Grenzgänger
New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: Sa, 01. Sep 2018, 0:29

Re: Shishtavec-Krusevo

Di, 04. Sep 2018, 15:57

GjergjD hat geschrieben:Hallo Grenzgänger, danke für die wichtige Info. Eine schnelle Nachfrage im Dorf brachte ans Licht, dass den Emigranten aus Shishtavec, die einen ausländischen Pass haben, auch nicht passieren können. Ein anderer meinte, es wäre wohl zu Fuß möglich, was ich aber auch in Frage stelle. Von offizieller Seite wird man wohl nichts hören, aber eine Anfrage läuft.
Das ist mal wieder Balkan pur, Investitionen der EU für den Grenzübergang und die Straße bis zum Abwinken, aber die Nutzung wird reglementiert.
Hoffentlich konntest du wenigstens die Landschaft da oben genießen.

Gern geschehen, ich hoffe die Information hilft auch anderen Reisenden weiter. Ich wollte die Grenze übrigens mit dem Fahrrad (und einem deutschen Reisepass) überqueren, dass man zu Fuß hinüber kann schließe ich somit aus. Die Gegend ist wunderschön, nach 50km radeln in den Bergen so eine Absage zu bekommen ist jedoch außerordentlich bitter. Der Grenzposten konnte auch keinen Zeitpunkt nennen, wann der Übergang für Touristen geöffnet wird. Es ist wirklich ein Jammer, dass ein solch gut ausgebauter Grenzübergang mit durchgängig asphaltierten Straßen nur den Einheimischen vorbehalten ist.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6388
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Grenzübergänge

Mi, 05. Sep 2018, 20:54

Mit dem Fahrrad.... das ist bitter :shock:

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6388
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Grenzübergang Cijevna - Grabom

Mo, 17. Sep 2018, 18:53

eraser hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:Der letzte Stand ist weiterhin der, dass die Straße über die Grenze zwar durchgehend asphaltiert ist, aber die Baugenehmigung für den Grenzübergang erst kürzlich erteilt wurde. Die Öffnung des Übergangs wird noch sehr sehr lange dauern, in diesem Jahr wird das nichts mehr.
Es ist durchaus möglich, dass man einfach durchfahren kann, aber natürlich illegal. Zu Fuß war das Überwechseln früher schon möglich, es gab jahrelang einen Fußweg, der sogar mit Geländer zum Fluss ausgestattet war. Kontrollen waren bisher eher nicht zu erwarten.
Der noch zu errichtende Grenzübergang ist von Albanien bereits ausgeschildert, man fährt direkt bis an die Grenze, wo aber Betonblöcke mit Erdaufschüttung das passieren unmöglich machen. In Montenegro wird an der Verbreiterung der Straße gearbeitet.
hier noch mal Bilder nachgereicht. Leider wird es noch länger dauern, bis beide Länder den neuen Grenzübergang eröffnen werden.
Die Arbeiten am Gemeinschafts-Kontrollpunkt stehen noch ganz am Anfang (weiter hinten auf dem Gebiet von Montenegro).
Gibt es zum Grenzübergang Zatrijebacka Cijevna (MNE) – Grabon (AL) schon etwas neues?
Ist dieser bereits geöffnet?
sG eraser
Wie nun bekannt wurde, tut sich auf der anderen Seite hinsichtlich des Straßenausbaus NICHTS. Nicht einmal die Ausschreibung ist erfolgt. Man hat in Montenegro eindeutig andere Prioritäten als neue Grenzübergänge nach Albanien. Und ohne eine verbreiterte Straße wird man den Übergang wohl nicht öffnen. Also auch schon mal 2019 als Eröffnungstermin streichen! http://www.malesia.org/2018/09/16/rruga ... azgjedhor/ Immerhin haben wir ein paar neue aktuelle Bilder von der Baustelle.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6388
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Grenzübergang Borje-Glloboçice

Di, 18. Sep 2018, 21:06

GjergjD hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:Borje gehört zu den entlegensten Orten im Kreis Kukes. Im Winter war es bisher über Monate nicht erreichbar.

Seit es den Grenzübergang mit Kosovo gibt, schöpfen die Bewohner, die zur Goranischen Minderheit zählen, wieder Hoffnung. Der Ort liegt nur 2,5 km von der Grenze entfernt, dies ist auch die einzige Möglichkeit, den Ort mit dem normalen, nicht zu tief liegenden PKW zu erreichen.
Viel schöner ist es allerdings, diese kurze Strecke zu erwandern, es bieten sich wunderbare Ausblicke in die umliegenden Täler und kaum Höhenunterschiede. Wer aus Kosovo kommt, biegt am Pass 42.010083,20.620519 in der Nähe einer Tankstelle von der Hauptstraße auf den unbezeichneten Schotterweg ab und erreicht nach 1,4 km den Grenzposten, der oft unbewacht ist.
Es gibt nur eine unscheinbare Hütte, keinerlei Schilder, hoheitliche Symbole oder Absperrungen.

Offiziell darf man diese Grenze in der Sommersaison (vom 01.05.-31.10.) von 8:00-11:00 Uhr und von 16:00-19:00 passieren, in der Wintersaison (vom 01.11.-30.04.) von 8:00-10:00 und 14:00-16:00 Uhr.
In der Realität wird dieser Regelung wenig Beachtung geschenkt
Das war 2013.
Unter Beteiligung von viel politischer Prominenz aus Kosovo (sogar Premierminister Isa Mustafa hielt eine Rede) wurden die Arbeiten zur Asphaltierung der Straße zum lokalen Grenzübergang mit Albanien Glloboçicë-Borje gestartet. Diese Straße ist nur 1350 Meter lang und wird 6 Meter breit ausgebaut. Die Bauzeit beträgt voraussichtlich 55 Tage, die Kosten belaufen sich auf 200.000 EUR. Auf der albanischen Seite ist die Straße auf weiteren 2,6 km ins albanische Dorf Borje geschottert, hier tut sich nichts.
Der Übergang ist von starker lokaler Bedeutung, weil dies die einzige für normale PKW taugliche Straße in das Gora-Dorf ist.
https://goo.gl/maps/kFrDhnNoT7U2
https://www.facebook.com/prizreni.tv/vi ... 539661107/
Jetzt laufen auch auf der albanischen Seite die Asphaltierungsarbeiten, zur Zeit im Dorf Borje. Die Hauptgasse im Dorf ist schon befestigt mit Naturstein und Beton.
https://www.facebook.com/fshatiborje/po ... 5627653441
Die Asphaltierungsarbeiten von der Grenze ins Dorf Borje sind abgeschlossen (2,5 km). Leider ist dies nur ein lokaler Übergang, der nicht auf Touristen ausgelegt ist. https://www.facebook.com/albaniandf/pos ... 2676630442

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6388
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Pakisht (Kukes) fordert einen Grenzübergang

Fr, 26. Okt 2018, 21:03

Die Bewohner des Gora-Dorfes Pakisht (Kukes) fordern einen Grenzübergang nach Dragash in Kosovo. Das Grenzdorf ist schwer erreichbar und stark ins Nachbarland orientiert. Der Grenzübertritt auf dem auch auf Luftbildern deutlich erkennbaren steinigen Weg ist jedoch nur Fußgängern möglich und illegal, Kosovo ahndet Verstöße mit Geldbußen. 42.054905,20.579419 (auf Google Maps) Der albanische Botschafter in Kosova war vor Ort, um sich die Sorgen der Leute anzuhören und stellte eine Lösung in Aussicht.
https://youtu.be/BbLb9D2JUYM

Benutzeravatar
stibi
Member
Beiträge: 6
Registriert: Do, 06. Dez 2018, 16:18

Re: Grenzübergänge

Do, 06. Dez 2018, 16:38

Würde mich hier gerne mal eben einklinken. Ich habe irgendwo gelesen, dass der Grenzübergang über Bar für LKW über 3,5t gesperrt ist. Gilt das auch für Womo?
Hochmut kommt vor dem Fall

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6388
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Grenzübergänge

Do, 06. Dez 2018, 22:19

Wohnmobile sind nicht betroffen.

Benutzeravatar
stibi
Member
Beiträge: 6
Registriert: Do, 06. Dez 2018, 16:18

Re: Grenzübergänge

Fr, 07. Dez 2018, 13:58

Alles klar, dank dir!
Hochmut kommt vor dem Fall

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6388
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Starker Reiseverkehr vor den Feiertagen

So, 23. Dez 2018, 16:24

An den Grenzübergängen ist jetzt wieder viel Betrieb, so mancher im Ausland lebende Albaner verbringt den Jahreswechsel in der Heimat.
Statistik zu den einzelnen Grenzübergängen im Video.
https://youtu.be/lclR63IelHU

Benutzeravatar
Haiberger
New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: So, 30. Dez 2018, 12:50

Re: Grenzübergänge

So, 30. Dez 2018, 13:10

volkergrundmann hat geschrieben: Der von Cerem gehört auch dazu.
Hallo, bin neu hier im Forum.
Auf meiner Balkan Reise 2019 hat mir Google diesen Grenzübergang von Albanien Valbonatal nach Plav Montenegro vorgeschlagen. Ist diese Route wirklich befahrbar?? Ist ja kein offizieller Übergang. Was muß beim Grenzübertritt beachtet werden??
Danke für eure Hilfe.

Gruß Haiberger
Gruß Haiberger

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6388
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Grenzübergänge

So, 30. Dez 2018, 13:39

Hallo, Willkommen. Nein leider ist dies noch kein Grenzübergang und es gibt auch keine Straße über die Grenze. Es sind lediglich Planungen, dort einmal einen Grenzübergang zu öffnen. Google Maps nimmt keine Änderungen mehr am Nebenstraßennetz von Albanien vor und Fehler bleiben für die Ewigkeit :roll: Siehe auch hier schon mal gefragt: https://albanien.ch/forum/newinst//view ... =3&t=18239

Benutzeravatar
Haiberger
New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: So, 30. Dez 2018, 12:50

Re: Grenzübergänge

So, 30. Dez 2018, 13:53

Danke für die Info und den Link.
Dann muß ich wohl die Route über den Kosovo nehmen.
Gruß Haiberger

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6388
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Rückreiseverkehr

Sa, 05. Jan 2019, 19:23

Die Rückreisewelle ist im vollen Gange, eine lange Schlange hat sich am Grenzübergang Kakavia Richtung Griechenland gebildet https://youtu.be/Rowq5bMeJyE

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6388
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Grenzübergänge

So, 06. Jan 2019, 20:05

Fußgänger unterwegs zum Grenzübergang Shishtavec (leider nicht für Touristen geöffnet). Der Schneepflug "Winterdienst" ist aber zumindest im Dorf eingetroffen https://www.facebook.com/groups/shishta ... 424370698/ https://www.facebook.com/fshati.shishta ... 1076823445 https://youtu.be/RJhQ_UAibn4 https://youtu.be/ge23eIwT_kI
Ich würde sagen: gute Wintersportbedingungen :lol:

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6388
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Grenzübergang Morina (RKS)

So, 03. Feb 2019, 13:52

Albanien und Kosovo rücken weiter zusammen. Ab sofort gibt es eine Gemeinschaftszollanlage am Autobahn-Grenzübergang Morina.
Das spart die Zeit der Reisenden, die nur noch eine Schlange zu bewältigen haben. Das wurde während der Urlaubszeit schon realisiert, nun dauerhaft. https://youtu.be/in0hAJQOA98

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6388
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Neuer Grenzübergang am Prespa See NMK-GR

Mi, 27. Feb 2019, 9:24

Bis 2023 wird zwischen Nordmazedonien und Griechenland der Grenzübergang Markova Noga-German eröffnet. Das bilaterale Abkommen wurde in dieser Woche unterzeichnet und die Arbeitsgruppen sind einberufen. 4 Millionen Euro aus dem Förderprogramm der EU werden bereitgestellt.

Damit wird die Grenze am Prespa-See weiter durchlässig. 40.853712,21.121054 (auf Google Maps)
https://youtu.be/dlPWmC9mN2I
https://youtu.be/L54xF70nKlk
Auf mazedonischer Seite befindet sich ein Grenzposten, der niemanden an die Grenzlinie durchlässt. Die Anlage ist also nicht unbesetzt, wie das Video suggeriert.

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6971
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Grenzübergänge

Mi, 27. Feb 2019, 21:48

GjergjD hat geschrieben:Bis 2023 wird zwischen Nordmazedonien und Griechenland der Grenzübergang Markova Noga-German eröffnet.
nur nichts überstürzen ... :-/


Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6388
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Grenzübergänge

Do, 16. Mai 2019, 8:07

Gestern gab es am Grenzübergang Kakavia nach Griechenland auf der griechischen Seite ein EDV-Problem. Der Grenzverkehr kam zum Erliegen. Möglicherweise wurde es eine lange Nacht... Das kommt leider immer mal wieder vor - und dann geht nichts mehr
http://abcnews.al/nderpritet-puna-ne-ka ... len-greke/

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6388
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Grenzübergänge

Di, 21. Mai 2019, 22:00

Krasse ist heute über die Grenze nach Albanien gelaufen, hier der Grenzübertritt am Thana-Pass mit Medienrummel
https://youtu.be/Iggs-dNNx8I
GjergjD hat geschrieben:Der bulgarische Extremsportler Krasse Georgiev begann am 8. Mai einen Lauf von Bulgarien nach Albanien, um an den Verkehrskorridor 8 vom Schwarzen Meer zur Adria (Varna-Durres) zu erinnern. :!!!:
Am 21.05. wird Krasse an der albanischen Grenze erwartet, um am 23.05.2019 in Durres das Ziel zu erreichen.
https://youtu.be/3uRbDX4lhGU
http://www.corridor8.run/ https://www.facebook.com/pg/KrasseUltrarun
https://www.youtube.com/channel/UCAjore ... M9_04PfqVw

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6388
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Grenzübergänge

Sa, 06. Jul 2019, 12:34

Starker Zufluss von Urlaubern aus dem Kosovo am Grenzübergang Morina https://youtu.be/yggN15EfJWo

Zurück zu „Albanien: Reisen“