GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6086
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Luxushotels in Albanien

Fr, 29. Apr 2016, 6:56

GjergjD hat geschrieben:Wenn man vom Flughafen nach Tirana fährt, begegnet man an der Abzweigung der Schnellstraße Durres-Tirana diesem merkwürdigen Bau, der sich wunderbar ins neue kitschige Stadtzentrum von "Skopje 2014" einfügen würde (etwas vergleichbares wurde auch in Berat hochgezogen).
Bild
Hat jemand eine Ahnung, ob dieses geplante 5-Sterne Luxushotel "Amadeus" bald realisiert wird? Nach der Internetpräsenz sieht das nicht nach einer Fertigstellung aus. http://www.amadeuspalacehotel.com/
Für mich eindeutig eine Bausünde. Zum Glück direkt neben der Autobahn, da gehört es auch hin :mrgreen:
volkergrundmann hat geschrieben:Das Haus fällt natürlich klar in jene Kategorien von Phänomenen, die Trim eben unter "Mit Linienbussen durch Albanien" charakterisiert hat. Aber ist es eine Bausünde? Sicher, mancher wird den Stil schwülstig und antiquiert nennen und es steht deutlich in der Tradition der "Keshtjella"-Restaurants, die in Albanien ja absolut beliebt sind. In der Gegend ist sowieso alles kreuz und quer verbaut. Für die Vorstadt ist es eine beeindruckende neue Landmarke und wertet meines Erachtens diese Region auf. Es würde mich nicht wundern, wenn es in künftigen Reiseführern als Highlight der Besichtigung Tiranas gepriesen wird.
Träume ich, oder wird tatsächlich daran gearbeitet, das Hotel auch innen fertig zu stellen? Schaut euch an, wie es innen ausgestattet wird, unglaublich.
Bisher im Thema "Bausünden" besprochen, möchte ich meine Meinung aufgrund es Gesamtkonzeptes nun ändern.
Wenn dieses Hotel einmal eröffnet, dann ist es die Hotel-Kuriosität im Lande. Zunächst einmal scheint es zahlreichen Kunsthandwerkern Arbeit zu geben.
https://www.youtube.com/watch?v=HKtfDR5JdD8
https://www.facebook.com/25409131479955 ... 3929495957

Das Hotel wird als Luxushotel in der französischen Sofitel Gruppe betrieben werden, die 2015 eingestiegen ist.
"Ein Mix aus neu-griechisch-romanischen Stilelementen mit albanischer Note zeichnet die Architektur des Sofitel Tirana Palace aus: Säulen, Skulpturen albanischer Helden und vier große französische Uhren auf dem Dach zählen zu den gestalterischen Besonderheiten.
Die Innenausstattung ist ganz im Stil von Versailles gehalten: Edler Parkettboden, Wandteppiche und handgefertigte Details zeugen von einzigartiger Handwerkskunst. Das Sofitel Tirana Palace wird über 180 Zimmer, zwei Restaurants, eine Bar, Casino sowie einen Spa-Bereich mit einem 25 Meter langen Pool verfügen."

volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1907
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33

Re: Luxushotels in Albanien

Fr, 29. Apr 2016, 20:21

Lieber Gjergj,
nach dem Video steigere ich meine Vorhersage noch mal: Wo noch im Balkan gibt es etwas derart Pompöses, aber dennoch wohl ästhetisch noch Akzeptables? Vielleicht Ceausescus Palast in Bukarest, aber den finde ich eigentlich langweilig. Hier habe wir es möglicherweise mit einem echten Coup zu tun. Der wird die Reiseführerautoren vielleicht noch viel, viel mehr beschäftigen, als ich schon ahnte. Viel Gebautes im Tirana der letzten Jahre ist gelungen, die Welt außerhalb aber wird es kaum jemals beeindrucken (vielleicht tut's die neue Moschee). Dieser Bau könnte das Potential haben, auch außerhalb Albaniens von sich reden zu machen, als ein imposantes Stück Monaco oder Nizza.
Vielleicht überlegst du dir die Zuordnung noch mal, das ist nicht einfach ein Hotel oder Gästehaus, das gehört vielleicht (Lars, hilf mir mal bei der Definition) in eine neue Kategorie "Auch im internationalen Maßstab herausragende Bauschöpfungen der jüngsten Jahre in Albanien". Da käme dann vielleicht noch das Libeskind-Haus rein, oder um die Anforderung etwas tiefer zu stellen und damit mehr Stoff zuzulassen, auch die Moschee in Shkodra und die Orthodoxe Kirche in Tirana.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6086
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Luxushotels in Albanien

Fr, 29. Apr 2016, 20:54

Der Vergleich mit Ceausescus Palast in Bukarest kam mir auch, obwohl die Größenordnungen und die Umstände der Errichtung ganz andere sind.

Ich hatte nicht im geringsten damit gerechnet, dass der Anspruch bestünde, daraus ein Gesamtkunstwerk zu machen.
Wie man allerdings bei laufendem Hotelbetrieb noch das Hauptgebäude errichten will, erschließt sich mir noch nicht.
Divis, ich gehe davon aus, dass alle Statuen und Schmuckelemente neu entstanden sind. Offenbar hat man (wie zu erwarten) vieles nachempfunden oder einfach kopiert.

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6868
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Luxushotels in Albanien

Sa, 30. Apr 2016, 12:29

Meines Erachtens eine Fehlplanung. Mit wem will man all diese Zimmer füllen? Als Tourist kann ich mir das kaum leister und als Geschäftsreisender ist es wohl nur interessant, wenn ich nach Mitternacht in Rinas ankomme oder um 5 Uhr morgens wieder abfliege.

Für Busreisen wäre es vielleicht noch praktisch, aber wohl auch zu teuer. Bleibt noch die Option als Stundenhotel, aber das wird auch schwierig.

Man müsste also wirklich im grossen Stil ein Mini-Las-Vegas aufziehen, dass auch Zocker von fern angelockt würden.
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1907
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33

Re: Luxushotels in Albanien

Sa, 30. Apr 2016, 21:42

Die Antwort liegt möglicherweise in einem Beitrag, den ich zufällig heute morgen im Radio hörte. Es handelte sich um ein Feature, das sich mit neuesten Erscheinungsformen und Geschäftsfeldern der italienischen Mafia beschäftigte. Und da spielte die Geldanlage im Tourismus und namentlich im Hotelgewerbe die Kernrolle. Nach dieser Darstellung könnte es eine Großinvestition der Mafia sein, und die hat natürlich damit Pläne...

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6868
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Luxushotels in Albanien

So, 15. Mai 2016, 2:20

Im TID Tower ist jetzt das neue Tirana Plaza Hotel in Betrieb genommen worden.
http://www.plazatirana.com/

Noch ist nicht alles offen - ein Soft Opening. Das Restaurant eröffne nächste Woche, bei der Panorama-Bar ganz oben gehe es noch etwas länger.

Sieht alles SEHR edel aus.

Und ich freue mich, dass dieses architektonisch interessante Hochhaus nach 7+ Jahren Bauzeit endlich vollendet wurde.


Gesendet mit Tapatalk
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4146
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Luxushotels in Albanien

Fr, 06. Jan 2017, 19:18

War die Tage im Plaza in Tirana. Sehr tolles Hotel! Super Angebote und Service!

Leider das SPA nur auf Englisch.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6086
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Luxushotels in Korça

Sa, 28. Jan 2017, 15:23

In Korça gibt es zwei sehr gute und stilvolle Hotels, die wohl vier Sterne verdienen:
Life Gallery Hotel - Gebäude von 1924
http://www.lifegallery.al/site/index.php?chlang=EN
http://www.booking.com/hotel/al/life-gallery.de.html

Hotel Vila Sigal - Gebäude von 1926
http://vilasigal-korce.al/
http://www.booking.com/hotel/al/vila-si ... ce.de.html

Das erste Hotel mit 19 Zimmern in zwei Gebäuden ist modern eingerichtet, es bezeichnet sich selber als das luxuriöseste Hotel in Albanien, ich kenne nur die Cocktailbar des Hauses, das zweite Hotel wurde wohl erst im letzten Jahr eröffnet und die 9 Zimmer sind klassisch elegant möbliert. Es gehört der größten albanischen Versicherungsgesellschaft. Preislich liegen beide gleich auf.

volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1907
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33

Re: Luxushotels in Albanien

Sa, 28. Jan 2017, 19:31

Im Untergeschoss des Life Gallery ist das Restaurant "Shendellia" versteckt, meines Erachtens zu den besten in Korca gehörig. Man kann woanders für weniger Geld essen, aber für diese Qualität und Kochfantasie fand ich es nicht überteuert. Ich habe es deshalb auch in die Besuchsempfehlungen meines Reiseführers aufgenommen.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6086
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Neue Fünf-Sterne Anlagen an der albanischen Küste

So, 30. Apr 2017, 14:39

Die albanische Regierung will mit mehreren Bauprojekten eine neue Ära für den Tourismus in Albanien einläuten.
Internationale Reiseveranstalter sollen an die albanische Küste gelockt werden. Gelungen ist dies erstmals mit der spanischen Unternehmensgruppe Meliá Hotels, die eine Anlage unweit von Durres in Gjiri i Lalzit bauen lässt.
Dies sei eine Investition von 90 Mio. EUR. Es sollen 1500 Arbeitsplätze geschaffen werden. Erscheint mir unrealistisch hoch. Schon jetzt sollen 600 Arbeitsplätze entstehen.
Edi Rama sprach zum Baustart und stellte drei bis vier weitere neue Bauprojekte in Aussicht, etwa in Dhermi.
Die Pläne in Divjaka und in Kepi e Stillos (an der griechischen Grenze) sind noch nicht final. Kein Wunder, denn in Divjaka soll die Anlage mitten in den Nationalpark gebaut werden. :( Wo gibt es denn so etwas? Doch wohl hoffentlich nicht in Albanien.
http://www.exit.al/2017/04/14/qytetaret ... aravastas/
http://www.panorama.com.al/resort-me-pe ... 0-persona/

Begünstigt werden diese Neubauten durch den Bedarf an Hotelkapazitäten wegen der Krise in der Türkei. Die Reisekonzerne suchen nach alternativen Sonnenzielen. Die Kapazität der bestehenden albanischen Strandhotels durch Touristen vor allem aus der Ukraine und Polen ist bereits erschöpft.

"San Pietro Resort" Gjiri i Lalëzit
Das „San Pietro Resort“ in Gjiri i Lalzit wird eine kombinierte Anlage aus Fünf-Sterne-Hotel und Wohnanlagen. Das Bauprojekt unter der Regie des albanischen Bauunternehmens Edil Al soll auf einer Landfläche von insgesamt 350.000 qm in der Mitte eines schönen Küstenwaldes entstehen. Die Gebäudeflächen sollen insgesamt 140.000 qm ausmachen, mit einem Resort von 98 600 qm und einer kombinierte Anlage von Villen und Apartments von 41 400 qm
41.526219,19.517583 (auf Google Maps)
http://www.monitor.al/gjiri-lalzit-nje- ... ro-resort/
https://youtu.be/gymER0FkQ_U

Broschüre zum Bau
https://youtu.be/TgelojsW9N4
https://www.ata.gov.al/en/for-first-tim ... d-tourism/

volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1907
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33

Re: Luxushotels in Albanien

So, 30. Apr 2017, 20:42

Das bezeichnete Gebiet für den "San Pietro Resort" ist jenes, das bereits seit gut acht Jahren über eine feste, äußerste stabile Einzäunung und einen Wassergraben davor verfügt. Bereits damals hieß es (noch unter Berisha) ein Scheich habe das Gebiet gekauft und wolle einen hochwertigen Resort mit Casino errichten. Es ging das Gerücht um, die Asfaltierung der Straße nach Fushe Draci sei ausschließlich als Vorleistung dafür erfolgt. Aber bis vor kurzem lag das ganze Areal tot. Der Scheich hat wohl das Weite gesucht. Was wird sich da wohl hinter den Kulissen abgespielt haben?

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4146
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Luxushotels in Albanien

So, 30. Apr 2017, 22:20

Endlich tut sich was!

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6086
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Plan “Resort Divjakë Albania”

Do, 04. Mai 2017, 6:58

GjergjD hat geschrieben:Die albanische Regierung will mit mehreren Bauprojekten eine neue Ära für den Tourismus in Albanien einläuten.
In Divjaka soll die Anlage mitten in den Nationalpark gebaut werden. :(
http://www.exit.al/2017/04/14/qytetaret ... aravastas/
Brief diverser Umweltorganisationen an Rama und den Umweltminister Koka zum Bauprojekt der Mabetex Group
https://www.reporter.al/wp-content/uplo ... ril-17.pdf (engl.)

Werbefilm für das Projekt der Mabetex Gruppe im Nationalpark.
https://youtu.be/2FwQELbYCMo (engl.)

Behgjet Pacolli und seine Mabetex Gruppe sitzt in Lugano. https://youtu.be/M7pdtbRdl6c

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6086
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Hotel Colosseo Tirana

Fr, 28. Jul 2017, 23:29

Gestern wurde dass neue Hotel Colosseo in Tirana mit einem Festakt eröffnet. Es dürfte zu den besten der Stadt gehören, aber man muss erst mal die Bewertungen abwarten. Innen hat es einige interessante Details zu bieten, etwa den extra langen komplett vergoldeten Kronleuchter der italienischen Marke Arredoluce.
https://youtu.be/as-fUQVJz-0
Es stehen 43 Zimmer zur Verfügung. Ein Doppelzimmer incl. Frühstück gibt es über Buchungsportale ab 75 EUR, eine Suite für 115 EUR.
Streetview (vor der Fertigstellung) https://goo.gl/maps/XYCQ52ohWZs 41.331613,19.807833 (auf Google Maps)
https://www.booking.com/hotel/al/coloss ... na.de.html
Vor dem Hotel befindet sich eine Statue des im Kosovo als als Märtyrer verehrten Adem Jashari. Der Platz ist nach ihm benannt.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6086
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Luxushotels in Albanien

So, 17. Sep 2017, 22:44

Hier noch eine Reportage über das neue Hotel Colesseo in Tirana (siehe oben)
https://youtu.be/tcxja6WXJ_c?t=1m25s

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6086
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Luxushotels in Albanien

Sa, 30. Dez 2017, 19:22

Auch an dieser Stelle noch mal vermerkt, das Hotel Sheraton in Tirana schließt morgen. Die Hotelkette kommentiert ihren Weggang aus Albanien nicht.
http://top-channel.tv/2017/12/30/sherat ... hqiperine/

Das erste Hotel, das nach dem Krieg in Albanien (1957) neu erbaut wurde, das Adriatik in Durres, wurde in diesem Jahr offenbar renoviert. Man sollte es zu den Luxushotels zählen.
https://www.adriatikhotel.com/en/home.php

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6868
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Luxushotels in Albanien

Sa, 30. Dez 2017, 19:59

Wenn wir schon in diesem Thread sind:
GjergjD hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:Wenn man vom Flughafen nach Tirana fährt, begegnet man an der Abzweigung der Schnellstraße Durres-Tirana diesem merkwürdigen Bau, der sich wunderbar ins neue kitschige Stadtzentrum von "Skopje 2014" einfügen würde (etwas vergleichbares wurde auch in Berat hochgezogen).
Bild
Hat jemand eine Ahnung, ob dieses geplante 5-Sterne Luxushotel "Amadeus" bald realisiert wird? Nach der Internetpräsenz sieht das nicht nach einer Fertigstellung aus. http://www.amadeuspalacehotel.com/
Für mich eindeutig eine Bausünde. Zum Glück direkt neben der Autobahn, da gehört es auch hin :mrgreen:
volkergrundmann hat geschrieben:Das Haus fällt natürlich klar in jene Kategorien von Phänomenen, die Trim eben unter "Mit Linienbussen durch Albanien" charakterisiert hat. Aber ist es eine Bausünde? Sicher, mancher wird den Stil schwülstig und antiquiert nennen und es steht deutlich in der Tradition der "Keshtjella"-Restaurants, die in Albanien ja absolut beliebt sind. In der Gegend ist sowieso alles kreuz und quer verbaut. Für die Vorstadt ist es eine beeindruckende neue Landmarke und wertet meines Erachtens diese Region auf. Es würde mich nicht wundern, wenn es in künftigen Reiseführern als Highlight der Besichtigung Tiranas gepriesen wird.
Träume ich, oder wird tatsächlich daran gearbeitet, das Hotel auch innen fertig zu stellen? Schaut euch an, wie es innen ausgestattet wird, unglaublich.
Bisher im Thema "Bausünden" besprochen, möchte ich meine Meinung aufgrund es Gesamtkonzeptes nun ändern.
Wenn dieses Hotel einmal eröffnet, dann ist es die Hotel-Kuriosität im Lande. Zunächst einmal scheint es zahlreichen Kunsthandwerkern Arbeit zu geben.
https://www.youtube.com/watch?v=HKtfDR5JdD8
https://www.facebook.com/25409131479955 ... 3929495957

Das Hotel wird als Luxushotel in der französischen Sofitel Gruppe betrieben werden, die 2015 eingestiegen ist.
"Ein Mix aus neu-griechisch-romanischen Stilelementen mit albanischer Note zeichnet die Architektur des Sofitel Tirana Palace aus: Säulen, Skulpturen albanischer Helden und vier große französische Uhren auf dem Dach zählen zu den gestalterischen Besonderheiten.
Die Innenausstattung ist ganz im Stil von Versailles gehalten: Edler Parkettboden, Wandteppiche und handgefertigte Details zeugen von einzigartiger Handwerkskunst. Das Sofitel Tirana Palace wird über 180 Zimmer, zwei Restaurants, eine Bar, Casino sowie einen Spa-Bereich mit einem 25 Meter langen Pool verfügen."
Der Bau war bei meiner letzten abendlichen Vorbeifahrt komplett dunkel. Wohl eine weitere Ruine … Wer wird den Abriss bezahlen, wenn es mal droht, auf die Autobahn zu stürzen?
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6868
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Luxushotels in Albanien

Do, 04. Jan 2018, 12:50

Ein Artikel zum geschlossenen Sheraton: http://www.albanien-dafg.de/2018/01/4178/


Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6086
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Hilton Garden Inn Tirana

Di, 09. Jan 2018, 23:28

Nun kommt wohl die Hilton-Hotelgruppe 2018 nach Tirana, um ein Hotel am zentralen Bulevard "Gjergj Fishta" zu eröffnen. Wo ist das genau und warum wird das so schnell fertig?

TEL: +355-4-2200444
"This new hotel will soon be joining the Hilton Portfolio of Brands but is not yet accepting reservations. It is scheduled to open in June 2018"
http://hiltongardeninn3.hilton.com/en/h ... index.html

Bild

edit: Das Gebäude scheint bereits zu existieren: ALPAS CENTER https://goo.gl/maps/RVNJe8BJCi12

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6868
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Hilton Garden Inn Tirana

Do, 11. Jan 2018, 0:42

GjergjD hat geschrieben:Nun kommt wohl die Hilton-Hotelgruppe 2018 nach Tirana, um ein Hotel am zentralen Bulevard "Gjergj Fishta" zu eröffnen. Wo ist das genau und warum wird das so schnell fertig?

edit: Das Gebäude scheint bereits zu existieren: ALPAS CENTER https://goo.gl/maps/RVNJe8BJCi12
Sch…lage :cry:

Ist Hilton in der Luxusklasse?
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Zurück zu „Albanien: Reisen“