Benutzeravatar
Sternschnuppe
Member
Beiträge: 16
Registriert: Do, 25. Jun 2009, 11:00

Verhaltensmuster normal?

Mi, 01. Jul 2009, 13:46

Hallo Zusammen,

Ist es normal, dass der Mann von der Frau Gehorsam fordert indem Sinne das sein Wort gilt und er keinen Widerspruch duldet auch wenn der logisch zu begründen ist?

Ich frage das, weil ich total irritiert bin von dem Verhalten meines Freundes. Ich muss dazu sagen das wir erst seit kurzen zusammen sind und ich sowas nicht kenne.

Ich persönlich finde es total übertrieben und engstirnig.

Lg Sternschnuppe

Benutzeravatar
Xclusive
Member
Beiträge: 84
Registriert: Sa, 05. Jul 2008, 13:25

Mi, 01. Jul 2009, 14:14

kommt mir irgendwie bekannt vor :wink:

Benutzeravatar
Toni_KS
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 842
Registriert: Mi, 04. Apr 2007, 22:07

Mi, 01. Jul 2009, 14:14

Hi Sternschnuppe,

ich kann dich da ganz beruhigen, sollte dein Freund Albaner sein, dann ist alles in Ordnung. Kannst gleich wieder aufatmen, denn das ist etwas völlig normales, etwas völlig selbstverständliches!
Eigentlich hättest du das wissen müssen! Hast du das Buch nicht vorher gelesen bzw. die Betriebsanleitung! Also bei Punkt 1, Abschnitt 2 steht ganz GROSS geschrieben: das die Frau zu gehorchen hat, edhe Pikë! Auch wenn zb. der Tisch rot ist und der Albaner beharrt drauf, das er eben schwarz ist, dann ist er eben für dich auch schwarz. So in etwa, verstehst du?! Ich hoffe, ich konnte dir weiter helfen….good luck!

TONi
-aty ku ka frikë, aty ka anarki-

Bild

Die Tinte des Schülers ist heiliger, als das Blut eines Märtyrers.
(Mohammed saws.)

chanel1
Member
Beiträge: 12
Registriert: So, 22. Jun 2008, 19:55

Mi, 01. Jul 2009, 14:45

:lol: :lol: :lol:
ist so, kann ich auch nur bestätigen

drecja
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1152
Registriert: Mi, 12. Sep 2007, 23:19

Mi, 01. Jul 2009, 15:46

ooohhhhhh jaaaaaaa da setz ich meinen otto drunter so ist es.... ich sag das immer so:

wenn ich sage: "spring nicht aus dem fenster vom dritten stock denn du brichst dir den hals" dann springt er nur um mir zu beweisen das er nicht auf mich hört... eben auch dann, wenn er sich den hals brechen könnte :roll: :lol:

albanesier eben!!!! :!: :!: :!:

Benutzeravatar
Sternschnuppe
Member
Beiträge: 16
Registriert: Do, 25. Jun 2009, 11:00

Mi, 01. Jul 2009, 15:48

Danke Toni...
die Betriebsanleitung haben Sie mir wohl vergessen vorher zu geben.
Fein und wie komm ich jetzt drauf klar?

Ich mein, dass das so bei meiner Mum so ist und Sie immer recht hat ist normal. Auch wenn Sie sagen würde die Erde ist ne Scheibe hat Sie recht, aber bei meinen Partner?

Ne der Gedanke gefällt mir mal gar nicht - ich mein das ging um eine kleine Sache und er macht daraus nen Elefanten...

Warum ist das so das der so denkt?

LG Sternschnuppe

drecja
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1152
Registriert: Mi, 12. Sep 2007, 23:19

Mi, 01. Jul 2009, 15:49

gewohnheitsrecht????

Erziehung???

schreibt doch mal wer ne betriebsanleitung für albaner...ich glaub die können viele gebrauchen!!!

Benutzeravatar
Sternschnuppe
Member
Beiträge: 16
Registriert: Do, 25. Jun 2009, 11:00

Mi, 01. Jul 2009, 15:52

He drecja,

das wäre ne super gute Idee, aber ich selbst sehe mich dazu nicht in der Lage irgendeine Betriebsanleitung dafür zu schreiben.

Höchsten " Wie streiten Sie sich mit ihrem albanischen Freund ohne den Grund zu wissen oder zu verstehen!"

Meinst du ich finde Interesseten?

Keiner
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 213
Registriert: Sa, 20. Jun 2009, 8:30

Re: Verhaltensmuster normal?

Mi, 01. Jul 2009, 16:58

Sternschnuppe hat geschrieben:Hallo Zusammen,

Ist es normal, dass der Mann von der Frau Gehorsam fordert indem Sinne das sein Wort gilt und er keinen Widerspruch duldet auch wenn der logisch zu begründen ist?
Verhaltensmuster normal? Hoffentlich nicht, denn dann wäre es normal, dass Albaner möglicherweise unter einer zwanghaften Persönlichkeitsstörung leiden. Das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.


Rigidität (lat. rigiditas, Genitiv: rigiditatis „Starre; Härte“) bezeichnet eine Charakterstruktur, die Starrheit in der Einstellung, der Zielsetzung und der Meinung, Unbeweglichkeit und geringe Umstellungsbereitschaft als Verhaltenstendenzen zeigt.
Diese Verhaltenstendenzen werden v.a. als Kernsymptome der zwanghaften Persönlichkeitsstörung (ICD-10 F60.5) gesehen. Der Nachweis gelingt auch mit Hilfe einiger psychologischer Tests, die spezielle Rigiditätsskalen enthalten



http://de.wikipedia.org/wiki/Rigidit%C3%A4t

drecja
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1152
Registriert: Mi, 12. Sep 2007, 23:19

Mi, 01. Jul 2009, 17:19

Sternschnuppe hat geschrieben:He drecja,

das wäre ne super gute Idee, aber ich selbst sehe mich dazu nicht in der Lage irgendeine Betriebsanleitung dafür zu schreiben.

Höchsten " Wie streiten Sie sich mit ihrem albanischen Freund ohne den Grund zu wissen oder zu verstehen!"

Meinst du ich finde Interesseten?
BESTIMMT hahahahahahaaaa :!: :!: :!: :idea:

Benutzeravatar
Klara
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 500
Registriert: So, 26. Apr 2009, 20:53

Re: Verhaltensmuster normal?

Mi, 01. Jul 2009, 18:17

Sternschnuppe hat geschrieben:Hallo Zusammen,

Ist es normal, dass der Mann von der Frau Gehorsam fordert indem Sinne das sein Wort gilt und er keinen Widerspruch duldet auch wenn der logisch zu begründen ist?

Ich frage das, weil ich total irritiert bin von dem Verhalten meines Freundes. Ich muss dazu sagen das wir erst seit kurzen zusammen sind und ich sowas nicht kenne.

Ich persönlich finde es total übertrieben und engstirnig.

Lg Sternschnuppe

Hallo Sternschnuppe,meinst du die Frage ernst...ich kann es fast nicht glauben;-)
Lass dich nicht unterjochen und nimm es nicht als normal an, denn das ist es nicht. Du solltest es ihm klar machen das er nicht so mit dir umgehen darf/kann, :shock: das ist mehr als engstirnig.
Gruss

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Mi, 01. Jul 2009, 18:36

Mein Mann versucht es auch ab und ab! Wie gesagt er, versucht es! 8)

LG Sonne
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

Mama29
Member
Beiträge: 60
Registriert: Mo, 13. Apr 2009, 19:34

Mi, 01. Jul 2009, 20:44

Bei meinem Mann, muss auch alles nach seiner Nase gehen, aber ich hab den stärkeren Sturkopf, also tanzt alles nach meiner Pfeife.
Ich hab mehr Ahnung von allem, als mein Mann, also muss er ruhig sein. :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Sternschnuppe
Member
Beiträge: 16
Registriert: Do, 25. Jun 2009, 11:00

Do, 02. Jul 2009, 8:17

@Klara:

Die Frage war ernst gemeint. Was aber nicht zwingend heißt das ich mir das Verhalten gefallen lasse und wenn es nicht anders geht als wieder Single zu sein. Ist mir auch egal... keine Lust auf so ein Verhalten.

@all:

Das Exemplar was ich da hab ist sehr hartnäckig und von sich selbst überzeugt. Wie gesagt selbst logische Argumente meinerseits bringen nichts anderes hervor bei ihm als bockige Kommentare.

Na ja entweder ich find nen Kompromiss für uns oder es gibt kein uns mehr.

Gedankensturm
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 280
Registriert: Fr, 15. Mai 2009, 22:47

Re: Verhaltensmuster normal?

Do, 02. Jul 2009, 10:14

Sternschnuppe hat geschrieben:Hallo Zusammen,

Ist es normal, dass der Mann von der Frau Gehorsam fordert indem Sinne das sein Wort gilt und er keinen Widerspruch duldet auch wenn der logisch zu begründen ist?

Ich frage das, weil ich total irritiert bin von dem Verhalten meines Freundes. Ich muss dazu sagen das wir erst seit kurzen zusammen sind und ich sowas nicht kenne.

Ich persönlich finde es total übertrieben und engstirnig.

Lg Sternschnuppe
Albaner sind anfangs sehr anstrengend aber mit der richtigen Umerziehung werden sie pflegeleicht. Du musst ihn nur 3 mal
am Tag füttern und ihn mindestens 2 mal am Tag zeigen,
das er der beste ist und schon wird er vollkommen zu frieden.
Ich bin selbst Albaner und da ja deines Erachtens alle Albaner
ein Verhaltensmuster haben, müsste es auch bei jedem so sein.

Frag gleich mal bei den nächsten Tierhandel um ein passendes
Handbuch und um eine passende Leine, damit dein Albaner
zahmer wird und du dann sagen kannst das du ganz stolz auf ihn
bist, das er auf dich hört und für dich kein Albaner mehr ist..

Benutzeravatar
Sternschnuppe
Member
Beiträge: 16
Registriert: Do, 25. Jun 2009, 11:00

Re: Verhaltensmuster normal?

Do, 02. Jul 2009, 10:28

Albaner sind anfangs sehr anstrengend aber mit der richtigen Umerziehung werden sie pflegeleicht. Du musst ihn nur 3 mal
am Tag füttern und ihn mindestens 2 mal am Tag zeigen,
das er der beste ist und schon wird er vollkommen zu frieden.
Ich bin selbst Albaner und da ja deines Erachtens alle Albaner
ein Verhaltensmuster haben, müsste es auch bei jedem so sein.

Frag gleich mal bei den nächsten Tierhandel um ein passendes
Handbuch und um eine passende Leine, damit dein Albaner
zahmer wird und du dann sagen kannst das du ganz stolz auf ihn
bist, das er auf dich hört und für dich kein Albaner mehr ist..[/quote]

Lieber Gedankensturm,

vielleicht habe ich mit dem Begriff Verhaltensmuster das falsche Wort verwendet, weil mir kein besseres einfiel.

Fakt ist ich will niemanden ändern. Ich will das derjenige nur mit mir redet und logisch argumentiert. Stattdassen bockt er wie ein kleiner Junge und das versteh ich nicht. Wir sind beide alt genug um unsere Problem durch ein Gespräch zu klären - aber irgendwie anscheinend dann doch nicht.

Ist alles irgendwie blöd und es regt mich auf. Ich bemüh mich.. mach Kompromisse und was kommt von ihm ständige zickerei - dabei bin ich doch die Frau!!

LG Sternschnuppe

Benutzeravatar
Sweety1
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 346
Registriert: Do, 29. Dez 2005, 9:22

Do, 02. Jul 2009, 11:32

hallo sternschnuppe,

mach dir keine gedanken, die user wußten genau was du meinst :wink: sie sind aber heute auch wieder gemein.

also was du beschreibst, das kenne ich nur zu gut. mein exmann war da auch so. stur wie ein esel und mir immer das wort im mund umdrehen war auch ne spezialität von ihm!

naja, du bist am anfang der beziehung. überlege dir genau, ob du das immer mitmachen willst! denn er wird sich nicht ändern!!!
man muß ihn akzeptieren wie er ist oder eben einen weg ohne ihn einschlagen.

aber, es sind nicht alle so stur. vielleicht fehlt es diesen menschen auch einfach an intelligenz. es ist dann eine scham für sie, zu sehen, dass deine vorgebrachte logik richtig ist. sie werden dennoch auf ihrer aussage, reaktion usw. bestehen! kenne ich aber auch deutsche die so sind!

lg sweety

Gedankensturm
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 280
Registriert: Fr, 15. Mai 2009, 22:47

Do, 02. Jul 2009, 11:50

Woher willst du wissen ob sie richtig argumentiert?

Es muss nicht immer der Albaner sein der schuld hat.
Gewöhnt euch das gefälligst ab über jemanden zu urteilen
obwohl ihr ihn weder kennt noch die Situation kennt noch
irgend einen Plan von dieser Person habt die hier
reingeschrieben hat!

Danke

Benutzeravatar
Sternschnuppe
Member
Beiträge: 16
Registriert: Do, 25. Jun 2009, 11:00

Do, 02. Jul 2009, 12:26

@Gedankensturm.

Ich würde es nicht wagen irgendjemanden die Schuld zu geben.
Bei einem Streit haben immer zwei Leute ihren Beitrag dazu geleistet.

Fakt ist jedoch, das es hier lediglich darum ging das er gesagt hat "ich melde mich" und ich mich vorher gemeldet hab, weil wir gerade frisch zusammen sind. Da ist es normal das man mal Sehnsucht bekommt.

Darauf in keiner Form zwei Tage zu reagieren - trotz der Bitte des anderen ihm nur zu sagen ob es ihm gut geht aus Angst es könnte was passiert sein - ist nicht fair.

Danach auch noch verleztend zu sein und mir was von Gehorsam etc. zu erzählen - sogar richtig krasse respektlose Sprüche abzulassen - kann ich nicht nachvollziehen.

Mir ist es egal ob er Kosovo Albaner ist - Moslem oder was auch immer - ich mache so etwas eigentlich nicht an sowas fest. Ich will es nur verstehen. Ich selber bin Araberin - mit der moslemischen Mentalität also vertraut und trotzdem überfordert mit der Situation.

@Sweety

Danke für deine Lieben Worte.
Ich glaube meine Aktzeptanz hat bald ihren Punkt erreicht an dem ich nur noch eine Entscheidung für ihn und mich treffen werde.


LG Sternschnuppe

Benutzeravatar
fabienne
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 1700
Registriert: So, 04. Jan 2004, 22:37

Do, 02. Jul 2009, 12:30

Also mein Mann ist zwar stur, aber dass er mich unterjocht kann ich nicht behaupten.
Und ich denke auch nicht, dass das was mit der Nationalität zu tun hat.
Entweder man kann mit so einem Menschen umgehen oder nicht. Du kannst natürlich versuchen damit zu leben und dich vielleicht daran zu gewöhnen. Das hängt dann aber von deiner Person ab.

Alles Gute trotzdem.
"Es ist egal, was du bist, hauptsache ist, es macht dich glücklich."
Farin U.

Zurück zu „Liebe & Kontakte“