ayla
Member
Beiträge: 14
Registriert: Di, 28. Jul 2009, 15:51

keine jungfrau mehr

Di, 28. Jul 2009, 16:08

Hallo zusammen! ich bin zum ersten Mal in diesem Forum und hoffe, dass ich ein paar Tips von jemandem bekomme. Ich bin Albanerin und habe einen riesen grossen Fehler gemacht. Ich hatte einen Freund mit dem ich lange Zeit zusammen war. Wir wollten heiraten aber er ging Fremd, desshalb habe ich ja auch Schluss mit ihm gemacht. Mein grösstes Problem ist es, dass ich mit ihm geschlafen habe. Ich habe richtige Depressionen bekommen weil ich nicht mehr Jungfrau bin. Jeder Albaner wünscht sich doch eine Jungfrau als Ehefrau. Wie kann ich so jemals wieder einen Albaner kennenlernen. Ich weis nicht wie ich damit umgehen soll kann mir jemand helfen.

Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Di, 28. Jul 2009, 16:14

Passiert ist passiert. Helfen kann dich sicher niemand.

Es wird sich sicherlich jemand finden, der dich deiner Willen heiraten möchte und nicht wegen deinem Hymen. Du würdest sicherlich auch gerne jemanden heiraten, der noch keine sexuellen Erfahrungen vor dir hatte, oder? Das Leben ist aber manchmal kein Wunschkonzert.

ayla
Member
Beiträge: 14
Registriert: Di, 28. Jul 2009, 15:51

Di, 28. Jul 2009, 16:46

Ja da hast du recht niemand kann mir helfen, ich glaube aber nicht daran das jemand mich meinetwegen heiraten wird das ist bei den Albaner unmöglich. Eine Frau muss bei denen Jungfrau sein wenn nicht ist man nur zum spass da und man wird nicht ernst genommen. Und wenn ich jemanden kennenlerne ist es besser wenn ich es von anfang an sage das ich keine Jungfrau mehr bin oder sollte ich es verheimlichen? Danke das du mir geantwortet hast.

drecja
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1152
Registriert: Mi, 12. Sep 2007, 23:19

Di, 28. Jul 2009, 17:40

nun es gibt zwei möglichkeiten du bis mutig und ehrlich!!!! und stehtst zu dem was du getan hast oder aber du bist feige und investierst 150 euro und lässt dir das ding in der klinik in prizren (bestimmt noch 100te andere kliniken) :cry: wieder einsetzen

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Di, 28. Jul 2009, 18:10

Fauen sollten endlich mal anfangen, auf "jungfräuliche" Bräutigams zu bestehen! Da sehe die Welt gleich viel anders aus.

Sei einfach von Anfang an ehrlich und habe keine Scheu. Wenn dein Auserwählter ein intelligenter moderner und vernünftiger Mann ist, brauchst du dir keine Gedanken zu machen. Wähle ihn also mit Bedacht aus. Wenn dich einer nur auf das nicht mehr intakte Hymen reduziert, ist er sowieso der Falsche!

LG Sonne
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

djali i vores
Moderator
Moderator
Beiträge: 1191
Registriert: Mo, 08. Sep 2008, 17:42

Di, 28. Jul 2009, 18:42

Es tut mir leid für dich das du in so eine Situation bist. Versuch am besten selber denn mann deines Lebens kennenzulernen nicht durch die Familie un erklär ihn das vielleicht akzeptiert er das dann. Aber mach dir jetzt kein Kopf das bringt alles nichts. Und was deinen Ex betrifft hast du keine Brüder oder Cousens damit sie sich um ihn kümmern weil er dich so zum leiden gebracht hat.

ayla
Member
Beiträge: 14
Registriert: Di, 28. Jul 2009, 15:51

Di, 28. Jul 2009, 19:05

ja es ist bestimmt besser die wahrheit zu sagen wenn ich später mal einen kennenlerne. Die Frage ist nur ob es Albaner auf dieser Welt gibt die mich verstehen würden ich glaube nicht. Wie dem auch sei ich sollte vileicht abwarten bis es so weit ist vileicht werde ich reifer im kopf und werde später anders darüber denken wie jetzt. Ich danke euch allen für die tollen Antworten ich dachte mir würde niemand zurück schreiben vielen dank ihr habt mir mut gemacht. und wenn das meine familie wüsste das ich einen freund hatte der fremdgegangen ist wären wir beide von meiner familie dran gekommen meine familie weis nichts davon danke nochmals

drecja
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1152
Registriert: Mi, 12. Sep 2007, 23:19

Di, 28. Jul 2009, 19:27

na das denk ich aber auch.. sonne das klang sehr gut was du da gesagt hast!

ich denke mit unter ist dsa auch alles nicht mehr gaaaaanz sooooo schlimm wie früher.. immerhin macht ja die männerwelt auch was sie will... macht, hat gemacht und wird immer machen!!!!! :evil:

Gedankensturm
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 280
Registriert: Fr, 15. Mai 2009, 22:47

Re: keine jungfrau mehr

Di, 28. Jul 2009, 20:23

ayla hat geschrieben:Hallo zusammen! ich bin zum ersten Mal in diesem Forum und hoffe, dass ich ein paar Tips von jemandem bekomme. Ich bin Albanerin und habe einen riesen grossen Fehler gemacht. Ich hatte einen Freund mit dem ich lange Zeit zusammen war. Wir wollten heiraten aber er ging Fremd, desshalb habe ich ja auch Schluss mit ihm gemacht. Mein grösstes Problem ist es, dass ich mit ihm geschlafen habe. Ich habe richtige Depressionen bekommen weil ich nicht mehr Jungfrau bin. Jeder Albaner wünscht sich doch eine Jungfrau als Ehefrau. Wie kann ich so jemals wieder einen Albaner kennenlernen. Ich weis nicht wie ich damit umgehen soll kann mir jemand helfen.
Ich sags mal so, im Leben weiß man nicht was kommt und Frauen sollten
immer vorsichtig sein, da einige Jungs halt gerne lügen schleimen etc. .
Genauso auch andersrum sollten Männer vorsichtig sein.
Eine Beziehung ist heutzutage so einfach zu kriegen, doch wahre treue
Liebe ist kaum was Wert, da diese Werte langsam verschwinden und wie halt auch dieser Betrug deines ExFreundes.
Aber hey, frag dich doch mal? Wenn ein Junge dich auf das reduziert, wozu brauchst du ihn dann? Auf sowelche Menschen kannst du verzichten, genauso auch auf die die Frau als Produkt und nicht als individuelles Wesen ansehen.

Lerne einen Mann kennen, der dir zuhören kann und der einen Denkhorizont von mehr als 1 Quadratmeter hat und eine Gefühlswiese
von mehr als einen hektar.

gruß,
besnik
Zuletzt geändert von Gedankensturm am Di, 28. Jul 2009, 22:12, insgesamt 1-mal geändert.

ayla
Member
Beiträge: 14
Registriert: Di, 28. Jul 2009, 15:51

Di, 28. Jul 2009, 21:31

ja ich war sehr jung und naiv heute würde mir das nie pasieren ich würde mich nie nochmals auf sowas einlassen wie damals und ja eigendlich habt ihr ja alle recht ich bete zu gott das alles gut kommt ich bin erst 19 vileicht ändern sich die albaner in 3 oder 4 jahren hehe. eins verstehe ich aber nicht du besnik hast mir das geschrieben und du bist ja auch albaner woher kommt deine denkensweise wie kann es sein das ein albaner sowas schreibt.

Gedankensturm
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 280
Registriert: Fr, 15. Mai 2009, 22:47

Di, 28. Jul 2009, 21:46

Weil es keinen Prototypen Namens Albaner gibt.
Warum lässt du dich auf die Jungfräulichkeit reduzieren?
Gerade dies ermöglicht ihre Alphamännchen
verhalten ..

Naja und was ich noch erwähnen sollte, ihr habt dazu
beigetragen das sich der Wert einer Frau so ist wie sie
jetzt ist, nämlich bei einigen Männern gleich 0 , nämlich
sexuelles Produkt. Man bräuchte nur mal den Fernseher
anzuschalten oder mal rauszugehen, überall die gleichen
Moden, die eine Frau in der Männerwelt als Objekt darstellt.
Und wir (einige) Männer eifern schnell nach mit diversen
Lederjacken oder Marken. Das mal in der polemischer extremgestellter
Sichtweise. Ist auf jedenfall ein Gesellschaftliches Problem.
Ich bin nicht religiös
Zuletzt geändert von Gedankensturm am Di, 28. Jul 2009, 22:16, insgesamt 1-mal geändert.

ayla
Member
Beiträge: 14
Registriert: Di, 28. Jul 2009, 15:51

Di, 28. Jul 2009, 22:15

ja ich weis was du meinst das ist so. ich bin gläubig ich spiele nie mit meinen reizen ich wahre meinen körper vor fremden blicken aber macht das alles noch sinn wenn ich nicht mehr jungfrau bin ich bin nicht anständig gewesen und wenn ich mich jetzt weiterhin bedecke bringt das noch was habe ich das recht zu gott zu beten wenn ich doch so eine grosse sünde gemacht habe ich fühle mich so wertlos ich kann das nie wieder gut machen es ist ein fehler der mich das ganze leben lang verfolgen wird. :-P ich dreh noch durch je mehr ich darüber nachdenke.....

Lula
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2880
Registriert: Fr, 11. Mär 2005, 17:30

Di, 28. Jul 2009, 22:27

Also es gibt sie schon, die Albaner, die nicht auf Jungfräulichkeit bestehen. Speziell eher die, die im in der Diaspora aufgewachsen sind :).

ayla
Member
Beiträge: 14
Registriert: Di, 28. Jul 2009, 15:51

Di, 28. Jul 2009, 22:31

was heist diaspora und woher weist du das es solche albaner gibt

Gedankensturm
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 280
Registriert: Fr, 15. Mai 2009, 22:47

Di, 28. Jul 2009, 22:32

Ich halte nicht viel von Religion, wie soll ich sagen ich bin zwar sehr an Gott gebunden, doch sehe Gott anders als alle anderen, zumindest
kenne ich keinen der mir bis jetzt zugestimmt hat.
Ich denke, das Gott eine Kraft ist, Gott ist meiner Meinung weder
weiblich noch männlich, weder Körper noch Materie.
Er ist , sage ich mal, der Erschaffer dieses Systemes.
Gut ist vom Böse abhängig und Böse vom Gut, sodass
Gut und Böse jeder selbst definiert. Ein Beispiel, du überfällst eine Bank,
würdest du nicht tun ich auch nicht , aber nur als Beispiel..
Du überfällst sie, wirst gefasst und nächsten Morgen schreibt
die Zeitung 2 / 3 Sätze über dieses "Verbrechen".
Aber woher wollen wir wissen, wo die Bank ihr Geld hat?
Etwa durch das Geld das durch den Verkauf von Waffen im Ausland
erwirtschaftet wurde? Vielleicht durch hohe Zinsen, die Familien, Geschäfte
und Träume zerstört haben?Vielleicht durch Drogen, Prostutition
oder glaubst du nicht das ein Ganove nicht die Möglichkeit hat
sein Geld auf einer Bank zu legen?
Nein das steht da nicht in der Zeitung woher das Geld kommt, was
Geld ist, warum du es getan hast
und auch nicht was du mit dem Geld machen wolltest, nämlich
vielleicht deinen Träumen, die die Gesellschaft ausgestellt hat
aber du nie diesen Idealien gerecht wurdest? Vielleicht
weil du die Bedürnisse zu hoch schraubst oder du das Geld
für deine Frau brauchst, die an Leukämie leidet?
Es kann alles sein und es steht nicht in der Zeitung.
Was ich sagen will:
Wie soll also derjenige, der dich kennenlernt das beurteilen,
warum du keine Jungfrau bist? Etwa durch Lust am Geschlechtsverkehr?
Etwa durch zu hohes Vertrauen an den ehemaligen Partner?
Er kann es nicht wissen, also ist es deine Aufgabe wenn du jemanden
kennenlernst erstens ruhig zu sein und dich nicht darauf reduzieren zu lassen und zweitens ihn dann erzählst,was vorgefallen war.
Wenn er es nicht akzeptiert, dann ist er es nicht wert oder willst
du wirklich einen haben , der nur die minütige Kurzfassung deines Lebens will und alles andere nicht beachtet?
Willst du dich wirklich auf einer Stellenanzeige von ca. 3 Zeilen minimieren lassen? Ich weiß Banküberfall und Jungfräulichkeit kann man
nicht vergleichen, vielleicht in diesem blöden Beispiel schon ein wenig.. eher wollte ich das verhältnis zwischen gut und böse vergleichen, aber Sex gehört zu dieser Kategorie nicht, wenn du es wirklcih ernst gemeint hast mit ihm.

Außerdem was ich noch sagen wollte, wenn du wirklich religiös bist, warum sollte es ein Hindernis sein das du Bedeckung trägst?
Ich will sagen, hey das Leben besteht aus Fehlern, hätte Gott gewollt
das wir alle keine Fehler machen hätte er das schon in seinem
System miteingebaut.
Zuletzt geändert von Gedankensturm am Di, 28. Jul 2009, 22:47, insgesamt 2-mal geändert.

Gedankensturm
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 280
Registriert: Fr, 15. Mai 2009, 22:47

Di, 28. Jul 2009, 22:37

Lula hat geschrieben:Also es gibt sie schon, die Albaner, die nicht auf Jungfräulichkeit bestehen. Speziell eher die, die im in der Diaspora aufgewachsen sind :).
Das hat wenig mit Diaspora zu tun, ich bitte dich, denn damit verurteilst du unabsichtlich die da unten lebenden Albaner. Wir denken viel zu einfach, weil das Einfache das kürzere ist.

Nichts für ungut. :)
Gruß,
Besnik

PS:
Diaspora = Auslandsalbaner, Albaner in Deutschland,Österreich Schweiz etc.

ayla
Member
Beiträge: 14
Registriert: Di, 28. Jul 2009, 15:51

Di, 28. Jul 2009, 22:50

hmm ich denke es kommt nicht drauf an wo die albaner leben albaner sind albaner ob hier oder dort es kommt viel mehr auf die erziehung an und auf die bildung. ich werde auch in zukunft drauf achten das ich gut gekleidet bin und mich niemand anschaut weil ich trozdem meinen körper schützen will. es fühlt sich einfach manchmal etwas fake an wenn ich selber weiss das ich keine jungfrau bin und mich dann so wie eine muslima verhalte. deine meinung über gott ist nicht nur eine meinung es wird auch im islam so gesagt das man sich kein bild über ihm machen darf und du hast echt was im kopf ich glaube nicht das du albaner bist so inteligent wi du dich gibst hehe

Gedankensturm
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 280
Registriert: Fr, 15. Mai 2009, 22:47

Di, 28. Jul 2009, 22:58

mos me kan shqipetar nuk kisha fol shqip, po po shkruj me mujt edhe svizerant, gjermont me lezhu qka po thojm shkak qe ka ketu shume njerz qe nuk din me lexhu shqip.

Wir sollten diese Einfachheit sein lassen, über Menschen nach Herkunft zu urteilen. Ich denke das der Mensch durch seine Taten, seine Moralischen Einstellungen und charakterliche Eigenschaften zu beurteilen wäre, obwohl ich nicht viel von Beurteilungen halte, da jeder Fehler macht, obwohl ich selber bei einige ehemaligen Freunden den Kontakt abgebrochen habe , da sie immer und immer wieder das selbe wiederholen obwohl es denen schadet, sprich dealen etc. und obwohl man es versucht hat
sie zu helfen, indem man sie in einem Inneren Monolog versuchen hat zu bringen.

Nur schade das viele so viele Masken tragen, man kann kaum unterscheiden ob er / sie ehrlich ist und das sie so wenig an
sich arbeiten.

Ob du religiös bist oder nicht und ob du dich bedecken willst oder nicht
entscheide du selber durch deinem Herzen, wie es dir wohler ist.
Ich halte weder von Bedeckung noch von Freizügigkeit was, da
ich alles extreme ablehne. Obwohl Extrem passt nicht in diesem Satz, da ich keinen beleidigen will.

ayla
Member
Beiträge: 14
Registriert: Di, 28. Jul 2009, 15:51

Di, 28. Jul 2009, 23:08

ich will ja aber wenn ich später jemanden kennenlerne und ich kopftuch trage und ich im dann erzählen würde das ich nicht mehr jungfrau bin das geht doch nicht der wird doch von mir denken ich wolle im etwas vormachen und die anständige spielen wie will er mir glauben das ich es von ganzem herzen trage das kopftuch. der wird doch denken sie macht das nur um anderen etwas vorzumachen

Gedankensturm
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 280
Registriert: Fr, 15. Mai 2009, 22:47

Di, 28. Jul 2009, 23:12

ayla hat geschrieben:ich will ja aber wenn ich später jemanden kennenlerne und ich kopftuch trage und ich im dann erzählen würde das ich nicht mehr jungfrau bin das geht doch nicht der wird doch von mir denken ich wolle im etwas vormachen und die anständige spielen wie will er mir glauben das ich es von ganzem herzen trage das kopftuch. der wird doch denken sie macht das nur um anderen etwas vorzumachen
Dann erzählst du ihm warum du das Kopftuch trägst. Was es für dich bedeutet.

Du brauchst ja nicht sofort zu sagen das du keine Jungfrau bist, ein Mann
der dich kennenlernen will nimmt sich dementsprechend auch Zeit dafür oder eilt etwas? Eile ist eine Form von Ungeduld und Ungeduld ist ein Zeichen für ein Ziel, was ist wenn er das Ziel erreicht hat und sich als nicht besseres erweist als dein Exfreund?
Und außerdem, willst du dich wieder auf etwas reduzieren lassen?
Mal die Jungfräulichkeit mal das Kopftuch, hey leb mal für dich
und nicht für die anderen. Glaub an dir selbst und hab Geduld.

Zurück zu „Liebe & Kontakte“