Benutzeravatar
Shqipetare
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 1423
Registriert: Mi, 09. Mai 2007, 0:48

Urlaub in Himare!!!

Do, 10. Mai 2007, 23:22

Hallo,ich hab mal eine Frage und zwar wer von euch hat mal seinen Urlaub in Himare verbracht?Würd mich echt mal interessieren was ihr von der Stadt haltet! Da ich persönlich sehr beeinduckt von diesem ,mit einer athemberaubenden Landschaft gesegneten, kleinen Städtchen in Albanien bin!!!! :D

Lg an ALLE!!!
Me dogji malli moj nena ime...

Benutzeravatar
Kusho1983
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2625
Registriert: Di, 05. Jul 2005, 14:48

Do, 10. Mai 2007, 23:31

die umgebung ist schön und gut.aber die stadt ist meiner meinung schon ein bisschen baufällig.es braucht viel renovationsarbeit,um die plattenbauten und alten häuser in der altstadt zu sanieren...und insbesondere die strassen müssen neu geteert werden,sowie die strasse von vlora nach himara.vielleicht hat sich ja schon was getan in himara[denn ich war vor ca.3 jahren dort...]

Benutzeravatar
Shqipetare
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 1423
Registriert: Mi, 09. Mai 2007, 0:48

Do, 10. Mai 2007, 23:41

Ich war dort das letze mal vor nem Jahr!Renovierungsarbeiten sind schon nötig aber davon mal abgesehen ist die Landschaft das Besondere an Himare, den die ist echt wunderschön!Außerdem wurde vor kuzem auch die Straße neu asphaltiert die von Tirana nach Himare fürhrt(sodass Bus-Autofahrten wesentlich angenehmer geworden sind)!!!
Me dogji malli moj nena ime...

Benutzeravatar
Kusho1983
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2625
Registriert: Di, 05. Jul 2005, 14:48

Do, 10. Mai 2007, 23:58

Shqipetare hat geschrieben:Ich war dort das letze mal vor nem Jahr!Renovierungsarbeiten sind schon nötig aber davon mal abgesehen ist die Landschaft das Besondere an Himare, den die ist echt wunderschön!Außerdem wurde vor kuzem auch die Straße neu asphaltiert die von Tirana nach Himare fürhrt(sodass Bus-Autofahrten wesentlich angenehmer geworden sind)!!!
die neuigkeit mit der strasse ist ja wirklich was sehr schönes,denn die alte strasse war nicht gerade jedermanns/jederfrau sache...

Benutzeravatar
Shqipetare
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 1423
Registriert: Mi, 09. Mai 2007, 0:48

Fr, 11. Mai 2007, 0:15

Absolut wahr,die Strassen waren in einem katastrophalen Zustand, die die sowieso schon lange Fahrt(von Tirana) noch unangenehmer und gefährlicher machten!!!Kleine Bemerkung am Rande: "Por deti eshte i mrekullushem" :wink:

LG
Me dogji malli moj nena ime...

christiane
Member
Beiträge: 30
Registriert: Di, 14. Jun 2005, 21:10

Urlaub in Himara

Fr, 11. Mai 2007, 10:17

Bis jetzt habe ich zweimal Ferien in Himara gemacht, 2005 und 2006, und fand die Stadt recht nett als Standort für die Sommerferien, da man eine Auswahl an Stränden hat (mein bevorzugter war Llaman Beach zwischen Himara und Porto Palermo) und im Ort selbst eine eher städtische Infrastruktur findet, was Einkäufe und Lokale angeht.

Faszinierend fand ich auch Alt-Himara oben auf dem Hügel. Bei jedem Aufenthalt habe ich da mehrere Stunden verbracht, um durch die Gassen und das verfallende Kastell zu streifen.

Die Landschaft rund um Himara und eigentlich der ganze Küstenstreifen zwischen Butrint und dem Llogara-Pass ist so traumhaft schön, meiner Meinung nach eine der schönsten Landschaften Europas und durchaus in der gleichen Liga wie die Cote d'Azur und die Amalfi-Küste.

Da nimmt man schlechte Straßen ohne zu murren in Kauf (vor allem, wenn man nicht selbst fahren muss :wink: ) und freut sich eigentlich, dass man bei langsamer Fahrt die Landschaft noch mehr genießen kann.

Gruß, Christiane

Benutzeravatar
Shqipetare
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 1423
Registriert: Mi, 09. Mai 2007, 0:48

Fr, 11. Mai 2007, 14:04

Wie findet ihr eigentlich die Leute in Himare,sie sind ja sehr mit den Giechen verbunden,und dort wird auch fast nur Griechisch gesprochen!!
Meint ihr die ,,Himariotet"(weiß nicht wie es übersetzt auf Deutsch heißt) halten sich eher für Griechen,obwohl sie Albaner sind???Sie bekommen ja auch Geld von den Giechen!!!

LG
Me dogji malli moj nena ime...

christiane
Member
Beiträge: 30
Registriert: Di, 14. Jun 2005, 21:10

Urlaub in Himara

Fr, 11. Mai 2007, 15:54

Ich habe die Leute in Himara sehr aufgeschlossen und freundlich erlebt.
Die Einheimischen sind alle zweisprachig, d.h. sie sprechen Griechisch und Albanisch, die älteren Leute im täglichen Leben eher nur Griechisch.
Ich fand das sehr praktisch, da ich zwar Griechisch kann aber kein Albanisch und so konnte ich mich das erste Mal in Albanien ohne die Dolmetscherdienste meiner Familie verständigen.

Dass die Himarioten sich eher für Griechen halten, möchte ich so pauschal nicht behaupten. Die Einstellung hilft natürlich, wenn es um die Arbeitsemigration nach Griechenland geht, so dass sicher so mancher in entsprechenden Papieren angibt, Grieche oder griechischer Abstammung zu sein.
Ich habe aber z.B. in Himara nach einer in griechischer Sprache gehaltenen orthodoxen Liturgie erlebt, dass das anschließende Totengedenken auf dem Friedhof von Klagegesängen auf Albanisch begleitet wurde. Daraus würde ich schließen, dass man das Albanische und Griechische in dieser Gegend gar nicht messerscharf auseinander dividieren kann.

Zu den immer wieder behaupteten Geldzahlungen Griechenlands an die Himarioten kann ich nichts sagen. Ich persönlich habe niemanden getroffen, der mir erzählt hat, dass er Geld vom griechischen Staat bekommt.
Was ich sagen kann, ist, dass die Kirche von Griechenland den orthodoxen Pfarrer von Himara/Dhermi unterstützt und die Renovierung von Kirchen fördert, z.B. wurde die große Allerheiligen-Kirche in Alt-Himara mit Mitteln aus Griechenland restauriert.

Gruß, Christiane

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6959
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Urlaub in Himara

Sa, 12. Mai 2007, 12:20

christiane hat geschrieben:Da nimmt man schlechte Straßen ohne zu murren in Kauf (vor allem, wenn man nicht selbst fahren muss :wink: ) und freut sich eigentlich, dass man bei langsamer Fahrt die Landschaft noch mehr genießen kann.
2000 war die Strasse noch so richtig schlecht - dafür hatte man die Strände rund um Himara fast für sich alleine. :wink:

Benutzeravatar
Shqipetare
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 1423
Registriert: Mi, 09. Mai 2007, 0:48

Sa, 12. Mai 2007, 12:32

Das stimmt Lars(ich bin nämlich jedes Jahr dort)und kann somit gut vergleichen!Seit dem die Straßen erneuert wurden kommen mehr Urlauber nach Himare!Was mich erstaunt hat, denn dort an den Stränden war vorher noch nie so viel los!!!Leztes Jahr z.B. herrschte dort in punkto Urlauber eine gewisse Ähnlichkeit mit Durrës,aber nur eine gwisse (und auch nur in Spille):wink: ,denn so viele Urlauber wie Durrës hatte Himare glaub ich noch nie!!!

LG
Me dogji malli moj nena ime...

Zurück zu „Albanien: Reisen“