Benutzeravatar
Lilli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1817
Registriert: Di, 02. Jun 2009, 15:31

Re: mann betrogen!! aber liebe ihn ...

Mo, 21. Feb 2011, 12:09

pejane hat geschrieben:lest doch mal die texte richtig durch und versteht diese auch. und falls ihr der meinung seit, dass eine verheiratete person die ganze zeit mit dem anderen geschlecht rumflirten und rumknutschen kann und einen "typen" nach dem anderen hat.. .dann macht das..
wo steht das?? du kannst nicht einfach äpfel mit birnen vergleichen!! du spuckst nur gift und galle, merkst du das nicht. sära, laß dich nicht verunsichern, tu das was du für richtig hältst.
ein treffen mit einem alten freund und ein leidenschaftsloser kuss, den du auch noch völlig falsch findest ist nicht dasselbe wie die ganze zeit mit dem anderen geschlecht rumflirten und rumknutschen kann und einen "typen" nach dem anderen hat.. :!:
a heart filled with love is like a phoenix that no cage can imprison
~rumi~

Benutzeravatar
Lilli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1817
Registriert: Di, 02. Jun 2009, 15:31

Re: mann betrogen!! aber liebe ihn ...

Mo, 21. Feb 2011, 12:11

kleshtrimania hat geschrieben: Kriegst du nie von deinen Arbeitskollegen Komplimente oder wirst in einer Bar mal zu einem Drink eingeladen?
nee, bestimmt, nicht, klesh, so unentspannt wie sie ist :lol: außerdem geht sie bestimmt nicht in eine BAR :shock: wo denkst du denn hin ;)
a heart filled with love is like a phoenix that no cage can imprison
~rumi~

Benutzeravatar
Lilli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1817
Registriert: Di, 02. Jun 2009, 15:31

Re: mann betrogen!! aber liebe ihn ...

Mo, 21. Feb 2011, 12:26

pejane hat geschrieben:und lillis beispiel vonwegen arbeitskollegen und einkaufen sind lächerlich.. ist msn mit einem kumpel aufgewachsen und der partner kennt diesen, dann ist das was anderes.. und aus so einem "treffen" entsteht auch kein kuss!!
warum ist mein beispiel lächerlich?? wo ist der unterschied, ich kann auch beim einkaufen oder auf dem spielplatz einen anderen mann kennenlernen, auch wenn ich es gar nicht drauf anlege. oder wiegelst du gleich jedes nette "guten tag" ab? man kommt vielleicht ins gespräch und merkt, huch, man versteht sich ja gut. und dann? kontakt abbrechen? wieso? weil evtl vielleicht die gefahr bestünde, daß daraus sich evtl. eine zuneigung entwickeln könnte, die dann irgendwann vielleicht evtl. in einen kuss münden könnte?? also sorry, DAS ist für mich lächerlich!
und DEIN beispiel ist mindestens genau so lächerlich! seit wann kann aus einer kumpelfreundschaft kein kuss entstehen? oder nur weil der partner den kennt??

und bashkim, deine bemerkung über deutsche find ich sowas von daneben. weiter oben schreibst du noch, wieviele fremdgehende albanerinnen du kennst.. wolltest wieder gut wetter machen?? :roll:
danke an estra und nessa ;)

ganz allgemein find ich immer noch, jeder kann natürlich seine meinung haben, aber die kann er bitteschön auch behalten und nicht versuchen, sie allen anderen aufzudrücken!! das erwartet ihr ja auch, pejane & co., daß wir eure meinung akzeptieren, ne!?
a heart filled with love is like a phoenix that no cage can imprison
~rumi~

pejane
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 186
Registriert: Mo, 04. Okt 2010, 16:19

Re: mann betrogen!! aber liebe ihn ...

Mo, 21. Feb 2011, 12:29

haha sorry aber echt zum lachen... dann komtm die mir mit arbeitskollegen... ich arbeite praktisch nur mit männern, aber ich flirte nicht mit denen.. ich rede mit denen lache mit denen, aber die wissen genau wo ihre grenzen sind und ich weiss es auch, keiner von denen würde versuchen mich zu küssen oder irgendwie mich anzumachen... und nein ich habe es nicht nötig zu flirten.. ich brauche die bestätigung von andern männern nicht... und ich geb auch keinem anderen die chance mich kennenzulernen... aaaaach und betreffend drinks in bars, nein danke.. schon als single habe ich mich nie einladen lassen, das war mir zu blöd... hab ich nicht nötig, für einen drink da schöne augen zu machen.. nein danke.. da zahl ich mir den drink lieber selbst...

ich spucke kein gift, habe ja nicht diesen kuss mit sära gemeint... habe das aus euren kommentaren... frag doch mal deinen partner was er zu so einem ach so leidenschaftslosen kuss hält und du ihm das verschweigst.. oder anders, würde dir das von ihm gefallen???

ich bin völlig entspannt und gniesse mein leben in vollen zügen.. aber sorry das ich es nicht nötig hab mir bestätigung von anderen zu holen und dass ich weiss was ich will und keine spielchen zwischendurch brauche.. ;)

pejane
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 186
Registriert: Mo, 04. Okt 2010, 16:19

Re: mann betrogen!! aber liebe ihn ...

Mo, 21. Feb 2011, 12:31

ich akzeptiere eure meinung, aber die obigen kommentare waren lächerlich und ich lass mir meine meinung nicht verspoten..

und ja, wenn du im supermarkt einen kennenlernst und dann den kontakt behälst... dann ist es deine sache... ich halte nichts davon... warum solltest du das auch tun?? willst du dir damit etwa optionen offen halten?? was machst du wenn dein partner ab und zu mit anderen frauen essen geht usw..???

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Re: mann betrogen!! aber liebe ihn ...

Mo, 21. Feb 2011, 12:43

Wie alt bist du pejane? 22?
Nur weil man zu einem Drink eingeladen wird, heisst dass nicht dass man ihn annehmen muss oder dass man diesen Typen gleich besteigen will.
Mein Freund geht einmal in der Woche mit ehemaligen Arbeitskolleginnen essen und ich kenn die nur flüchtig und es macht mir nichts aus weil ich meinem Freund vertraue.
Und wenn man einen netten Mann kennenlernt, heisst dass nicht dass man sich eine Optionen offen halten will sondern dass evtl. eine neue Freundschaft entsteht. Ich weiss nicht ob du das kennst aber es gibt auch zwischen Frauen und Männern Freundschaft. Und in gewissen Kulturen ist es natürlich dass man sich auf den Mund zur Begrüssung küsst.

Und es wär nett und würde von Anstand und guten Manieren zeugen wenn du mich nicht als dann kommt DIE, bezeichnen würdest.

Benutzeravatar
Lilli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1817
Registriert: Di, 02. Jun 2009, 15:31

Re: mann betrogen!! aber liebe ihn ...

Mo, 21. Feb 2011, 12:50

pejane, ich hab hier schon geschrieben, ich würde gar nichts wissen wollen, von unbedeutenden küssen & co. . wenn es nicht beziehugnsgefährdend ist oder er ständig durch fremde betten hüpft, dann hab ich genug vertrauen zu meinem partner, daß er mir das nicht sagen braucht! wenn ich hier sehe, wieviel kopfzerbrechen sich sära macht deswegen, dann würde mir mein partner eher sogar leidtun, weil das ist völlig unnötig. da wär's schöner, er könnt sagen, ja gab einen kuß, ja im ersten moment hab ich ihn genossen, aber dann hab ich gemerkt, daß ich lieber dich will, immer noch und immer wieder. also wenn er sich quasi immer wieder für mich entscheidet, obwohl es genug alternativen gibt und nicht weil er sich krampfhaft jeden kontakt zum anderen geschlecht verkneift. mir ist es auch schon so gegangen, ich weiß wie das ist und ich habe auch nichts gesagt, wofür auch. genauso weiß ich, daß er mir sicher auch nicht alles gesagt hat, wofür auch, das muß er nicht.

und ja, meine partner hatten immer ihre weiblichen kollegen und freunde, mit denen sie natürlich essen gehen konnten oder ins kino oder ähnliches. klar warum nicht, meine güte ...
ich hab schon weiter oben geschrieben, daß das für mich ok ist. aber klar, wenn ich ständig nur anderweitige dates ausmachen wollte oder mein partner wollte das, dann würde ich mich schon fragen, ob unsere beziehung dann einen sinn hat, aber auch das hab ich schon geschrieben und deswegen ist jetz hier schluß für mich, ich schreibe nichts mehr zu diesem thema. es wurde alles gesagt.
a heart filled with love is like a phoenix that no cage can imprison
~rumi~

pejane
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 186
Registriert: Mo, 04. Okt 2010, 16:19

Re: mann betrogen!! aber liebe ihn ...

Mo, 21. Feb 2011, 12:55

ich bin 25. und mit meinem alter denke ich, hat das nichts zu tun. sondern mit meiner einstellung in bezug auf treue.. und nein es gibt für mich nicht einfach freundschaft zwischen mann und frau.. ich greif mir das nicht aus der luft, sondern habe diese erfahrung selbst gemacht.. ich habe jahrelang eine sehr gute freundschaft mit einem ehemaligen schulfreund gepflegt.. er war wie eine beste freundin.. kaum hatte ich mit meinem ex aber schluss, offenbarte er mir, dass da mehr im spiel ist. also von da her habe ich den glauben an "nur" freundschaft zwischen frau und mann verloren. und leider ist es mir auch in anderen fällen passiert, dass ich dachte hey super kumpel usw.. und dann haben sich gefühle entwickelt.. entweder bei mir oder bei meinen kumpels, meistens eigentlich bei denen.

vielleicht brauche ich halt einfach keine männlichen freunde, weil ich brüder habe und cousins und arbeitskollen, von denen ich mir eine männliche meinung einholen kann...

naja sorry für den ausdruck war nicht böse gemeint aber ist ja echt so, du kansnt nicht wildfremde mit arbeitskollegen vergleichen.

na gut, wenn du und dein partner damit leben könnt, mit euren freiheiten, dann schön.. für mich wär das echt nix, und nicht weil ich krankhaft eiversüchtig bin, bin ich überhaupt nicht... sondern weil ich weder das bedürfnis hab noch reizt es mich.. im gegenteil.. für mich ist schon das ein zeichen, dass es nicht stimmt in der beziehuuung... aaaaber viel glück weiterhin :)

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Re: mann betrogen!! aber liebe ihn ...

Mo, 21. Feb 2011, 13:06

Für dich stimmt die Beziehung nicht mehr wenn dein Freund sich mit einer Kollegin trifft?
Danke dass du mir Glück wünschst aber ich glaub du hast es bei deiner Einstellung viel nötiger.

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Re: mann betrogen!! aber liebe ihn ...

Mo, 21. Feb 2011, 13:14

Ist immer wieder interessant wie manche Leute eine gutlaufende Beziehung definieren. Ich bin so erzogen worden dass der Partner einen so liebten sollte wie man ist. Sobald der eine anfängt dem anderen etwas zu verbieten, stimmt es nicht mehr. Es kann ja unmöglich Liebe sein seinem Partner den Kontakt zu einer Person die er mag zu verbieten nur weil man diese Person nicht kennt. Man hatte schliesslich auch vor der Beziehugn ein Leben.

pejane
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 186
Registriert: Mo, 04. Okt 2010, 16:19

Re: mann betrogen!! aber liebe ihn ...

Mo, 21. Feb 2011, 14:31

danke das glück hab ich bereits und weder mein partner hat mich verbogen noch ich ihn, da wir beide diese einstellung von anfang an teilen.. :)

von da her muss ich nix verbieten, weil es für ihn genauso selbstverständlich ist wie für mich. hehe

vielleicht denk ich halt in der ansicht zu albanisch.. aber für mich passts.

_tetovare_
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 128
Registriert: Mi, 24. Nov 2010, 13:40

Re: mann betrogen!! aber liebe ihn ...

Mo, 21. Feb 2011, 14:39

Woher willst du wissen, dass er dich nicht verlassen wollen würde nachdem er von diesem Kuss erfahren würde. Indem du ihm die Wahrheit über diesen Kuss verweigerst nimmst du ihm das Recht sich entscheiden zu können ob er noch mit dir möchte oder nicht.

Es ist vielleicht für einige hier nichts als verheiratete Frau einen anderen zu küssen, wie das jeder sieht ist jedem selbst überlassen. Aber ob ihr Mann das so sieht und ob es für ihn nichts ist das ist fragwürdig. Für mich ist es nicht eben etwas für sich selbst zu behalten es eben nicht zu sagen sondern eine Lüge, denn man weiß nicht wir es sich entscheiden würde.

Hier teile ich vollkommen pejanes Meinung.

Möchte hier niemanden verletzen oder irgendwas dergleichen, das ist lediglich meine Meinung.

Puuupsy
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 519
Registriert: Di, 31. Aug 2010, 18:06

Re: mann betrogen!! aber liebe ihn ...

Mo, 21. Feb 2011, 16:12

Ich finde FREMDGEHEN ob nur ein kuss oder anfassen oder auch SEX.. alles ist das gleiche. Ich würde es wollen das mein mann zu mir ehrlich ist und mir nichts verschweigt, egal wann er mir es sagt, doch er hat es gesagt. warte ab, wie es sich ergibt, suche das gespräch, und finde für dich die richtige entscheidung. ich sag dir eines, es gibt genauso albanische männer die soetwas verzeihen können, da kenn ich welche selbst *es hat nichts mit nationalität zu tun, sondern ob man mit dem selbst umgehen kann. umbringen wird er dich sicher nicht, aber ob er dir nicht ein paar rein... das weiß ich nicht. du selbst muss mit den konsequenzen rechnen. ich finde es schlimm was du gemacht hast, ganz ehrlich! ich würde den richtigen zeitpunkt abwarten und es ihn sagen. weil ich kann mir schlecht vorstellen wenn dein mann in ks ist, das er dir treu ist. nur mal so meine theorie! und es gibt auch menschen die zu 100 % treu sind. ich kann dir schon glauben das du ihn liebst und das du das wirklich bereust, dann mach es NIEWIEDER und ein streit entschuldigt das nicht, in keiner art und weise das du ihm fremgehst und dabei noch einen anderen aufsuchst *weil dir sozusagen etwas fehlt! du verlangst ehrlichkeit von ihm, dann gib auch sie ihm... *was du nicht willst, was man dir tut- das füge auch keinem anderen zu* :)

Benutzeravatar
daylight
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3355
Registriert: Di, 24. Jan 2006, 14:51

Re: mann betrogen!! aber liebe ihn ...

Mo, 21. Feb 2011, 16:57

Puuupsy hat geschrieben:Ich finde FREMDGEHEN ob nur ein kuss oder anfassen oder auch SEX.. alles ist das gleiche. Ich würde es wollen das mein mann zu mir ehrlich ist und mir nichts verschweigt
das haut mich jetzt glatt um Bild


jeton und treuetest lassen grüßen,
wieso bist du noch mit ihm zusammen...
er entspricht doch in keiner weise deinen erwartungen....

aber anderen *gute* ratschläge geben... :lol:

bashkim1987
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 182
Registriert: Do, 10. Feb 2011, 23:35

Re: mann betrogen!! aber liebe ihn ...

Mo, 21. Feb 2011, 16:58

Also Sära. WIe ich dir bereits gesagt habe, werde nicht versuchen zu urteilen. Weißt du sära, wenn du der Meinung bist, dass du diese Risiko nicht ein gehen willst, dann tue es nicht. Aber ich will keine Wertung abgeben, deswegen werde ich meine Gedanken versuchen neutral zu formulieren. Weißt du, wenn dieses Problem entstehen konnte, weil ihr Streit hattet und weil dir wahrscheinlich was in der Beziehung fehlt. Was weiß ich nicht, denn das ist schwer zu beschreiben. Nur du solltest aber auch nicht einfach die Sache banalisieren und sagen, dass es nicht mehr vorkommen kann. Denn du musst die Ursachen kennen und dafür eine Lösung finden, aber das wird meiner Meinung nach schwer sein, weil ich denke, dass deine Probleme mit euch beiden zu tun hat(deinen Mann). Und wenn du für dich selbst keine Lösung finden kannst, dann wird sich so was vielleicht wiederholen. Und wenn du so was für dich selbst nicht 100% ausschließen kannst, dann machst du dir leider was vor. Da wäre eine Trennung einfach das beste. Das was ich dir raten kann ist, gehe einfach in dich dir und sammele dich.

gruß bashkim

shukri
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 387
Registriert: Di, 06. Jul 2010, 3:37

Re: mann betrogen!! aber liebe ihn ...

Mo, 21. Feb 2011, 17:19

Ok bashkim. Das ist allmählich echt quatsch. Sie macht sich und ihren Mann nur was vor. Sorry sära. aber wenn du jetzt mit dem Argument kommst, dass zu viel auf den Spiel steht, weil das passiert ist, dann bist du echt nicht ehrlich zu dir selbst. Das so was überhaupt passieren konnte, beweist das du diese Risiko bewusst ein gegangen bist. Und jetzt versuchst du deine Fehltrip zu Verschweigen. Und hoffst, dass es niemals raus kommt. Egal wer das macht, ob Mann oder Frau geht diese Risiko ein. Du bist eine Erwachsene Frau und für dein Leben selbst verantwortlich. Und in einen deiner Kommentare tust du so, als wärst du der Meinung, das jeder für sein Leben verantwortlich ist. Aber du übernahmst keine Verantwortung viel mehr versuchst du deinen Mann zu täuschen.

Sorry aber deine Ehe wird untergehen, denn so was wirst du nicht geheim halten können.

nessa
Member
Beiträge: 79
Registriert: Mo, 09. Feb 2009, 18:21

Re: mann betrogen!! aber liebe ihn ...

Mo, 21. Feb 2011, 20:42

Ach, und wie soll er es erfahren?? Wollt ihr ihm das stecken über youtube oder so (siehe rinora video) :shock: ???
Soviel ich weiß, lebt der Typ im Kosovo. Sära hatte einen schwachen Moment, wahrscheinlich aus Einsamkeit, Sehnsucht, was weiß ich. Sie ist ein MENSCH und keine perfekt funktionierende Maschine. Mein Gott, ich will ihr Verhalten nicht entschuldigen, aber ich habe Verständnis dafür, da ich genau weiß, dass Menschen Fehler machen. Sie hatte die Möglichkeit fremdzugehen, hat aber im letzten Moment die Notbremse gezogen. Das daraus sooo ein Drama gemacht wird. Ich möchte gar nicht wissen, wie der Mann sich die Zeit im Kosovo vertreibt und klaaaar, er wird ihr alles beichten. :roll:
Sära, du kennst deinen Mann besser als wir hier. Du wirst die Konsequenzen kennen, wenn du deinen "Fehltritt" gestehst. Also entscheide danach.

monica gjk
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 148
Registriert: Sa, 06. Nov 2010, 0:48

Re: mann betrogen!! aber liebe ihn ...

Mo, 21. Feb 2011, 21:11

lilli bist du albanerin?
qka ti bojsh dikujna tjeter
kurdotjet ka me tu kthy

shukri
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 387
Registriert: Di, 06. Jul 2010, 3:37

Re: mann betrogen!! aber liebe ihn ...

Mo, 21. Feb 2011, 21:32

Nessa ich respektiere deine Meinung und auch deine Ansichten. Wenn es für dich nicht so schlimm ist, dann ist auch ok- Aber man kann nicht mit zweierlei Maße messen.
Sie behauptet, dass jeder für sein eigenes Leben verantwortlich sei. Gut sie soll es ihm nicht sagen, dass wäre das beste in diesem Fall. Weißt du wieso es passiert ist, geht mich auch nichts an, aber bashkims Rat ist Gold wert. Wenn sie der Meinung ist, dass es so besser sei und du auch dann nur zu. Ich habe einen ähnlichen Fall bei mir selbst erlebt. Ich war mit einem Mädchen 3 Jahre zusammen. Gut sie hat mich betrogen, wogen, dass hier harmlos ist. Aber der Punkt ist, dass man sich fragen sollte, wieso so etwas passieren konnte. Bei mir gab es mehrere Gründe dachte ich, aber es war nicht so. Wir hatten eine Zeit lang ziemlichen Streit, und dann ist es halt passiert. Und das ging fast 2 Monate so. Aber mir viel sonderbares Verhalten auf, deswegen bin ich ihr gefolgt. Und ich sah. dass was ich anscheinend übersehen nicht war haben wollte. Nun ja ich möchte sie auch nicht mit ihr vergleichen, um Gotteswillen, aber nur ich habe mich selber damals gefragt, hätten wir uns einfach trennen sollen. Klar hat meine Freundin oder besser gesagt meine Verlobte den Preis für ihre Verfehlungen bezahlt. Ich habe ihr nicht an getan, denn Frauen schlagen ist, dass aller letzte.
Aber was ich sära einfach raten kann oder ihr zu Herzen lege, dass sie über ihre Ehe einfach nachdenken soll, ob ihr was fehlt. Denn sollte ihr was Fehlen, dann wird sie sich damit nur noch unglücklicher machen. Das will ich ihr damit sagen.

pejane
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 186
Registriert: Mo, 04. Okt 2010, 16:19

Re: mann betrogen!! aber liebe ihn ...

Mo, 21. Feb 2011, 23:57

oha.. und weil er dort evt noch weiter geht, sollte sie jetzt also denken, von ihm erfahr ich es auch nie, also schwamm drüber?? schlussendlich beschmutze ich ja mich selbst in erster linie.. es ist traurig wie verlogen und kaputt unsere gesellschaft ist.. wie können menschen ihren partnern nach fremdknutschen oder fremdgehen dem anderen ins gesicht schauen?? etwas verschweigen ist und bleibt eine lüge.

Zurück zu „Liebe & Kontakte“