Benutzeravatar
Mystery
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 840
Registriert: Di, 24. Apr 2007, 13:52

Mo, 28. Jun 2010, 10:40

aber ER LIEBT MICH JAAAAA SOOOO .... SOOO SEHR dass ich keine Freiheiten mehr habe!!
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Kira
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 252
Registriert: Di, 20. Dez 2005, 23:22

Mo, 28. Jun 2010, 10:44

Mystery hat geschrieben:aber ER LIEBT MICH JAAAAA SOOOO .... SOOO SEHR dass ich keine Freiheiten mehr habe!!

Na wenn du das Liebe nennst ,danke dann braucht keiner mehr sowas



Liebe ist was anderes sorryy
Zuletzt geändert von Kira am Mo, 28. Jun 2010, 10:47, insgesamt 1-mal geändert.

Genci85
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1991
Registriert: Mo, 03. Dez 2007, 11:58

Mo, 28. Jun 2010, 10:44

Mystery hat geschrieben:und wenn wir streiten nimmt er ja die Kleine schützend in seine Arme...
ja, er ist ja soooo guuuutttt.... er ist ja immer soooooo suuuuuuuppppper!!!!
alle lieben IHN!!!
Ja das ist ja auch wohl in Ordnung, wenn er sich um das Kind kümmert.
Shqiptaret e bojën mas miri!!

Genci85
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1991
Registriert: Mo, 03. Dez 2007, 11:58

Mo, 28. Jun 2010, 10:46

Mystery hat geschrieben:aber ER LIEBT MICH JAAAAA SOOOO .... SOOO SEHR dass ich keine Freiheiten mehr habe!!
Was willst du, in die Disko gehen. Der Zug ist abgefahren hast ja ein Kind und ein Mann. Mein ich dachte wirklich, er sei auch Schuld. Aber ich habe immer mehr das Gefühl Kleschtrimania hat Rech.
Shqiptaret e bojën mas miri!!

Benutzeravatar
Mystery
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 840
Registriert: Di, 24. Apr 2007, 13:52

Mo, 28. Jun 2010, 10:47

@genci: und wenn er mich dafür schlecht behandelt ist das wohl auch in Ordnung oder was?
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Albert Einstein)

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Mo, 28. Jun 2010, 10:48

Genci85 hat geschrieben:
Mystery hat geschrieben:und wenn wir streiten nimmt er ja die Kleine schützend in seine Arme...
ja, er ist ja soooo guuuutttt.... er ist ja immer soooooo suuuuuuuppppper!!!!
alle lieben IHN!!!
Ja das ist ja auch wohl in Ordnung, wenn er sich um das Kind kümmert.
Es zeugt aber bei beiden nicht gerade von geistiger und moralische Reife, sich vor dem Kind zu streiten. Ich denke mal, beide setze ihr gemeinsames Kind als Waffe gegeneinander ein! Und das ist mehr als verwerflich!!! :twisted:
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

Benutzeravatar
Mystery
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 840
Registriert: Di, 24. Apr 2007, 13:52

Mo, 28. Jun 2010, 10:49

@genci: ich will nicht permanent in die disco fahren... aber andere verheiratete mütter hier gehen auch GELEGENTLICH mal aus!
das ist nichts Schlimmes, wenn ich das GELEGENTLICH MAL mache...
er kann ja auch ab und zu mit seinen Kollegen was machen.
das wäre für mich ok.
aber das WILL ER JA GAR NICHT!
und deshalb soll ich das auch nicht wollen.
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Albert Einstein)

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Mo, 28. Jun 2010, 10:49

Wenn du deine Tochter wirklich liebst, lass dir helfen. Ansonsten kann ich dir nur immer wieder das gleiche sagen: Falls du wirklich in Therapie bist (was ich mittlerweile nicht glaube), sag deiner Therapeutin dass du im Internet einen Seelenstrip hinlegst.

Benutzeravatar
Kira
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 252
Registriert: Di, 20. Dez 2005, 23:22

Mo, 28. Jun 2010, 10:50

Genci85 hat geschrieben:
Mystery hat geschrieben:aber ER LIEBT MICH JAAAAA SOOOO .... SOOO SEHR dass ich keine Freiheiten mehr habe!!
Was willst du, in die Disko gehen. Der Zug ist abgefahren hast ja ein Kind und ein Mann. Mein ich dachte wirklich, er sei auch Schuld. Aber ich habe immer mehr das Gefühl Kleschtrimania hat Rech.



Less mal alles was Mystery Geschrieben hat ,da geht es nicht ums Weg oder Disco gehen

Aber ich dachte das Sklaven halten ,schon lange vorbei ist sorrry aber den Eintruck bekomme ich lansgam .

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Mo, 28. Jun 2010, 10:51

Sonne1710 hat geschrieben:
Genci85 hat geschrieben:
Mystery hat geschrieben:und wenn wir streiten nimmt er ja die Kleine schützend in seine Arme...
ja, er ist ja soooo guuuutttt.... er ist ja immer soooooo suuuuuuuppppper!!!!
alle lieben IHN!!!
Ja das ist ja auch wohl in Ordnung, wenn er sich um das Kind kümmert.
Es zeugt aber bei beiden nicht gerade von geistiger und moralische Reife, sich vor dem Kind zu streiten. Ich denke mal, beide setze ihr gemeinsames Kind als Waffe gegeneinander ein! Und das ist mehr als verwerflich!!! :twisted:
Grauenhaft! Ihr streitet euch und er nimmt dabei eure Tochter in den Arm?! Euer Kind wird es schwer habe das was es mitbekommen hat, jemals zu verarbeiten.

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Mo, 28. Jun 2010, 10:53

Kira hat geschrieben:
Genci85 hat geschrieben:
Mystery hat geschrieben:aber ER LIEBT MICH JAAAAA SOOOO .... SOOO SEHR dass ich keine Freiheiten mehr habe!!
Was willst du, in die Disko gehen. Der Zug ist abgefahren hast ja ein Kind und ein Mann. Mein ich dachte wirklich, er sei auch Schuld. Aber ich habe immer mehr das Gefühl Kleschtrimania hat Rech.



Less mal alles was Mystery Geschrieben hat ,da geht es nicht ums Weg oder Disco gehen

Aber ich dachte das Sklaven halten ,schon lange vorbei ist sorrry aber den Eintruck bekomme ich lansgam .

Na Sklavenhaltung würde ich mal nicht sagen, aber bei Mystery ist ein krankhafter "Anpassungstrieb" und eine gruselige Selbstaufgabe ausgebrochen.
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

Benutzeravatar
Mystery
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 840
Registriert: Di, 24. Apr 2007, 13:52

Mo, 28. Jun 2010, 10:53

meine Therapeutin geht jetzt in Sommerpause von Mitte Juli bis Mitte August nicht da... zudem muss ich noch die Therapie genehmigt bekommen von der Krankenkasse... muss dazu zum Hausarzt usw. - bis der Antrag durch ist ist sie wieder da... wenn Du Dich auskennen würdest, würdest Du wissen, dass man zuerst 5 Probetermine hat u. da wird nicht wirklich viel gemacht... die richtige Therapie fängt erst später an...und das dauert...
und man kann sich NUR selbst helfen!
das sowieso...
was glaubst Du was die in der Klappse für Dich tun?
Medis ein bisschen Sport ein bisschen Küchendienst ein bisschen Basteln.
Für Gespräche u. Sachen ansprechen ist gar keine oder kaum Zeit!
Man wird DA ebenso alleine gelassen... nimm schön die Medis, mach was Sport, bastel was und schon geht es Dir gut!
Auch in der Tagesklinik, für Gespräche muss man kämpfen...und man bekommt auch nicht alle Gruppen, die man selbst vielleicht gerne machen würde... die sind überbelegt... man wird nur beobachtet u. dann werden einem Medis vorgeschlagen, damit man erst mal schön entspannt ist...
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Kira
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 252
Registriert: Di, 20. Dez 2005, 23:22

Mo, 28. Jun 2010, 10:59

Sonne1710 hat geschrieben:
Kira hat geschrieben:
Genci85 hat geschrieben:
Mystery hat geschrieben:aber ER LIEBT MICH JAAAAA SOOOO .... SOOO SEHR dass ich keine Freiheiten mehr habe!!
Was willst du, in die Disko gehen. Der Zug ist abgefahren hast ja ein Kind und ein Mann. Mein ich dachte wirklich, er sei auch Schuld. Aber ich habe immer mehr das Gefühl Kleschtrimania hat Rech.



Less mal alles was Mystery Geschrieben hat ,da geht es nicht ums Weg oder Disco gehen

Aber ich dachte das Sklaven halten ,schon lange vorbei ist sorrry aber den Eintruck bekomme ich lansgam .

Na Sklavenhaltung würde ich mal nicht sagen, aber bei Mystery ist ein krankhafter "Anpassungstrieb" und eine gruselige Selbstaufgabe ausgebrochen.

Ja ok aber aus dem Grund ,schrieb ich ,warum trennt sie sich nicht ?? er Liebt sein Kind ,schön anderen Väter lieben ihre Kinder auch auch wenn sie Getrennt von Frau / Freundinn leben ,aber so wie sie Schreibt Liebt er sie nicht ,sonst würde er sie so nicht Behandeln ,also wenn mein Mann mich so behandelt würde dann ahhh . Warum lässt sie sich das alles gefallen ?? ich kann sowas nicht verstehen .

Benutzeravatar
Mystery
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 840
Registriert: Di, 24. Apr 2007, 13:52

Mo, 28. Jun 2010, 11:00

Und das einzige was man machen kann ist, ja es geht mir schon wieder viel besser, ich bringe mich in die gruppen rein, mach was kreatives... das ist nur ablenkung, mehr nicht.
aber man wird als gesundeter entlassen u. helfen muss man sich schlussendlich selbst... die entscheidungen treffen muss man selbst...und mit allen konsequenzen leben...und dann darf man nicht traurig sein... auch nach einer be.schissenen beziehung ist man traurig, aber es wird dir nicht erlaubt traurig zu sein.
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Albert Einstein)

Genci85
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1991
Registriert: Mo, 03. Dez 2007, 11:58

Mo, 28. Jun 2010, 11:05

Trennen ist natürlich immer eine Lösung... 8) 8) 8)
Shqiptaret e bojën mas miri!!

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Mo, 28. Jun 2010, 11:06

Mystery hat geschrieben:Und das einzige was man machen kann ist, ja es geht mir schon wieder viel besser, ich bringe mich in die gruppen rein, mach was kreatives... das ist nur ablenkung, mehr nicht.
aber man wird als gesundeter entlassen u. helfen muss man sich schlussendlich selbst... die entscheidungen treffen muss man selbst...und mit allen konsequenzen leben...und dann darf man nicht traurig sein... auch nach einer be.schissenen beziehung ist man traurig, aber es wird dir nicht erlaubt traurig zu sein.
Mystery, am Ende hast du auch keinen Grund traurig zu sein! Denn du hast es ja in der Hand! Du kannst dem Ganzen ein Ende bereiten, auch wenn es schwerfällt. Jeder von uns, der eine mehr der andere weniger, hat schon mal eine Trennung hinter sich! Klar tut es weh und man ist zerfressen von Selbstzweifeln, Wut, Enttäuschung und und und! Aber was soll´s, du hast ein Kind und mußt ganz einfach weiter machen. Denke mal dran, ein Kind ist nur glücklich, wenn die Mama glücklich ist!
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Mo, 28. Jun 2010, 11:11

Mystery hat geschrieben:meine Therapeutin geht jetzt in Sommerpause von Mitte Juli bis Mitte August nicht da... zudem muss ich noch die Therapie genehmigt bekommen von der Krankenkasse... muss dazu zum Hausarzt usw. - bis der Antrag durch ist ist sie wieder da... wenn Du Dich auskennen würdest, würdest Du wissen, dass man zuerst 5 Probetermine hat u. da wird nicht wirklich viel gemacht... die richtige Therapie fängt erst später an...und das dauert...
und man kann sich NUR selbst helfen!
das sowieso...
was glaubst Du was die in der Klappse für Dich tun?
Medis ein bisschen Sport ein bisschen Küchendienst ein bisschen Basteln.
Für Gespräche u. Sachen ansprechen ist gar keine oder kaum Zeit!
Man wird DA ebenso alleine gelassen... nimm schön die Medis, mach was Sport, bastel was und schon geht es Dir gut!
Auch in der Tagesklinik, für Gespräche muss man kämpfen...und man bekommt auch nicht alle Gruppen, die man selbst vielleicht gerne machen würde... die sind überbelegt... man wird nur beobachtet u. dann werden einem Medis vorgeschlagen, damit man erst mal schön entspannt ist...
Kann mir nicht vorstellen dass es in DE anders ist als in der Schweiz und deine 5 "Probetermine" solltest du schon längstens durch haben und deine Therapeutin wird ja wohl durch jemanden vertreten. Ansonsten wär es ja eine ganz miserable Praxis
Aber egal... Fakt ist, du willst dir nicht helfen lassen. Du gefällst dir einfach in deiner Opferrolle zu sehr. Dass du dadurch andere auch kaputt machst, ist dir egal. Viele hier drin haben dir versucht zu helfen. Man hat es mit Verständnis versucht, mit gut zureden, mit Beschimpfungen, mit Angst machen, uvm. aber es ist dir alles gleich.

Benutzeravatar
Kira
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 252
Registriert: Di, 20. Dez 2005, 23:22

Mo, 28. Jun 2010, 11:13

Sonne1710 hat geschrieben:
Mystery hat geschrieben:Und das einzige was man machen kann ist, ja es geht mir schon wieder viel besser, ich bringe mich in die gruppen rein, mach was kreatives... das ist nur ablenkung, mehr nicht.
aber man wird als gesundeter entlassen u. helfen muss man sich schlussendlich selbst... die entscheidungen treffen muss man selbst...und mit allen konsequenzen leben...und dann darf man nicht traurig sein... auch nach einer be.schissenen beziehung ist man traurig, aber es wird dir nicht erlaubt traurig zu sein.
Mystery, am Ende hast du auch keinen Grund traurig zu sein! Denn du hast es ja in der Hand! Du kannst dem Ganzen ein Ende bereiten, auch wenn es schwerfällt. Jeder von uns, der eine mehr der andere weniger, hat schon mal eine Trennung hinter sich! Klar tut es weh und man ist zerfressen von Selbstzweifeln, Wut, Enttäuschung und und und! Aber was soll´s, du hast ein Kind und mußt ganz einfach weiter machen. Denke mal dran, ein Kind ist nur glücklich, wenn die Mama glücklich ist!

Eben so denk und seh ich das auch ,ich glaube ich halte mich nun raus ,weil wir drehen uns hier im Kreis ,es ist ihr Leben und das ihres Kindes ,und sie muss es wissen ,aber es gibt Frauen die brauchen das wenn der Mann sie wie Dreck behandelt und das macht er ,so wie ich das rauslese sorry Mytery aber bitte tue dir selber einen Gefallen und ´versuch dir und deiner Tochter ein besseres Leben zu geben ,so denk ich wirst du Seelisch und Psychisch kaputt gehen und dein Kind irgendwann sicher auch .Sorry wenn ich das so lese dann tut es nur noch Weh .

Benutzeravatar
Mystery
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 840
Registriert: Di, 24. Apr 2007, 13:52

Mo, 28. Jun 2010, 11:21

@kleshtrimania: das ist nicht wahr. und mein 5. termin ist genau übermorgen!!!

weisst du ein therapeut hat auch noch andere patienten als mich...
und eine vertretung gibt es nicht u. es dauert sowieso bis der antrag
durch ist... das einzige was ich tun könnte wäre mich freiwillig wieder
in die psychiatrie einliefern lassen, da kann mein kind nicht mit...
dann geht das zu lasten meiner familie.... und für kliniken wo kinder
mit können gibt es lange, lange wartelisten u. da musst du erst mal
lange, lange in therapie sein bevor du das überhaupt genehmigt bekommst!!
und ich bin ab nächsten monat noch nicht mal mehr krankenversichert, muss das mit der freiwilligen weiterversicherung erst mal regeln... es ist nicht sicher, dass uns überhaupt noch hartz IV zusteht, denn mein freund verdient im grenzwertigen bereich...nur ich hab nach 1 jahr immer noch keinen job... hab für ihn ganze zeit geregelt u. überlegt... ihn in seinen job reingebracht hier... das hätte ich alles mal sein lassen sollen... ich hatte die chance vor 1 jahr einen guten job zu bekommen in vollzeit, da darf man sich nicht leid tun... kind zu einer guten tagesmutter, fertig.
unabhängig. sicher ist das nicht schööööönnnn u. nicht lustig... aber es ist selbständig. und das hab ich auch vergeigt!
aber ich wollte unbedingt teilzeit arbeiten, teilzeitstellen sind rar u. mein lebenslauf etwas krumm... die 3 letzten stellen war ich nur kurzzeitig (unter 1 Jahr) beschäftigt...da zählt die eine Stelle mit mehr als 10 Jahren nichts...
es gibt genug Arbeitslose ... die Chefs können sich die BESTEN herauspicken u. zu denen gehöre ich nicht... ich konnte mal dazu gehören, aber dann 10 Jahre in der gleichen Firma, was zählt da ein Kurs den ich gemacht hab?? Hmm?? Gar nix!!!
Es ist normal, dass ich nur noch Frittenbudenjobs oder Kisten verräum Jobs bekomme... wir leben hier in einer Region mit hoher Arbeitslosigkeit u. schlechter Bezahlung! Und ich komme in die gute Liga nicht mehr rein wo ich mal gespielt hab... das ist vorbei... nur ich bin leider nicht sooo flexibel wie andere die sich ihren Lebensumständen anpassen... ich hätte den Fast-Food-Job haben können u. hab mich einfach zuuuuu dumm angestellt u. das ärgert mich jetzt!!
Die gebratenen Tauben werden nicht mehr kommen... ich bin 35, hab ein Kind... für Arbeitgeber kein Traum...und dazu noch eine strukturschwache Gegend... ich muss mich anpassen, muss lernen auch mit Hieviejobs klarzukommen wie jeder andere... muss genau das lernen... die Bereiche wo ich wirklich ein Luschie bin... aber das sind die Bereiche wo ich Geld verdienen kann... andere Jobs gibt es nicht!!!
Und andere kommen sehr gut damit klar, sind flexibel...
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Mystery
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 840
Registriert: Di, 24. Apr 2007, 13:52

Mo, 28. Jun 2010, 11:24

ANDERE würden nämlich meilenweit genau für sooo einen Job in Luxemburg rennen... das war GUTES GELD... nur ich habs nicht gebracht u. meine eigene Unflexibilität die ärgert mich!!
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Albert Einstein)

Zurück zu „Liebe & Kontakte“