Genci85
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1991
Registriert: Mo, 03. Dez 2007, 11:58

Di, 11. Jan 2011, 22:13

Masar hat geschrieben:
Genci85 hat geschrieben:Wenn du den Weg selber findest und das gelesene selber deutest, dann ist es ein grossartiges Werk, welches sehr viele Antworten liefert. Denn der Koran kann sehr unterschiedlich ausgelegt/gedeutet werden. Aber falls du irgendwelchen Imamen zuhörst, die dir "ihren" Islam vermitteln wollen, dann machst du in meinen Augen ein grossen Fehler.
Stimmt sie sollte lieber auf dich hören, prof. dr. hoxha genci :roll:

Ich finde es lächerlich auf welcher Art und Weise hier diskutiert wird. Jeder posaunt einfach seine Meinung raus und das lustigste ist immer wenn davor der Zusatz steht "Fakt ist, dass....".
Habe ich dich beleidigt, dass du mich angehst?
Shqiptaret e bojën mas miri!!

Benutzeravatar
Koby Phoenix
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 4836
Registriert: Sa, 18. Mär 2006, 1:34

Di, 11. Jan 2011, 22:25

Kennt ihr den Kabarettisten Hagen Rether?


Er spricht dies oft an.. die Angst zum Islam, Integration, Vorurteile etc,
bitte der Reihenfolge nach anschauen, falls interesse:

http://www.youtube.com/watch?v=QL65dcC_UNM
http://www.youtube.com/watch?v=_H3gpMuA ... re=related
http://www.youtube.com/watch?v=3jqayRvc ... re=related
http://www.youtube.com/watch?v=TsWLyy8Uin0

_tetovare_
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 128
Registriert: Mi, 24. Nov 2010, 13:40

Di, 11. Jan 2011, 23:41

Puuupsy hat geschrieben:Shonya wo gibt es so eine Koranschule ? lernt man da nur über den Koran oder auch normale Bildungsfächer? Ich werde mal in eine Moschee gehen :) gleich diese Woche
ich weiß nicht wie das bei euch ist, aber hier in wien gibt es eine islamische fachschule. Ist wie alle anderen schulen auch mit den üblichen unterrichtsfächern und zusätzlich eben diese die sich mit dem isalm auseinandersetzen. volles programm eben.

hier der link dazu: http://www.bif-fachschule.at
hör dich um vlt gibt es das in deiner umgebung auch.

Benutzeravatar
liberte
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2014
Registriert: So, 16. Sep 2007, 8:47

Mi, 12. Jan 2011, 9:21

Koby Phoenix hat geschrieben:Kennt ihr den Kabarettisten Hagen Rether?


Er spricht dies oft an.. die Angst zum Islam, Integration, Vorurteile etc,
bitte der Reihenfolge nach anschauen, falls interesse:

http://www.youtube.com/watch?v=QL65dcC_UNM
http://www.youtube.com/watch?v=_H3gpMuA ... re=related
http://www.youtube.com/watch?v=3jqayRvc ... re=related
http://www.youtube.com/watch?v=TsWLyy8Uin0
jau, den kenen ich - genial! nur seine schimpftiraden auf den papst mag ich nicht so...da regt sich dann mein klitzekleines katholisches gen in mir;-)
Paulo Coelho
Anyone who love in the expectation of being loved in return is wasting their time. Love for the sake of love itself //

Puuupsy
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 519
Registriert: Di, 31. Aug 2010, 18:06

Mi, 12. Jan 2011, 23:01

Findet IHR (Alb.. Frauen Männer oder aus dem KS) das der KANUN wirklich mit dem Lebensablauf von euch, (HEUTE) viel zu tun hat ??

Benutzeravatar
Masar
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 797
Registriert: Mo, 10. Mär 2008, 0:40

Mi, 12. Jan 2011, 23:03

Puuupsy hat geschrieben:Findet IHR (Alb.. Frauen Männer oder aus dem KS) das der KANUN wirklich mit dem Lebensablauf von euch, (HEUTE) viel zu tun hat ??
Du hast ein Talent dafür schwierige Theman anzusprechen bei denen Diskussionen entfachen :lol:

Für mich hat der Kanun im täglichen Leben keinen Bezug da ich eher religiös geprägt bin und somit für mich der Quran an erster Stelle steht. Ich glaube der Quran ist von Gott und das Wort Gottes steht immer über dem des Menschen.

lg Masar

Puuupsy
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 519
Registriert: Di, 31. Aug 2010, 18:06

Mi, 12. Jan 2011, 23:28

Ist mir auch schon aufgefallen :) aber was soll ich tun ? =) wenn ich es wissen möchte, ich google viel herum - doch die MEINUNG von welche die wirklich ALBANER oder KOSOVAREN sind, interessiert mich sehr - weil die es anscheinend am besten nachvollziehen können, ob es eine große oder gar keine ÄHNLICHKEIT hat.

Benutzeravatar
Masar
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 797
Registriert: Mo, 10. Mär 2008, 0:40

Mi, 12. Jan 2011, 23:31

Puuupsy hat geschrieben:Ist mir auch schon aufgefallen :) aber was soll ich tun ? =) wenn ich es wissen möchte, ich google viel herum - doch die MEINUNG von welche die wirklich ALBANER oder KOSOVAREN sind, interessiert mich sehr - weil die es anscheinend am besten nachvollziehen können, ob es eine große oder gar keine ÄHNLICHKEIT hat.
Ja aber du wirst von so vielen Albanern was unterschiedliches hören. Frag einen aus dem Kosovo der sagt dir was anderes als einer aus Albanien. Und im Land selbst unterscheiden sich die Meinungen zu den Themen auch nochmal :D
Letztendlich ist es also nicht wichtig was die Albaner davon halten, sondern was DEIN Albaner davon hält ;)

Genci85
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1991
Registriert: Mo, 03. Dez 2007, 11:58

Mi, 12. Jan 2011, 23:31

Puuupsy wir sind Menschen und nicht mehr oder weniger. Und wenn ein Albaner eine Nichtalbanerin als Nuse will, dann wird er sie auch so akzeptieren, wie sie ist.
Shqiptaret e bojën mas miri!!

Puuupsy
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 519
Registriert: Di, 31. Aug 2010, 18:06

Mi, 12. Jan 2011, 23:40

Meine Frage ist jetzt :) Wird der Kanun bei der Mehrheit von EUCH praktiziert/läuft es so ab (in etwa) oder sind es nur mehr sehr wenige/fast keine, bei denen es noch so ist,?

Benutzeravatar
liberte
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2014
Registriert: So, 16. Sep 2007, 8:47

Mi, 12. Jan 2011, 23:43

der kanun hat nichts mit religion zu tun puupsy.
Paulo Coelho
Anyone who love in the expectation of being loved in return is wasting their time. Love for the sake of love itself //

Benutzeravatar
Azura
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 135
Registriert: Sa, 28. Aug 2010, 14:49

Mi, 12. Jan 2011, 23:43

Puuuupsy,

ich denke das kann dir hier keiner richtig beantworten. Warum fliegst du nicht ins Land machst Urlaub in einer Gastfamilie und schaust einfach mal wie Kosovo-Albaner/Albaner dort leben. Ich könnte mir vorstellen, das Albaner sehr gastfreundliche Menschen sind. Ich bin schon öfter mal so in den Urlaub zu Gastfamilien geflogen und genau das waren immer die besten Urlaube und ich konnte über Land und Leute ganz viel erkunden.

Vitia
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 204
Registriert: Fr, 31. Aug 2007, 18:56

Do, 13. Jan 2011, 3:50

an den kanun wird sich nur an den gebirgen albaniens gehalten... wenn überhaupt, blutrache und so gibt es schon noch vereinzelte fälle aber der kanun wird weder in albanien noch in ks oder mk als gesetzbuch gehalten




:roll: :roll:

Benutzeravatar
saloni
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1391
Registriert: Fr, 29. Jan 2010, 16:27

Do, 13. Jan 2011, 11:00

Puuupsy hat geschrieben:Meine Frage ist jetzt :) Wird der Kanun bei der Mehrheit von EUCH praktiziert/läuft es so ab (in etwa) oder sind es nur mehr sehr wenige/fast keine, bei denen es noch so ist,?
Puupsy


du arbeitest doch bei einem bestimmten Büro. Lies ruhig mal im Kanun, hat nix mit glauben zu tun.

Nun, er wurde verboten, sprich das alte Gesetz wurde verabschiedet. Aber nicht nur in den Bergen leben sie noch danach, in teils Dörfern wird z.b. gerne noch auf die Dorfältesten zurückgegriffen bei Schlichtungsfragen, nach Kanungesetz.

er wurde ca, im Mitelalter verfasst und regelte sämmtliche Gesetze und Fragen vom alltäglichen Leben bis hin zu grossen Fragen. Er regelte auch das Strafmass.

es ist nicht mehr Zeitgemäss und schon längst gibt es neue Gesetzesbücher, Anwälte anstelle von Dorfältesten und und. Jedoch, war der Kanun sehr lange im Hausgebrauch und wurde seit Generationen weitergegeben, dass er trotz verbot verabschiedung, noch immer wie weiter lebt. Es geht lange bis, sich alle ans neue Gesetz gewohnt haben. Den der Kanun erhielt auch den Rahmen von Familien und Tradition, die heutigen Gesetze sind z.t. Juristensprache, der Kanun war für alle verständlich. Dazu kommt, dass man noch immer nicht den Anwälten und Richtern u.s.w. vertrauen kann. Um so unsicherer ist das alles und so greifft man gerne auf altbewährtes zurück.

er regelt auch das Ehe/familienrecht, einfach alles!

Aber eben, rechtskräftig ist er nicht mehr, er ist eigentlich nicht mehr Gesetz.

Du kannst ihn gleichstellen mit OR ZGB und anderen div. Gesetzesbücher.



So Puupsy, hoffe du hast deine Antworten.
stolz bin, auf meine Schwiegereltern :)

Puuupsy
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 519
Registriert: Di, 31. Aug 2010, 18:06

Do, 13. Jan 2011, 12:48

Das weiß ich schon das der Kanun nichts mit Religion zu tun hat :)

Danke Saloni das du alles beantwortet hast, und Azura wenn ich mal dafür Zeit hätte, dann würde ich das gerne machen zu Gastfamilien reisen usw.

Lula
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2880
Registriert: Fr, 11. Mär 2005, 17:30

Do, 13. Jan 2011, 15:02

Masar hat geschrieben:
Puuupsy hat geschrieben:Ist mir auch schon aufgefallen :) aber was soll ich tun ? =) wenn ich es wissen möchte, ich google viel herum - doch die MEINUNG von welche die wirklich ALBANER oder KOSOVAREN sind, interessiert mich sehr - weil die es anscheinend am besten nachvollziehen können, ob es eine große oder gar keine ÄHNLICHKEIT hat.
Ja aber du wirst von so vielen Albanern was unterschiedliches hören. Frag einen aus dem Kosovo der sagt dir was anderes als einer aus Albanien. Und im Land selbst unterscheiden sich die Meinungen zu den Themen auch nochmal :D
Letztendlich ist es also nicht wichtig was die Albaner davon halten, sondern was DEIN Albaner davon hält ;)
Puupsy, so sieht es aus, es ist ja sogar von Familie zu Familie verschieden. Ich denke mehrheitlich wird hier nicht nach dem Kanun gelebt.

Slevin Kelevra
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 436
Registriert: Sa, 29. Nov 2008, 13:31

Do, 13. Jan 2011, 22:22

Puuupsy hat geschrieben:Das weiß ich schon das der Kanun nichts mit Religion zu tun hat :)

Danke Saloni das du alles beantwortet hast, und Azura wenn ich mal dafür Zeit hätte, dann würde ich das gerne machen zu Gastfamilien reisen usw.
Zunächst Puuupsy, bitte tu mir ein gefallen und ändere dein nick.
Was ich nicht verstehe ist wie du auf die Idee kommst dich in diesem Forum über den Islam zu informieren. Du siehst doch, dass die wenigsten 1. einen Plan von Islam haben und 2. Vorurteilbehaftet sind.
Wenn du Al-Baqara gelesen hast, dann ist dir sicherlich aufgefallen wie häufig erwähnt wird, dass die Herzen der Kafir verdunkelt sind und du eine Ewigkeit mit diesen Leuten diskutieren kannst, sie trotzdem nicht verstehen werden. Eben diese Leute wollen dich davon abhalten den richtigen Weg zu gehen. Wenn du fragen hast schick mir oder Masar ne PN und meide weitere Diskussionen hier über dieses Thema

Puuupsy
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 519
Registriert: Di, 31. Aug 2010, 18:06

Do, 13. Jan 2011, 23:57

:) ich weiß leider nicht wie ich den Namen ändern kann :) geht glaub ich nicht mal.

Es mag wohl so sein, das mich einige hindern wollen, das einige glauben es sei wegen Jeton, oder es sei einfach das ich seiner Familie imponieren will, oder das es alles nur gespielt sei, verstehst du SIE können reden- die das machen. weil schlußendlich treffe ich meine Entscheidung selbst und wollte nur Rat, Tipps, Erfahrungen von anderen die auch vl schon KONVERTIERT sind. Ich kenne das zu genüge, das man oft "gegen die Wand redet" wie man so schön sagt, doch mich stört es nicht Zeit oder die Mühe dafür aufzuopfern, ich bin zwar keinem eine Rechenschaft schuldig, doch ich möchte immherin das sagen was ich mir denke und die wahrheit ist. Umstimmen will ich keinen, aber du hast recht viele sind auch dagegen, wie gesagt *es stört mich nicht* es ist ihre meinung und darauf steige ich nicht mal ein- weil ich darüber hinwegsehe und ich es entscheiden muss :) ich danke dir für diese nachricht und wenn ich noch weitere fragen habe schreibe ich dir oder MASAR :) sowie auch die KLUGE Shonya :) doch zurzeit bin ich etwas abgelenkt, muss sehr viel lernen, und habe anderen privaten streß (doch das wird wieder ) deswegen werd ich demnächst - auch nicht so viel online sein,daher werden meine nachrichten oder themenbeiträge nicht immer so fließend "wie immer sein" :)

Puuupsy
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 519
Registriert: Di, 31. Aug 2010, 18:06

Do, 13. Jan 2011, 23:58

danke LULA für deine einfache und auch schlichte antwort auf meine Frage :)

djali i vores
Moderator
Moderator
Beiträge: 1191
Registriert: Mo, 08. Sep 2008, 17:42

Fr, 14. Jan 2011, 0:16

Pupsy du kannst tun was du willst aber sei vorsichtig den du bist noch jung.
Ich habe nichts gegen religiöse Leute mich stören sie nicht.
Aber ein Mensch der sein Leben von einer Ideologie abhängig macht (und das ist bei der Ausübung einer Religion der Fall) sollte wissen ob es sich überhaupt lohnt sein Leben auf den Kopf zu stellen.
Man muss sich die frage stellen ob man sich dann besser fühlt und ob das Leben das man bis jetzt gelebt hat wirklich so schlimm war und ob die Religion einen aus dieser schwierigen Lage hilft.

Ich selber haben vielleicht zu manchen Sachen eine konservative Haltung gehabt. Aber letztendlich kann ich auch meinen Verstand einsetzen ohne mich von einer bestimmten Ideologie kontrollieren zu lassen.

Ich kenn bis heute keinen religiösen Menschen der die negativen Seiten der eigenen Religion zugegeben hat.
[/quote]

Zurück zu „Liebe & Kontakte“