Benutzeravatar
Mystery
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 840
Registriert: Di, 24. Apr 2007, 13:52

Schwanger verreisen

Mi, 04. Aug 2010, 9:31

Hallo, eine Frage: würdet Ihr schwanger (im 4. Monat) verreisen u. eine min. 24-stündige Busfahrt auf Euch nehmen?
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Albert Einstein)

Benutzeravatar
liberte
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2014
Registriert: So, 16. Sep 2007, 8:47

Mi, 04. Aug 2010, 9:32

nein!
Paulo Coelho
Anyone who love in the expectation of being loved in return is wasting their time. Love for the sake of love itself //

Benutzeravatar
Mystery
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 840
Registriert: Di, 24. Apr 2007, 13:52

Mi, 04. Aug 2010, 9:35

Ich möchte das auch nicht, aber wenn der Partner unbedingt zu seiner Familie möchte u. Familie auch unsere Tochter sehen möchte...
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Shonya
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1981
Registriert: So, 07. Jun 2009, 15:14

Mi, 04. Aug 2010, 9:37

Trotzdem nicht!
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

Benutzeravatar
liberte
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2014
Registriert: So, 16. Sep 2007, 8:47

Mi, 04. Aug 2010, 9:39

das muss jeder für sich entscheiden bzw. auch der arzt.

ich würde das weder meinem unbeborenen noch meinen geborenen kindern zumuten.
Paulo Coelho
Anyone who love in the expectation of being loved in return is wasting their time. Love for the sake of love itself //

Benutzeravatar
Mystery
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 840
Registriert: Di, 24. Apr 2007, 13:52

Mi, 04. Aug 2010, 9:43

ich würde lieber im frühjahr nächstes jahr mit beiden kindern zusammen fahren...mit einem baby macht sich die reise relativ problemlos u. die kleine ist dann immerhin fast 3 u. etwas verständiger als jetzt!
ausserdem bin ich risikoschwanger (kaiserschnitt beim ersten kind, alter, vorbelastungen familiär diabetes u. übergewicht), so dass ich auch hier öfter zum arzt muss...
dann könnten wir evtl. auch fliegen (kostet etwas mehr, aber wenn man rechtzeitig bucht bekommt man schon mal günstigere angebote)

ich hab halt angst, weil ich letztes mal unten krank war (durchfall mit fieber) u. ich ja jetzt überhaupt keine medikamente nehmen könnte im falle des falles... unsere kleine hat es letztes mal gut vertragen...aber hatte auch sämtliche babynahrung usw. vorausgeschickt...jetzt isst sie ja alles vom tisch!
auch war sie schon 11 monate alt...also frühjahr ist eigentlich noch zuuu früh... dann ist das kleine wirklich noch sehr klein...
aber was mach ich? mein freund will schon sooo lange zu seiner family...und die fragen auch immer nach der kleinen u. werden das mit der schwangerschaft auch nicht verstehen... schliesslich bin ich ja nicht krank...
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Albert Einstein)

Benutzeravatar
shqiptare
Moderator
Moderator
Beiträge: 1551
Registriert: Mo, 09. Jul 2007, 10:10

Mi, 04. Aug 2010, 9:55

. . . . .
Zuletzt geändert von shqiptare am Mo, 04. Jul 2011, 17:12, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Mystery
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 840
Registriert: Di, 24. Apr 2007, 13:52

Mi, 04. Aug 2010, 9:56

Ja, schwanger!!!

Und dann wann er fahren möchte (im September) im 4. Monat!
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Albert Einstein)

Benutzeravatar
egnatia
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 2932
Registriert: Fr, 15. Jul 2005, 12:58

Mi, 04. Aug 2010, 10:05

Mystery,

dir ist echt nichts zu helfen! Sorry!!!
Koha s'vjen pas teje, ti hiq pas kohese!
Naim Frasheri

Lula
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2880
Registriert: Fr, 11. Mär 2005, 17:30

Mi, 04. Aug 2010, 10:13

NEIN, auf keinen Fall.
Und wenn Du Deinem Arzt von den dortigen Strassenverhältnissen erzählst, wird er das sicher auch ablehnen. Ich bin in der 16. Woche zwar geflogen, aber vor Ort kein/kaum Auto gefahren....

Benutzeravatar
Mystery
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 840
Registriert: Di, 24. Apr 2007, 13:52

Mi, 04. Aug 2010, 10:18

hallo egnatia, ja ich bin wirklich schwanger...noch im 3. monat u. im september im 4. monat! also noch recht früh...und warum ist mir nicht zu helfen? mein freund ist stolz wie oskar u. freut sich sehr, sehr, sehr auf das baby!!! und mir geht es psychisch auch besser...
eben nur ich will nach wie vor nicht sooo megagerne runter fahren...und jetzt noch weniger als vorher, weil noch ein risiko hinzugekommen ist.
ist eben unten nicht sooo doll mit der hygiene, ausser bei den schwestern u. mit denen verstehe ich mich nicht sooo gut...und mein freund möchte auch am liebsten die meiste zeit beim papa im haus verbringen...nur hat der papa leider nur ein aussenklo u. spülen muss man draussen vor der tür!
soo, jetzt hab ich keine zeit mehr... für verrückt muss ich mich hier von niemand erklären lassen, da geh ich lieber ne runde mit der kleinen spazieren...
ich hab nur leider einen dickschädel als mann/freund/partner... und der hat kein verständis für diese gedanken u. hat schon vorher nicht verstanden, warum ich nicht sooo gerne runter fahre...ich hab halt angst, nachdem ich 1 x gut krank war dort...
ich kann ihn auch verstehen, schliesslich vermisst er auch seine familie u. der papa ist alt...ich kann auch verstehen, dass die familie anders denkt...nur muss ich irgendwie einen diplomatischen weg finden mich in dem fall durchzusetzen...und auch nicht, dass die kleine mit ihm alleine runter fährt, denn dazu ist sie mit 2 jahren auch noch zu klein u. würde mir nur vorwürfe machen, wenn ihr was passiert...
@luna: mit den strassenverhältnissen hast du absolut recht!!
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Albert Einstein)

shiwa
Member
Beiträge: 28
Registriert: Do, 29. Jul 2010, 11:11

Mi, 04. Aug 2010, 10:22

hallo mystery
also ich finde,dass wenn deinem Mann etwas an dir liegt,und er seine Kinder mehr liebt als sein Leben,er dich von dieser Idee abhält,oder dass er von seiner Idee abkommt mit einer problem Schwangerschaft und mit einem kleinen Kind mit dem Bus in die Ferien zu fahren.
setz dich durch!
lieber gruss Shiwa

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Mi, 04. Aug 2010, 10:24

Guckst du hier! So um den fünften Monat herum ist es am allerbesten:

http://www.rund-ums-baby.de/reisen/schwangerschaft.htm

LG Sonne
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

Benutzeravatar
+gebrochenesherz+
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 142
Registriert: Sa, 10. Apr 2010, 1:03

Mi, 04. Aug 2010, 12:51

Hi Mystery,
wenn ihr selbst mit dem Auto fahren würdet, könntet ihr bei der Hälfte einen Zwischenstopp eventuell mit Übernachtung einplanen. Dann wär´s vielleicht nicht ganz soo schlimm. Wir fahren im Sommer immer so ca. 1000 km, allerdings ohne schwanger zu sein :) und für Kinder ist das auch schon sehr lange. Ich weiß ja net wieviele Km das wären...aber mit nem Bus würde ich nicht fahren. Da Du aber schon solche Bedenken hast (wegen krank werden und so), wäre es vielleicht doch sinnvoller, dass er dieses Mal alleine mit dem Bus fährt und ihr erst nächstes Jahr mitkommt?

Benutzeravatar
a.letaj
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 139
Registriert: Fr, 21. Sep 2007, 17:04

Mi, 04. Aug 2010, 14:17

hallo


ich bin auch schwanger und würde nicht fahren obwohl ich gerne gehe würde um meine schwiegermutter zusehen

doch ich warte bis das baby auf der welt ist
Wir haben am 10.Juli 2009 geheiratet!!!!
Ich Liebe Dich mein Schatz !!!!!
FUER IMMER UND EWIG

Benutzeravatar
Hogwash
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 489
Registriert: So, 13. Jun 2010, 13:11

Mi, 04. Aug 2010, 14:28

Ich habe zwar keine Erfahrungen mit Schwangerschaft, aber 28 Bus kenne ich und das ist schon kerngesund und nicht-schwanger übbeeeel!! Hab das ein par mal gemacht und mir nach dem letzten mal geschworen nieeeeee mehr, weil der Reifen des Buses geplatzt ist und weil es jedesmal eine Torture ist.

Kannst ihm ja sagen, dass er dieses mal allein fahren muss und das nächste mal aber eine Person mehr dabei hat. :wink:

PS. ich würde evtl. mit dem Arzt argumentieren, dass der gemeint hat usw.
Instant Human - just add coffee

Benutzeravatar
liberte
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2014
Registriert: So, 16. Sep 2007, 8:47

Mi, 04. Aug 2010, 14:49

warum fliegst du nicht mit deiner tochter und dein mann fährt mit dem us vor. bleib nicht zu lange, das nimmt dir die angst vor krankheiten oder anderen unannehmlichkeiten.
Paulo Coelho
Anyone who love in the expectation of being loved in return is wasting their time. Love for the sake of love itself //

kujtesa
Member
Beiträge: 16
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 15:36

Mi, 04. Aug 2010, 15:36

nein ich würde es auch nicht machen, mit denn flugzeug ja, aber mit denn Bus nein. Dann soll er alleine Fahren. Oder alle zusammen mit denn flugzeug. Ich hette mein Mann gesagt. mit denn Flugzeug ja , mit denn bus nein.

Rolanda
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 206
Registriert: Fr, 14. Sep 2007, 9:43

Mi, 04. Aug 2010, 16:41

Nein! Nicht einmal unmittelbar nach der Geburt würde ich das meinem Körper antun wollen, geschweige denn schwanger mit einem kleinen unschuldigen Wesen im Bauch!!
Oj Serbi... per hajr te koft kojshia i ri...!

Benutzeravatar
bardha77
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 354
Registriert: Do, 16. Nov 2006, 20:02

Do, 05. Aug 2010, 0:11

Mystery hat geschrieben:hallo egnatia, ja ich bin wirklich schwanger...noch im 3. monat u. im september im 4. monat! also noch recht früh...und warum ist mir nicht zu helfen? mein freund ist stolz wie oskar u. freut sich sehr, sehr, sehr auf das baby!!! und mir geht es psychisch auch besser...
eben nur ich will nach wie vor nicht sooo megagerne runter fahren...und jetzt noch weniger als vorher, weil noch ein risiko hinzugekommen ist.
ist eben unten nicht sooo doll mit der hygiene, ausser bei den schwestern u. mit denen verstehe ich mich nicht sooo gut...und mein freund möchte auch am liebsten die meiste zeit beim papa im haus verbringen...nur hat der papa leider nur ein aussenklo u. spülen muss man draussen vor der tür!
soo, jetzt hab ich keine zeit mehr... für verrückt muss ich mich hier von niemand erklären lassen, da geh ich lieber ne runde mit der kleinen spazieren...
ich hab nur leider einen dickschädel als mann/freund/partner... und der hat kein verständis für diese gedanken u. hat schon vorher nicht verstanden, warum ich nicht sooo gerne runter fahre...ich hab halt angst, nachdem ich 1 x gut krank war dort...
ich kann ihn auch verstehen, schliesslich vermisst er auch seine familie u. der papa ist alt...ich kann auch verstehen, dass die familie anders denkt...nur muss ich irgendwie einen diplomatischen weg finden mich in dem fall durchzusetzen...und auch nicht, dass die kleine mit ihm alleine runter fährt, denn dazu ist sie mit 2 jahren auch noch zu klein u. würde mir nur vorwürfe machen, wenn ihr was passiert...
@luna: mit den strassenverhältnissen hast du absolut recht!!
Hi Mystery,
...mal abgesehen von deiner laaangen Liste weshalb du es nicht willst, " koenntest du schon fahren...Aber ich glaub du willst eigendlich gar nicht..und das ist ausschlaggebend...Ansich ist das glaub ich kein Problem, ( wenns Dir gutgeht, du regelmaessig Pausen machst ( das machen diese Busfaherer ja alle Stunde :D ), oder du dich n bissel im Bus bewegst..Es kommt halt auf dich an, wie du dich in deiner Schwangerschaft fuehlst ?!

lg bardha
"Ist das grauenhaft oder wunderschön, dass die Möglichkeiten für Menschen miteinander umzugehen beinahe unbegrenzt sind?"
(Norman Ohler)

Zurück zu „Liebe & Kontakte“