nana
New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: Fr, 02. Sep 2005, 13:08

Kann ich ihn das fragen???

Fr, 02. Sep 2005, 13:17

Hi, also ich hab ein ziemlich großes Problem mit meinem Freund. Er ist 25 und Kosovo Albaner.ich bin Deutsche und 20. Wir kennen uns 3 Jahre und sind seit 5 Monaten zusammen. Ich hab mir nie gedanken über Duldung und Aufenthaltsgenehmigung gemacht. Jetzt hat meine Freundin auch nen albanischen Freund und der hat mir dann erzählt, dass er nur Duldung hat und so weiter. Mein Freund hat vor ein paar Tagen mit Hochzeit usw. angefangen...Jetzt frag ich mich wie das denn bei ihm aussieht? Ich kenn mich da nämlich null aus...aber wenn man nur geduldet wird darf man doch das Bundesland/ Land nicht verlassen oder??
Bitte helft mir, weil ich trau mich nicht ihn zu fragen, sonst dreht er sicher durch..
Danke

Benutzeravatar
carla
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 782
Registriert: Mo, 20. Jun 2005, 13:32

Fr, 02. Sep 2005, 13:31

Wenn er nach 5 Monaten mit Hochzeit anfängt, wäre ich echt vorsichtig, normalerweise denkt nach so einer kurzen Zeit kein Mensch über Hochzeit nach. Kann schon sein, dass er es nur auf die Papiere abgesehen hat, aber ich will ihm nichts unterstellen, ich kenne ihn ja nicht, aber solche Fälle gibt es leider viel zu oft. Weißt du denn, welchen Status er momentan hat? Ich versteh auch nicht ganz, wieso ihr nicht normal über die Sache reden könnt, du musst ihm ja nicht gleich unterstellen, dass er dich nur wegen den Papieren heiraten will, aber du kannst ihn doch fragen, ob er überhaupt das Recht hat, hier zu bleiben und falls nicht, wie er sich das weiter vorstellt. Wieso sollte er sich denn darüber aufregen?

Viele Grüße

Carla

nana
New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: Fr, 02. Sep 2005, 13:08

Fr, 02. Sep 2005, 15:10

wenn er "nur" duldung hätte, dann dürfte er doch nicht urlaub in der Schweiz und in Serbien-M. machen, oder?

Benutzeravatar
Melissa23
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2576
Registriert: Do, 25. Aug 2005, 12:10

Fr, 02. Sep 2005, 15:33

hi nana wie du schon gelesen hast haben sehr viele leute das prob mit den freunden die keine richtige aufhentaltserlaubnis haben. Eal wer hier etwas schreibt ob er das jezze wegen den papieren dich heiraten will oder wirklich liebt da würde ich nur auf mien eigenes herz hören.Ich bin auch immer im negativen über die sache aber ganz erlich letzendlich ist das nur deine sache das weisst du ja auch bestimmt. Ich zb würde nicht gerne also ich sage mal niemals mit jemanden heiraten der nicht die erlaubnis hat in deutschland zu bleiben sprich unbefristete aufhentaltserlaubnis vorweisen kann ich weiss das klingt ziemlich hart aber so bin halt. Aber ich denke ich bin so weil ich selbst albanerin bin und weiss wie unsere männer sind.Natürlich gibt es albaner die total glücklich sind und mehr als 10 jahre mit einer deutschen verheiratet sind wie hier in einigen threads zu lesen ist und jeztz für die damen im forum gegen euch gilt das dann natürlich nicht.

nana
New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: Fr, 02. Sep 2005, 13:08

Fr, 02. Sep 2005, 17:00

also ich hab grad mit ihm geredet, was eine schlechte Idee war, denn jetzt kenn ich die Wahrheit und die gefällt mir gar net.
Er hat nur Duldung oder wie auch immer das heisst und weiss nicht wie lang er noch hier ist. Er hat gemeint, er müsste sich in den nächsten 5 Monaten eine zum Heiraten suchen...aber wir könnten uns trotzdem noch sehn....ich bin jetzt total fertig und weiss nicht ob ich gleich schluss machen soll...

Benutzeravatar
äntli
Member
Beiträge: 92
Registriert: Mi, 09. Feb 2005, 15:55

Fr, 02. Sep 2005, 17:07

nana hat geschrieben:Er hat gemeint, er müsste sich in den nächsten 5 Monaten eine zum Heiraten suchen...aber wir könnten uns trotzdem noch sehn....ich bin jetzt total fertig und weiss nicht ob ich gleich schluss machen soll...
Wenn er dir sowas sagt: Er ist mit dir zusammen, aber sucht sich eine zum heiraten. Aber hallo, das sind ja nicht die besten Aussichten. An deiner Stelle ist es das beste, du lässt ihn sausen. Denn wäre er mit dir an einer ernsthaften Beziehung interessiert wäre, würde er mit dir nach Lösungen suchen und nicht nach einer heiratswilligen Frau..
J'aime deux choses. Toi et la rose. La rose pour un jour et toi pour toujours. ---------<--<-@

bina
Member
Beiträge: 41
Registriert: So, 05. Dez 2004, 18:31

Fr, 02. Sep 2005, 19:10

Denn wäre er mit dir an einer ernsthaften Beziehung interessiert wäre, würde er mit dir nach Lösungen suchen und nicht nach einer heiratswilligen Frau..sind die Worte von Äntli.
Aber es gibt keine grosse Lösungen / Vorschläge die sich hier anbieten.

1. du heiratest ihn für Papiere...wovon ich dir aufgrund der Dauer eurer Freundschaft von 5 Monaten nur abraten kann.
2. er heiratet eine andere für Papiere. Das gibt immer Stress und Mistrauen, u.a. die Ämter haken da jetzt immer forscher nach...wohnt er da...leben sie wirklich zusamme
3. er muss D verlassen.

Welche Lösungen gebe es noch? Sehen wir es doch ganz realistisch, da gibts nicht das grosse Angebot.

Bina

[/list][/quote]

kosovarja
New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: Fr, 02. Sep 2005, 19:18

Fr, 02. Sep 2005, 19:32

also ich denke er versucht dich auch ein wenig damit zu ueberreden ihn zu heiraten denn er weiss bestimmt du haettest es nicht gerne wenn er eine andere heiratet....STIMME BLOS NICHT ZU!!!!! auch wenn es hart klingt lass ihn sausen denn wenn er dich lieben wuerde,wuerde er dich nicht so unter druck setzen..

Benutzeravatar
Jutta
Moderator
Moderator
Beiträge: 462
Registriert: Mi, 19. Mai 2004, 12:12

So, 04. Sep 2005, 21:41

kosovarja hat geschrieben:also ich denke er versucht dich auch ein wenig damit zu ueberreden ihn zu heiraten denn er weiss bestimmt du haettest es nicht gerne wenn er eine andere heiratet....STIMME BLOS NICHT ZU!!!!! auch wenn es hart klingt lass ihn sausen denn wenn er dich lieben wuerde,wuerde er dich nicht so unter druck setzen..
hört sich meiner meinung auch so an, als würde er dir indirekt doch noch die chance lassen ihn zu heiraten, bevor er sich einer anderen zuwendet, die er doch nicht liebt............... , die er aber wegen den papieren heiraten muss. DER ARME.....tja, dir will er es ja nicht zumuten, ihn zu heiraten, wegen papieren................. da er dich ja liebt........

pass blos auf

lb.gruß jutta
''love is not just a feeling,is also a sacrifice''

Benutzeravatar
äntli
Member
Beiträge: 92
Registriert: Mi, 09. Feb 2005, 15:55

Mo, 05. Sep 2005, 8:16

bina hat geschrieben:Denn wäre er mit dir an einer ernsthaften Beziehung interessiert wäre, würde er mit dir nach Lösungen suchen und nicht nach einer heiratswilligen Frau..sind die Worte von Äntli.
Aber es gibt keine grosse Lösungen / Vorschläge die sich hier anbieten.

1. du heiratest ihn für Papiere...wovon ich dir aufgrund der Dauer eurer Freundschaft von 5 Monaten nur abraten kann.
2. er heiratet eine andere für Papiere. Das gibt immer Stress und Mistrauen, u.a. die Ämter haken da jetzt immer forscher nach...wohnt er da...leben sie wirklich zusamme
3. er muss D verlassen.

Welche Lösungen gebe es noch? Sehen wir es doch ganz realistisch, da gibts nicht das grosse Angebot.

Bina

[/list]
[/quote]

Sali Bina

Da hast du natürlich recht, dass es keine grosse Lösungen gibt. Aber ich meinte damit mehr, dass er sie informiert hätte, wie die Lage von ihm aussieht. Das er mit ihr über sein Problem gesprochen hätte und zusammen diskutiert. Sich ihr anvertraut. So meinte ich das mehr. Die Lösungen selbst, das ist mir klar, da gibt es leider nicht so das wahre.. Und so wie er ihr das jetzt mitgeteilt hat, überhaupt nicht gut :cry: leider.
J'aime deux choses. Toi et la rose. La rose pour un jour et toi pour toujours. ---------<--<-@

higan
New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: Mi, 14. Sep 2005, 20:50

Do, 15. Sep 2005, 21:21

Halo Melisa23,
ich habe deine Antwort gelesen ,,Kann ich Ihn was fragen ´´ich versehe aber nicht ,warum sagst du nimals mit jemanden hareiten der nicht die erlaubnis hat, was für eine rolle spielt, wenn ich es njemanden liebe das ist für mich das richtige aber nicht die erlaubnis, vileicht hast du mehr erfahrung!. Ich will dich nicht verletzen aber ich habe da nicht kapiert warum hast du so was geschrieben.!

Benutzeravatar
Melissa23
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2576
Registriert: Do, 25. Aug 2005, 12:10

Fr, 16. Sep 2005, 13:04

higan hat geschrieben:Halo Melisa23,
ich habe deine Antwort gelesen ,,Kann ich Ihn was fragen ´´ich versehe aber nicht ,warum sagst du nimals mit jemanden hareiten der nicht die erlaubnis hat, was für eine rolle spielt, wenn ich es njemanden liebe das ist für mich das richtige aber nicht die erlaubnis, vileicht hast du mehr erfahrung!. Ich will dich nicht verletzen aber ich habe da nicht kapiert warum hast du so was geschrieben.!
hi higan
ich selbst bin Albanerin hier in Berlin geboren und aufgewacksen jedes jahr in meine Heimat gefahren und sogar öfter.
Ich habe eine sehr große bekanntschaftkreis das heisst wie sind sehr vielie albaner und kenne auch sehr viele.
Ich würde aus prinzip keinen albanern oder egal was nicht ohne Papiere heiraten.
Weil ich die einstellungen von vielen albaner kenne und alle wollen meistens die aufhenterlaubnis haben.
Moment ich muss jetzt wieder schreiben bevor die deutschen frauen die glücklich mit ihren männern den kopf abreisen euch meine ich nicht niemanden spizielles aber ein sehr großser anteil der albaner heiratet nicht aus liebe.
Sie verarschen die frauen, gehen fremd, schwängern irgendwelche ollen, arbeiten niht wenn sie hier sind.
Und ganz erlich mit mir nicht ich lass mich von niemanden verkakeiern.
Bei diesen thema werde ich immer zur zicke sorry.
Weil ich absulut nicht verstehe wie zum beispiel einige leute aus disem forum natürlich ist es traurig aber das muss mal gesagt werden. Die eine sucht nach ihrem verschollenen freund die andere findet raus das ihr mann eine andere in kosove hat da sage ich mir hallo leute gehts noch??
Ich würde auf ihn s.....
Und auf deine frge zurück zu kommen ich habe nicht gesagt das albane nicht im stande sind zu lieben aber es passiert so selten die meisten geiern nach deutschland zu kommen und mehr ist es nciht.


LEUTE ES TUT MIR LEID WENN ICH EUCH IRGENDWIE ANGEGRIFFN HABE
aber das ist für mich unverständlich und ich kann diese art von menschen nicht verstehen wie sie mit den frauen umgehen

Benutzeravatar
samyb
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 258
Registriert: Mo, 20. Jun 2005, 20:50

Fr, 16. Sep 2005, 13:18

Ich stimme dem auch zu (wie ja schon öfters mal darüber gesprochen). Die meisten Albaner, die ich hier so kenne, sind genauso. Und glaubt mir, ich kenne viele, und das schon über etliche Jahre hinweg. Kenne auch die ganzen Frauen. Die meisten werden so verar...., das kann man sich als normal denkender Mensch kaum vorstellen, vor allem nicht, wie die mit so jemandem zusammen bleiben können. Habe alle auch so schnell geheiratet, nach kurzer Zeit noch ´n Kind bekommen (traurig für das arme Kleine!), sitzen fast den ganzen Tag zuhause rum, weil sie sich ja um die Familie zu kümmern haben und nicht großartig ohne Begleitung der Clique, die alle das gleiche Schicksal haben, weggehen. Machen die den Mund auf, gibt´s eine geklatscht (bei sooo vielen). Haben soviel Gelder für Anwälte ausgegeben und ich weiß nicht was alles.
Ich bin auch seit sehr langer Zeit schon glücklich mit meinem Freund, und wir sind nicht verheiratet, er brauchte mich "Gott sei Dank" nicht für die Papiere!!!
Echt, glaubt mir, ich habe soooo viele Freundinnen, die mit Albanern verheiratet sind, die werden nur ständig hintergangen.....die meisten bekommen´s eh nicht wirklich mit....obwohl man sich das ja denken kann. Und das Beste ist, die posaunen das aber draußen auch noch immer groß rum bei ihren Kollegen....was ich schon alles mitbekommen habe.........puh..........Hammer!!!!!!!!!!
Ich aknns´nicht nachvollziehen!!!

Benutzeravatar
Melissa23
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2576
Registriert: Do, 25. Aug 2005, 12:10

Fr, 16. Sep 2005, 13:31

hi
genau das meine ich ja!
Aber sehr viele sehen das nicht oder wollen das nicht sehen. Sie wollen sich das nicht eingestehen weisst. WIe gesagt ich sag ja nicht das alle so sind aber die die ich kenne glaub mir ie erzählen mir soetwas und nicht nur einmal. Wie du schon gesagt hattest samyb die posaunen das noch so großartig vor ihren kollegen rum. Kein eAhnung ob solche leut ein herz haben ich denke eher nicht.

Benutzeravatar
samyb
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 258
Registriert: Mo, 20. Jun 2005, 20:50

Fr, 16. Sep 2005, 14:42

Naa, ich weiß es net!?
Weißt Du, ich habe z.B. eine "Bekannte" (sag ich jetzt einfach mal). Wir kennen uns seit mehreren Jahren. Sie ist mit einem Albaner verheiratet, das geschah damals nach 3 Monaten!! Wahnsinn, oder?! Naja, egal... Er hatte dann (warum auch immer) seine Abschiebung bekommen, sie fuhr dort hin (nach Albanien) und heiratete ihn dort. Nach einem Jahr erst, durfte er hierhin wieder einreisen. Mittlerweile sind die beiden über 4 Jahre verheiratet. Eigentlich hätte er ja jetzt seine Papiere schon, ist aber trotzdem noch mit ihr verheiratet. Nicht, weil er sie liebt, sondern weil die sooo paane ist, dass er sie seit Jahren betrügt mit anderen Frauen (das habe ich selbst schon häufig betrachten können), und sie es einfach abstreitet....sie sagt, sie würde für ihn die Hand in´s Feuer legen, soetwas würde er nie tun. Er hat´s doch gut mit ihr....sie geht arbeiten und bringt das Geld mit nach Hause, putzt und kocht für ihn noch, er tummelt sich den ganzen Tag mit seinen Kollegen in irgendwelchen Cafés rum, verar.... sie ohne Ende, wenn sie ihm mal hinterher spionieren will und er das raus bekommt, gibt´s Schläge.....und was er sonst noch so macht, will ich gar net wissen. Und trot allem ist sie noch bei ihm!!!

Habe noch eine tolle Geschichte..............eine meiner besten Freundinnen ist seit über 5 Jahren mit einem Albaner zusammen. Damals kannte ich sie noch nicht, wir kennen uns jetzt seit etwa 2 Jahren.
Dieser Typ hat früher hier Drogen verkauft, was sie auch wußte, doch es scheint ihr wohl egal gewesen zu sein. Angesehen davon hatte er einen falschen Paß!!! Er saß deshalb (vielleicht auch wegem was anderem, keine Ahnung) im Knast, dann (warum auch immer) ist er irgendwann geflohen (ich glaube nach Dänemark, oder so). Sie wollte aber, dass er zurückkommt, was er dann auch tat, doch er wurde an der Grenze gepackt und gleich wieder in den Knast gesteckt. Sie fanden raus, dass er einen efälschten Paß hatte und er bekam Gelgenheit "freiwillig" auszureisen. Das war, nachdem sie schon 3 Jahre zusammen waren.
Vor 2 Jahren also, kurz bevor wir uns kennenlernten, fuhr sie ihn in Albanien besuchen. Sie probierten es mit einem Kind, doch sie ist nicht schwanger geworden. Einige Monate später fuhr sie wieder dorthin und sie heirateten dort, und sie wurde auch schwanger. Als sie im 2. Monat war, lernten wir uns kennen.
Inzwischen ka das Kind auf die Welt und sie waren ja auch schon verheiratet. Sie mußte jedoch insgesamt über 2 Jahre warten, bis er wieder nach Deutschland einreisen durfte.
Sie war ja sooo glücklich und erzählte mir von ihrem zukünftigen Leben. Das ja jetzt ihr Sohn geboren wäre und wenn ihr geliebter Schatzi kommt, er ja dann auch hier arbeiten würde und die Vergangeheit halt einfach nur noch Geschichte ist. Ich glaubte ihr das alles, da ich ihren Mann ja noch nie kennengelernt habe und durch ihre Erzählungen wiklich glaubte, er hätte sich geändert.
Tja...........`n Griff in´s Klo, sag ich da nur!!!
Inzwischen ist er hier. Er geht weder arbeiten, noch kümmert er sich um seine Frau und sein Kind, noch um sonst etwas.
Alle Hoffnungen sind also dahin.
Er verkauft sicherlich wieder seine Drogen, doch das will sie mir nicht sagen, sie erfindet immer irgendwelche Ausreden......doch anders kann ich es mir nicht vorstellen......wenn er den ganzen lieben langen Tag irgendwo mit Kollegen rumlungert , in Spielotheken sitzt und Cafés, frage ich mich, wie man das von so wenig Hartz4 alles kann. Ich arbeite und kann mir das nicht erlauben, auch nicht mal eben mit der kompletten Family nach Albanien zu fliegen und solche Sachen. Aber nun gut, ist ja nicht mein Problem. Jedenfalls fragte ich sie letztens mal, wie sie sich jetzt so die Zukunft weiterhin vorstellt und sie konnte nicht antworten. Als ich fragte, ob ihr komischer Macker vielleicht mal arbeiten gehen wollen würde (was er ja immer gesagt hat, als er noch unten war), sagte sie, sie hätte ihn mal darauf angesprochen, doch er sagte, sie ginge das nichts an!!!!!! Wahnsinn, oder?!!!!!!!!!!!!!!!!?????????????

Von solchen Geschichten könnte ich Euch x-zig erzählen!!!
Wie gestört müßte ich sein, um mich sooo verscheiß... zu lassen!!!!!!! Echt, gehirnamputiert!!!!!!!! Sorry, aber ist doch so!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
Melissa23
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2576
Registriert: Do, 25. Aug 2005, 12:10

Fr, 16. Sep 2005, 16:36

ja ist zwar hart aber die wahrheit ich sehe das genauso wie du.
Es is´t immer schwer das zu akzeptieren aber viele frauen wissen das sie vera... werden und wollen es nicht wahr haben. Stattdessen lassen sie sich mies behandeln ich frag mich wieso das alles.

Benutzeravatar
ajshe
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 748
Registriert: Do, 21. Jul 2005, 22:59

Fr, 16. Sep 2005, 23:15

Einige solcher Storys kenne ich auch, muß ich gestehen. Aber dass nun die meisten Albaner nur unbedingt nach Deutschland wollen, ich weiß nicht, ob man das so sagen kann. Von den Kosovo-Albanern, die ich so kannte, ist der Großteil nach dem Krieg zurück gegangen - freiwillig! Sie waren so glücklich, wieder in Frieden in ihrer Heimat, bei ihrer Familie leben zu können! Mein Verlobter hat hier nur noch einen einzigen Kumpel in der Nähe. Die anderen sind alle unten im Kosovo. Na ja und die paar, die noch übrig geblieben sind von damals, sagt mein Verlobter jedenfalls, sind so komische Typen, mit denen er nichts mehr zu tun haben will, weil das eben solche Typen sind, wie ihr beschreibt - solche, die ihre Frauen betrügen & belügen und den ganzen Tag in Spielcafes abhängen und vom Sozi leben. Aber wie gesagt, das ist nur noch ein kleiner Teil. Mensch, noch vor 6 Jahren war unsere Kreisstadt voll mit Albanern, jetzt siehst du kaum noch welche.
Ich muß aber trotzdem mal die albanischen Männer in Schutz nehmen! Mag sein, daß es recht viele Albaner gibt, die ihre Frauen betrügen, schlagen und was weiß ich nicht noch alles. Aber das machen Deutsche genauso! Gut, die Deutschen heiraten keinen für die Papiere, aber deutsche Männer belügen & betrügen genauso oft! Das liegt nicht an der Nationalität, sondern einfach daran, weil ein Mann ein Mann ist! Ich lebe in einem kleinen Ort und da kommt immer irgendwann die Wahrheit ans Licht. Jeder zweite hier von den Achsoharmonisch-spießigen Ehepaaren im Ort ist schon fremdgegangen. Habe manchmal das Gefühl, hier wird Bäumchen-wechsel-dich gespielt auf den Schützenfesten... Aber echt! Vorgestern ist ein Besitzer einer Baufirma gestorben (hier aus'm Ort), wohlgemerkt, schon seit Ewigkeiten verheiratet! Wo ist er gestorben? Im Puff! Ist das nicht peinlich für die Ehefrau??? Was ich damit sagen will, der Großteil der Männer geht fremd, aber das liegt nicht an der Nationalität! Und nicht nur wir deutschen Frauen werden betrogen. Ich kenne sehr wohl auch albanische Frauen, die von ihren albanischen Männern betrogen werden. Warum sich Frauen sowas gefallen lassen, frage ich mich auch immer wieder. Kann sowas auch nicht verstehen!

Benutzeravatar
samyb
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 258
Registriert: Mo, 20. Jun 2005, 20:50

Sa, 17. Sep 2005, 0:39

Du hast recht, dass das sicherlich an der "Rasse" Mann liegt, doch es ist ja in vielen Fällen so, dass diese z.B. albanischen Männer, die hier ihre Frau nur auf Grund von Papieren geheiratet hat, eher betrügt, weil´s ihm sche..egal ist, der Deutsche hingegen, macht es meistens mit schlechtem Gewissen, weil er sie liebt, oder?! Ach nee, ist Quatsch, eigentlich sind Männer alle gleich, ob von daher oder von daher...

Übrigens muß ich sagen, dass ich nur seehr wenige Kosovo-Albaner kenne, fast alles sind Albaner aus Albanien, und die sind echt so....und sind auch noch alle hier.....viele sogar sicherlich illegal!!!

Benutzeravatar
ajshe
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 748
Registriert: Do, 21. Jul 2005, 22:59

Sa, 17. Sep 2005, 0:48

Ähm ja, ohne jemanden diskriminieren zu wollen, aber ich habe das auch schon gemerkt, daß Kosovo-Albaner eher wieder zurück in die Heimat wollen, als Albaner aus Albanien. Vielleicht liegt das daran, daß Albaner aus Albanien eher Wirtschaftsflüchtlinge sind und somit eher freiwillig ihre Heimat verließen, um im Ausland Geld zu verdienen und die Kosovo-Albaner waren meist dazu gezwungen, ihre Heimat zu verlassen, um ihr Leben zu retten.
Will hier jetzt keinem zu nahe treten!

Benutzeravatar
samyb
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 258
Registriert: Mo, 20. Jun 2005, 20:50

Sa, 17. Sep 2005, 1:27

Das denke ich auch.......inzwischen geht es den Leuten im Kosovo ja auch weitaus besser, als in Albanien. Oder? :?:

Zurück zu „Liebe & Kontakte“