Viktor
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2947
Registriert: Mo, 26. Dez 2005, 17:51

Und jetzt packen wir alle an! Spenden für die Flutopfer.

Mi, 13. Jan 2010, 21:52

Spenden mit Stichwort „ Fluthilfe Albanien “ werden erbeten auf:

Caritas international, Freiburg, Spendenkonto 202 bei der Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe BLZ 660 205 00 oder online unter: www.caritas-international.de


IBAN Nr. : DE04660205000000000202
BIC-Nr. : BFSWDE33KRL


Diakonie Katastrophenhilfe , Stuttgart, Spendenkonto 502 707 bei der Postbank Stuttgart BLZ 600 100 70 oder online www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spenden/




http://www.caritas.de/2338.asp?id=23737&page=1&area=dcv
Zuletzt geändert von Viktor am Mi, 20. Jan 2010, 18:21, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Valltarja
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 109
Registriert: Di, 15. Sep 2009, 10:26

Do, 14. Jan 2010, 10:30

wollte spenden per direct net, aber die zahlung kam zurück.

haben die keine IBAN?
***mos shikoni kisha e gjamija, se FEJA e shqiptarit eshte SHQIPTARIA***

Benutzeravatar
egnatia
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 2932
Registriert: Fr, 15. Jul 2005, 12:58

Mo, 18. Jan 2010, 12:07

Valltarja hat geschrieben:wollte spenden per direct net, aber die zahlung kam zurück.

haben die keine IBAN?

Doch, bei mir hat gut funktioniert.
Koha s'vjen pas teje, ti hiq pas kohese!
Naim Frasheri

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Mo, 18. Jan 2010, 12:21

Hallo egnatia

Bist du aus DE? Falls ja, ist es daher kein Problem für dich auf ein deutsches Konto einzuzahlen. Wir Schweizer mit einem Postkonto benötigen abre auch noch die IBAN. Ansonsten geht es nicht.

Wäre echt nett Viktor wenn du auch noch die IBAN reinstellen könntest.

Gruss

Benutzeravatar
Valltarja
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 109
Registriert: Di, 15. Sep 2009, 10:26

Mo, 18. Jan 2010, 14:43

ja eben, habs etz nochmals versucht :(:( aber die zahlung kommt immer zurück.

Typisch schweiz:P immer kompliziert hehehe
***mos shikoni kisha e gjamija, se FEJA e shqiptarit eshte SHQIPTARIA***

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Di, 19. Jan 2010, 9:30

Valltarja hat geschrieben:ja eben, habs etz nochmals versucht :(:( aber die zahlung kommt immer zurück.

Typisch schweiz:P immer kompliziert hehehe

Guten Morgen! Geh mal auf den Link! Red Cross Schweiz! viel Erfolg!
LG Sonne

http://www.redcross.ch/aid/index-de.php
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

Benutzeravatar
egnatia
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 2932
Registriert: Fr, 15. Jul 2005, 12:58

Di, 19. Jan 2010, 12:45

kleshtrimania hat geschrieben:Hallo egnatia

Bist du aus DE? Falls ja, ist es daher kein Problem für dich auf ein deutsches Konto einzuzahlen. Wir Schweizer mit einem Postkonto benötigen abre auch noch die IBAN. Ansonsten geht es nicht.
Gruss
Ja! Stimmt, jetzt wo du sagst, kann es so sein, weil für die Schweiz weiß ich nicht. :)
Koha s'vjen pas teje, ti hiq pas kohese!
Naim Frasheri

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Di, 19. Jan 2010, 12:49

egnatia hat geschrieben:
kleshtrimania hat geschrieben:Hallo egnatia

Bist du aus DE? Falls ja, ist es daher kein Problem für dich auf ein deutsches Konto einzuzahlen. Wir Schweizer mit einem Postkonto benötigen abre auch noch die IBAN. Ansonsten geht es nicht.
Gruss
Ja! Stimmt, jetzt wo du sagst, kann es so sein, weil für die Schweiz weiß ich nicht. :)
Hi Egnatia, beim Schweizer Roten Kreuz sind die IBAN mit angeben! LG Sonne
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

Arbëror
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 320
Registriert: So, 20. Sep 2009, 8:50

Di, 19. Jan 2010, 12:51

Sonne1710 hat geschrieben:
Valltarja hat geschrieben:ja eben, habs etz nochmals versucht :(:( aber die zahlung kommt immer zurück.

Typisch schweiz:P immer kompliziert hehehe

Guten Morgen! Geh mal auf den Link! Red Cross Schweiz! viel Erfolg!
LG Sonne

http://www.redcross.ch/aid/index-de.php
Vielen Dank für den Link, aber ich kann nirgendswo die Albanienhilfe ausfindig machen. :?
Ka dy lloje njerëz: Këta që kur hynë në dhomë thonë: “Ja ku jam!”, dhe ata që kur hynë në dhomë thonë: “Ah, këtu qenke!”

lamtumirë sa t'jetë jeta

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Di, 19. Jan 2010, 12:56

Arbëror hat geschrieben:
Sonne1710 hat geschrieben:
Valltarja hat geschrieben:ja eben, habs etz nochmals versucht :(:( aber die zahlung kommt immer zurück.

Typisch schweiz:P immer kompliziert hehehe

Guten Morgen! Geh mal auf den Link! Red Cross Schweiz! viel Erfolg!
LG Sonne

http://www.redcross.ch/aid/index-de.php
Vielen Dank für den Link, aber ich kann nirgendswo die Albanienhilfe ausfindig machen. :?
Das Rote Kreuz einfach anfragen!
Dann kenne ich noch diese Organisation! Vielleicht mal telefonieren!
http://www.albanienhilfe-weilheim.de/index.htm

LG Sonne
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Di, 19. Jan 2010, 13:05

Vielen Dank Sonne. Ist echt nett.

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Di, 19. Jan 2010, 13:10

kleshtrimania hat geschrieben:Vielen Dank Sonne. Ist echt nett.
Kein Thema! Mache ich doch gern! Wer weiß, wann wir mal hilfe brauchen!!!
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

Benutzeravatar
egnatia
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 2932
Registriert: Fr, 15. Jul 2005, 12:58

Di, 19. Jan 2010, 20:22

Sonne1710 hat geschrieben:
Das Rote Kreuz einfach anfragen!
Dann kenne ich noch diese Organisation! Vielleicht mal telefonieren!
http://www.albanienhilfe-weilheim.de/index.htm

LG Sonne
Danke dir Sonne 1710! Ja, diese Organisation kenne ich und kann nur vom Herzen sagen: Herzlichen Dank für die Arbeit, die dort geleistet wird...!
Koha s'vjen pas teje, ti hiq pas kohese!
Naim Frasheri

Arbëror
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 320
Registriert: So, 20. Sep 2009, 8:50

Di, 19. Jan 2010, 21:51

Kann das wirklich sein? Keiner der grösseren schweizerischen Hilfswerke hat ein Spendenkonto für die Flutopfer in Albanien eingerichtet?! Ich habe ein paar Hilfswerke kontaktiert, habe aber noch keine Rückmeldung erhalten.
Ka dy lloje njerëz: Këta që kur hynë në dhomë thonë: “Ja ku jam!”, dhe ata që kur hynë në dhomë thonë: “Ah, këtu qenke!”

lamtumirë sa t'jetë jeta

Slevin Kelevra
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 436
Registriert: Sa, 29. Nov 2008, 13:31

Mi, 20. Jan 2010, 14:09

Arbëror hat geschrieben:Kann das wirklich sein? Keiner der grösseren schweizerischen Hilfswerke hat ein Spendenkonto für die Flutopfer in Albanien eingerichtet?! Ich habe ein paar Hilfswerke kontaktiert, habe aber noch keine Rückmeldung erhalten.
Ich glaube, dass nach der Katastrophe in Haiti alle anderen "kleineren" Katastrophen in den Hintergrund geraten sind

Viktor
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2947
Registriert: Mo, 26. Dez 2005, 17:51

Mi, 20. Jan 2010, 18:20

Ich hab per paypal....aber..Leute.. einfach auf dem Feld "Spenden" klicken und dort steht die Iban

IBAN Nr. : DE04660205000000000202
BIC-Nr. : BFSWDE33KRL

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Do, 21. Jan 2010, 14:36

Das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" nimmt weitere Spenden für die Flutopfer in Albanien unter folgender Bankverbindung entgegen:
Spendenkonto 1031, BLZ 370 601 93, Pax Bank eG, Stichwort: Nothilfe Shkoder


Wer noch nichts weiteres gefunden hat!!!!
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Do, 21. Jan 2010, 14:43

Fiel mir auch eben noch in die Finger:


Unbemerkte Katastrophe in Albanien

Caritas ruft zum Spenden für Flut-Opfer auf

Essen (epd). Die Caritas ruft zu Spenden für die Opfer einer Flutkatastrophe in Albanien auf. "Unbemerkt mitten in Europa versinkt Albaniens Norden in den Fluten", erklärte die Caritas in Essen. Seit mehr als einer Woche sei die Region am Shkodrasee von verheerenden Überschwemmungen betroffen. Diese seien durch massives Tauwetter in den umliegenden Bergen und starke Regenfälle verursacht worden.

Immer mehr Menschen verließen ihre Dörfer, um sich in höher gelegenen Orten in Sicherheit zu bringen, hieß es. Zehntausende Häuser seien bereits durch die Fluten weggerissen worden, am Fluss Drin alle Deiche gebrochen. Insgesamt sind nach Caritas-Angaben mehr als 100.000 Menschen betroffen.

"Die Überflutungen sind grauenhaft", berichtete Schwester Maria Christina Färber, Projektleiterin bei Caritas Albanien und Kooperationspartnerin von Caritas international. Das nur langsam abfließende Wasser offenbare erst jetzt das Ausmaß der Katastrophe. Die Kreishauptstadt Shkodra in der Nähe zur Grenze Montenegros gleiche einem See, ganze Stadtteile lägen unter Wasser.

Spendenkonto unter: www.caritas-essen.de

(Freitag, 15.01.)
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

Benutzeravatar
egnatia
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 2932
Registriert: Fr, 15. Jul 2005, 12:58

Mo, 25. Jan 2010, 9:48

Schwester Maria Christina Färber, Projektleiterin bei Caritas Albanien schreibt: Die Überschwemmung in Albanien wird neben dem schweren Erdbeben in Haiti nicht wahr genommen. Aber auch hier sind die Menschen auf Hilfe von außen aufgewiesen.

http://www.caritas-international.de/67278.html

oder mehr zu lesen von Schwester Maria Christina Färber über Überschwemmungen in Albanien - Rundbriefe HOCHWASSER!
http://www.spirituelle-weggemeinschaft. ... 1262689700
Koha s'vjen pas teje, ti hiq pas kohese!
Naim Frasheri

Zurück zu „Leben in Westeuropa“