Kasiunia
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 561
Registriert: Mo, 06. Feb 2006, 19:26

Di, 07. Okt 2008, 20:54

........................
Zuletzt geändert von Kasiunia am Mi, 13. Mär 2013, 8:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
melanie
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 695
Registriert: Mo, 12. Dez 2005, 17:05

Di, 07. Okt 2008, 21:04

Domenique hat geschrieben:Ich will einfach nur eine Hochzeit, ob die jetzt albanisch, deutsch oder marsianisch ist, ist mit WURSCHT!!!!!!!!!!! Will einfach nur einen besonderen Tag haben. TRADITIONELL Albanisch würde sowieso nicht klappen, da ich nicht den ganzen Tag so traurig schauen könnte wie es sich für eine Nuse gehört. :D

bist du denn schon verheiratet?
LEBE DEINE TRÄUME,UND TRÄUME NICHT DEIN LEBEN!

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4361
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Di, 07. Okt 2008, 21:48

Ich finde dass weder das eine noch das andere was aussagt über die Ehe. Also weder die traditionelle albanische Hochzeit, weder die nicht traditionelle sagt etwas darüber wie lange die Ehe halten wird, es gibt keine Garantie. Aber lächerlich finde ich das auf keinen Fall, wenn eine nichtalbanerin traditionel albanisch heiratet, vorausgesetzt sie kann sich damit identifizieren. Das albanische Frauen, das in die Wiege gelegt bekommen stimmt nur bedingt, denn wenn man einen Mann aus einer anderen Region erwischt ist es da schon wieder ein bisschen anders und auch sie müssen dazu lernen wie es dort gehandhabt wird. Wichtig an dem Tag ist glaub ich aber international so, dass die Braut/Brautleute der Mittelpunkt ist/sind an diesem Tag und sich alles um sie dreht. Die albanische Braut/Nuse wird schön gemacht und alles andere wird ja organisiert und immer fortlaufend geregelt und erklärt was nun zu tun ist, das schafft auch eine Nichtalbanerin. Ich finde sogar eine traditionelle albanische Hochzeit kann das Dilemma der religiösen Hochzeit lösen, denn sie braucht weder Kirche noch Mosche.
Es gibt überigens in Kosova auch Ehepaar die ihren 20. oder sonst einen speziellen Hochzeitstag mit einem Banket feiern, vielleicht wär das auch eine Option für die, die noch gernen eine schöne Feier hätten.
Gruss Estra

Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Di, 07. Okt 2008, 23:41

Dazulernen ist nicht so wild, wie alles von der Pike auf zu lernen.
Bild

Rudina
Member
Beiträge: 74
Registriert: Mi, 26. Jul 2006, 8:54

Mi, 08. Okt 2008, 1:02

Hallo,

ich hätte schon gerne traditionell geheiratet, aber leider hat es nicht geklappt. Wir sind beide Albaner, meinem Mann macht das gar nichts aus, aber ich bin auf Hochzeiten schon ein bisschen traurig, dass ich nicht so geheiratet habe. Nun werde ich dafur eine grosse Feier anlässlich der Beschneidung meines Sohnes machen, aber da kann ich ja schlecht ein Brautkleid anziehen. Ach ja und Geschenke haben wir auch nicht bekommen, obwohl man grade von den Schwiegereltern in der Regel beschenkt wird. Mir geht es nicht um das Materielle, aber ich bin halt enttäuscht. Irgendwie gehört das doch dazu. Aber wir leben ja in Deutschland....die dumme Standardausrede....

gruss dina

soni
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 591
Registriert: Di, 08. Jan 2008, 14:33

Mi, 08. Okt 2008, 7:44

[quote="Estra Ich finde sogar eine traditionelle albanische Hochzeit kann das Dilemma der religiösen Hochzeit lösen, denn sie braucht weder Kirche noch Mosche.[/quote]

in der moschee wird nicht geheiratet. das ist nicht wie bei den christen die in der kirche heiraten.... es wird zwar von einigen leuten so gehandhabt... ist aber nicht korrekt...

Benutzeravatar
Domenique
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 297
Registriert: Sa, 21. Okt 2006, 20:03

Hallo

Mi, 08. Okt 2008, 9:40

Wie in meinem oberen Beitrag zu erkennen bin ich schon verheiratet. War aber wie gesagt nicht sehr schön. Und das wollen wir eben mit einer Nachfeier (mit Familie und Freunden) ändern
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.

Benutzeravatar
melanie
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 695
Registriert: Mo, 12. Dez 2005, 17:05

Re: Hallo

Mi, 08. Okt 2008, 9:56

Domenique hat geschrieben:Wie in meinem oberen Beitrag zu erkennen bin ich schon verheiratet. War aber wie gesagt nicht sehr schön. Und das wollen wir eben mit einer Nachfeier (mit Familie und Freunden) ändern
warum ist es nicht zu einer schönes feier gekommen?
LEBE DEINE TRÄUME,UND TRÄUME NICHT DEIN LEBEN!

Benutzeravatar
melanie
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 695
Registriert: Mo, 12. Dez 2005, 17:05

Mi, 08. Okt 2008, 10:01

also ich bin auch jesesmal den tränen nahe wenn ich schöne hochzeitsfotos sehe :(
als ich dieses jahr im sommer dort war haben wir ständig hochzeiten gesehen.ich habe mir meine hochzeit anderst vorgestellt.habe mich mit eminer schwägerin unterhalten ,die meinte das es nicht albanerinnen keine grosse oder gar keine feier gibt.es ist dort nicht so üblich das eine nicht albanerinn wie eine albanerin die hochzeit feiert.ich hätte es mir trotzdem gewünscht weil ich mich schon sehr lange für die kultur interessiere und ich dachte das ich auch mal so heiraten werde.aber ich bin erleichtert das es auch noch andere gibt die es nicht so toll hatten wie ich.ich werde auf jeden fall meine hochzeit nachholen.komme was wolle.weil jede frau träumt von einer schönen hochzeit mit kleid und allem was dazu gehört.das bin ich mir schuldig.habe gestern mit meinem mann darüber geredet.er möchte auch nochmal heiraten mit mir.naja ich meine eine feier machen weil heiraten geht ja nicht mehr.es ist eben nr eine frage des geldes.......
LEBE DEINE TRÄUME,UND TRÄUME NICHT DEIN LEBEN!

Benutzeravatar
naula
Member
Beiträge: 18
Registriert: Mi, 27. Aug 2008, 7:25

Mi, 08. Okt 2008, 10:25

... wenn nicht immer das "blöde geld" eine rolle spielen würde :(
ich wünsche dir trotzdem, dass deine traumhochzeit bald in erfüllung geht :wink:

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4361
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Mi, 08. Okt 2008, 10:41

soni hat geschrieben:[quote="Estra Ich finde sogar eine traditionelle albanische Hochzeit kann das Dilemma der religiösen Hochzeit lösen, denn sie braucht weder Kirche noch Mosche.
in der moschee wird nicht geheiratet. das ist nicht wie bei den christen die in der kirche heiraten.... es wird zwar von einigen leuten so gehandhabt... ist aber nicht korrekt...[/quote]

eben meinte ich ja, es ist perfekt für Paare mit verschiedenen Religionen, weil die Feier unabhängig von Religion ist.

soni
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 591
Registriert: Di, 08. Jan 2008, 14:33

Mi, 08. Okt 2008, 12:08

Estra hat geschrieben:
soni hat geschrieben:[quote="Estra Ich finde sogar eine traditionelle albanische Hochzeit kann das Dilemma der religiösen Hochzeit lösen, denn sie braucht weder Kirche noch Mosche.
in der moschee wird nicht geheiratet. das ist nicht wie bei den christen die in der kirche heiraten.... es wird zwar von einigen leuten so gehandhabt... ist aber nicht korrekt...
eben meinte ich ja, es ist perfekt für Paare mit verschiedenen Religionen, weil die Feier unabhängig von Religion ist.[/quote]

hallo estra, ich habe deine aussage schon verstanden, du meine glaub ich nicht :-) ich wollte sagen, dass allgemein nicht in der moschee geheiratet wird (auch wenn beide moslem sind), das ist nicht so wie bei den christen.... es gibt aber paare die das machen. es ist aber nicht richtig.

soni
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 591
Registriert: Di, 08. Jan 2008, 14:33

Mi, 08. Okt 2008, 12:09

eben meinte ich ja, es ist perfekt für Paare mit verschiedenen Religionen, weil die Feier unabhängig von Religion ist.[/quote]

hallo estra, ich habe deine aussage schon verstanden, du meine glaub ich nicht :-) ich wollte sagen, dass allgemein nicht in der moschee geheiratet wird (auch wenn beide moslem sind), das ist nicht so wie bei den christen.... es gibt aber paare die das machen. es ist aber nicht richtig.[/quote]

Benutzeravatar
melanie
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 695
Registriert: Mo, 12. Dez 2005, 17:05

Mi, 08. Okt 2008, 12:17

kann man im kosovo oder in deutschland nochmal heiraten ?ich denke nicht,oder?wird eine hochzeit im großen stil nach 3 jahren überhaupt noch akzeptiert und ernst genommen?wie kann man sich so eine feier nach 3 jahren vorstellen?also kann man da trotzdem noch ein schönes kleid anziehen und feiern?ist ja nicht mehr das gleiche.hätte gerne noch in deutschland mit meiner familie gefeiert.ist es möglich mit einem moslem in der kirche zu heiraten?ich denke das ist die einzigste möglichkeit noch einmal zu heiraten,oder nicht?
LEBE DEINE TRÄUME,UND TRÄUME NICHT DEIN LEBEN!

Benutzeravatar
melanie
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 695
Registriert: Mo, 12. Dez 2005, 17:05

Mi, 08. Okt 2008, 12:22

kann mir jemand mal erklären wie eine typisch albanische hochzeit abläuft?mit allem drum und dran bitte!!
wer bezahlt denn so eine hochzeit?
wie lange dauert die?
was kostet so eine hochzeit im schnitt?
welche bräuche gibt es?
LEBE DEINE TRÄUME,UND TRÄUME NICHT DEIN LEBEN!

Benutzeravatar
clari
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1578
Registriert: Di, 03. Jul 2007, 11:29

Mi, 08. Okt 2008, 12:31

melanie dazu steht schon zu hauf im forum...einfach mal suchen...

mit einem moslem in der kirche heiraten...na das glaubst du ja wohl selber nicht... :roll:

man kann des eheversprechen erneuern lassen..das ist die einzige option die mir jetzt einfällt!
Bild

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

Benutzeravatar
Domenique
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 297
Registriert: Sa, 21. Okt 2006, 20:03

Hallo

Mi, 08. Okt 2008, 13:10

Ich fand meine Hochzeit in Albanien nicht schön, weil niemand von meiner Familie und von meinen Freunden dabei war. Und das ist ja wohl verständlich.
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.

Benutzeravatar
melanie
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 695
Registriert: Mo, 12. Dez 2005, 17:05

Mi, 08. Okt 2008, 13:30

[quote="clari"]melanie dazu steht schon zu hauf im forum...einfach mal suchen...

mit einem moslem in der kirche heiraten...na das glaubst du ja wohl selber nicht... :roll:

man kann des eheversprechen erneuern lassen..das ist die einzige option die mir jetzt einfällt![

naja man kann ja mal ganz vorsichtig fragen ob er mit mir in der kirche heiraten will :lol: wie ist das mit dem eheversprechen erneuern?wie geht das und wie kann ich mir das vorstellen.geht das nur im kosovo?erzähl mir mal was darüber
LEBE DEINE TRÄUME,UND TRÄUME NICHT DEIN LEBEN!

Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Mi, 08. Okt 2008, 13:40

Ich glaube, Clari spricht von Deutschland. Google doch mal ein wenig. Da wird dir schnell weitergeholfen.
Bild

Benutzeravatar
clari
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1578
Registriert: Di, 03. Jul 2007, 11:29

Mi, 08. Okt 2008, 13:40

nee das mit der kirche würde gar nicht gehen...da muss man schon die gleiche religion haben...kannst ihn ja mal vorsichtig fragen ob er konvertiert! :D


also dass das in deutschland geht mit der erneuerung weiß ich ganz genau aber ob es das im kosovo auch gibt weiß ich nicht...

ist halt eine zeremonie wo das eheversprechen erneuert wird...wie das genau abläuft weiß ich auch nicht, war ich noch nie dabei

kannst ja mal unverbindlich im standesamt anrufen und fragen...die helfen dir bestimmt weiter
Bild

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

Zurück zu „Liebe & Kontakte“