CR 365
Member
Beiträge: 8
Registriert: Fr, 09. Mär 2007, 12:41

Rundreise Straßenverhältnisse

Sa, 24. Mär 2007, 13:32

Hallo,wir planen von Anfang August bis Anfang September eine Reise mit dem eigenen geländegägnigen Wohnmobil nach Albanien (Anfahrt mit Fähre bis Igoumenitsa). Folgende Route ist angedacht: Nordgriechenland-Bilisht-Korce-Leskovic-Permet-Tepelene-Gjirokaster-Jergucat-Sarande-
Butrint-Sarande-Vlore-Fier-Elbasani-Tirana-Kruja-Burreli-Peshkopi-Kukesi-Shkodra-Kirtal-Theth-Shkodra-Montenegro
Wie sind auf dieser Route jeweils die Straßenverhältnisse (Shkodra-Theth-Kir weiß ich)? Durres und Berat habe ich ausgelassen: Muss man unbedingt dort gewesen sein (weiß, dass das jeder anders sieht)? Weiß jemand auf dieser Route ruhige Übernachtungsplätze? Ist eigentlich sonst noch jemand zu dieser Zeit auf dieser Route selbstfahrend und hotelunabhängig unterwegs?
Danke (auch noch für die schon früher gegebenen Tipps, die für diese Reise motiviert haben) und Gruß christian

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6958
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Sa, 24. Mär 2007, 17:33

Bis Kruja ist die Strecke durchgehend asphaltiert.

Kruja - Burrel wird als schlechte Piste beschrieben*. Fotos davon gibt es bei Chriso** zu sehen (vermutlich 315 - 336).

Von Burrël nach Peshkopi gibt es eine gute Strasse und einige schlechte Pisten* / **(265-296).

Peshkopi - Kukës ist eine schlechte (östlich am Fuss der Berge) und eine schlechtere Piste (westlich mehrheitlich am Drin entlang), aber sicher fahrbar.

Kukës - Shkodra ist eine asphaltierte, zum guten Tel schlechte Strasse.

Shkodra - Montenegro ist problemlos - je nach Grenzübergang schlechter oder besser asphaltiert.

Berat sollte man meines Erachtens unbedingt gesehen haben. Bei den Tipps [AlbINFO] ganz zuoberst.

Angaben zu Stellplätzen findest du bei http://www.globetramp.de/Albanien.htm und bei Fenek: http://www.offroad-reisen.com/REISEN/AL ... -_Menu.htm


* http://www.cramers-web.de/albanien.htm
** Bildergalerie Chriso: http://www.salzburg-online.at/solaria/albanien/

Benutzeravatar
der_died
Member
Beiträge: 51
Registriert: Di, 01. Jun 2004, 19:17

Übernachtungsplätze

Di, 27. Mär 2007, 9:08

Hi,

Par Tips für Dich, um mit dem Womo zu übernachten. Die erste Stelle wäre der Parkplatz am "Blauen Auge", da ist eine Quelle, ruhig gelegen in einem Buchenwäldchen. Sehr erholsam. Ist irgendwo südwestlich von Gjirokastra, Du findes da ne Menge hier auf den Seiten oder google Dich mal Durch.
Ein weiterer schöner und ruhiger Platz ist auf der Strecke nach Butrint im äußersten Südzipfel. Man muss eine kleine Kurvenstrecke über einen Berg hoch, um kurz vor Butrint wieder herunterzufahren. Oben auf der Kuppe geht ein Feldweg rechts rein. Das wird etwas eng, 2 passen nicht nebeneinander. Auswichmäglichkeiten sind rar. Nach ca. 2km und ein par Kurven und einem Abhang kommt man unten direkt im Flussdelta an eine Fischereifarm. Einfach mal den Besitzer dort ansprechen und gut. Vielleicht hat der für Euch auch frischen Fisch zum Abendessen. Da ist ne große Wiese und viel Platz und man hat seine ruhe. Ab und zu kommen Fischerbote vorbei. Tip: Die Angel nicht vergessen. Perfektes Forellenangeln.
Am Ohridsee gibt es eine ruhige Stelle. Wenn man von Elbasan kommt, fährt man zum See ein par Serpentinen runter. Unten dann gleich links auf einen Feldweg, der Teilt sich dann. Man kann dan wohl um die Halbinsel herumfahren. Rechts weiter kommt dann eine kleine Wirtschaft. Die ist neu gebaut. Dort habe ich mich die letzten Jahre hingestellt, sehr schön.
Oberhalb von Himare kommt ein langer Strandabschnitt, der nur mit Geländegängigen Fahrzeugen zu erreichen ist. Die Zufahrt wirst Du schon finden. Ist sehr schön dort. Packe Verpflegung für 2 Tage ein, denn wer einmal dort unten ist, will so schnell nicht wieder weg. Ich bin mit meinem VW T3 gerade so hochgekomen, habe allerdings kein Allrad. Zum Teil Steilstücke in der Piste und loser Sand.

Ich hoffe ich konnte helfen. ansonsten steht sicherlich noch mehr im Forum.

Gute Reise.
Frank
Nehme Erfahrungsberichte über Reisen nach Osteuropa jederzeit dankbar entgegen.

Benutzeravatar
stein1101
Member
Beiträge: 32
Registriert: Mo, 24. Okt 2005, 18:13

Di, 24. Apr 2007, 14:06

Hallo DR 365 1

Welches 4x4-WoMo wird euch denn begleiten?
wir haben unsere (Rund)reise 2006 von GR nach Norden mit unserer PU+Kabine sehr genossen - es war einer der schönsten Urlaube

Hab jetzt deine geplante Route nicht genau nachverfolgt - dürfte aber vieles dabei sein, was auch wir voriges Jahr gefahren sind. (siehe unser Reisebericht, den ich dir auch gerne mailen kann)

Solltest Fragen haben - melde ich

Jedenfalls Unmenge an Vorfreude und wunderbare Reise

Grüße aus Linz
Martin

Benutzeravatar
stein1101
Member
Beiträge: 32
Registriert: Mo, 24. Okt 2005, 18:13

Di, 24. Apr 2007, 14:09

Hier noch der Link zu unserem kleinen Reisebericht
http://www.albanien.ch/albinfo/pmwiki.p ... /Stein1101)

Hoffi
Member
Beiträge: 33
Registriert: Do, 27. Jul 2006, 16:37

Di, 24. Apr 2007, 18:10

Hallo CR 365,

ich kann dir noch einen sehr schönen Stellplatz in der Bucht von Porto Palermo empfehlen. Dort gibt es ein kleines Restaurant mit top Meeresfrüchten. Die Juniorchefs sprechen beide auch sehr gut Englisch. Stellen kann man sich neben das Restaurant, ist zwar direkt an der Strasse aber der Verkehr ist erträglich (nachts ist da kaum was los). Außerdem ist man unter ein paar Kiefern gut vor der Sonne geschützt. Auf jeden Fall hat man eine tolle Aussicht auf die Burg von Ali Pascha und auf der linken Seite eine sehr schöne Badestelle mit kristallklarem Wasser.

Viel Spass!

christiane
Member
Beiträge: 30
Registriert: Di, 14. Jun 2005, 21:10

Mi, 25. Apr 2007, 9:49

Hoffi hat geschrieben:Auf jeden Fall hat man eine tolle Aussicht auf die Burg von Ali Pascha und auf der linken Seite eine sehr schöne Badestelle mit kristallklarem Wasser.
Hallo Hoffi,
Vielleicht interessiert es Dich, dass die schöne Badestelle in Porto Palermo vom orthodoxen Pfarrer von Himara auch als Taufplatz für Erwachsenentaufen genutzt wird. Direkt daneben ist ja auch eine alte Kirche.

Gruß, Christiane

Hoffi
Member
Beiträge: 33
Registriert: Do, 27. Jul 2006, 16:37

Mi, 25. Apr 2007, 15:49

Hey Christiane,

danke für die Info. Die Kirche kenne ich, wußte allerdings nie das sie noch mehr oder weniger in Betrieb ist. Ich bin zwar eigentlich in einer protestantischen Kirche getauft wurden aber ich denk mal der Herr da oben wird ein Auge zu drücken wenn ich mir diesen Sommer wieder dort Abkühlung verschaffe :wink:

Gruß, Hoffi...........

Zurück zu „Albanien: Reisen“