Benutzeravatar
Armend
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 1415
Registriert: Di, 05. Jun 2007, 8:36

Frau erschiesst Mann

Do, 28. Jun 2007, 11:52

Albanische Frau erschiesst nach einem Streit ihren eigenen Mann.

http://www.blick.ch/news/schweiz/artikel65798

http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/31492413
Athere kur ishte Jeta e bukur !!

Benutzeravatar
inspiration
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1156
Registriert: Di, 12. Jun 2007, 12:44

Do, 28. Jun 2007, 11:59

Was mich wundert..woher hatte sie denn die Waffe her?!

Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Do, 28. Jun 2007, 13:10

Schreckliche Geschichte.

Deine Threadüberschrift ist übrigens nicht ganz richtig. Sie hat ihn ja nicht erschossen.

kosovar
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 775
Registriert: Fr, 10. Mär 2006, 16:32

Do, 28. Jun 2007, 13:36

inspiration hat geschrieben:Was mich wundert..woher hatte sie denn die Waffe her?!
wenn man wirklich eine haben will findet man auch eine. ich denke mal, dass es eine gaswaffe war ,denn bei einer echten würde er nicht überleben. gaswaffen kann man auch legal kriegen, dazu braucht man aber ein waffenschein ( in deutschland). an solchen waffen ohne waffenschein ranzukommen ist nicht sooo schwierig ,aber illegal.
Bild

Benutzeravatar
(AL)OVE
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1195
Registriert: Mi, 18. Okt 2006, 15:51

Do, 28. Jun 2007, 13:46

echt traurige geschichte, aber es steht nicht dass es albaner waren, nur das sie aus dem kosovo waren. tut nichts zur sache, trotzdem traurig...

und eine waffe zu bekommen ist leider nicht schwer! wie kosovar sagt, wer eine will bekommt auch eine, besonders wenn man aus dem balkan kommt ist es einfach eine hierher zu bringen, bei uns gibts nämlich genug. mir hat mal einer für 40 mark ne granate angeboten... :roll:

Benutzeravatar
Armend
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 1415
Registriert: Di, 05. Jun 2007, 8:36

Do, 28. Jun 2007, 14:52

Wie Kosovar gesagt hat war es wahrscheindlich eine Gas Pistole denn sonst würde dem sein Gehirn jetzt noch an der Wand kleben !

Mich interessiert was er getan haben könnte das Sie das gemacht hat ?
Athere kur ishte Jeta e bukur !!

Benutzeravatar
inspiration
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1156
Registriert: Di, 12. Jun 2007, 12:44

Do, 28. Jun 2007, 14:59

Ihr Schminketui versteckt? :lol:

Solche Leute sind in meinen Augen verrückt :!:

GankstaD-BigD aka Nemeziz
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 218
Registriert: Di, 28. Feb 2006, 16:58

Do, 28. Jun 2007, 17:52

I Lumt Dora asajna grus, nese buri ja ka bo grus keq!!!! :lol: :lol: :lol: :lol: Qeshtu lypin Pisave me ju bo tonve!!!!
nuk di qka kan ndodh por nese e ka rreh grun edhe noshta nese kan pas edhe femin. JA KA BO MIREEE!!!!!!

Qka Dreqin po ju bajn grat burave shqiptar se po i rrehin?? nese nuk rren ose nuk shpijonon ose nuk vjedh ose nuk kurvoset ose nuk bojn naj te zez PSE ME I BO ASHTU?? PSE ME I RREH GRAT??

Qysh thash nuk di qka kan ndodh!!! Nese u kon ashtu qysh po tham mire ja ka bo!!!

Benutzeravatar
inspiration
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1156
Registriert: Di, 12. Jun 2007, 12:44

Do, 28. Jun 2007, 17:57

Mir wär's lieber, wenn du auf Deutsch schreiben würdest, da viele kein Albanisch können.

Und egal wie der Mann sie behandelt hat, auf in zu schiessen ist trotzdem falsch und mildert ihre Tat keineswegs!

GankstaD-BigD aka Nemeziz
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 218
Registriert: Di, 28. Feb 2006, 16:58

Do, 28. Jun 2007, 18:15

War absicht nicht deutsch zu schreiben!!! Inspiration ich wünsche dir nie das Leben wie es einige Frauen haben!!! Den ich weis wovon ich rede!!!
Das ist kein Leben, wenn Männer ihren Frauen alles mögliche antun!!
Verd.ammt nochmal mein Leben ist schlimmer als der Krieg in KS seit 20 Jahren du hast keine Ahnung was hier abgeht !!!
Es leiden nicht nur die Frauen sondern die Kinder alle Familienmitglieder von der Frau. Solche Männer wissen nie wan schluss ist!! die werden immer schlimmer und schlimmer!!! Man wird psychisch krank, man denkt nur an Selbstmord nichts lauft!!! Die Schule scheis.se alles geht falsch, man wird depressiv, man hat keine freunde NICHTS lauft normal!!!
Die ganz Familie ist "durchgeknallt" weil der Vater meint er muss immer mit Gewalt sich durchsetzen!! gegen wen ?? gegen seine Frau und kinder!!! warum denn das warum nur was haben wir ihm den getan??? NICHTS!!! er lauft durch die welt macht seine familie schlecht!!! Seine familie!!! Wegen jedem Fehler wird man zusammengeschlagen, wegen jedem anderen Geschmack wird man zusammengeschlagen!!! Sol keiner sagen ich weis nicht wovon ich rede sonst dreh ich ganz durch!!! Ich habe ahnng sehr sehr sehr serh sehr sehr she viel ahnung!!! meine leben ist schlimmer als das im krieg!! im Krieg gibt es 2 möglichekteinj sterebn oder fliehen!! Hier hast du keine möglichjektein !! Polizei ein tag festnehmen dan raus!! was ich alle in meinem leben erlebt habe is für mich der krieg nichts!!! all die leichen und alles mögliche was die leute erzählen ist für mich "alltag"!!!
ich hasse solche leute die ihren familie sowas antun!!! die evrdienen es nicht zu leben!!! Überhaupt nicht!!

Benutzeravatar
inspiration
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1156
Registriert: Di, 12. Jun 2007, 12:44

Fr, 29. Jun 2007, 7:41

Das hört sich schlimm an :cry: Was ich mich frage ist, wieso schlägst du nicht einfach zurück? (Notwehr) mit 20jahren solltest du auch Kräftig genug sein.
Wieso zieht ihr nicht einfach von dem weg?
Ich hätte einige Fragen zu deinem Text…könnte ich dir eine PN schicken?
Ich weiß nicht wie es ist mit Gewalt aufzuwachsen.
Habe nur einmal vor langer Zeit mal eine Ohrfeige von einem Nachbarn in Kosovo bekommen. Wenn ich heute daran denke, dann könnte ich vor Wut und Scham platzen, denn ich hatte nichts gemacht, womit ich diese Ohrfeige verdient hätte. Er meinte, er hätte gedacht ich wäre jemand anderer und dieser anderen Person hätte er eine Ohrfeige geben wollen (Aaaaha, wer’s glaubt :roll: ). Das war das erste und letzte Mal gewesen, dass ich "Gewalt" kennenlernen durfte. Der Mann lacht sich heute noch schlapp, wenn ich ihn böse angucke und daran erinnere was er damals getan hat, da meint er nur "So wirst du mich wenigstens niemals vergessen"
:roll:

GankstaD-BigD aka Nemeziz
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 218
Registriert: Di, 28. Feb 2006, 16:58

Fr, 29. Jun 2007, 8:10

weist du mit Gewalt aufzuwachsen macht dich psychisch krank, man is bei so vielen sachen eingeschränkt. Das merkt kein Mensch um dich herum.Keiner. Wir sind die besten Schauspieler dieser Welt wir sollten den Oscar bekommen. Ich könnte zurückschlagen, aber die angst sitzt so tief das ist unglaublich wie ich dan reagiere, meine ganze Fam hat angst wegen mir das ich ganr krank werde, wie oft wir knapp an dem tod vorbeigekommen sind das ist unglaublich.
Es ist nicht witzig. und solche Männer tut mir nicht leid verdienen ein Leben nicht. Die frau geht jeden morgen um 6 arbeiten steht den ganzen tag auf den beinen bis um 12 uhr nachts wegen ihm. verbrennt sich die finger weil sie mit holzofen backt um geldzu sparen. jeden tag gibst frisches brot essen alle 2 std wenn nicht dreht er durch. ich könnte noch lange schreiben aber ich hör leiber auf. ich kann echt nicht mehr. und wegglaufen vergiss das man kann nicht wegglaufen, an kann nicht sich frei fühlen wen man weis er lebt er sucht uns und vielleicht wird er uns finden. so leicht ist das nicht wir haben Deutschlands berühmtesten und ebsten psychlogen da gehabt nicht mal er konnte ihm helfen bzw. ihn zum mensch zu machen. 7 Psychologen haben das versucht. er ist der Teufel eprsönlich. was er getan hat das mag ich bezweifeln das das so oft im krieg vorgekommen ist.

naja jez reichts aba.

GankstaD-BigD aka Nemeziz
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 218
Registriert: Di, 28. Feb 2006, 16:58

Fr, 29. Jun 2007, 8:12

inspiration hat geschrieben: Ich hätte einige Fragen zu deinem Text…könnte ich dir eine PN schicken?

ja kannst machen!!!

Benutzeravatar
(AL)OVE
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1195
Registriert: Mi, 18. Okt 2006, 15:51

Fr, 29. Jun 2007, 9:14

he das hört sich übel an was bei euch abgeht. tut mir echt leid...

aber ich geb dir einen tipp (wie alt bist du?), wenn er nochmal anfängt pack seine hand und halt ihn ab und sag ihm du bist nicht der "kleine" und er soll dir jetzt respekt zeigen...

wenn das nicht geht würd ich ihm ins gesicht schlagen, tät ich glaub schon bei ersten mal. wenn er euch so behandelt, dann darfst oder musst du das tun!

echt schlimm was in einigen albanischen familien abgeht. es herrscht zu sehr der gedanke man könne alles mit ein paar schlägen richten.[/quote]

Viktor
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2947
Registriert: Mo, 26. Dez 2005, 17:51

Fr, 29. Jun 2007, 9:39

GEwalt in den Familien ist ein allbekanntes gesellschaftliches Problem, so gross dass der Staat es für nötig hält einzugreifen indem sie die Gesetzeslage verschärft -> siehe Gesetze über Hausgewalt/Familiengewalt die seit einigen JAhren inkraft gertretten sind.
In Deutschland, ind er Schweiz, in Österreich ist Hausgewalt/Familiengewlat ein sehr grosses Problem.

Die Zahlen steigen seit JAhren an.

Ich findes es aber falsch hier zu pauschalisieren, ihr wisst es doch besser als ich, es sind nicht alle Albaner die so aggresiv und dominiert ihre Frauen behandeln. Die Frau in der albanischen Gesellschaft, sowohl in der kosova, maze.albnischen und albanischen Gesellschaft haben mit den fehlenden Rechte und tiefer "Rang-Ordnung" zu kämpfen wie überall auf der Welt, was aber nicht heisst dass Frauen im allgemeinen nichts zu sagen haben.


ICh errinere 1981 wo Frauen es fertig brachten dass die ganze weibliche Bevölkerung Kosovas aufstand.

Es began mit einer Belagerung des Gemeindeplatzes durch albanische Frauen in Ferizaj, ganze 3 Tage, meine Tante erzählt noch heute wie das damals abging. NIemand hatte zuvor sowas gewagt, sich den serbischen Truppen entgegengestellt, nur weil slowenische Journalisten vorort waren, konnten die serbischen Truppen keine Gewalt anwenden, am 2ten Tag rief die Tante meine Mutter an und meinte: Kosova wiurd brennen! es war ein sehr kritsicher Punkt.

Am 3ten TAg, standen alle Frauen in Kosova auf, Hausfrauen, Omas, Mädchen, bewaffnet mit Parolen und Rufen nach Freiheit und Rechten, in Decan, Pej, Prizren, Gjilan, Prishtin, Mitrovice, Kamenic, GJakove...ect.


Es ist Fakt, ich will nichts schön reden, die albanischen Frauen haben/hatten wenig zu sagen, wobei sich dass heutzutage auch zimlich ändert, ich wollt nur aufzeigen dass die albanischen frauen keine dummen sklaven sind, sie sind starke Frauen.


PS. Muss man gewalt und eine unterdrückungsstrategie gegenüber dem Partner anwenden, so zeugt dass nur von grosser unfähigkeit, keine sozialen Kompetenzen, und die falsche wahl des Partners und anderen psychischen PRoblemen. Für mich zeigt dass nur auf dass der Mann angst hatt so zu verlieren und somit gewalt anwendet, obwohl man seine Energie besser dahin steckt um eine Frau/HErz zu gewinnen.

Selena
Member
Beiträge: 65
Registriert: Fr, 22. Jun 2007, 10:12

Fr, 29. Jun 2007, 10:40

Es ist sehr sehr schlimm was in einigen Familien abgeht! Ich kenne das sehr gut, hab viele Verwandte, und ihr wisst wohl auch das sich sowas sehr schnell verbreitet!Aber etwas dagegen machen, das ist ver.dammt schwierig!
Meine Cousine ist psychisch krank geworden, wegen den vielen Schlägen auf den Kopf!Sie lebt jetzt in der Klinik, ihre ältere Schwester hat sie in diese Familie reingetrieben(verheiratet, zufällige treffen organisiert usw.).Doch es kommt noch schlimmer, sie kann sich nicht von ihrem mann scheiden lassen, ich kenn mich da nicht so aus, aber wie es aussieht bekommt er eine bewilligung zum hierbleiben, und dann kann er sie vergolgen....
Meiner Tante gehts leider auch nicht viel besser, auch meine kleinen Cousinen werden von ihrem Vater misshandelt...es ist soo extrem schwierig etwas zu machen!!Ich hoffe wirklich, wirklich, dass diese menschen das bekommen, was sie verdienen!!

Gruss selen

UschiG
Member
Beiträge: 15
Registriert: Di, 19. Jun 2007, 11:25

Fr, 29. Jun 2007, 11:44

Ja, es ist schwierig, etwas gegen solche Verhältnisse zu tun, aber immer wieder gibt es Frauen, die sich wehren. Eine Frau aus Albanien hat über ihre Geschichte ein Buch geschrieben, vielleicht interesset es die eine oder andere von euch:

Mein Schmerz trägt deinen Namen. Ein Ehrenmord in Deutschland (Taschenbuch)
von Hanife Gashi (Autor), Sylvia Rizvi (Autor)



Kurzbeschreibung (auf amazon)
"Meine Tochter Ulerika ist tot. Ihr Vater hat sie getötet. Sie war erst Sechzehn. Ja, nicht nur in fernen Ländern, auch mitten in Deutschland werden Frauen und Mädchen aus Gründen der Ehre getötet. Deshalb erzähle ich Ulerikas Geschiche. Es ist auch die Geschichte meiner Ehe. Sie begann mit einer Zwangsheirat im Kosovo. Mein Buch soll alle Frauen warnen. Verbergt eure blauen Flecken nicht unter langärmeligen Blusen oder Schminke, heuchelt nicht vor der Haustür Harmonie, wenn dahinter die Hölle lodert! Das ist Ulerikas Vermächtnis." (Hanife Gashi) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über das Produkt
Ulerika war eine aufgeweckte Sechzehnjährige, ging tanzen und hatte einen Freund. Ihr Vater, als Kosovo-Albaner traditionell erzogen, konnte das nicht ertragen: Er tötete sie, um seine Ehre zu retten. Trotz vieler Morddrohungen hat sich Ulerikas Mutter entschlossen, die erschütternde Geschichte ihrer Tochter zu erzählen.Ulerika war eine aufgeweckte Sechzehnjährige, ging tanzen und hatte einen Freund. Ihr Vater, als Kosovo-Albaner traditionell erzogen, konnte das nicht ertragen: Er tötete sie, um seine Ehre zu retten. Trotz vieler Morddrohungen hat sich Ulerikas Mutter entschlossen, die erschütternde Geschichte ihrer Tochter zu erzählen.

Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Fr, 29. Jun 2007, 12:43

Das Beispiel von Hanife Gashi würde ich nicht als gutes Beispiel nennen, denn mit was hat sie ihre Freiheit bezahlt? Mit dem Leben ihrer Tochter.

Hätte ihr Mann die Tochter nicht umgebracht, wer weiss denn, ob sie nicht heute noch unter ihn leiden würde.

Übrigens kam sie aus dem Kosovo, nicht aus Albanien :wink:

ARAD
Member
Beiträge: 50
Registriert: Mo, 25. Jun 2007, 18:37

Fr, 29. Jun 2007, 18:34

WARUM FÄLLT ES MEHR AUF WENN EINE FRAU DEN EIGENEN MANN TÖTET

WISST IHR DEN NICHT WIE VIELE FRAUEN JEDEN TAG VON IHREN MÄNNER GESCHLAGEN, VERGEWALTIGT UND UNTERDRÜCKT WERDEN
UND DAVON ABGESEHEN WERDEN VIEL MEHR FRAUEN VON IHREN MÄNNERN ERMORDET UND NICHT UMGEKEHRT

( EIGENTLICH WISSEN ES ALLE ABER WIE ES UNTER DEN MENSCHEN ÜBLICH IST UND EGAL WELCHE NATIONALITÄT SIE HABEN SOLCHE THEMEN WERDEN IMMER TOTGESCHWIEGEN )
LEIDER

Vienna
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 975
Registriert: So, 16. Apr 2006, 0:27

Fr, 29. Jun 2007, 18:51

ARAD hat geschrieben:WARUM FÄLLT ES MEHR AUF WENN EINE FRAU DEN EIGENEN MANN TÖTET

WISST IHR DEN NICHT WIE VIELE FRAUEN JEDEN TAG VON IHREN MÄNNER GESCHLAGEN, VERGEWALTIGT UND UNTERDRÜCKT WERDEN
UND DAVON ABGESEHEN WERDEN VIEL MEHR FRAUEN VON IHREN MÄNNERN ERMORDET UND NICHT UMGEKEHRT

( EIGENTLICH WISSEN ES ALLE ABER WIE ES UNTER DEN MENSCHEN ÜBLICH IST UND EGAL WELCHE NATIONALITÄT SIE HABEN SOLCHE THEMEN WERDEN IMMER TOTGESCHWIEGEN )
LEIDER
Ich bin jetzt einmal so frech und äußere starke Bedenken das "im Westen" irgendein Mord, sei es an einem Mann, einer Frau oder einer Katze, bewusst totgeschwiegen wird. Natürlich werden viele Frauen tagtäglich von ihren Männern geschlagen, vergewaltigt und unterdrückt; das alles ist aber meistens häusliche Gewalt die lediglich von den Opfern angezeigt werden kann (außer es passiert in der Öffentlichkeit und es gibt genug Zeugen, dann kann die Staatsanwaltschaft auch ohne Anzeige des Opferns Anklage erheben). Natürlich ist das schrecklich, was ich aber sagen will ist das es unisinnig ist wenn man sagt das Morde bewusst totgeschwieben werden. Ich bin mir sicher das wenn der Mann die Frau angeschossen hätte, die öffentl. Aufmerksamkeit deutlich größer gewesen wäre weil dann auch Frauenorganisationen akiv geworden wären. Somit kann ich auch nicht deine Meinung das "Morde von Frauen an Männern" (auch wenns im dem Fall kein Mord war) mehr auffallen als umgekehrt.

PS: Ich, und wahrscheinlich auch der ein oder andere hier, leiden nicht an Sehschwäche, es wäre deswegen wünschenswert wenn du "normalen" schreiben würdest und nicht exklusiv in Groß- bzw. exklusiv in Kleinschrift.
"Im Leben kommt es nicht darauf an gute Karten zu haben, es kommt darauf an mit schlechten Karten gut zu spielen"
R. L. Stevenson

Zurück zu „Leben in Westeuropa“