xxx
Member
Beiträge: 31
Registriert: Fr, 04. Sep 2009, 9:27

Mi, 03. Feb 2010, 17:14

Ja du hast recht das ist so. Ich finde das ein bisschen unfair, es gibt nämlich auch viele Situationen wo die Frau absolut keine Schuld trägt, trotzdem wird sie aber beschuldigt. Bei euch ist es ja auch so, dass wenn sich ein Ehepaar scheiden lässt, Die kinder dann beim Mann bleiben. Ein Verwandter von meinem Mann ist schon das 3. mal verheiratet und er hatte mit den ersten beiden auch Kinder, die beiden Frauen wurden von der Schweiz zurück nach Kosovo geschickt, aber die Kinder mussten da bleiben. Ui nei das finde ich so schlimm. Ein Kind gehört doch zu seiner Mutter. Die Mutter tut mir so leid.

Benutzeravatar
saloni
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1391
Registriert: Fr, 29. Jan 2010, 16:27

Mi, 03. Feb 2010, 17:42

.,.
Zuletzt geändert von saloni am Fr, 12. Nov 2010, 9:41, insgesamt 1-mal geändert.

xxx
Member
Beiträge: 31
Registriert: Fr, 04. Sep 2009, 9:27

Mi, 03. Feb 2010, 19:36

Ja kann sein. Aber ich wäre lieber ohne Mann als ohne Kinder.

Lula
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2880
Registriert: Fr, 11. Mär 2005, 17:30

Mi, 03. Feb 2010, 20:00

Also ich komme mit meinen Schwiegereltern gut klar, dennoch könnte ich mir nie vorstellen unter einem Dach mit ihnen zu wohnen. Ich bin erwachsen, gewohnt eigene Entscheidungen zu treffen und zu fällen. Wie Kleshm. es schrieb finde ich es im Prinzip optimal.

BesaBes
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 201
Registriert: Mi, 09. Dez 2009, 20:53

Do, 04. Feb 2010, 8:27

lokumka_zh hat geschrieben: Kenn ich deine Einstellung selber aus meinem Bekanntenkreis. (Entschuldige meine Meinung im Voraus, bist nicht spezifisch du gemeint)! Das sind die Schwiegertöchter die einen „schlechten“ Ruf haben. Sie gelten als eingebildet, vor allem den Schwiegereltern gegenüber. Solche die den Männern auf der Nase rumtanzen. Solche die, die Hosen anhaben und bestimmen wo es langgeht. Meist hängen diese Schwiegertöchter 5 von 7 Tagen bei den eigenen Eltern rum. Überlassen Ihre Kinder der eigenen Mutter und lassen sich von der Frau des Bruders bekochen und verwöhnen. Natürlich bestehen diese Frauen darauf dass die Frau von Ihrem Bruder mit Ihren Eltern wohnt. Sie muss putzen, auf die Eltern aufpassen und jeden Besuch von Ihnen und ihren 5 Kinder dulden. Natürlich haben diese Schwiegertöchter stets die Hilfe Ihrer Mutter im Rücken. Diese Mütter befürworten, dass Leben Ihrer Tochter so aber würden auf keinen Fall es bei der eigenen Schwiegertochter akzeptieren. Meist ist ja als Höhepunkt der Sohn mit der eigenen Mutter und dem eigenen Vater auf Kriegsfuss.
Hahah du hast es auf dem Punkt gebracht, das sind solche wo niemand bedienen wollen aber selber immer bedient werden.

Deine Schwiegereltern und dein Mann können stolz auf dich sein sogar deine Eltern für die Erziehung auch.

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Do, 04. Feb 2010, 9:06

Keine Frau dieser Welt lässt ihren Haushalt (mit Mann) grundlos allein. Es wäre schön wenn sich manche Leute erst mal ein paar Gedanken machen würden bevor sie sich über diese Frauen auslassen.

Benutzeravatar
saloni
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1391
Registriert: Fr, 29. Jan 2010, 16:27

Do, 04. Feb 2010, 9:43

...
Zuletzt geändert von saloni am Fr, 12. Nov 2010, 9:57, insgesamt 1-mal geändert.

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4359
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Do, 04. Feb 2010, 9:58

Ich glaub sie meinen damit nicht die Frauen, die ihren Mann verlassen, sondern die Frauen, die wochenlang bei ihren Eltern übernachten und da der Nuse des Hauses das Leben schwer machen usw.

Privatsphäre hat nichts mit Handy ausschalten oder nicht zu tun, sondern damit, dass man am Abend auch mal wenn die Kinder dann im Bett sind, den Tag ausklingen lassen kann, zusammen auf dem Sofa sitzt und halt Probleme anspricht, oder einfach nur das erlebte austauscht und halt mal gemütlich zusammen TV schaut. Dies ist eher schwer, wenn noch andere Personen im gleichen Haushalt wohnen. Oder nur schon nachts aufstehen, wenn eins der Kinder weint oder was braucht, ist anderes, wenn man alleine wohnt und so wie man ist, also mit Pyjama, schnell raus kann und so muss man immer noch zuerst was drüber anziehen.
Naja manche mögen das andere nicht.

Benutzeravatar
saloni
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1391
Registriert: Fr, 29. Jan 2010, 16:27

Do, 04. Feb 2010, 10:46

........
Zuletzt geändert von saloni am Fr, 12. Nov 2010, 9:58, insgesamt 1-mal geändert.

BesaBes
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 201
Registriert: Mi, 09. Dez 2009, 20:53

Do, 04. Feb 2010, 11:16

saloni hat geschrieben: UUUUUUuuuunnd BesaBes,
woher willst du wissen, was hinter den Wänden fremder Menschen wirklich ist.
Wo habe ich behauptet das ich das weiss?
saloni hat geschrieben:Bist du etwa noch dafür, dass man eine Frau schlagen sollte, wenn sie nicht Spurt?
Keine ahnung wie du auf so ein Verdacht kommst, Nein ich bin nicht dafür und du hoffentlich auch nicht!
saloni hat geschrieben:Lebst du noch hinterm Mond, oder versteckst du deine Wünsche, nach wahrer Freiheit und Unabhängigkeit, dort hinten?
Was sollen eigentlich diese provokanten Fragen? Sonst tickst du noch richtig?
saloni hat geschrieben:Bald ist es übrigens so weit, Geburtstag naht, von Freiheit und Unabhängigkeit. Super, dass Land ist es, doch gewisse Menschen brauchen ein Gefängnis? Ohne dieses würden sie wohl, nicht zurecht kommen im Leben :lol: :wink:
Ung gewisse Leute brauchen zu allem eine Anleitung weil sie keine eigene Meinung besitzen müssen sie alles nach labern.
saloni hat geschrieben:Und wenn du sooo streng daher wetterst, dürftest du ja genau genommen, hier nicht schreiben.
Wenn einer hier nicht schreiben sollte dan bist du das.
saloni hat geschrieben:à in Widersprüche, mit der Tradition oder Mentalität, die es nur noch vermehrt hier gibt, als da unten?

Etwa neidisch, dass es Frauen gibt, die ohne das..... sehr glücklich sein können und dürfen?

Bist dem fall, gegen alles Mögliche.

Hast du dich mal gefragt, was dahinter stecken könnte, hinter deiner Fassade?

lg
Geh und lass dich behandeln! Was erlaubst du dir eigentlich über mich so zu schreiben? Stell dich zuerst vor wenn ein problem mit mir hast.

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4359
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Do, 04. Feb 2010, 11:23

saloni hat geschrieben:

Tja, dann habn wir da wohl echt Pech mit unserer Sippe :(
Es ist eher mal gespenstisch, wenn es an einem Abend mal nicht klingelt oder piept.
Also uns lassen sie keine Privatsphäre, die müssen wir uns nehmen.
Aber eben, es kommt auf den Ehemann an. Wenn ihm selbst nichts daran liegt, an der Qualität der Beziehung innerhalb der Ehe zu arbeiten, dann macht es kaum Sinn, die Liebe einseitig walten zu lassen.
Sicher hat es jede Frau schon mal gesagt.
Was wenn es nix bringt.
Kinder da sind?
Das ist ein Gewissenskonflikt und es zerbricht viel Leben in dieser Zeit.
Was nützt dir all die Tradition und Mentalität, wenn dabei deine Seele zu Grunde geht?

Ich habe zu Beginn meiner Ehe, mal mich schärfstens gewehrt, gegen dies dumme Messengerei, ich war schwanger. Ich bekam ein Schwedenkuss und ein Kissen aufs Gesicht gedrückt.

Wenigstens lässt er das alles jetzt mit der Gewalt.

Doch dieses Vertrauen ist weg.

Aber, dafür hat er mein Mann eingesehen, dass er das Handy zu hause lässt wenn wir alle gemeinsam raus gehen.

Immerhin.

Kommt Zeit, kommt manchmal auch Fortschritt, aber wenn es so einfach und super währe gäbe es auch nicht so viele Scheidungen.....

oder?

lg
Saloni tut mir leid, dass dein Mann gewaltätig gegen dich war.

Manche Menschen leiden halt einfach dem Frieden zu liebe, der Familie zuliebe, um andere nicht zu verletzen usw.

Benutzeravatar
saloni
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1391
Registriert: Fr, 29. Jan 2010, 16:27

Do, 04. Feb 2010, 11:31

...
Zuletzt geändert von saloni am Fr, 12. Nov 2010, 9:59, insgesamt 1-mal geändert.

BesaBes
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 201
Registriert: Mi, 09. Dez 2009, 20:53

Do, 04. Feb 2010, 11:41

saloni hat geschrieben:
Wenn einer hier nicht schreiben sollte dan bist du das.
ja ist klar.

Du darfst alles und jeden hier anprellen was?! :roll:

Warum sollte ich mich behandeln lassen? Ach sind das nicht genau diese wo schreien, du bist krank, die mal in den Spiegel blicken sollten und das dieser Person sagen sollten?
Es sind doch immer die Anderen.
Falls wir uns kennen? kannst ja sagen wer du bist! Ich weiss nichts davon das ich jeden hier anprelle ansonsten bringe die Opfer die sich bei dir über mich beklagen. :)

Ansonsten bevor mich für irgendetwas verurteilst solltest mal lieber auf dich achten. Mensch bist du zickig!

Benutzeravatar
saloni
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1391
Registriert: Fr, 29. Jan 2010, 16:27

Do, 04. Feb 2010, 11:45

....
Zuletzt geändert von saloni am Fr, 12. Nov 2010, 9:59, insgesamt 1-mal geändert.

BesaBes
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 201
Registriert: Mi, 09. Dez 2009, 20:53

Do, 04. Feb 2010, 11:52

Ok dan bist du entschuldigt wenn du dachtest das ich eine Frau bin. :D

Benutzeravatar
saloni
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1391
Registriert: Fr, 29. Jan 2010, 16:27

Do, 04. Feb 2010, 11:57

danke
stolz bin, auf meine Schwiegereltern :)

Genci85
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1991
Registriert: Mo, 03. Dez 2007, 11:58

Do, 04. Feb 2010, 12:00

Also mir persönlich sind meine Eltern schon sehr wichti...aber will auch meine Privatsphäre. Also ich persönlich will eine Haus mit zwei Whg kaufen, dann hat jeder sein Rückzuggebiet. Natürlich kann man den Eltern helfen oder umgekehrt. Man kann ja auch zusammen essen. Aber dennoch sollte man seine Privatsphäre haben. Ich meine nennen wir es beim Namen, das ganz Sexualleben wir stark eingeschränkt, auf Details gehe ich nicht ein. Also daher kann man sehr gut unter einem Dach leben, aber man sollte doch seine eigene Whg haben.

Gruss Genci
Shqiptaret e bojën mas miri!!

BesaBes
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 201
Registriert: Mi, 09. Dez 2009, 20:53

Do, 04. Feb 2010, 12:30

Genc das stimmt so lebt es sich am besten.

Ich und meine Frau wohnten auch am Anfang bei meine Eltern, meiner Frau hat es super gefallen und mir natürlich auch, den es ist sehr schön wenn man sieht wie gut sie miteinander auskommen.
Leider mussten wir ausziehen wegen meine Job es war aber eine schöne Zeit für uns alle und ich bin froh das wir uns im guten getrennt haben den was man alles hört heutzutage ist es nicht immer normal das man sich im guten trennt.

Zurück zu „Liebe & Kontakte“