Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Doppel Mord!!!

Do, 12. Jul 2012, 9:35

Hummel hat geschrieben:
Strellci i Vertet hat geschrieben:
Hummel hat geschrieben:
strellci: dinge eigentlich langwierig und nervenaufraubend über Gerichte geklärt
du kennst offenbar nicht so gut die effizienz der schweizer gerichte.. neulich wurde jemand zu 18 jahren haft verurteilt, wegen s einem mord.
wann war der Tatbestandstag oder Nacht denn? letztes jahre?
ehmmm, wenn man vor vorne weg ganz klar ist, dass der Mörder lange lange lange zeit hinter Gittern sitzen muss, dann ist keine eile geboten :)
...
die Gerichte arbeiten mit Kopf...und im übrigen, auch wenn jemand gesteht das er jemand umgebracht hat, muss man dem das vor Gericht zweifelsfrei beweisen, ansonsten im Zweifel für den Angeklagten... nicht wie bei uns in Kosove, der Fall mit Blllaca...
tung
Hoi Hummel

Ja die Tat muss glaubhaft nachgwiesen werden. Eile ist schon geboten, denn die dürfen die Leute nur mit einer Klage nicht unendlich im Gefängnis halten. Es ist gesetzlich vorgeschrieben, in welchen Zeitabständen die Anklage vor Gericht landen musss und das erste Gerichtsurteil gesprochen werden muss, sonst muss man die Anklage fallen lassen, und das Verfahren von vorne beginnen. :wink: Zum Glück kenne ich mich bei Straftaten nicht aus, dementsprächend habe ich auch wenig zu melden wie das vorgehen abläuft aber die Zeitpunkte wann das Gericht ein Urteil fällen muss spätestens ist schon vorgegeben.

Blaca ist mit über 23 Jahre Haft schon verurteilt worden, aber während dieser Zeit als Zeuge ist er im Gefängniss nicht sicher und er steht unter Hausarest mit EULEX und KFOR Sicherheitssutz. :wink:
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Doppel Mord!!!

Do, 12. Jul 2012, 9:37

traurig077 hat geschrieben:So schlimm wies ist, aber ich finde schon, dass solche taten dichter sind in einem land oder unter einer bevölkerungsschicht, die nicht weit ab von der blutrache ist und wo unter der miliz/regierung koruption weniger sanktioniert wird als hier.
Da nimmt man es wahrscheinlich eher selbst in die hand weil man in seinem herkuntfsland wenig gerechtigkeit erfahren hat.
So sind wie immer nicht alle, aber wenn es um die familienehre, dir tochter use. Geht empfinde ich aus gewissen regionen doch mehr heißblütige taten. Nicht nur bei den albanern, auch den türken etc. Das soll nicht kategorisierend sein.
Aber solche taten haben meist nen anderen beigeschmack.
in der Südlichen Region Europas hast du dieses Vorgehen durchgehend bei allen Vollksgruppen. :wink: würde mich wunder nehmen was mit einem Schwiegersohn passiert in Calabrien oder Sizilien der seinen Pflichten nicht nachkomt :?: Eimer Zement und ab ins Meer. Hört sich Krass an und ist natürlich nicht als Regel zu verstehen.
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Re: Doppel Mord!!!

Do, 12. Jul 2012, 11:05

Und was ist mit all den Schweizern die ihre Frauen töten? Sind die weniger heissblütig?

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4359
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Re: Doppel Mord!!!

Do, 12. Jul 2012, 11:21

Ich bin ja eine Befürworterin davon, dass die Sturmgewehre der Armee, oder allgemein Waffen daheim nichts verloren haben.
Denn es zeigt sich immer wieder, dass hier in der Schweiz mit solchen Waffen Tötungsdelikte, vorallem von Männern die verlassen worden sind, oder denen einen Trennung angekündigt wird verübt werden. Und immer häufiger zeigt sich, dass Menschen egal welcher Herkunft, bei Problemen(Trennung, Job verloren, Haus verloren) sich denen nicht stellen können und mit solchen Taten einen Schlussstrich ziehen, egal ob es Leben kostet, einfach nur egoistisch und primitiv.

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Doppel Mord!!!

Do, 12. Jul 2012, 15:24

kleshtrimania hat geschrieben:Und was ist mit all den Schweizern die ihre Frauen töten? Sind die weniger heissblütig?
Ja. Deswegen nennt man ja die Taten von denen auch als ''Kaltblütig''.

Wenn man ein Heissblut ist, muss es doch nicht gleich tödlich enden. :?:
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Doppel Mord!!!

Do, 12. Jul 2012, 15:25

Estra hat geschrieben:Ich bin ja eine Befürworterin davon, dass die Sturmgewehre der Armee, oder allgemein Waffen daheim nichts verloren haben.
.
Dies würde schon einen Grossen Schritt nach vorne bedeuten in der Vorbeugung dieser Gewaltakte. :!:
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Benutzeravatar
Hummel
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 706
Registriert: Do, 12. Aug 2010, 22:59

Re: Doppel Mord!!!

Do, 12. Jul 2012, 18:05

Strellci i Vertet hat geschrieben:
Estra hat geschrieben:Ich bin ja eine Befürworterin davon, dass die Sturmgewehre der Armee, oder allgemein Waffen daheim nichts verloren haben.
.
Dies würde schon einen Grossen Schritt nach vorne bedeuten in der Vorbeugung dieser Gewaltakte. :!:
an euch beiden, ich würde sagen, die Waffen töten nicht, der mensch tötet. falls er keine feuerwaffe dabei hat, dann nimmt er halt einen küchen messer, und dann dauert der tot noch länger...
darüber kann an diskutieren...
Dont bother me with nonsense.!?! ^.°

Benutzeravatar
traurig077
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1585
Registriert: Mo, 12. Jul 2010, 23:38

Re: Doppel Mord!!!

Do, 12. Jul 2012, 18:09

kleshtrimania hat geschrieben:Und was ist mit all den Schweizern die ihre Frauen töten? Sind die weniger heissblütig?
Natürlich gibts auch in der schweiz und deutschland grausame beziehungstaten. Häufi enden die zumindest hier aber auch damit dass sic der täter selbst richtet, weil es eine veruweiflungstat war und er für sich und sein leben abgeschlossen hatte. Das macht es nicht besser, aber ist von der intention sicher nochmal was anderes als beispielsweise seine tochter aus verletztem ehrgefühl umzubringen und das auch noch als richtig zu empfinden. Hier gab es schon den ein oder anderen prozess indem die familien die täter auch noch als opfer gesehen haben wollten. Da sitzt die mutter und heult... Sicher auch weil die tochter tot ist, aber in erster linie weil das gericht grausam war und ihr mann nun für "familieninterna" weggesperrt wird.
Das mögen andere anders sehen, aber diese "ehrenmorde" setzten dem für mich nochmal die krone auf.
Auch hier gibt es frauen die bei so einem bleiben würden, aber ich habe noch nie jemanden gehört der sagte der mord sei gerechtfertigt gewesen.
te jetosh do te thote te luftosh

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4359
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Re: Doppel Mord!!!

Do, 12. Jul 2012, 19:09

Hi Hummel,
hm weiss nicht, ich hasse diese Dinger seit der Kindheit. Hat man in einem Haus verstecken gespielt, kam man irgendwann zu diesem Sturmgewehr egal ob daheim oder auf Besuch, als Kind war das Ding für mich gleichbedeutend mit Krieg. Weiss nicht genau, aber es ist schon auffallend wie häufig das Sturmgewehr und nicht ein Messer das sicher näher wäre, für einen Mord mit Beziehungshintergrund genommen wird. Auch ist die Tat mit einem Messer aktiver, heisst man muss näher an den Menschen heran und muss aktiv auf ihn einstechen, was viele doch mehr abschreckt, als aus der Entfernung mal den Finger zu krümmen.
Aber ja schlussendlich kann man da wohl darüber diskutieren ob sich Morde verhindern lassen wenn keine Schusswaffe im Haus ist.

Benutzeravatar
Hummel
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 706
Registriert: Do, 12. Aug 2010, 22:59

Re: Doppel Mord!!!

Do, 12. Jul 2012, 22:03

Esti, eigentlich ist die tatwaffe sekundaer in einer auseninandersetzung zu betrachten. der akt seelber wird vom menschen gefuehrt. Mord u d totschlag hat es seit eh und je gegeben, steinzeit, so mit steinaxt oder steine werfen ( nicht zu verwechseln mit der heutigen steinigung in gewissen religioes domineirten laendern) spaeter in der antike mit schwert oder in eine arena im kampf mit tieren... Und so weiter im verlaufen der geschichte, bis zur atom b, fat boy.
Dont bother me with nonsense.!?! ^.°

leknilk0815
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 166
Registriert: Fr, 06. Jan 2012, 19:48

Re: Doppel Mord!!!

Fr, 13. Jul 2012, 12:47

Hummel hat geschrieben:...ich würde sagen, die Waffen töten nicht, der mensch tötet.
Waffen werden nur zum Töten produziert. Beziehungstaten werden i.d.R. im Affekt begangen und wenn da eine Knarre greifbar ist, dann knallts eben. "Gelegenheit macht Diebe", die Überlebenschancen des Opfers wären ohne Schusswaffen deutlich höher.
Negativbeispiel USA: Todesstrafe, jeder darf sich mit Schusswaffen verteidigen und diese besitzen. Ergebnis: eine Mordrate, die unbegreiflich ist.
Geplante Morde lassen sich nie verhindern, die Waffen dafür werden bewusst beschafft.
Beziehungstaten bzw. deren Folgen wären m.E. aber geringer, da mancher während der Tat wohl zur Besinnung kommen würde. Bei Kugeln nützt das aber nichts mehr...
Das Sturmgewehr im schweizer Schrank ist ebenso hirnrissig wie das industriegesponserte Waffenrecht in den USA - beides ist für unermessliches Leid verantwortlich.
Hummel hat geschrieben:dann nimmt er halt einen küchen messer, und dann dauert der tot noch länger...
...findest Du diese Aussage nicht "etwas" zynisch???
So gesehen müsste man dann Schwerverletzte noch am Unfallort erschlagen, um ihnen weitere Qualen zu ersparen...
Gruß - Toni

Benutzeravatar
Hummel
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 706
Registriert: Do, 12. Aug 2010, 22:59

Re: Doppel Mord!!!

Fr, 13. Jul 2012, 18:57

leknilk0815 hat geschrieben:
Hummel hat geschrieben:dann nimmt er halt einen küchen messer, und dann dauert der tot noch länger...
...findest Du diese Aussage nicht "etwas" zynisch???
So gesehen müsste man dann Schwerverletzte noch am Unfallort erschlagen, um ihnen weitere Qualen zu ersparen...
da ist deine Empfindung, und das kann ich nicht ändern. meine aussage war nicht zynisch.

und dein zweiter satz ist auch völlig daneben... das eine hat nix mit zu tun.
Dont bother me with nonsense.!?! ^.°

Benutzeravatar
Hummel
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 706
Registriert: Do, 12. Aug 2010, 22:59

Re: Doppel Mord!!!

Mo, 16. Jul 2012, 19:40

Strellc:
http://www.rtklive.com/?cid=1&newsId=62 ... nt3#Si*8i7

kjo tragjedi, morri ne perfundim te mire. njera familje e besimit te Isase,e tjetra e besimit te Isus, i kan fal gjakun njeri tjetrit,
.
Dy familje nga Rrafshi i Dukagjinit ia shtrin sot dorën e pajtimit njëra tjetrës. Familja Lleshaj nga Novosella ia fali gjakun familjes së Metë Shabanaj nga fshati Bobrigje i komunës së Gjakovës....
Dont bother me with nonsense.!?! ^.°

xJudith
Member
Beiträge: 12
Registriert: Sa, 29. Nov 2014, 10:52

Re: Doppel Mord!!!

Sa, 03. Jan 2015, 18:19

kleshtrimania hat geschrieben:Woher willst du den wissen welchen Bildungsstand der Herr hat?

Bildung hat rein gar nichts mit solchen Fällen zu tun.
Eben, es hat was mit der Psyche des Menschen zu tun.!

Zurück zu „Leben in Westeuropa“