Vienna
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 975
Registriert: So, 16. Apr 2006, 0:27

Di, 18. Dez 2007, 23:19

laciani hat geschrieben:Es ist ja so man kann es sich zwar leisten nur ich finde es :-P von denen so zu tun als tun die es um albaner um sich zuhaben und dabei geht es den nur ums geld.

Also eintritt 10 euro dan für das billigste getränk 5 euro zu zahlen find ich schon teuer wen man denkt das man da zusammenkommt um ein bisschen heimat zu erleben.Ich finde deutsche discos viel besser.Da wirst du nicht abgegeiert wie bei denen.Angefangen von time in gelsenkirchen bis zu diesen angeblichen partys in bochum und düss sind alle das gleiche.
Warst du schonmal in Zürich? Eintritt 20€, günstigstes Getränk 10€...

Aber gut, wieso nicht, Angebot & Nachfrage bestimmen das Marktgleichewicht. Und da die das ganze schon länger durchziehn, wird es sich sicherlich zu den Konditionen rechnen. Man sollte nicht vergessen dass es keine staatliche Institution ist, sondern eine private Location :!:
Zuletzt geändert von Vienna am Di, 18. Dez 2007, 23:21, insgesamt 1-mal geändert.
"Im Leben kommt es nicht darauf an gute Karten zu haben, es kommt darauf an mit schlechten Karten gut zu spielen"
R. L. Stevenson

Benutzeravatar
Melissa23
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2576
Registriert: Do, 25. Aug 2005, 12:10

Di, 18. Dez 2007, 23:21

Vienna hat geschrieben:
laciani hat geschrieben:Es ist ja so man kann es sich zwar leisten nur ich finde es :-P von denen so zu tun als tun die es um albaner um sich zuhaben und dabei geht es den nur ums geld.

Also eintritt 10 euro dan für das billigste getränk 5 euro zu zahlen find ich schon teuer wen man denkt das man da zusammenkommt um ein bisschen heimat zu erleben.Ich finde deutsche discos viel besser.Da wirst du nicht abgegeiert wie bei denen.Angefangen von time in gelsenkirchen bis zu diesen angeblichen partys in bochum und düss sind alle das gleiche.
Warst du schonmal in Zürich? Eintritt 20€, günstigstes Getränl 10€...


in der Schweiz ist es doch allgemeine teuer, hätte mich jezze auch gewundert aber 20 Euro für Zürich geht denke ich oder :?:

Vienna
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 975
Registriert: So, 16. Apr 2006, 0:27

Di, 18. Dez 2007, 23:24

Melissa23 hat geschrieben:
Vienna hat geschrieben:
laciani hat geschrieben:Es ist ja so man kann es sich zwar leisten nur ich finde es :-P von denen so zu tun als tun die es um albaner um sich zuhaben und dabei geht es den nur ums geld.

Also eintritt 10 euro dan für das billigste getränk 5 euro zu zahlen find ich schon teuer wen man denkt das man da zusammenkommt um ein bisschen heimat zu erleben.Ich finde deutsche discos viel besser.Da wirst du nicht abgegeiert wie bei denen.Angefangen von time in gelsenkirchen bis zu diesen angeblichen partys in bochum und düss sind alle das gleiche.
Warst du schonmal in Zürich? Eintritt 20€, günstigstes Getränl 10€...
in der Schweiz ist es doch allgemeine teuer, hätte mich jezze auch gewundert aber 20 Euro für Zürich geht denke ich oder :?:
Klar, ich finds ganz okay. Ich hab nur gemeint weil der Vorposter gemeint hat dass 10€ Entry & 5 € Drink besonders teuer ist (im Verhältnis ist Ausgang in Zürich also sicherlich teurer als in Deutschland, da Zürich ca. 20% teurer ist als Deutschland. Partys, Discos, etc sind aber doppelt so teuer.)
"Im Leben kommt es nicht darauf an gute Karten zu haben, es kommt darauf an mit schlechten Karten gut zu spielen"
R. L. Stevenson

kosovar
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 775
Registriert: Fr, 10. Mär 2006, 16:32

Mi, 19. Dez 2007, 15:44

laciani hat geschrieben:Also leute die veranstaltungen in düsseldorf und in bochum sind [Schimpfwörter werden hier nicht geduldet].Nur geld abzocke.solche preise hat noch nicht prater oder prisma.Jemand hate geschrieben die gleichen leute junge da hast du recht.Auf den fotos sind immer die selben zu sehen.Ich war einmal dabei und nie wieder das sind voll die geldgeilen knechte.von wegen hip hop und techno ganze zeit nur tallava.
genau. wenn ich lust auf valle, tallava und so ein zeug habe, dann gehe ich doch lieber auf hochzeiten. :lol: da sind auch nur jugendliche unter sich meistens und man kann gratis trinken, gratis essen und die atmosphäre ist viel besser, meistens sogar livesänger. :D schon schade das die veranstalter so heftig abzocken und sich nicht an das versprochene programm halten. bestimmt wegen den ganzen stammgästen, die immer auf der selben party sind.
Bild

kosovar
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 775
Registriert: Fr, 10. Mär 2006, 16:32

Mi, 19. Dez 2007, 15:48

Vienna hat geschrieben:
laciani hat geschrieben:Es ist ja so man kann es sich zwar leisten nur ich finde es :-P von denen so zu tun als tun die es um albaner um sich zuhaben und dabei geht es den nur ums geld.

Also eintritt 10 euro dan für das billigste getränk 5 euro zu zahlen find ich schon teuer wen man denkt das man da zusammenkommt um ein bisschen heimat zu erleben.Ich finde deutsche discos viel besser.Da wirst du nicht abgegeiert wie bei denen.Angefangen von time in gelsenkirchen bis zu diesen angeblichen partys in bochum und düss sind alle das gleiche.
Warst du schonmal in Zürich? Eintritt 20€, günstigstes Getränk 10€...

Aber gut, wieso nicht, Angebot & Nachfrage bestimmen das Marktgleichewicht. Und da die das ganze schon länger durchziehn, wird es sich sicherlich zu den Konditionen rechnen. Man sollte nicht vergessen dass es keine staatliche Institution ist, sondern eine private Location :!:
hier geht es aber nicht um zürich. es sind normale partys, wo zu viel verlangt wird. wenn livesänger wie meda, stupacat,nora und ermal alle zusammen da sind ,muss man schon 20 euro eintritt zaheln , kann man ja verstehen, weil man die sänger bezahlen muss und die richtig kosten. aber bei so normalen veranstaltungen viel zu teuer, ohne livesänger, nur irgendwelche dj's die no names sind und dann noch fast nur tallava. abzocke pur ist das.
Bild

kosovar
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 775
Registriert: Fr, 10. Mär 2006, 16:32

Mi, 19. Dez 2007, 15:51

die frauen müssen sogar manchmal weniger zahlen. ich finde das schon ein bisschen dämlich. errinert mich an die türstehermafia in köln die frauen günstiger oder umsonst reinlassen und diese dann in kleinen schritten zur prostitution geschickt werden.
Bild

Benutzeravatar
daylight
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3355
Registriert: Di, 24. Jan 2006, 14:51

Mi, 19. Dez 2007, 17:03

kosovar hat geschrieben: errinert mich an die türstehermafia in köln die frauen günstiger oder umsonst reinlassen und diese dann in kleinen schritten zur prostitution geschickt werden.

:shock: :shock: :shock: sowas...... wo hast du denn das gehört :lol:

fazit: frauen gehören hinter den herd, damit sie sicher sind :mrgreen:

gruss
alice aus dem wunderland

Benutzeravatar
dewka1
Member
Beiträge: 74
Registriert: Mi, 11. Apr 2007, 10:55

Mi, 19. Dez 2007, 17:21

weiß jemand ob es in nürnberg auch albanische diskos gibts oder cafes???
und sind hier auch albaner aus nürnberg die mal mir zeigen können wie die ihr feiert oder einfach chilt?

Vienna
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 975
Registriert: So, 16. Apr 2006, 0:27

Mi, 19. Dez 2007, 18:29

kosovar hat geschrieben:
Vienna hat geschrieben:
laciani hat geschrieben:Es ist ja so man kann es sich zwar leisten nur ich finde es :-P von denen so zu tun als tun die es um albaner um sich zuhaben und dabei geht es den nur ums geld.

Also eintritt 10 euro dan für das billigste getränk 5 euro zu zahlen find ich schon teuer wen man denkt das man da zusammenkommt um ein bisschen heimat zu erleben.Ich finde deutsche discos viel besser.Da wirst du nicht abgegeiert wie bei denen.Angefangen von time in gelsenkirchen bis zu diesen angeblichen partys in bochum und düss sind alle das gleiche.
Warst du schonmal in Zürich? Eintritt 20€, günstigstes Getränk 10€...

Aber gut, wieso nicht, Angebot & Nachfrage bestimmen das Marktgleichewicht. Und da die das ganze schon länger durchziehn, wird es sich sicherlich zu den Konditionen rechnen. Man sollte nicht vergessen dass es keine staatliche Institution ist, sondern eine private Location :!:
hier geht es aber nicht um zürich. es sind normale partys, wo zu viel verlangt wird. wenn livesänger wie meda, stupacat,nora und ermal alle zusammen da sind ,muss man schon 20 euro eintritt zaheln , kann man ja verstehen, weil man die sänger bezahlen muss und die richtig kosten. aber bei so normalen veranstaltungen viel zu teuer, ohne livesänger, nur irgendwelche dj's die no names sind und dann noch fast nur tallava. abzocke pur ist das.
Klar, in Zürich zahlt man auf einer NORMALEN Durchschnittsparty 20€ Eintritt und Drinks ab 10€... in meinem Beitrag ist nirgends die Rede von Livesängern oder speziellen Events...
kosovar hat geschrieben:die frauen müssen sogar manchmal weniger zahlen. ich finde das schon ein bisschen dämlich. errinert mich an die türstehermafia in köln die frauen günstiger oder umsonst reinlassen und diese dann in kleinen schritten zur prostitution geschickt werden.
Ich finde Partys auf denen Frauen keinen Eintritt bezahlen müssen viel besser, da ist das Männer-Frauen-Ratio viel ausgeglichener. Das hat aber auch logische marktwirtschaftliche Gründe, Partys auf denen es Frauen gibt, gibts auch immer Männer -> volle Clubs. PArtys auf denen es keine oder wenige Frauen gibt, gehen die meisten Männer auch nicht hin -> leere Clubs.

Und der zweite Teil mit der "Mafia" und "kleinen schritten zur Prostiution" ist Unsinn, sorry.
"Im Leben kommt es nicht darauf an gute Karten zu haben, es kommt darauf an mit schlechten Karten gut zu spielen"
R. L. Stevenson

kosovar
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 775
Registriert: Fr, 10. Mär 2006, 16:32

Mi, 19. Dez 2007, 20:40

daylight hat geschrieben:
kosovar hat geschrieben: errinert mich an die türstehermafia in köln die frauen günstiger oder umsonst reinlassen und diese dann in kleinen schritten zur prostitution geschickt werden.

:shock: :shock: :shock: sowas...... wo hast du denn das gehört :lol:

fazit: frauen gehören hinter den herd, damit sie sicher sind :mrgreen:

gruss
alice aus dem wunderland
das mit frauen hinterm herd hast du geschrieben, nicht ich.
das was ich geschrieben habe stimmt, gibt sogar ne reportage darüber. ich habe ja nicht gesagt das es so bei albanischen veranstaltungen so ist, sondern das es mich daran errinert.
Bild

laciani
Member
Beiträge: 37
Registriert: Do, 21. Sep 2006, 15:39

Mi, 19. Dez 2007, 23:47

@vienna

Also ich war oft in rinora4 und da hab ich nie 20 euro eintritt bezahlt sondern 20 chf und das sind vllt 13 euro.Und wie schon gesagt wurde ist das leben in der schweiz viel teurer als in deutschland.Dafür verdient man in ch mehr als hier.Aber die alba-partys sind in verglecih zu anderen partys viel zu teuer.ich war auch ma in kroatische disco (oder türkische) aber kannst du nie vergleichen.Die nutzen sich nicht aus sondern die machen es so günstig wie möglich für die eigenen leute.

Noch mal zur wiederholung schweiz hat ein viel höheren lebensstandart als deu. man kan die ausgaben in ch nicht mit deu. vergleichen.Ich vergleich die ausländichen discos innerhalb von deu.

Noch was fällt mir grade ein letztes jahr war ich in time gelsenkirchen ne zur silvester.ZIeht euch mal rein 50 euro eintritt angeblich mit buffet.Und was kam da buk me suxhuk.was sagt ihr dazu???

kosovar
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 775
Registriert: Fr, 10. Mär 2006, 16:32

Do, 20. Dez 2007, 14:56

laciani hat geschrieben:Noch was fällt mir grade ein letztes jahr war ich in time gelsenkirchen ne zur silvester.ZIeht euch mal rein 50 euro eintritt angeblich mit buffet.Und was kam da buk me suxhuk.was sagt ihr dazu???
das man von den eigenen landsleuten so abezockt wird ist schon traurig. ist ja nicht nur in gelsenkirchen so, sondern so gut wie überall bei den albanischen veranstaltungen.
Bild

Benutzeravatar
Shqipetare
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 1423
Registriert: Mi, 09. Mai 2007, 0:48

So, 30. Dez 2007, 21:23

Ich habe euer Gespräch über Silvester mal in den Spam-Thread verschoben.


Lieben Gruß,
Shqipetare
Me dogji malli moj nena ime...

Rrushja
New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: So, 06. Jan 2008, 13:54

Mo, 07. Jan 2008, 20:56

Wie ist das denn so auf albanischen Partys in D, CH, A?? Wohne in D und habe leider keinen albanischen Freundeskreis und hab mich noch nie getraut auf eine albanische Fete zu gehen... :oops:
Was mann so bei alba-nights sieht und liest klingt ja eigentlich ganz cool. Kann man als Frau auch allein gehen bzw. zu zweit ?

ju pershendes 8)

kosovar
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 775
Registriert: Fr, 10. Mär 2006, 16:32

Mo, 07. Jan 2008, 21:50

Rrushja hat geschrieben:Wie ist das denn so auf albanischen Partys in D, CH, A?? Wohne in D und habe leider keinen albanischen Freundeskreis und hab mich noch nie getraut auf eine albanische Fete zu gehen... :oops:
Was mann so bei alba-nights sieht und liest klingt ja eigentlich ganz cool. Kann man als Frau auch allein gehen bzw. zu zweit ?

ju pershendes 8)
klar,alleine kannst du hingehen, aber ist doch bisschen blöd und langweilig :lol: zu zweit ist schon besser. :wink: deine freundin muss nicht unbedingt albanerin sein. :wink:
Bild

Benutzeravatar
Redon07
New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: Mi, 02. Jan 2008, 1:38

Schaaaade.....Konzert am Sonntag!!

Fr, 18. Jan 2008, 18:38

Hallo, ich wollt mal ein bisschen meckern und jammern, vor allem für meinen Mann :wink:

Warum gibts hier in Berlin eigentlich nie Konzerte von Stars aus dem Kosovo??? Flugzeuge fliegen auch nicht von hier----mannooo...

Jetzt muss der Arme doch extra nach Dortmund zu dem Mega-Konzert am Sonntag fahren und ich kann nicht mal mit, weil wir unser Baby noch nicht so lang allein lassen wollen :cry:

Gemeeeeeiiiiin :x

Ich wünsche dennoch allen (vor allem meinem Schatz!!) viel viel Spaß beim Konzert...

tuuuuuuuuuuuung
8)

Karanfili
Member
Beiträge: 16
Registriert: So, 30. Dez 2007, 0:35

Mo, 21. Jan 2008, 11:08

kosovar hat geschrieben:die frauen müssen sogar manchmal weniger zahlen. ich finde das schon ein bisschen dämlich. errinert mich an die türstehermafia in köln die frauen günstiger oder umsonst reinlassen und diese dann in kleinen schritten zur prostitution geschickt werden.
wo hast du denn das gelesen? warst du überhaupt schon mal in Köln? Also bitte ja, man sollte nicht immer alles glauben was man hört oder liest. (-:

Benutzeravatar
(AL)OVE
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1195
Registriert: Mi, 18. Okt 2006, 15:51

Mo, 21. Jan 2008, 13:46

zürich ist pervers teuer...!!!!!! :twisted: :twisted:

mentor
Member
Beiträge: 47
Registriert: Do, 08. Nov 2007, 18:14

Sa, 26. Jan 2008, 0:43

kosovar hat geschrieben:die frauen müssen sogar manchmal weniger zahlen. ich finde das schon ein bisschen dämlich. errinert mich an die türstehermafia in köln die frauen günstiger oder umsonst reinlassen und diese dann in kleinen schritten zur prostitution geschickt werden.
Hast wahrscheinlich die Reportage zu den Kölner Ringen gesehen oder 8)
oder kommst du aus der Ecke Köln 8) :lol:

Peez

Benutzeravatar
besimi
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1285
Registriert: Fr, 21. Apr 2006, 16:46

Sa, 26. Jan 2008, 18:37

Albanische Veranstaltungen sind die grössten abzocke,ich wurde immer entäuscht es wird viel für eintritt verlangt und die unterhaltung drin ist ganz kurz weil diese sänger noch in einer anderen veranstaltung auch noch hin müssen.usw.
Ich gehe seit jahren nicht mehr in solchen veranstaltungen.
Auch Rinora 4 ist eine abzocker Disco.
Wenn eine Frau schweigt,sollte man sie nicht unterbrechen.
Rechtschreibfehler absichtlich!

Zurück zu „Leben in Westeuropa“