Juljana
New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: Do, 04. Mai 2006, 13:40

Hallo

Do, 04. Mai 2006, 13:55

letzten sommer habe ich mich zum ersten mal in das wunderschöne land albanien gewagt. zuerst war ich sehr skeptisch, weil ich viele meinungen anderer gehört hatte. aber meine eigene erfahrung hat mir gezeigt, dass albanien einer der schönsten länder europas ist. die einheimischen haben uns sehr freundlich empfangen und die kultur dieses landes war beeindruckend.
diesen sommer planen wir wieder eine reise bei den "sqipetaren". mit dem flugzeug nach tirana und von dort aus ein mietauto. wir wollen nichts konkretes planen, es soll eine "spontan-reise" sein.

meine fragen:
-kann ich ein auto in tirana mieten und wie hoch ¨liegen die preise bei ca. zwei wochen?
-welche route würdet ihr mir emopfehlen?

Besart_KS
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 133
Registriert: So, 23. Apr 2006, 1:42

Do, 04. Mai 2006, 17:38

Schön das es dir in albanien gefallen hat, juljana. jedoch solltest mit den begriff "shqipetar" etwas vorsichtiger sein. die albaner haben es nicht gern wenn man sie als ausländer so bezeichnet. klingt in unseren ohren etwas abschätzig! Aber keine angst, es würde dir nichts passieren wenn du auch machst.

was das mieten eines fahzeuges angeht und den routen solltest du lars fragen, der so scheint es mir ist ein spezialist was albanien angeht. wir persönlich fahren immer mit unseren eigenen auto nach albanien.

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7017
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Do, 04. Mai 2006, 18:02

;-)

Autos kann man in Tirana und am Flughafen mieten. Bezüglich kosten ist das nicht gerade besonders günstig. Details kannst du den Homepages von Hertz, Europcar und Avis entnehmen.
Es soll auch günstigere Anbieter geben - da müsstest du dich aber vor Ort informieren.

Zwei Wochen lassen genügend Zeit, um alles wichtige in Ruhe abzuklappern und noch ruhige Stunden am Meer zu verbringen. Ein Vorschlag für die Route (beliebig erweiterbar und gewisse Sachen kann man auch schneller abhaken/auslassen):
- Akklimatisierung und Besichtigung Tirana (1,5 Tage)
- Fahrt über Elbasan nach Pogradec (1 Tag)
- evtl. Abstecher nach Ohrid, Mazedonien (1 Tag)
- Besichtigung von Korça und Voskopoja (1 Tag)
- Fahrt nach Gjirokastra (1 Tag)
- Besichtigung Gjirokastra und Fahrt nach Saranda (1 Tag)
- Butrint und Baden in Ksamil (1 Tag)
- Fahrt entlang dem Ionischen Meer und Baden an der Riviera (1 Tag)
- Fahrt nach Vlora (1 Tag)
- Apollonia und Fahrt nach Berat (1 Tag)
- Besichtigung von Berat und Fahrt nach Durrës (1 Tag)
- Besichtigung von Durrës und Fahrt nach Shkodra (1 Tag)
- Besichtigung von Shkodra (1 Tag)
- Besichtigung von Lezha und Kruja und Fahrt nach Tirana/Rückflug (1,5 Tage)

Zu all diesen Orten findest du unter http://www.albanien.ch/albinfo/pmwiki.php/Orte/HomePage Beschreibungen. Irgendetwas wirst du ja schon gesehen haben, so dass du das 15-tägige Programm auf 14 Tage kürzen kannst.
Im Hochsommer müsste man an der Küste wohl Hotelzimmer im Voraus reservieren.
Zuletzt geändert von Lars am So, 13. Aug 2006, 23:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4172
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Hallo

Do, 04. Mai 2006, 18:49

Juljana hat geschrieben:lzuerst war ich sehr skeptisch, weil ich viele meinungen anderer gehört hatte.
Was denn zbsp.?

lorenc ukgjini
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1489
Registriert: Fr, 27. Mai 2005, 21:12

Do, 04. Mai 2006, 19:04

Besart_KS hat geschrieben:jedoch solltest mit den begriff "shqipetar" etwas vorsichtiger sein. die albaner haben es nicht gern wenn man sie als ausländer so bezeichnet. klingt in unseren ohren etwas abschätzig!
Ich habe nichts dagegen, finde es sogar positiv wenn das einer sagt. Shqipetar ist unsere richtige bezeichnung, wieso soll man was dagegen haben :?

adrian
Member
Beiträge: 7
Registriert: Do, 20. Apr 2006, 15:30

Do, 04. Mai 2006, 19:26

ja ich persönlich würde es auch mehr mögen shqiptar genannt zu werden als albaner weil shqiptar etwas vertrauter klingt da es ja auf unsere sprache ist
Shqiperin e dua se jam shqiptar
Kosoven e dua se jam kosovar

Juljana
New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: Do, 04. Mai 2006, 13:40

So, 07. Mai 2006, 22:44

Ich danke euch für eure unterstützung. also mit dem wort "shqipetar" hatte ich nichts böses im sinn. ich wusste auch nicht, dass dies eine provokation sein könnte.
was deine antwort auf das mietauto angeht, danke ich dir lars. was meinst du mit vorort mieten? an wen soll ich mich orientieren, wenn ich am flughafen von tirana bin? kann ich auch von der schweiz aus buchen? könnte ich eine ausführlichere auskunft darüber haben? (danke im voraus)

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7017
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

So, 07. Mai 2006, 23:02

es soll in Albanien auch noch andere Vermieter geben als die grossen internationalen Firmen, die dann wohl ein wenig günstiger wären. Genaue Adressen habe ich aber nicht und sind meines Wissens auch nicht online verfügbar. Deshalb müsstest du dich vor Ort, in Albanien, erkundigen. Aus der Schweiz kannst du nur bei den internationalen Firmen buchen.

Vom Flughafen in Tirana kommt man am besten mit dem Taxi in die Stadt - ausser man übernimmt das gemietete Auto gleich dort. Ich würde aber empfehlen, sich nicht gleich ins Getümmel des Strassenverkehrs zu werfen, sonder sich alles erst mal in Ruhe anzuschauen. Und in Tirana braucht man ja ein Auto so oder so nicht. Also spart man auch noch ein paar Tage Miete.

Zurück zu „Albanien: Reisen“