hätte sich doch auch in KS ihren Prinzen suchen können, aber nee, ein Albaner mit deutschem Status ist doch viiiel besser, sie hat ein kluges Köpfchen.
Und Du, sagte ich,
wenn Du plötzlich wieder zum Uralbaner mutierst, nix dagegen einzuwenden, hättest Dir aber doch auch hier eine Albanerin suchen können, wäre einfacher und sicherer, dass sie Dich will und nicht die Reise nach D.
Ihr f.... da rum und sie macht das mit wie eine XXXX, ist doch zum k.tzen.

Du hattest immer eine Wertevorstellung (angeblich) und hur.t mit einer Frau rum, die weiß, dass Du ein Ehemann bist. Das müßte Dir doch zu denken geben, wo doch soviel Wert auf eine anständige Frau gelegt wird. Wo ist denn da die unschuldige Albanerin, die den Heiligenschein aufhat. Tut mir leid, nur Du ist schuld, was unsere Ehe betrifft, aber sie ist einfach Pfui!
Und Du willst sie am liebsten sofort heiraten und nach D holen, ich glaubte immer, Du hättest Hirn.
Du hast mir mal gesagt, als wir uns kennenlernten, ich würde wohl glauben, Du wärst kein "Mann" und Du sagtest, Du bist eine "Mann". Wo ist der denn jetzt?

Und Du redest nicht mit Deiner Familie, hast keinen Kontakt, Dein Bruder war ebensofertig wie ich, was ist los mit Dir?
Und zu guterletzt, ich bin schon so lange mit Dir verheiratet und auch bei uns heißt es in guten wie in schlechten Zeiten und es hat eine Bedeutung, ich werde nicht gleich aufgeben und mich scheiden lasse. dann wäre ich eine miese Ehefrau.

Ich weiß nicht was ich noch alles gesagt habe, aber es hatte etwas befreiendes, obwohl ich das garnicht bin, bin ein ruhiger und liebevoller Mensch und benutze auch nie ein solches Vokabular. Ist aber eine Erfahrung, einmal die Haut abzustreifen.

Und nun kommt die Krönung,
er hat doch tatsächlich Bilder von uns,
wir zusammen beim Hochzeitstanz,
wir zusammen am Meer in Kroatien und
wir zusammen mit einer meiner Schwägerinnen bei unserer Familie im Garten in KS
neben seinem Kopfkissen an die Wnd gepinnt,
in "seinem" Zimmer, versteht sich.

Ich werde immer starrer, je mehr ich seine Aktionen erlebe, macht er es mir leichter, meine Gefühle für ihn zu reduzieren. Momentan ekele ich mich einwenig vor seiner Jämmerlichkeit.


Macht Euch keine Sorgen, meine Stärke ist da, vielleicht hab ich nur einwenig die Taktik geändert, auch ich hab ein kluges Köpfchen.

Lonly

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Re: Traurig, es ist vorbei

Mo, 28. Feb 2011, 11:11

Ich glaub nicht dass sie wusste dass er verheiratet ist.... Verliert er den Aufenthaltstatus wenn ihr euch scheiden lasst?

Benutzeravatar
Lilli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1817
Registriert: Di, 02. Jun 2009, 15:31

Re: Traurig, es ist vorbei

Mo, 28. Feb 2011, 11:13

hahaha, sorry, nun mußte ich erstmal herzlich lachen :lol:

am liebsten würd ich dir auf die schulter klopfen :mrgreen: das hast du gut gemacht!! also finde ich zumindest. ich glaube auch nicht, daß du weich wirst, im gegenteil. wahrscheinlich bist du bald soweit, daß du dich fragst, was du bloß mal an dem fandest, so eine jämmerliche figur wie er jetzt abgibt. ich bin zwar kein mann, aber da könnte ich stellvertretend im boden versinken. ojeoje :oops:

würd mich ja bloß mal interessieren, was er mit seinen aktionen bezweckt, wo er sich doch entschieden hat?? wahrscheinlich will er von dir die absolution, daß das alles nicht so schlimm ist oder so, damit er sich dann auch noch gut fühlen kann dabei. aber DAS hast du ihm grad gründlich versalzen :D besser gehts ja kaum noch ;)
a heart filled with love is like a phoenix that no cage can imprison
~rumi~

Zurück zu „Liebe & Kontakte“