Benutzeravatar
Morganlefay
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 754
Registriert: Di, 27. Jun 2006, 11:14

Fr, 09. Mär 2007, 15:10

Tomcat hat geschrieben:
Morganlefay hat geschrieben:....... es gibt auch genug deutsche Sozialschmarotzer .........
Das ist vollkommen richtig. Hier ein Beispiel:

Ich habe von der Angestellten in der Marketingabteilung eines Stromkonzerns gehört, die zwar 100% ihres Gehaltes kassiert, aber ihre Arbeitskraft nur zu 75% ihrem Arbeitgeber zur Verfügung stellt. Weil sie 25% ihrer Arbeitszeit bei Albanien ch verbringt. Bezahlt wird das von Millionen Stromkunden, also von der Allgemeinheit.

Wie man sieht, ist manchmal nicht allein Betrug das Problem. Häufig kommt auch noch Heuchelei hinzu.
Weißt Du was das gei... ist ich bekomme auch noch einen heiden Moos dafür :twisted: ich meine Hallo, warum sind die Strompreise so hoch, irgendwoher müssen doch meine 14 Gehälter kommen 8) Mal nur keinen Neid :wink:
Morganlefay

______________________________________
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können!

(Abraham Lincoln -1809/1866- 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika)

Benutzeravatar
veronika
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 400
Registriert: Fr, 05. Mai 2006, 10:16

Fr, 09. Mär 2007, 15:28

Morganlefay hat geschrieben::wink: guckst du hier :wink: http://de.wikipedia.org/wiki/Rasse

NA dann pass mal weiter schön auf in der Schule damit Du auch mal in den "Ältestenrat" aufgenommen wirst :lol:
Ja vielen Dank für den aufwändig recherchierten Link :roll: Hättest du noch einen weiteren Blick drauf geworfen, wären dir einige weiterführendes Link aufgefallen- unter anderem "UNESCO-Erklärung gegen den „Rasse“-Begriff"
:wink: guckst du hier :wink:
http://www.inidia.de/rasse-begriff-unesco.htm

Benutzeravatar
Morganlefay
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 754
Registriert: Di, 27. Jun 2006, 11:14

Fr, 09. Mär 2007, 15:45

Du kannst Sachen finden :shock: , Respekt, bin ja richtig stolz :lol:
Du weißt ja, dass Glück trifft den Vorbereiteten 8)
Morganlefay

______________________________________
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können!

(Abraham Lincoln -1809/1866- 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika)

Benutzeravatar
veronika
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 400
Registriert: Fr, 05. Mai 2006, 10:16

Fr, 09. Mär 2007, 15:47

hauptsache, du schreibst irgendwas, nicht wahr?

Benutzeravatar
Morganlefay
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 754
Registriert: Di, 27. Jun 2006, 11:14

Fr, 09. Mär 2007, 15:47

veronika hat geschrieben:hauptsache, du schreibst irgendwas, nicht wahr?
Das ist zwanghaft bei mir, ich kann nichts dafür ehrlich, ich bin ein Opfer :shock:
Morganlefay

______________________________________
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können!

(Abraham Lincoln -1809/1866- 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika)

Tomcat
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 491
Registriert: Sa, 18. Feb 2006, 8:28

Fr, 09. Mär 2007, 16:13

Morganlefay hat geschrieben:Weißt Du was das gei... ist ich bekomme auch noch einen heiden Moos dafür :twisted: ich meine Hallo, warum sind die Strompreise so hoch, irgendwoher müssen doch meine 14 Gehälter kommen 8) Mal nur keinen Neid :wink:
Um Dein Gehalt beneide ich Dich sicher nicht, aber so dumm und dreist wie Du wäre ich gern.

Oder doch lieber nicht. Das Leben wäre zwar einfacher, andererseits würde ich Dich dann vermutlich doch um Dein Gehalt beneiden. :D

Benutzeravatar
Morganlefay
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 754
Registriert: Di, 27. Jun 2006, 11:14

Fr, 09. Mär 2007, 16:23

Tomcat hat geschrieben:
Morganlefay hat geschrieben:Weißt Du was das gei... ist ich bekomme auch noch einen heiden Moos dafür :twisted: ich meine Hallo, warum sind die Strompreise so hoch, irgendwoher müssen doch meine 14 Gehälter kommen 8) Mal nur keinen Neid :wink:
Um Dein Gehalt beneide ich Dich sicher nicht, aber so dumm und dreist wie Du wäre ich gern.

Oder doch lieber nicht. Das Leben wäre zwar einfacher, andererseits würde ich Dich dann vermutlich doch um Dein Gehalt beneiden. :D
Na dann sind wir uns ja einig :lol:
Ich liebe Menschen wie Dich die zum Lebensmotto haben "per aspera ad astra", ich finde das sehr edelmütig von Dir aber was red ich da, ich kaufe mir gleich lieber ein neues Magazin der Ausgabe "Tussi deluxe" :wink: . Wer kann mir sagen welches Taschen-Modell von Gucci gerade angesagt ist, ehrlich, das sind wirklich schreckliche Entscheidungen die ich zu treffen habe :shock:
Morganlefay

______________________________________
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können!

(Abraham Lincoln -1809/1866- 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika)

Benutzeravatar
Magnet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1708
Registriert: Do, 07. Sep 2006, 11:24

Fr, 09. Mär 2007, 17:05

Morganlefay hat geschrieben:Also erzähle hier keine Stories über die Armen im Kosovo es gab und gibt arme Menschen in DE aber die deutsche NAtur jammert nicht und bewegt den Ar....... und sorgt selber für eine bessere Zukunft aber nicht auf dem Rücken anderer.
Die deutsche Natur? Nicht auf den Rücken der anderen? Hast du in der deutschen Geschichte nicht aufgepasst? Wieviele Juden hatten die Deutschen damals gefoltert, vergast und in Arbeitslager gesteckt? Also erzähl du mir als Deutsche nichts von wegen, eure "Rasse" hätte nicht auf den Rücken anderer gelebt! :evil:
Morganlefay hat geschrieben: Viele Rassen neigen eben dazu eine aggressive Hilfsbedürftigkeit in die Welt zu schicken in der Hoffnung, dass reiche westliche Länder mit ihrem Helfersyndrom über sie herfallen anstatt die Ärmel hochzukrempeln.
Viele Rassen? Aggressive Hilfsbedürftigkeit? Reiche westliche Länder mit ihrem Helfersyndrom? Sag mal, wie bist du Heute drauf???
Morganlefay hat geschrieben: Deine Kommentare passen natürlich genau zu dem Bild welches Albaner immer wieder selber vermitteln, Danke übrigens!
Welche Albaner? Sag mal, haben deine heutigen Hasstiraden, die du an den Tag legst, nicht etwas damit zu tun, dass deine Beziehung zu einem Albaner in die Hosen gegangen ist. Es tut mir wirklich Leid für dich, aber lass deinen Frust bitte wo anders aus!

Sorry, ich will dich hier nicht angreifen! Bisher habe ich dich als eher "intelligente" Userin in diesem Forum sehr geschätzt. Aber deine Komentare zu diesem Thread lassen sehr zu wünschen übrig. Zügel ein bisschen deine Zunge und pass auf, dass du dich nicht im Ton vergreifst!

Ansonsten sehe ich mich gezwungen, dich in die Schranken zu weisen und dir ein wenig deutsche Geschichte beizubringen! :wink:

Benutzeravatar
Bizza
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1029
Registriert: So, 12. Feb 2006, 16:28

Fr, 09. Mär 2007, 17:42

Veronika ich find dich Klasse! Ein Daumen-hoch für deine Einstellung!

zu Morganlefay: Du nimmst die 5% Negativ-Albaner und schlachtest sie hier aus, aber wo bleiben die 95% die schön zur Arbeit gehen und schön ihre Krankenkassenprämien, Sozialabgaben etc. einzahlen?! Ich find dich unverschämt, und tut mir leid mit deinen 30 Jahren hät ich dich für reifer eingeschätzt.

Deutsche Natur jammert nicht und bewegen ihren Ar.sch? darum gehen die Sozialstrukturen Deutschlands den Bach runter, ne? Bestimmt komt jetz ein Satz wie "ja die Albaner und die faulen Ausländer sind daran schuld" von dir.
Gib deine Träume niemals auf. Wenn du sie verloren hast, existiert noch der Körper, aber innerlich bist du längst tot.

Për të gjithë e në të gjitha pikëpamjet kam qenë e jam njeriu kot, i humbur.

Nostalgie wird durch heimatliche Luft gestillt.

Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Fr, 09. Mär 2007, 17:54

@Bizza
Ich musste gerade ein wenig schmunzeln, denn du hast der Morganlefay gerade ungewollt ein für Frauen schönes Kompliment gemacht, in dem du sie mal gerade um mehr als 10 Jahre erjüngt hast :D :wink:

Benutzeravatar
veronika
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 400
Registriert: Fr, 05. Mai 2006, 10:16

Fr, 09. Mär 2007, 18:34

Darleen17 hat geschrieben:@Bizza
Ich musste gerade ein wenig schmunzeln, denn du hast der Morganlefay gerade ungewollt ein für Frauen schönes Kompliment gemacht, in dem du sie mal gerade um mehr als 10 Jahre erjüngt hast :D :wink:
obwohl, für Morganlefay ist es vielleicht eine Beleidigung, da sie die Jüngeren ständig als minderwertig abstempelt :lol:

Benutzeravatar
veronika
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 400
Registriert: Fr, 05. Mai 2006, 10:16

Fr, 09. Mär 2007, 18:40

@ Bizza:

Danke für die Unterstützung! Hab mich schon gefragt, wo die Moderatoren stecken :wink:

Benutzeravatar
ZanaR
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 109
Registriert: Do, 01. Feb 2007, 17:30

Sa, 10. Mär 2007, 14:55

Morganlefay hat geschrieben:
Tomcat hat geschrieben:
Morganlefay hat geschrieben:Weißt Du was das gei... ist ich bekomme auch noch einen heiden Moos dafür :twisted: ich meine Hallo, warum sind die Strompreise so hoch, irgendwoher müssen doch meine 14 Gehälter kommen 8) Mal nur keinen Neid :wink:
Um Dein Gehalt beneide ich Dich sicher nicht, aber so dumm und dreist wie Du wäre ich gern.

Oder doch lieber nicht. Das Leben wäre zwar einfacher, andererseits würde ich Dich dann vermutlich doch um Dein Gehalt beneiden. :D
Na dann sind wir uns ja einig :lol:
Ich liebe Menschen wie Dich die zum Lebensmotto haben "per aspera ad astra", ich finde das sehr edelmütig von Dir aber was red ich da, ich kaufe mir gleich lieber ein neues Magazin der Ausgabe "Tussi deluxe" :wink: . Wer kann mir sagen welches Taschen-Modell von Gucci gerade angesagt ist, ehrlich, das sind wirklich schreckliche Entscheidungen die ich zu treffen habe :shock:
:lol: Die Tussi deluxe kaufe ich auch immer und was die Taschen angeht, ich will bald nochmal auf die KÖ, da bekommst man auf jedenfall die allerneuesten Taschen :lol: :lol: Kannst ja mitkommen :wink:


Zurück zum Thema:

Leider kann man die Assi-Deutschen nicht abschieben. Also müssen wir die behalten. Ich bete das man die Mauer wieder aufbaut, dann können wie die ja rüber werfen :lol: :lol: (Problem gelöst).

Es ist schlimm, wie es den Albanern und den anderen Menschen da unten geht, aber das ist noch lange kein Grund uns allen hier auf der Tasche zu liegen (damit meine ich die Albaner die hier schwarz Arbeiten gehen und dazu noch Hartz4 bekommen).

Es ist aber auch schlimm, dass es auch Albaner gibt die sich die Taschen mit Spendengelder voll machen und das Geld nicht bei den Menschen ankommt die es brauchen. Und es wurde genug gespendet.

Albaner waren und werden nicht die einzigen gewesen sein die schlimmes durchgemacht haben im Krieg, das wollte (denk ich mal) Morganlefay nur sagen.

Oh Leute, dass ihr euch so darüber aufregt, dass sie während der Arbeitszeit ins Net geht :roll: Sie hat die Stelle nicht ohne Grund bekommen. Sie hat bestimmt lang genug und hart für die Stelle gearbeitet, dann kann sie es doch jetzt ein bißchen genießen. So eine Stelle bekommt man, gerade als Frau, nicht so leicht.

Morganlefay Du hast es scheinbar geschaft, schließlich sind einige neidisch darauf, obwohl sie es nicht zugeben. Ich gönne Dir jede Minute die Du während der Arbeitszeits faulenzen kannst :wink:

Tomcat
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 491
Registriert: Sa, 18. Feb 2006, 8:28

Sa, 10. Mär 2007, 18:21

ZanaR hat geschrieben: Es ist schlimm, wie es den Albanern und den anderen Menschen da unten geht, aber das ist noch lange kein Grund uns allen hier auf der Tasche zu liegen (damit meine ich die Albaner die hier schwarz Arbeiten gehen und dazu noch Hartz4 bekommen).
Sehr richtig. Das Problem ist nur, dass es in der Natur der Schwarzarbeit liegt, dass die Arbeitsagentur nichts davon weiß und demzufolge die Hartz IV Ansprüche nicht kürzen kann. Dem Problem ist nur beizukommen, wenn alle, die von solchen Fällen Kenntnis haben, entsprechende Anzeigen machen. Morgenlefey hat geschrieben, dass sie mehrere Fälle kennt. Du hast geschrieben, dass Du mehrere Fälle kennst. Unternommen habt ihr vermutlich beide nichts. Oder mit anderen Worten: Ihr beklagt hier einen Zustand, den ihr eigentlich selber zu verantworten habt, weil ihr nichts dagegen unternehmt.
ZanaR hat geschrieben: Oh Leute, dass ihr euch so darüber aufregt, dass sie während der Arbeitszeit ins Net geht :roll:
Darüber alleine hat sich niemand aufgeregt. Schon deshalb nicht, weil das vermutlich alle machen. Mich eingeschlossen. Ich finde es nur etwas merkwürdig, wenn sie parasitäre Strukturen beklagt, obwohl sie in Sachen bescheissen –milde ausgedrückt- nicht gerade eine weiße Weste hat.
ZanaR hat geschrieben: Sie hat die Stelle nicht ohne Grund bekommen. Sie hat bestimmt lang genug und hart für die Stelle gearbeitet, dann kann sie es doch jetzt ein bisschen genießen. So eine Stelle bekommt man, gerade als Frau, nicht so leicht.
Welche Stelle? Morgenlefey hat uns, soweit ich weiß, gar nicht mitgeteilt welche Stelle sie hat. Aber vielleicht klärt sie uns ja noch auf. Für mich ist, bis auf weiteres, eine Marketingassistentin die Sekretärin eine Menschen in der Marketingabteilung. So, wie ein Accountant eigentlich ein Buchhalter ist und ein Consultant sich nicht selten als Bausparkassenvertreter entpuppt. Niemand möchte Sekretärin, Buchhalter oder Bausparkassenvertreter sein. Und wenn es jemand trotzdem machen muss, möchte er wenigstens nicht so genannt werden. So einfach ist das.

Ob Morgenlefey lang und hart gearbeitet hat, kann ich genauso wenig beurteilen wie Du. Allerdings ist der Betrieb, in dem sie arbeitet, ähnlich strukturiert wie ein deutsches Finanzamt in den 50-iger Jahren. Man kann lang und hart arbeiten. Wenn man es aber nicht tut, ist das auch nicht schlimm.
ZanaR hat geschrieben: Morganlefay Du hast es scheinbar geschaft, schließlich sind einige neidisch darauf, obwohl sie es nicht zugeben. Ich gönne Dir jede Minute die Du während der Arbeitszeits faulenzen kannst :wink:
Hier bewundere ich Deine hellseherischen Fähigkeiten. Aber immerhin bist Du wenigstens mal unfreiwillig komisch. Denn wenn Du anderen unterstellst, sie seine neidisch, dann gehst Du davon aus, dass es etwas zu beneiden gibt. Das lässt einige Rückschlüssen auf Deine bedrückende Arbeitssituation zu.

Du hast mal irgendwo geschrieben, „Herr lass Hirn regnen“. Schöner Spruch, auch wenn ich den schon kannte. Ich hoffe nur, dass Du einen kräftigen Schauer abbekommst.

Benutzeravatar
ZanaR
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 109
Registriert: Do, 01. Feb 2007, 17:30

Sa, 10. Mär 2007, 19:37

Tomcat hat geschrieben:
ZanaR hat geschrieben: Es ist schlimm, wie es den Albanern und den anderen Menschen da unten geht, aber das ist noch lange kein Grund uns allen hier auf der Tasche zu liegen (damit meine ich die Albaner die hier schwarz Arbeiten gehen und dazu noch Hartz4 bekommen).
Sehr richtig. Das Problem ist nur, dass es in der Natur der Schwarzarbeit liegt, dass die Arbeitsagentur nichts davon weiß und demzufolge die Hartz IV Ansprüche nicht kürzen kann. Dem Problem ist nur beizukommen, wenn alle, die von solchen Fällen Kenntnis haben, entsprechende Anzeigen machen. Morgenlefey hat geschrieben, dass sie mehrere Fälle kennt. Du hast geschrieben, dass Du mehrere Fälle kennst. Unternommen habt ihr vermutlich beide nichts. Oder mit anderen Worten: Ihr beklagt hier einen Zustand, den ihr eigentlich selber zu verantworten habt, weil ihr nichts dagegen unternehmt.
ZanaR hat geschrieben: Oh Leute, dass ihr euch so darüber aufregt, dass sie während der Arbeitszeit ins Net geht :roll:
Darüber alleine hat sich niemand aufgeregt. Schon deshalb nicht, weil das vermutlich alle machen. Mich eingeschlossen. Ich finde es nur etwas merkwürdig, wenn sie parasitäre Strukturen beklagt, obwohl sie in Sachen bescheissen –milde ausgedrückt- nicht gerade eine weiße Weste hat.
ZanaR hat geschrieben: Sie hat die Stelle nicht ohne Grund bekommen. Sie hat bestimmt lang genug und hart für die Stelle gearbeitet, dann kann sie es doch jetzt ein bisschen genießen. So eine Stelle bekommt man, gerade als Frau, nicht so leicht.
Welche Stelle? Morgenlefey hat uns, soweit ich weiß, gar nicht mitgeteilt welche Stelle sie hat. Aber vielleicht klärt sie uns ja noch auf. Für mich ist, bis auf weiteres, eine Marketingassistentin die Sekretärin eine Menschen in der Marketingabteilung. So, wie ein Accountant eigentlich ein Buchhalter ist und ein Consultant sich nicht selten als Bausparkassenvertreter entpuppt. Niemand möchte Sekretärin, Buchhalter oder Bausparkassenvertreter sein. Und wenn es jemand trotzdem machen muss, möchte er wenigstens nicht so genannt werden. So einfach ist das.

Ob Morgenlefey lang und hart gearbeitet hat, kann ich genauso wenig beurteilen wie Du. Allerdings ist der Betrieb, in dem sie arbeitet, ähnlich strukturiert wie ein deutsches Finanzamt in den 50-iger Jahren. Man kann lang und hart arbeiten. Wenn man es aber nicht tut, ist das auch nicht schlimm.
ZanaR hat geschrieben: Morganlefay Du hast es scheinbar geschaft, schließlich sind einige neidisch darauf, obwohl sie es nicht zugeben. Ich gönne Dir jede Minute die Du während der Arbeitszeits faulenzen kannst :wink:
Hier bewundere ich Deine hellseherischen Fähigkeiten. Aber immerhin bist Du wenigstens mal unfreiwillig komisch. Denn wenn Du anderen unterstellst, sie seine neidisch, dann gehst Du davon aus, dass es etwas zu beneiden gibt. Das lässt einige Rückschlüssen auf Deine bedrückende Arbeitssituation zu.

Du hast mal irgendwo geschrieben, „Herr lass Hirn regnen“. Schöner Spruch, auch wenn ich den schon kannte. Ich hoffe nur, dass Du einen kräftigen Schauer abbekommst.
Tja, ich glaub ich hab schon zuviel Hirn bekommen. Woll ich Dir was abgeben???? Ich bin sehr sozial. Kein Problem. Lässt sich sofort machen!

Weißt Du ob ich noch nie was dagegen getan habe! Eine von meinen besten Freundinnen arbeitet beim Arbeitsamt. Das andere Problem ist, dass es für das Amt nicht so leicht ist Schwarzarbeit nachzuweisen. Wenn die das nicht nachgewiesen bekommen, dann können die da auch nichts machen.

Auch wenn Sie vom Oberchef der Arsc..abputzer wäre hätte sie es trotzdem geschaft. Nicht jeder wird vom Chef der Ars..abputzer. Sie verdient Geld und kann scheinbar davon gut leben.

Und glaub mir. Ich habe gegen meine Arbeit und auch gegen meinen Chef nichts. Obwohl die ab und zu ein bißchen launisch ist. Aber sie ist sehr komisch. Bringt mich doch immer wieder zum lachen :lol: :lol: :lol:

Ara
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 319
Registriert: So, 06. Aug 2006, 14:31

So, 11. Mär 2007, 19:58

@ Morganlefay:

1. Wärst du 1 Jahrhundert früher auf die Welt gekommen, wärst du auf Seite Hitlers gewesen. Nur Sündenböcke suchen für das Nichtfunktionieren eines möchtegern wohlhabenden Staates.... Damals waren es die Juden, heute sind es die Albaner

Irgend jemand hier im Forum hat ein richtig gutes Zitat gehabt: Wenn ein Deutscher hinfällt, dann steht er nicht auf, sondern schaut, wer schadenersatzpflichtig ist... Und genau das trifft auf dich zu!

2. Ich hoffe, dass sich die Albaner ein richtig schönes Haus bauen werden mit DEINEM STEUERGELD!

Tut mir leid, aber auf mich wirkst du als erwachsener Mensch mit dieser Meinung ziemlich dumm.

Benutzeravatar
ZanaR
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 109
Registriert: Do, 01. Feb 2007, 17:30

So, 11. Mär 2007, 21:24

Ara hat geschrieben:@ Morganlefay:

1. Wärst du 1 Jahrhundert früher auf die Welt gekommen, wärst du auf Seite Hitlers gewesen. Nur Sündenböcke suchen für das Nichtfunktionieren eines möchtegern wohlhabenden Staates.... Damals waren es die Juden, heute sind es die Albaner

Irgend jemand hier im Forum hat ein richtig gutes Zitat gehabt: Wenn ein Deutscher hinfällt, dann steht er nicht auf, sondern schaut, wer schadenersatzpflichtig ist... Und genau das trifft auf dich zu!

2. Ich hoffe, dass sich die Albaner ein richtig schönes Haus bauen werden mit DEINEM STEUERGELD!

Tut mir leid, aber auf mich wirkst du als erwachsener Mensch mit dieser Meinung ziemlich dumm.
:roll: :roll: :roll: Die Sündenböcke sind die Sozialsch´ma... Ob Albaner, Deutscher oder sonstige Natio. (Rasse darf man ja nicht mehr sagen) Diese Albaner oder sonstigen Ausländer sollten alle abgeschoben werden und die Deutschen, wie schon gesagt über die Mauer werfen oder einfach nichts mehr an die zahlen.

Ich bin dafür "ICH AN DIE MACHT" und dann würde das hier alles anders laufen.

Ich hab ja nichts dagegen wenn Menschen, die wirklich Hilfe brauchen wie z.B. Behinderte, Alte und Kinder diese auch bekommen, aber jeder der Arbeiten kann bekäme von mir keinen Cent!!!!! Es sollten auch die Essensgutscheine wieder eingeführt werden, dann wäre es den meisten Sozi-schma... wieder peinlich mit denen einkaufen zu gehen. Dann gäbe es auch weniger von denen.

Ja ja, bevor sich jetzt wieder jemand beschwert. Ich weiß ich hab eine extreme Einstellung und bin "angeblich" unsozial. Aber das stimmt nicht. Ich hab bis jetzt vielen geholfen, obwohl ich mir alles alleine und hart erarbeiten musste und mir keiner geholfen hat.

Mich freut es auch sehr, wenn ich sehe, dass es hier erfolgreiche Albaner gibt oder Albaner die hart arbeiten, ein Haus haben oder irgendetwas schaffen/erreichen. Aber wenn ich die Assialbaner sehe dann ist es mir fast schon peinlich eine Albanerin zu sein.

mogli_at
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1223
Registriert: Mi, 18. Jan 2006, 11:24

So, 11. Mär 2007, 21:49

Tja zanar, das Problem ist, daß die wenigsten hier differenzieren können.
Es gibt überall Sozialschmarotzer und solche die bereit sind zu arbeiten und ihren Beitrag zu leisten. Selbst im Kosovo gibt es ein "Ausländerproblem".
Und nirgends gibt es das gelobte Land, wo einem alles zufällt ohne was dafür zu tun. Aber es gibt genug die das glauben. Und genau die sind es, die denen die wirklich arbeiten wollen und denen die ehrlich sind den Ruf verderben. Und - auch wenn hier ein Aufschrei durch die Reihen geht - genau die sind nicht sooo wenig wie viele annehmen. Und die besten sind meist genau die, die es trotz aller Schwierigkeiten schaffen in ihrem Land eine Existenz zu schaffen oder zumindest sich nicht auf wegen von Scheinheirat oder andren illegalen Möglichkeiten (auch wenn sie in derem Möglichkeitsbereich liegen) hier zu etablieren. Das sind nämlich genau die die wirklich Werte haben und respektieren und die nicht dort aufhören Werte zu respektieren wenns um ihren eigenen Vorteil geht.
Klar, auch hier gibt es Schmarotzer, aber mit denen müssen wir leben, die können wir nirgends hinschicken, aber man muß sich nicht mit unnötigem Müll belasten.
Und die die Werte besitzen sehen das genauso, egal ob sie hier leben oder im Kosovo oder wo auch immer.

Benutzeravatar
Bizza
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1029
Registriert: So, 12. Feb 2006, 16:28

So, 11. Mär 2007, 22:09

ZanaR hat geschrieben: Aber wenn ich die Assialbaner sehe dann ist es mir fast schon peinlich eine Albanerin zu sein.
Sorry, aber bevor du solche Sätze von dir lässt, solltest du dich selber mal von der Vogelperspektive betrachten! In einem anderen Beitrag schreibst du, dass du dich -milde ausgedrückt- bewusst daneben benimmst, weil ja die Albaner/innen von dort unten eh ausser über andere Menschen labern, nichts zu tun haben den ganzen Tag und in diesem Beitrag ziehst du über andere "Assialbaner" her und schämst dich auch dafür? :roll:

Soll ich mich für deine 'geistreichen' und 'gar nicht eingebildeten' Beiträge auch als Albaner schämen?

In erster Linie sind wir selbstdenkende Individuen, die nicht dafür verantwortlich sind was andere Landsmänner tun. Mir ist ehrlich gesagt schnuppe wie du dich als Albanerin benimmst, schämen für dich kann sich dein Vater oder deine Mutter, aber bestimmt nicht ich :D
Gib deine Träume niemals auf. Wenn du sie verloren hast, existiert noch der Körper, aber innerlich bist du längst tot.

Për të gjithë e në të gjitha pikëpamjet kam qenë e jam njeriu kot, i humbur.

Nostalgie wird durch heimatliche Luft gestillt.

Benutzeravatar
Miss Kosovarja
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 2603
Registriert: Sa, 11. Feb 2006, 20:48

So, 11. Mär 2007, 22:12

Morganlefay hat geschrieben:Leider kenne ich auch mehrere Fälle speziell von Kosovaren, die nun über 10 Jahre in DE leben, ihre Kinder hier bekommen haben, ehemals auf Asyl in DE waren dann auf Duldung usw.
Klar könnten alle zurück aber die Kinder wollen natürlich in DE bleiben. Diese speziellen Fälle arbeiten schwarz in DE und bekommen Hartz IV. Für mich immer wieder faszinierend wie Menschen, die kaum die deutsche Sprache beherrschen, wissen wo sie überall Geld vom Staat abzocken können. Wahrscheinlich spricht sich das rum..... :evil: ?
So können sie jeden Monat 1.000 Euro in den Kosovo schicken (hat mir der Typ selber erzählt) um seinen Vater zu unterstützen und sein Haus weiterzubauen. Der baut sich dort eine super Villa mit unseren Steuergeldern und das ist wohl kein Einzelfall. Ich bin ehrlich versucht solche Leute anzusch...das kann doch nicht wahr sein....
Tja liebe Morganlefay, wenn sie keine Aufenthaltsgenehmigung vom Staat erteilt kriegen, dann fehlt ihnen die Arbeitserlaubnis, sodass sie wohl oder übel vom Staat finanziel unterstützt werden müssen, wenn sie nicht arbeiten DÜRFEN. Ist doch wohl nicht ihre Schuld, da stimmst du doch mit mir überein, nicht wahr?
Morganlefay hat geschrieben:Dann ist er innerhalb DE schon mehrfach umgezogen lässt sich von Hartz IV den Umzug bezahlen und verkauft irgendwann alle Möbel wieder.
Nun ist er in unsere Stadt zurückgezogen und fragt mich allen Ernstes warum ihm sein HArtz IV-Geld eingekürzt wurde :x wegen "Sanktionen"...da habe ich echt keine Worte mehr.
So lange das aber funktioniert werden diese Menschen keine Skrupel haben alles mitzunehmen was mitzunehmen ist vom deutschen Staat und somit von jedem einzelnen von uns.
Das das natürlich Frust erzeugt muss jedem einleuchten.
Die Standard-Rente die er irgendwann bekommt reicht um im Kosovo irgendwann in seiner Villa wie ein König zu leben, so geht das....... :shock:
Ich für meinen Teil habe unsere Sozialsystem mehrfach verflucht, vor allen Dingen wenn mir dann so ein Typ erzählt er bekommt an Schwarzgeld 2.000 Euro + 1.200,- Euro Hartz IV, davon lässt es sich nicht schlecht leben 8)
Hallo.........warum sollte auch nur einer wieder zurück in den Kosovo gehen, lieber HArtz IV in DE als arbeitend im Kosovo :wink:
Tztz Weißt du, selbst wenn das stimmen sollte, was du da von dir gibst, so ist dein Verhalten immernoch unverschämter, dreister und respektloser als das jener, über die du so dreckig herziehst. Es ist so unverschämt, so dreist und so respektlos, dass ich mich nicht auf ein solches Niveau herablasse und mit dir darüber diskutiere, was dein Beitrag über dich als Menschen aussagt.
Morganlefay hat geschrieben:Natürlich kenne ich auch viele viele Ausländer die jahrelang brav arbeiten gehen und ihre Steuern bezahlen wie wir alle und es gibt auch genug deutsche Sozialschmarotzer aber diese speziellen Fälle machen dann das Allgemeinbild eines alb. Mitbürgers kaputt.
Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das Gesetz schon verabschiedet wurde in DE aber in Bezug auf "nichtarbeitende Ausländer" soll sich einiges ändern, es muss auch etwas geschehen.
Es kann echt nicht angehen überall wird gekürzt und manche leben wie die Maden im Speck. Ich fahre z.B. 80 km jeden Tag zur Arbeit, die Pendlerpauschale wird ab Jan. 2007 gekürzt bzw. gestrichen, das würde pro Kopf Steuerzahler 400,- Euro jährlich mehr dem deutschen Staat an Steuern einbringen. Dagegen wurde jetzt aber eine verfassungswidrige Klage eingereicht, also irgendwann ist echt mal gut :evil:

Das Formular für die deutsche Staatsangehörigkeit hat mittlerweile politische Fragen, oh manno, da würde ich noch nicht einmal die d. Staatsangehörigkeit bekommen :oops: so kann zum Glück nicht mehr jeder Hirni Deutscher werden.
Merkst du eigentlich was du da schreibst?

Auf der einen Seite klagst du über die Spezialfälle der Albaner, die DEINEN Staat ausbeuten. Diese Spezialfälle sind also für das Allgemeinbild der albanischen Mitbürger verantwortlich. Mal ganz so nebenbei erwähnst du, dass es ja ebenfalls Ausbeuter aus DEINEM eigenen Land gibt, die DEINEN Staat betrügen, aber diese haben keinerlei Auswirkungen auf das Allgemeinbild eines Deutschen?
Sorry, dass ich dich so naiv frage, aber hat das vielleicht damit zu tun, dass es Ausländer sind (vielleicht sogar speziell Albaner) und du ein klitze kleines bißchen ausländerfeindlich und rassistisch veranlagt bist?
Morganlefay hat geschrieben:Du hast Schlimmes erlebt und kannst darüber berichten, das sind Fakten aber es kann nicht sein, dass Deutschland das Sozialamt der Welt ist.
Es gibt ja nicht nur "arme" Kosovaren, sondern überall auf der Welt gibt es Elend und Menschen hungern, sollen die alle nach DE kommen?
Wie kommst du darauf, dass alle so scharf drauf sind nach Deutschland zu kommen? Es gibt auch genügend andere Länder, die hilfsbedürftigen Menschen helfen, und sie helfen sogar ohne so rumzujammern wie du es tust. Weißt du, die Hilfe, die Deutschland anbietet, machen solche Deutschen wie du es bist zunichte. Und für dich wünsche ich mir, dass du nur einmal in so eine Situation gerätst, in welcher du finanzielle Unterstützung vom Staat brauchst, denn du bist einer dieser Menschen, die erst dann erkennen was sie tun, wenn sie es am eigenen Leibe zu spüren kriegen.

Die armen Kosovaren? Besteht Deutschland nur aus schmarotzigen Kosovaren und feinen Deutschen?? Falls du es nicht weißt, Ausländer ist nicht gleich Albaner, dh hier leben sehr viele Nationalitäten, die (nicht nur nach) Deutschland gekommen sind, weil sie Hilfe brauchten.

Und für die, die nicht denken können: Ein Hartz-IV Empfänger ist nicht gleich ein Schmarotzer.

Wir beide haben uns schon mehrmals wegen Deinen Kommentaren in die Haare gekriegt und bisher hab ich mich von jedem weiteren Kommentar dieser Art von dir fern gehalten und hab es ignoriert, aber du gehst defintiv zu weit.
Wusstest du eigentlich, dass man nicht nur wegen Schwarzarbeit sondern auch noch für ausländerfeindliche Kommentare angezeigt werden kann? Ich wette du lässt dein gesamtes rassistisches Gedankengut auf virtuelle Weise raus, denn im echten Leben hättest du jetzt unzähliche Anzeigen und keine Zähne mehr.
Morganlefay hat geschrieben:Sicherlich wendet man Überlebensstrategien an wenn man hungert und achtet nicht sonderlich auf moralische Werte aber wenn alle so denken geht es in DE noch mehr bergab mit der Sozialversorgung.
Was meinst du in diesem Zusammenhang mit "moralische Werte"?
Morganlefay hat geschrieben:Also erzähle hier keine Stories über die Armen im Kosovo es gab und gibt arme Menschen in DE aber die deutsche NAtur jammert nicht und bewegt den Ar....... und sorgt selber für eine bessere Zukunft aber nicht auf dem Rücken anderer.
In Deutschland gibt es, nur mal so nebenbei erwähnt, mehr arbeitslose Deutsche als Ausländer, speziell Kosovaren. So viel zu deiner schönen deutschen Natur.
Morganlefay hat geschrieben:Naja lassen wird das, sonst geht mein Blutdruck in die HÖhe....... :evil:
So wie es aussieht ist dein Blutdruck an deinem gesundheitlichen Zustand dein kleinstes Problem.

Wie gesagt, wir sind mehrmals durch Deine ausländerfeindlichen und unverschämten Kommentare in Auseinandersetzungen geraten und ich danke Gott dafür, dass du nicht die einzige Deutsche bist, die ich "kenne", denn sonst würde mein Bild über die Deutschen jenes sein, wie ich es in den Geschichtsbüchern über den zweiten Weltkrieg gelernt habe. Für sowas respektloses, was ich noch nicht mal schreiben würde, wenn man mir eine Waffe an den Kopf hält, ernst du solche Beiträge.
Solche Menschen wie du es bist, knallen den Ausländern die Tür vor der Nase zu und schreien auf der anderen Seite immerzu nach Integrität. Du solltest dich für deine Vorurteile, dein schwarz-weiß Denken und deinen Rassismus schämen, denn dieser macht dich armseliger, als jene Menschen, die du Schmarotzer nennst.

Ein Politiker Deines Landes warf mal einen Satz in den Raum: "Stellt euch Deutschland ohne die Ausländer vor ... es wäre nicht nur Bankrott, es wäre eine Wüste!"
ZanaR hat geschrieben:Aber wenn ich die Assialbaner sehe dann ist es mir fast schon peinlich eine Albanerin zu sein.
Mir wäre viel eher so ein Kommentar peinlich.
... Jeder Gewinn, der Ehre kostet, ist ein Verlust ...

... Eine handvoll Heimaterde ist mehr wert als zehntausend Pfund fremden Goldes ...

... Nicht wo du die Bäume kennst, sondern wo die Bäume dich kennen, ist deine Heimat ...

Zurück zu „Leben in Westeuropa“