Benutzeravatar
Interfacex
Member
Beiträge: 68
Registriert: Mo, 21. Mai 2007, 17:46

Keine Rente für Kosovare

Fr, 29. Jan 2010, 19:40

Meldung durch Blick online von heute.
Kosovaren erhalten künftig neue AHV ode IV rente nur wenn Sie in der Schweiz wohnen.
Das Abkommen zur Rentenauszahlung in Heimatland läuft ende März aus und wird nicht verlängert.

Was soll das?
Wieder eine verallgemainerung und pauschalisierung?

Benutzeravatar
ermalina.
Member
Beiträge: 21
Registriert: So, 24. Jan 2010, 2:47

Re: Keine Rente für Kosovare

Fr, 29. Jan 2010, 19:49

Interfacex hat geschrieben:Meldung durch Blick online von heute.
Kosovaren erhalten künftig neue AHV ode IV rente nur wenn Sie in der Schweiz wohnen.
Das Abkommen zur Rentenauszahlung in Heimatland läuft ende März aus und wird nicht verlängert.

Was soll das?
Wieder eine verallgemainerung und pauschalisierung?

Unglaúblich was man in der Schweiz mit den auslander macht. :?:

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Re: Keine Rente für Kosovare

Fr, 29. Jan 2010, 20:06

Interfacex hat geschrieben:Meldung durch Blick online von heute.
Kosovaren erhalten künftig neue AHV ode IV rente nur wenn Sie in der Schweiz wohnen.
Das Abkommen zur Rentenauszahlung in Heimatland läuft ende März aus und wird nicht verlängert.

Was soll das?
Wieder eine verallgemainerung und pauschalisierung?

Warum enthältst du uns den kompletten Beitages vor????


Neu zugesprochene IV- und AHV-Renten werden ab dem 1. April nicht mehr in den Kosovo ausbezahlt. Die Schweiz lässt das entsprechende Sozialversicherungsabkommen per Ende März ersatzlos auslaufen.

Künftig kriegen kosovarische Staatsbürger Leistungen der Sozialversicherungen also nur noch, wenn sie in der Schweiz wohnen. Bereits laufende Renten fliessen hingegen weiterhin in den Balkanstaat.

Auf Gesuch hin können Kosovaren jedoch die einbezahlten AHV-Beiträge zurückkriegen, wenn sie definitiv in ihre Heimat zurückkehren. Dasselbe gilt für die Barauszahlung der Freizügigkeitsleistung der beruflichen Vorsorge.

Mit dem Auslaufen des Abkommens erlischt dafür auch der Anspruch auf Familienzulagen für Kinder, die ihren Aufenthalt nicht in der Schweiz haben.

Ermittler im Kosovo wurden bedroht

Bundesrat Didier Burkhalter hatte bereits im Dezember angekündigt, dass das Sozialversicherungsabkommen mit dem Kosovo wohl nicht weitergeführt werde. Als Grund nannte er die gescheiterten Ermittlungen gegen mögliche Betrüger im Land. Diese mussten 2008 eingestellt werden, weil die Ermittler an Leib und Leben bedroht worden waren.

In den Kosovo fliessen derzeit einige hundert Schweizer Renten. Der Bundesrat geht davon aus, dass im Kosovo «tatsächlich ein überdurchschnittlich hohes Potenzial an Versicherungsbetrugsfällen vorliegt», wie er im Dezember auf einen Vorstoss antwortete.

Ein neues Sozialversicherungsabkommen unterzeichnet hat die Schweiz hingegen bereits mit Kroatien, wie BSV-Sprecher Harald Sohn auf Anfrage sagte. Mit Serbien, Montenegro und Bosnien-Herzegowina liefen Verhandlungen, die auf guten Wegen seien. (SDA/hhs)
http://www.blick.ch/news/schweiz/politi ... ovo-139077
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

BesaBes
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 201
Registriert: Mi, 09. Dez 2009, 20:53

Fr, 29. Jan 2010, 20:10

Wenigstens hat man sie aus dem Kosovo gejagt. :D

Das stimmt noch so ganz das man ihnen keine Rente schickt weil weil man "betrugsverdacht" hat.
Den so ein abkommen gibtes mit Kroatien schon länger und sie wollen mit allen Balkanländer das machen.
Der Blick muss natürlich mit Betrug usw. kommen, sind wir nicht anderst gewöhnt.

Benutzeravatar
Interfacex
Member
Beiträge: 68
Registriert: Mo, 21. Mai 2007, 17:46

Fr, 29. Jan 2010, 20:29

@Sonne
Es war Blick am Abend, fehler von mir..

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7113
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

So, 31. Jan 2010, 1:09

Der Rest des Artikels war tatsächlich interessant – so schlimm ist das nicht: Zudem können kosovarische Staatsangehörige die Barauszahlung der Freizügigkeitsleistung der beruflichen Vorsorge verlangen, wenn sie die Schweiz endgültig verlassen.
BesaBes hat geschrieben:Der Blick muss natürlich mit Betrug usw. kommen, sind wir nicht anderst gewöhnt.
darf auch die NZZ sein, wenn dich das glücklich macht:
>> Schweiz zahlt keine neuen Renten mehr nach Kosovo (ist wohl die gleiche SDA-Meldung)
BesaBes hat geschrieben:Wenigstens hat man sie aus dem Kosovo gejagt.
lustig ist es wohl nicht wirklich, wenn Menschen ernsthaft bedroht werden. Vermutlich wurden sie auch nicht aus Kosova vertrieben, weil es keine Schweizer Ermittler waren.
>> 20 Minuten vom August

Wenn jemand Ermittler bedroht, hat er wohl etwas zu verbergen. Wenn diese Bedrohungen kein Einzelfall darstellen, dann läuft wohl häufiger was schief beim IV-Bezug von Kosovaren. Insofern kann ich den Entscheid verstehen. Dummerweise leiden darunter mal wieder die Ehrlichen – dank deinen Helden. Resultat: Für Rentenbezüger in Kosova gilt jetzt zum Teil die Beweislastumkehr: Es muss nicht mehr die IV beweisen, dass betrogen wird, sondern die Bezüger müssen beweisen, dass sie nicht betrügen.

BesaBes
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 201
Registriert: Mi, 09. Dez 2009, 20:53

So, 31. Jan 2010, 21:38

Lars die gleiche meldung geht durch alle Zeitungen das stimmt, der Blick muss aber noch gross von Betrug schreiben, obwohl man auch mit anderen Balkanländer solchen verhandlungen führt, ausserdem beziehen nur ca 50 Leute IV im Kosovo.

Das man solche Leute verjagt finde ich richtig was denken die überhaupt sie könnten in fremde Länder gehen und spionieren.

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Mo, 01. Feb 2010, 9:17

Man wird ja auch von seinem Arbeitgeber kontrolliert und findet das völlig ok. Deshalb ist es auch völlig ok wenn man IV-Renter kontrolliert deren "Arbeitgeber" sind ja die Steuerzahler und ich persönlich hab keine Lust einen Schmarotzer zu unterstützen und meiner Meinung nach sind viele die sich ihr Geld ins Ausland ausbezahlen lassen, Betrüger. Welcher Kranke verlässt schon freiwillig die Schweiz um in einem medizinisch unterversorgten Land zu leben?

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7113
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Mo, 01. Feb 2010, 12:52

BesaBes hat geschrieben:Das man solche Leute verjagt finde ich richtig was denken die überhaupt sie könnten in fremde Länder gehen und spionieren.
wie gesagt: wer nichts zu verbergen hat, der hat wohhl auch nichts gegen Nachprüfungen ...

BesaBes
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 201
Registriert: Mi, 09. Dez 2009, 20:53

Mo, 01. Feb 2010, 14:47

Lars hat geschrieben:
BesaBes hat geschrieben:Das man solche Leute verjagt finde ich richtig was denken die überhaupt sie könnten in fremde Länder gehen und spionieren.
wie gesagt: wer nichts zu verbergen hat, der hat wohhl auch nichts gegen Nachprüfungen ...
Wenn man von Anfang an alles richtig gemacht hätte, gebe es kein Betrug, wenn man das schon so genau nimmt. :wink:

Benutzeravatar
saloni
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1391
Registriert: Fr, 29. Jan 2010, 16:27

Di, 02. Feb 2010, 13:43

....
Zuletzt geändert von saloni am Fr, 12. Nov 2010, 9:53, insgesamt 1-mal geändert.

Squatrazustradin
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1482
Registriert: Sa, 04. Aug 2007, 16:22

Mi, 03. Feb 2010, 16:51

Solche Massnahmen sind diskriminierend. Und es leiden alle daran, nicht nur die IV-Betrüger. Diese Lösung kann und darf nicht die endgültige sein.
Lars hat geschrieben:Resultat: Für Rentenbezüger in Kosova gilt jetzt zum Teil die Beweislastumkehr: Es muss nicht mehr die IV beweisen, dass betrogen wird, sondern die Bezüger müssen beweisen, dass sie nicht betrügen.
Das ist doch Blödsinn! Die IV spart am falschen Ort.
<a href="http://www.danasoft.com"><img src="http://www.danasoft.com/sig/boneymummieson.jpg" border="0">

al.CH
Member
Beiträge: 49
Registriert: Mi, 27. Jan 2010, 15:55

Do, 04. Feb 2010, 11:31

also meine mienung ist, :wink: wieviele simulanten kennen wir,die IV und AHV nicht mit recht erhalten............und das haben wir nun davon,wir alle werdens noch am leib erfahren,diese sparmassnahmen.....danke an die betrüger......wir haben für unsere pension geschuftet und egal wo wir als pensionisten leben, haben wir ein recht es dort zu bekommen........

Benutzeravatar
saloni
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1391
Registriert: Fr, 29. Jan 2010, 16:27

Do, 04. Feb 2010, 12:03

wieviele simulanten kennen wir,die IV und AHV nicht mit recht erhalten..........
Keiner sagt was. und schau mal auf ba.damin.ch nach.
Unsere möchtegern Gesetzt, sind ja zum lachen niedlich. Im übrigen, habe ich auch schon oft mit den Ämtern so Geschwätz gehabt. He die wissen es, dass da wer unter der Woche mit Krücken rumgeht und am WE topfit.
Die wissen es, tun aber nix, jeder Beamten Fuffi schiebt die Verantwortung ab, auf den Kanton, der Kanton auf den Staat.
Was willst du als Einzelner da also tun?

Nutze deine Rechte, mehr nicht.

lg
stolz bin, auf meine Schwiegereltern :)

Nurije
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 358
Registriert: Sa, 31. Okt 2009, 13:32

Re: Keine Rente für Kosovare

Do, 04. Feb 2010, 20:52

Interfacex hat geschrieben:Meldung durch Blick online von heute.
Kosovaren erhalten künftig neue AHV ode IV rente nur wenn Sie in der Schweiz wohnen.
Das Abkommen zur Rentenauszahlung in Heimatland läuft ende März aus und wird nicht verlängert.

Was soll das?
Wieder eine verallgemainerung und pauschalisierung?

Es gibt keine Kosovaren, lediglich Albaner.

BesaBes
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 201
Registriert: Mi, 09. Dez 2009, 20:53

Re: Keine Rente für Kosovare

Do, 04. Feb 2010, 21:04

Nurije hat geschrieben:
Interfacex hat geschrieben:Meldung durch Blick online von heute.
Kosovaren erhalten künftig neue AHV ode IV rente nur wenn Sie in der Schweiz wohnen.
Das Abkommen zur Rentenauszahlung in Heimatland läuft ende März aus und wird nicht verlängert.

Was soll das?
Wieder eine verallgemainerung und pauschalisierung?

Es gibt keine Kosovaren, lediglich Albaner.
Ist dir langweilig? :D

Nurije
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 358
Registriert: Sa, 31. Okt 2009, 13:32

Do, 04. Feb 2010, 21:04

Nein, dir?

BesaBes
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 201
Registriert: Mi, 09. Dez 2009, 20:53

Do, 04. Feb 2010, 21:09

ein bisschen! :)

Nurije
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 358
Registriert: Sa, 31. Okt 2009, 13:32

Do, 04. Feb 2010, 21:10

warum denn?

BesaBes
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 201
Registriert: Mi, 09. Dez 2009, 20:53

Do, 04. Feb 2010, 21:14

keine ahnung.

Zurück zu „Leben in Westeuropa“