dy-po-dy
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 144
Registriert: Mo, 23. Jun 2008, 17:53

Re: unglücklich verliebt!!!

Mi, 02. Feb 2011, 11:18

monica gjk hat geschrieben:ach dy po dy...

-.-
Was ach? Baben nuk e paske shqiptar te vertet. Sowas habe ich noch nie gehört aber shkas kish pas shqiptaret :roll: Das ist mehr als ein Armutszeugnis aber wem sag ich das.

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4393
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 21:27

Re: unglücklich verliebt!!!

Mi, 02. Feb 2011, 11:22

Was hast du noch nie gehört, dass albanische Eltern gegen einen alb.Wunschpartner ihrer Kinder sind, weil er die falsche Religion, oder aus dem Dorf kommt, oder zu wenig Vermögen hat, oder irgendjemand in der Familie des Wunschpartner sonst einen Makel hat :?:

monica gjk
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 148
Registriert: Fr, 05. Nov 2010, 23:48

Re: unglücklich verliebt!!!

Mi, 02. Feb 2011, 14:53

dy po dy

du bist echt dumm!!

von allen albanern die ich PERSÖHNLICH kenne denken
alle so nur einer dem seine tochter heiratet einen moslem und
er akzeptiert es..
die katholiken weisst du überhaupt wie dir lästern
schau den araber an ( albanischer moslem)
ungekehrt genau dass gleiche so naiv echt..!
die zeit wird kommen wo es üblich ist zu heiraten
aber diese einstellungen haben sehr sehr sehr sehr sehr
sehr sehr viele albaner hör dich mal um!!

du bist echt dumm und regst mich so auf

sorry leute aber dieser typ spinnt so über meinen
vater zu sprechen tss...
qka ti bojsh dikujna tjeter
kurdotjet ka me tu kthy

Benutzeravatar
leanna
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1184
Registriert: Di, 12. Jun 2007, 11:51

Re: unglücklich verliebt!!!

Mi, 02. Feb 2011, 15:35

Wieso dumm?

Er hat doch recht. Ob Eltern nun sagen "bloß keinen Deutschen" oder "bloß keinen Moslem", wo ist da der Unterschied? Beides ist intolerant und schränkt die Kinder ein.

Wenn du nicht willst, dass jemand so über deinen Vater spricht, dann solltest du die Einstellungen deines Vaters nicht hier posten. Ich persönlich finde sie auch ziemlich überholt.
Ich möchte gerne etwas weniger blöd sterben als ich geboren bin.

André Heller

Kasiunia
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 561
Registriert: Mo, 06. Feb 2006, 18:26

Re: unglücklich verliebt!!!

Mi, 02. Feb 2011, 16:42

.........................
Zuletzt geändert von Kasiunia am Mi, 13. Mär 2013, 11:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
leanna
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1184
Registriert: Di, 12. Jun 2007, 11:51

Re: unglücklich verliebt!!!

Mi, 02. Feb 2011, 18:38

Kasiunia hat geschrieben:"Die Religion hat der Liebe einen großen Dienst erwiesen, indem sie sie zur Sünde erklärte."

Anatole France
Nenn mich unwissend, aber der Sinn dieser Schlussfolgerung erschließt sich mir nicht ganz. Warum genau sollte das so sein? Und welche Religion sollte die Liebe zur Sünde erklärt haben - mal abgesehen von außerehelichem Geschlechtsverkehr?
Ich möchte gerne etwas weniger blöd sterben als ich geboren bin.

André Heller

monica gjk
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 148
Registriert: Fr, 05. Nov 2010, 23:48

Re: unglücklich verliebt!!!

Mi, 02. Feb 2011, 19:13

ich finde seine einstellung auch nicht toll!!

aber es ist nun mal so mein gott
nimm ein bad mit dy po dy entspannt euch

tsss...
qka ti bojsh dikujna tjeter
kurdotjet ka me tu kthy

Benutzeravatar
Masar
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 797
Registriert: So, 09. Mär 2008, 23:40

Re: unglücklich verliebt!!!

Mi, 02. Feb 2011, 19:44

daylight hat geschrieben:
was willst du denn damit sagen ?
alle einsperren oder im ghetto leben :roll:
also wenn ich so ein scheizz lese, geht mir echt der hut hoch :evil:

ich schreibe jetzt mal lieber nicht was ich denke....

Nein, aber anders erziehen. Ist klar, dass du nur schwarz und weiß kennst. Alles was keine westliche Erziehung ist, ist für dich gleich einsperren. Dabei ist dem nicht so. Ich meinte damit lediglich, dass man sie konservativer erzieht, wenn man denn auch möchte, dass diese sich konservativ verhalten. Man kann der Tochter/dem Sohn nicht alles erlauben was die Schweizer auch dürfen und sich dann wundern wenn diese auch beim Thema Heirat dann so denken.
لا إله إلاَّ الله محمد رسول الله

monica gjk
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 148
Registriert: Fr, 05. Nov 2010, 23:48

Re: unglücklich verliebt!!!

Mi, 02. Feb 2011, 20:01

@ baton

ne damit wollte ich ja sagen dass egal wie modern
die eltern sind allso ausgehen usw weil er ja gesagt hat
sie darf sonst alles..darum egal ob man alles darf sobald
man stur ist bei diesemthema spielt es keine rolle
ob man ausgehen darf usw...
nein bleibt nein diese einstellung bleibt

checksch?
qka ti bojsh dikujna tjeter
kurdotjet ka me tu kthy

Benutzeravatar
saloni
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1391
Registriert: Fr, 29. Jan 2010, 15:27

Re: unglücklich verliebt!!!

Mi, 02. Feb 2011, 20:08

Das stimmt schon, aber nicht jeder hat die Kohle, die Kids auf eine Privatschule zu schicken. Und nur Rosinen aus Nachbars Garten pflücken geht auch nicht. Man kann nicht den Fünfer und das Brötchen haben. Will wer eh nur vorübergehend in einem anderem Land leben, dann ists doof ja gar fast ein Hinderniss, wenn sein Kind dan sich in eine Person dessen Landes verliebt. Aber das sich verliebn, hat nix mit der Erziehung am Hut, die Konservative Erziehung, fördert jedoch die müüsigen Versteckspielchen, wo runter auch Albener/innen leiden.
Will wer so oder so in der Schweiz bleiben inkl. Staatsbürgerschaft, muss man eben auch andere Menschen akzeptieren können, den diese wo sich so wehement, darüber auflähen komm mir bloss nicht mit einem nicht Alb. Mensch nach Hause, die beklagen dan aber die böse Schweiz. :mrgreen: Ist es nicht schon fast eine Doppelmoral?

Mir sind die Eltern sehr sympatisch wo sagen, du wir leben in der Schweiz und wenns passiert dann passierts, lieber aber ich erlaube es und weiss so wenigstens mit wem und lern ihn/sie kennen. Als das sich meine Tochter rumtreibet und die Leute dan tratschen. Und von denen gibt es immer mehr.

Ansonsten, seit es die Menschen und die Liebe gibt, solange schon sind wegen nicht akzeptierens/tollerierens die Päärchen mit einander durch gebrannt. :wink:

lg
stolz bin, auf meine Schwiegereltern :)

dy-po-dy
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 144
Registriert: Mo, 23. Jun 2008, 17:53

Re: unglücklich verliebt!!!

Mi, 02. Feb 2011, 21:19

monica gjk hat geschrieben:dy po dy

du bist echt dumm!!
Naja wer hier wirklich dumm ist, wurde ja schon einige male erwähnt :wink: Pseudo Albaner gibt es verdammt viele. Dein Daddy ist das beste Beispiel. Und du bzw. die Einstellung deiner Familie regt mich auf aber zeigt mir auch, das er sich anscheinend nicht wohl fühlt ein Albaner zu sein. In diesem Sinne rrnoft shqiptarija pa kufi feje :wink:

dy-po-dy
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 144
Registriert: Mo, 23. Jun 2008, 17:53

Re: unglücklich verliebt!!!

Mi, 02. Feb 2011, 21:20

monica gjk hat geschrieben: nimm ein bad mit dy po dy entspannt euch
Endlich postest du mal was konskruktives :lol: :lol: :wink:

Benutzeravatar
leanna
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1184
Registriert: Di, 12. Jun 2007, 11:51

Re: unglücklich verliebt!!!

Do, 03. Feb 2011, 9:14

dy-po-dy hat geschrieben:
monica gjk hat geschrieben: nimm ein bad mit dy po dy entspannt euch
Endlich postest du mal was konskruktives :lol: :lol: :wink:
Und - läuft das Badewasser schon? :D Ich steh übrigens auf Vanille. Weißte Bescheid, Schätzelein :wink:
Ich möchte gerne etwas weniger blöd sterben als ich geboren bin.

André Heller

pejane
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 186
Registriert: Mo, 04. Okt 2010, 16:19

Re: unglücklich verliebt!!!

Do, 03. Feb 2011, 10:43

über religion und nation lässt sich schnell streiten...

die eltern haben nunmal gewisse vorstellungen wenn es um den partner der kinder geht... sei es, keine andere religion, oder keine andere nation... aber es ist uns schlussendlich selbst überlassen, ob wir den eltern folgen und ihnen halt den dienst erweisen... oder ob wir dagegen anstreben und dafür kämpfen mit dem risiko, dass wir "durchbrennen" müssen..

und recht machen, kann man es sowieeso niemandem, erst recht nicht den eltern... meine eltern sind da z.b. sehr offen und es hiess, am liebsten schon einen katholischen albaner, aber wenn du was anderes willst, ok, hauptsache er behandelt dich gut usw.... und jetzt hab ich einen katholischen albaner der mich gut behandelt, aber das passt ihnen doch nicht, weil er aus einer familie ist, die meinen eltern nicht passt....

ich kenne viele solche vorurteile von albanischen vätern.. die eigentlich sehr modern sind was ausgehen usw. anbelangt aber wenn ihre tochter mit einem moslem ankommt, sie sofort auf stur schalten... ich kenne aber auch viele moslems, die sagen, ein katholishcer albaner kommt nicht in frage...

und so aussagen wie, ja modern und ausgehen usw.. dann hätte man nicht in die schweiz kokmmen sollen usw.. sind lächerlich.. habt ihr diese von der svp oder wie?!??!?!?!

und klar ist es :-P für die töchter oder söhne, wenn die eltern das so bestimmen wollen und deshalb vieles heimlich gemacht wird.. aber ich glaube die generation können wir nicht mehr verändern.. aber wir in unserer generation und mit unseren erfahrungen und schweizerischen sowie deutschen einflüssen können es verändern und uns mehr integrieren... :)

Benutzeravatar
saloni
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1391
Registriert: Fr, 29. Jan 2010, 15:27

Re: unglücklich verliebt!!!

Do, 03. Feb 2011, 11:57

:lol: Nein Pejane

Das hat schlichtweg nix, mit SVP zu tun. :lol:


Die Schweiz ist ein sehr gemischtes Völkchen und in den Schulen sind viele verschiedene Nationen und Religionen vertreten. Kinder finden "Gspänli". Sie sehen, die und jene machen oder dürfen das.
Anschliessend kommt die Berufsschlue, auch dort, gemischt.
Oder Abi oder Studi.
Auch im Privaten leben, kann man sich nicht völlig isloieren, die Nachbarn sind evtl. Alb. aber kath.?
Die Freizeitgestaltungen, es sind gemischte Leute.

Wenn die Eltern eh, für immer in der Schweiz leben wollen und die Kinder grossziehn möchten, leben und arbeiten, sich ein zu Hause schaffen, dann gehört es eben auch dazu, sich bewusst zu sein, dass sein Kind anderst verliebt als es ihnen genehm ist.
Alle Eltern auf dieser Welt, wissen immer was das beste ist fürs Kind, obs richtig ist, ist eine andere Sache. Nur zum Stichwort akzeptanz: Viele die in der Schweiz leben, wollen genauso ohne Vorteile akzeptiert und tolleriert behandelt werden. Doch dazu muss man das auch in den eigenen vier Wänden etwas versuchen. Manchmal ist es bloss Angst, die viele stur werden lässt.
Es ist nicht schön, wenn man sich heimlich treffen muss. Es ist gar nicht gut, wenn es so Väter gibt, die Wind davon bekommen, dass ihre Tochter sich in einen Schweizer verliebt haben und sie dan schnurstrax mit einem Landsmann verloben.
Es ist nicht schön, auf Grund seines seins, nicht mal die Chance zu bekommen, zu zeigen hey ich bin ok und habe gute Absichten.
Und genau diese Eltern, solltens eigentlich selber am besten wissen, wie sich so was anfühlt.

Das ist PingPong von diskrimination und bringt nur Kummer und Leid. Viele beugen sich noch heute und sind lieber seelisch unglücklich und kaputt und haben dafür die "Familienehere" noch.

Das ist Rassismus und da nützt kein lächerliches Statemante oder Gegenschuss, alla, habt ihr das von der SVP.
Nein, es ist doch Sonnenklar, dass das passieren kann.

Ich will lieber wissen, mit wem mein Kind zusammen ist, als es durch getuschel mit zu bekommen.

Und ausserdem, bei mir sind sie so unter beobachtng :mrgreen: wollt ihr ne Limo :mrgreen: 5min. später. ... :mrgreen: habt ihr Hunger :mrgreen:
Ich will nicht belogen werden, du ich bin dan mit denen unterwegs und dabei treffen die sich dan heimlich und dan... :shock: gott... was dann :shock: :wink:




PS: Pejane, guter Ansatz. Hat aber weniger mit integration zu tun. Ich denke mal einfach toleranz. Es soll einfach für die Kinder dan mal ein guter Mensch sein, mit strakem Charakter.

lg
stolz bin, auf meine Schwiegereltern :)

dy-po-dy
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 144
Registriert: Mo, 23. Jun 2008, 17:53

Re: unglücklich verliebt!!!

Do, 03. Feb 2011, 12:43

leanna hat geschrieben:
dy-po-dy hat geschrieben:
monica gjk hat geschrieben: nimm ein bad mit dy po dy entspannt euch
Endlich postest du mal was konskruktives :lol: :lol: :wink:
Und - läuft das Badewasser schon? :D Ich steh übrigens auf Vanille. Weißte Bescheid, Schätzelein :wink:
Ja es läuft schon :lol: :lol: Vanille ist OK. Soll ich dir den Rücken schrubben???? :lol: :lol: Das kann sehr stimulierend wirken :lol: :lol: :wink:

pejane
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 186
Registriert: Mo, 04. Okt 2010, 16:19

Re: unglücklich verliebt!!!

Do, 03. Feb 2011, 13:36

saloni

ja das ist mir auch wichtig, dass ich später weiss was meine kinder machen.. und mit wem sie was zu tun haben... ist es doch usneren eltern auch..

aber ich versuche auch hier in der schweiz vielen schweizern klar zu machen, weshalb die elteren generationen so denken. ich meine unsere eltern sind teilweise an orten aufgewachsen wo sie weder wasser noch richtig strom hatten... usw... und haben andere werte und andere vorstellungen vom leben als die schweizer zum beispiel.. wir albaner sind nunmal mind. 50 jahre (wenn nicht mehr) hinterher, was viele sachen anbelangt...

und es ist schon ein grosser schritt, wenn unsere eltern uns ausgehen lassen und uns leben lassen... noch ein grösserer schritt ist es, wenn sie uns in sachen partner auch die absolute freiheit lassen würden... einige tun das... andere wiederum nicht....

ich teile die meinung von den sturen eltern nicht.... aber auf der anderen seite kann ich es verstehen...

und ja es ist svp einstellung für mich... wenn so aussagen kommen wie warum sind dann die eltern hier geblieben und haben die absicht in der schweiz zu bleiben??? wenige die früher hierher gekommen sind, sind mit der absicht des dauernden verbleibens geblieben... aber durch die entwickliung, die kinder, usw.... haben sich viele mit der zeit doch dafür entschieden..

aber ich finde wir können aus diesen fehlern und diesem falschen denken (von wegen ehre ist wichtiger als alles andere) lernen und es mit unseren kindern und in unserem leben richtig machen.

pigy
Member
Beiträge: 10
Registriert: Mo, 31. Jan 2011, 19:57

Re: unglücklich verliebt!!!

Do, 03. Feb 2011, 14:29

hi saloni,ich sehe die sachen genau so wie du!du hast völlig recht,ich würde da zu sagen das ist eine art von ego.(nazismus,rasismus usw)...meine meinung nach muß man mehr toleranz und akzeptanz zeigen dazu brauchen wir noch viel zeit!!!leider!dann haben wir ein recht einzuvordern akzp.,toler.....pejane du hast auch recht mit unseren eltern.die kann man nicht über nacht verändern,dazu braucht man echt viel zeit und geduld.....aber ihr junge mänschen ihr hapt es was verändert oder ihr versucht zu mindest,was ich in diesen forum gelesen habe!dasist ein anfag wo man nach vorne orientieren kann.lg ihr lieben p :D

Benutzeravatar
saloni
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1391
Registriert: Fr, 29. Jan 2010, 15:27

Re: unglücklich verliebt!!!

Do, 03. Feb 2011, 14:50

Danke Pigy.

Zeit und auch wohl das einsehen, dass es doch den meisten gleich geht.

In der Momentanen Zeit, hat es aber die SVP ganz leicht. Ein Rudel Wölfe das Hunger hat, ist doch einfach gegen das andere Rudel, dass auch Hunger hat, aufzuhetzen.



svp Denke ist wohl eher sich GEGEN Mischehen, auszusprechen :wink:

40Jahre zurückgebliben reicht :mrgreen:

D, Aussage von wegen: Ich muss damit rechnen, dass mein Kind dan mal keinen Albaner heiraten wird, kommt von einem Albaner der etwa um die 50 ist, seit knapp 15 ausgewandert ist. :mrgreen:

Der Svp, geht es nur um Geld und Macht. Das schüren, ist ihnen nur ein Werkzeug dazu, ihren Status zu erhalten. Wenn die so gegen Ausländer wären, würden sie was tun gegen das:

http://www.videoportal.sf.tv/video?id=0 ... c2d6357a4e

http://www.videoportal.sf.tv/video?id=9 ... a1eae774ba

http://www.videoportal.sf.tv/video?id=2 ... 06385357e4

das, wollte die SVP liebend gerne beibehlaten.

Konsequenz daraus, auch Ausländer, müssen weichen, dürfen noch die Bäder sanieren als Angestellter, damit deren alte Wohnung doppelt so teuer vermietet wird :wink:

Und aus diesem Grund fällt es der SVP leicht, dass Feuer zu schüren :arrow:

Hohe Mieten an schlechter Lage: So zocken Vermieter Schwache ab
Viele Ausländer und sozial Schwächere mit tiefem Einkommen zahlen zu hohe Mieten. Von ihnen können Vermieter fast jeden Preis verlangen, denn sie haben es schwer, überhaupt eine Wohnung zu finden.

http://www.videoportal.sf.tv/video?id=1 ... 8ca8ae80d8

mfg

PS: bei der SVP sind, viele vom Vermieter und Hauseigentümerverband, viele Verisicherungen und lauter solche die ein Stück vom Kuchen der Macht wollen, so auch bei der SP, gibt es schwarze Schafe, die nur an den Bund denken und dan auf hohe Sozialabgaben drücken.

Politk in der Schweiz, ist ver arsche gegen Alle Durchschnittsmenschen.

in Luzern, gibt es kaum noch Schweizer Mieter und kaum noch Balkanleute.... je länger je weniger, Besitzer dieser neuen Häuser sind Riesen, die dan Mieten bis zu 9000.-- an den Markt bringen.

Der Hass, nützt nix. aber es lässt sich verstehn, warum die diese hassen und diese jene.

..........

pps.

bevor ihr durchbrennt, es gibt doch auch noch Onkel oder Grossvater. Wie ist deren denke?

Ich sehs, bei uns, alle sind eigen, nur in der Gruppe herrscht Druck :D schnapp dir mal wer, der hinter dir steht :wink:
stolz bin, auf meine Schwiegereltern :)

Benutzeravatar
leanna
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1184
Registriert: Di, 12. Jun 2007, 11:51

Re: unglücklich verliebt!!!

Do, 03. Feb 2011, 15:15

dy-po-dy hat geschrieben:
Ja es läuft schon :lol: :lol: Vanille ist OK. Soll ich dir den Rücken schrubben???? :lol: :lol: Das kann sehr stimulierend wirken :lol: :lol: :wink:
Große Klasse, hört sich gut an! Bin schon unterwegs :D
Ich möchte gerne etwas weniger blöd sterben als ich geboren bin.

André Heller

Zurück zu „Liebe & Kontakte“