Wurde Albanien bewusst benachteiligt?

Ja
58%
38
Nein
42%
27
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 65
Benutzeravatar
Shpendi1984
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1162
Registriert: Sa, 04. Mär 2006, 18:26

Di, 14. Mär 2006, 21:56

Ja gut er ist nicht schlecht, aber wir brauchen Spieler, die um einiges besser sind wie er! Ich habe von einem 17 jährigen gehört, der in Liverpool einen Vertrag bekommen hat. Er stammt aus Kosova und hat für einen österreichischen Klub gespielt!

Benutzeravatar
Kusho1983
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2625
Registriert: Di, 05. Jul 2005, 14:48

Di, 21. Mär 2006, 16:18

albanien braucht einzig und allein eine verbesserung der qualität seiner meisterschaft und nichts anderes...denn in albanien gibt es genug talente,die 10mal besser als kastrati&co.sind,aber die werden kaum beachtet und nicht gefördert,da die infrastruktur(sprich fussballfelder,juniorenteams,förderfonds)in einem schlechten zustand ist...die alb.nationalmannschaft kann nur gut werden,wenn die alb.meisterschaft ein bestimmtes niveau erreicht und nicht durch irgendwelche"talente"die im ausland spielen,sich für supertolle profies halten und die nationalmannschaft für ihre karriere"ausnutzen"...

ausserdem finde ich es eine katastrophe,dass die nationalmannschaft ein exklusiver verein für"profies"geworden ist,die im ausland spielen!!!zur zeit vom sozialismus spielten in der alb.nationalmannschaft nur spieler,die in der alb.meisterschaft aktiv waren und die alb.nationalmannschaft war damals besser als heute,obwohl die alb.meisterschaft damals schlechter war als heute...und im endeffekt wäre mir ein 90.platz in der fifa weltrangliste viel lieber,dafür bekämen auch die spieler der alb.meisterschaft eine chance für ihre karriere...

jorgo
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 357
Registriert: So, 09. Apr 2006, 15:50

So, 09. Apr 2006, 16:17

Mich würde mal interessieren, ob der briegel noch trainer von der albanischen nationalmannschaft ist, und wenn ja, warum sich albanien noch nicht nach einem guten richtigen Trainer umgeschaut hat!
in meinen augen kann der gar nichts und auch als spieler in den jahren 82 und 86 hat er nicht viel getaugt.
bei lautern haben sie ihn vor jahren mit schimpf und schande davon gejagt!
Was meint ihr dazu?

Benutzeravatar
Kusho1983
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2625
Registriert: Di, 05. Jul 2005, 14:48

Di, 11. Apr 2006, 0:56

jorgo hat geschrieben:Mich würde mal interessieren, ob der briegel noch trainer von der albanischen nationalmannschaft ist, und wenn ja, warum sich albanien noch nicht nach einem guten richtigen Trainer umgeschaut hat!
in meinen augen kann der gar nichts und auch als spieler in den jahren 82 und 86 hat er nicht viel getaugt.
bei lautern haben sie ihn vor jahren mit schimpf und schande davon gejagt!
Was meint ihr dazu?
meine meinung ist immer noch dieselbe:albanien braucht keine starke nationalmannschaft,sondern eine starke meisterschaft!!!dann wird automatisch auch die nationalmannschaft mit guten spielern beliefert!!!

ausserdem:ich bin der meinung dass albanien keine "legionäre" braucht(wie die alle heissen:ob bushi oder myrtaj,tare oder hasi,cana oder kastrati,usw.)ich bin der meinung die alb.nationalmannschaft sollte diese spieler alle boykottieren,denn diese haben alle das gefühl,sie seien stars :roll: !!!

noch etwas:ich bin weiter der meinung,dass die alb.nationalmannschaft,wenn sie schon ausländische spieler nimmt(wie das der fall bei hasi,cana,dragusha oder curri ist),dann sollte sie viel besser ausländische spieler nehmen,die in der alb.meisterschaft spielen --> sprich:
christiano muzzachi (spielt bei sk tirana)
alan carder de sousa (spiel bei fk partizani)
leandro escudero (spielt bei fk vllaznia shkoder)
el hadji goudjabi (spielt bei fk dinamo)
ibrahim aba koné (spielt bei fk dinamo)
juan carlos mariño (spielt bei dinamo)
papa diop (spielt bei dinamo)
nestor emanuel moiraghi (spielt bei dinamo)
goran vinçetiç (spielt auch bei dinamo)
sasha Cvetkoviç (spielt bei vllaznia)
ranko radonjiç (spielt bei fk vllaznia shkoder)
igor raduscinoviç (spielt bei vllaznia)...

denn wenigstens kennen diese spieler die alb.meisterschaft und das land albanien,was man von den obengenannten (hasi,dragusha,cana,curri,kastrati,etc)nicht behaupten kann(welche albanien nur auf der landkarte erkennen würden oder welche albanien nur von den sommerferien kennen,wenn sie 1mal im jahr nach albanien reisen)!!!

Meta
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 348
Registriert: Sa, 27. Aug 2005, 0:28

Di, 11. Apr 2006, 1:27

Wie es war vor paar jahren nun ist es jetzt gut.Es gibt noch viel zu machen aber albanien wird stark sein...


m

Benutzeravatar
Shpendi1984
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1162
Registriert: Sa, 04. Mär 2006, 18:26

So, 07. Mai 2006, 1:48

Kusho1983 hat geschrieben:
jorgo hat geschrieben:Mich würde mal interessieren, ob der briegel noch trainer von der albanischen nationalmannschaft ist, und wenn ja, warum sich albanien noch nicht nach einem guten richtigen Trainer umgeschaut hat!
in meinen augen kann der gar nichts und auch als spieler in den jahren 82 und 86 hat er nicht viel getaugt.
bei lautern haben sie ihn vor jahren mit schimpf und schande davon gejagt!
Was meint ihr dazu?
meine meinung ist immer noch dieselbe:albanien braucht keine starke nationalmannschaft,sondern eine starke meisterschaft!!!dann wird automatisch auch die nationalmannschaft mit guten spielern beliefert!!!

ausserdem:ich bin der meinung dass albanien keine "legionäre" braucht(wie die alle heissen:ob bushi oder myrtaj,tare oder hasi,cana oder kastrati,usw.)ich bin der meinung die alb.nationalmannschaft sollte diese spieler alle boykottieren,denn diese haben alle das gefühl,sie seien stars :roll: !!!

noch etwas:ich bin weiter der meinung,dass die alb.nationalmannschaft,wenn sie schon ausländische spieler nimmt(wie das der fall bei hasi,cana,dragusha oder curri ist),dann sollte sie viel besser ausländische spieler nehmen,die in der alb.meisterschaft spielen --> sprich:
christiano muzzachi (spielt bei sk tirana)
alan carder de sousa (spiel bei fk partizani)
leandro escudero (spielt bei fk vllaznia shkoder)
el hadji goudjabi (spielt bei fk dinamo)
ibrahim aba koné (spielt bei fk dinamo)
juan carlos mariño (spielt bei dinamo)
papa diop (spielt bei dinamo)
nestor emanuel moiraghi (spielt bei dinamo)
goran vinçetiç (spielt auch bei dinamo)
sasha Cvetkoviç (spielt bei vllaznia)
ranko radonjiç (spielt bei fk vllaznia shkoder)
igor raduscinoviç (spielt bei vllaznia)...

denn wenigstens kennen diese spieler die alb.meisterschaft und das land albanien,was man von den obengenannten (hasi,dragusha,cana,curri,kastrati,etc)nicht behaupten kann(welche albanien nur auf der landkarte erkennen würden oder welche albanien nur von den sommerferien kennen,wenn sie 1mal im jahr nach albanien reisen)!!!
Immer das gleich mit dir Kusho!

Benutzeravatar
Kusho1983
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2625
Registriert: Di, 05. Jul 2005, 14:48

So, 07. Mai 2006, 12:44

Shpendi1984 hat geschrieben:Immer das gleich mit dir Kusho!
was meinste mit"immer das gleiche"?

Benutzeravatar
Shpendi1984
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1162
Registriert: Sa, 04. Mär 2006, 18:26

So, 07. Mai 2006, 14:16

Shpendi1984 hat geschrieben:
Kusho1983 hat geschrieben:
jorgo hat geschrieben:Mich würde mal interessieren, ob der briegel noch trainer von der albanischen nationalmannschaft ist, und wenn ja, warum sich albanien noch nicht nach einem guten richtigen Trainer umgeschaut hat!
in meinen augen kann der gar nichts und auch als spieler in den jahren 82 und 86 hat er nicht viel getaugt.
bei lautern haben sie ihn vor jahren mit schimpf und schande davon gejagt!
Was meint ihr dazu?
meine meinung ist immer noch dieselbe:albanien braucht keine starke nationalmannschaft,sondern eine starke meisterschaft!!!dann wird automatisch auch die nationalmannschaft mit guten spielern beliefert!!!

ausserdem:ich bin der meinung dass albanien keine "legionäre" braucht(wie die alle heissen:ob bushi oder myrtaj,tare oder hasi,cana oder kastrati,usw.)ich bin der meinung die alb.nationalmannschaft sollte diese spieler alle boykottieren,denn diese haben alle das gefühl,sie seien stars :roll: !!!

noch etwas:ich bin weiter der meinung,dass die alb.nationalmannschaft,wenn sie schon ausländische spieler nimmt(wie das der fall bei hasi,cana,dragusha oder curri ist),dann sollte sie viel besser ausländische spieler nehmen,die in der alb.meisterschaft spielen --> sprich:
christiano muzzachi (spielt bei sk tirana)
alan carder de sousa (spiel bei fk partizani)
leandro escudero (spielt bei fk vllaznia shkoder)
el hadji goudjabi (spielt bei fk dinamo)
ibrahim aba koné (spielt bei fk dinamo)
juan carlos mariño (spielt bei dinamo)
papa diop (spielt bei dinamo)
nestor emanuel moiraghi (spielt bei dinamo)
goran vinçetiç (spielt auch bei dinamo)
sasha Cvetkoviç (spielt bei vllaznia)
ranko radonjiç (spielt bei fk vllaznia shkoder)
igor raduscinoviç (spielt bei vllaznia)...

denn wenigstens kennen diese spieler die alb.meisterschaft und das land albanien,was man von den obengenannten (hasi,dragusha,cana,curri,kastrati,etc)nicht behaupten kann(welche albanien nur auf der landkarte erkennen würden oder welche albanien nur von den sommerferien kennen,wenn sie 1mal im jahr nach albanien reisen)!!!
Immer das gleich mit dir Kusho!
Ja! Was wohl? Du bestehst wirklich jedes mal darauf die Kosovaren als Ausländer zu bezeichnen. Ich habe das Gefühl, wie schon mal gesagt, dass du wirkliche Ressentiments gegen Kosovaren und andere Albaner aus Mk oder Montenegro hegst. Deiner Meinung nach sind die Albaner, die in Griechenland leben und die griechische Staatsbürgerschaft tragen auch Ausländer. Um zum Thema Fussball zu kommen: die Kosovaren haben nun mal sehr gute Fussballer, die Albanien helfen können und die mit Leib und Seele für Albanien spielen, weil sie Albaner sind und nichts anderes. Selbst die FIFA hat das anerkannt und hat Albanien die Möglichkeit gegeben leichter Albaner aus Kos., Mak. usw, für sich zu werben und deiner Meinung nach ist das also falsch. Schon allein der Gedanke, dass du irgendwelche Brasilianer, oder woher diese Ausländer in der alb. Liga kommen, vorziehen würdest ist doch nicht ganz verständlich.

Benutzeravatar
Kusho1983
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2625
Registriert: Di, 05. Jul 2005, 14:48

So, 07. Mai 2006, 14:31

Shpendi1984 hat geschrieben:Ja! Was wohl? Du bestehst wirklich jedes mal darauf die Kosovaren als Ausländer zu bezeichnen. Ich habe das Gefühl, wie schon mal gesagt, dass du wirkliche Ressentiments gegen Kosovaren und andere Albaner aus Mk oder Montenegro hegst. Deiner Meinung nach sind die Albaner, die in Griechenland leben und die griechische Staatsbürgerschaft tragen auch Ausländer. Um zum Thema Fussball zu kommen: die Kosovaren haben nun mal sehr gute Fussballer, die Albanien helfen können und die mit Leib und Seele für Albanien spielen, weil sie Albaner sind und nichts anderes. Selbst die FIFA hat das anerkannt und hat Albanien die Möglichkeit gegeben leichter Albaner aus Kos., Mak. usw, für sich zu werben und deiner Meinung nach ist das also falsch. Schon allein der Gedanke, dass du irgendwelche Brasilianer, oder woher diese Ausländer in der alb. Liga kommen, vorziehen würdest ist doch nicht ganz verständlich.
ich bin dagegen,dass leute für albanien spielen,die gar keinen bezug zu albanien haben...seien das nun die kosovaren kastrati,curri,berisha,etc.oder die albaner gjasula,gerçaliu,etc.die im ausland aufgewachsen sind und dort leben!!!dann wäre mir lieber,albanien wäre auf dem letzten platz,als dass solche"superstars"albanien vertreten!!!darum bin ich dafür,dass albanien besser ausländ.spieler(sprich bras.,kroat.,serbo-mont.,italiener)nimmt,welche wenigstens einen bezug zu albanien haben(denn sie spielen in der alb.meisterschaft)und kennen albanien und den alb.fussball viel besser als irgendwelche kastratis,curris,gjasulas,oder gerçalius,die vielleicht einmal im sommer nach albanien gehen,um dort ihre ferien zu verbringen!!!

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6866
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Briegel bleibt

So, 07. Mai 2006, 14:54

Hans-Peter Briegel hat seinen Vertrag als Nationaltrainer Albaniens verlängert. Der albanische Verband will ihn bis Sommer 2008 behalten.

Briegel soll gemäss albanischen Presseberichten € 240.000 pro Jahr erhalten. Hoffen wir mal, dass das nur ein Gerücht ist.

Benutzeravatar
Shpendi1984
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1162
Registriert: Sa, 04. Mär 2006, 18:26

So, 07. Mai 2006, 14:59

Kusho1983 hat geschrieben:
Shpendi1984 hat geschrieben:Ja! Was wohl? Du bestehst wirklich jedes mal darauf die Kosovaren als Ausländer zu bezeichnen. Ich habe das Gefühl, wie schon mal gesagt, dass du wirkliche Ressentiments gegen Kosovaren und andere Albaner aus Mk oder Montenegro hegst. Deiner Meinung nach sind die Albaner, die in Griechenland leben und die griechische Staatsbürgerschaft tragen auch Ausländer. Um zum Thema Fussball zu kommen: die Kosovaren haben nun mal sehr gute Fussballer, die Albanien helfen können und die mit Leib und Seele für Albanien spielen, weil sie Albaner sind und nichts anderes. Selbst die FIFA hat das anerkannt und hat Albanien die Möglichkeit gegeben leichter Albaner aus Kos., Mak. usw, für sich zu werben und deiner Meinung nach ist das also falsch. Schon allein der Gedanke, dass du irgendwelche Brasilianer, oder woher diese Ausländer in der alb. Liga kommen, vorziehen würdest ist doch nicht ganz verständlich.
ich bin dagegen,dass leute für albanien spielen,die gar keinen bezug zu albanien haben...seien das nun die kosovaren kastrati,curri,berisha,etc.oder die albaner gjasula,gerçaliu,etc.die im ausland aufgewachsen sind und dort leben!!!dann wäre mir lieber,albanien wäre auf dem letzten platz,als dass solche"superstars"albanien vertreten!!!darum bin ich dafür,dass albanien besser ausländ.spieler(sprich bras.,kroat.,serbo-mont.,italiener)nimmt,welche wenigstens einen bezug zu albanien haben(denn sie spielen in der alb.meisterschaft)und kennen albanien und den alb.fussball viel besser als irgendwelche kastratis,curris,gjasulas,oder gerçalius,die vielleicht einmal im sommer nach albanien gehen,um dort ihre ferien zu verbringen!!!
Das ist doch ein Schwachsinn! Wie betrachtest du dich selber, als einer der im Ausland lebt? Diese Ausländer würden doch nur für Geld spielen, die haben doch keinen Bezug zu Albanien. Ich habe eher das Gefühl du hast den Bezug zur Realität verloren. Die Spieler geben ihr bestes für Albanien und strengen sich auch an. Letztendlich haben sie in letzter Zeit gute Spiele gemacht. Außerdem wird irgendwann die alb. Liga mit der kosovarischen Liga zusammengeschlossen und dann bin ich gespannt wie ausländisch du dann diese Spieler, die nichts mit Albanien gemein haben, siehst.

Benutzeravatar
Kusho1983
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2625
Registriert: Di, 05. Jul 2005, 14:48

So, 07. Mai 2006, 16:21

Shpendi1984 hat geschrieben:Das ist doch ein Schwachsinn! Wie betrachtest du dich selber, als einer der im Ausland lebt? Diese Ausländer würden doch nur für Geld spielen, die haben doch keinen Bezug zu Albanien. Ich habe eher das Gefühl du hast den Bezug zur Realität verloren. Die Spieler geben ihr bestes für Albanien und strengen sich auch an. Letztendlich haben sie in letzter Zeit gute Spiele gemacht. Außerdem wird irgendwann die alb. Liga mit der kosovarischen Liga zusammengeschlossen und dann bin ich gespannt wie ausländisch du dann diese Spieler, die nichts mit Albanien gemein haben, siehst.
jojo,es gibt viele ausländische spieler,die besser alb.sprechen können,als z.b.irgendein alb.oder kos.fussballspieler der im ausland aufgewachsen ist!!!das hat man doch bei kastrati gesehen,als ein fernsehreporter mit ihm ein interview machen wollte...ausserdem sind viele ausländ.spieler in albanien gut integriert,einige sind sogar mit albanerinnen verheiratet und geben zu,in albanien leben zu wollen...
und das mit der liga:ja klar,das ist nur ein wunschdenken vieler...

Benutzeravatar
Kusho1983
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2625
Registriert: Di, 05. Jul 2005, 14:48

So, 07. Mai 2006, 16:27

ich kann dir sagen,dass leandro oder vinçetiç viel mehr albanien und den alb.fussball lieben,als irgendein im ausl.aufgewachsener alb.oder kos.fussballspieler!müsstest vielleicht mal öfters die alb.sportmedien konsultieren,und ein paar ihrer interviews lesen!!!leandro spielt seit ca.5jahren in albanien,und er hat gesagt,dass er seine karriere in albanien abschliessen will!viçentiç hat gesagt,dass er sehr gerne in der alb.nationalmannschaft spielen würde!
und ausserdem:ein alb.fussballspieler,der in der nationalmannschaft spielt erhält nur einen symbolischen sallaire und nicht wie du behauptest,viel geld...es gibt also keinen grund anzunehmen,dass die ausl.fussballspieler nur für geld für die alb.nationalmannschaft spielen würden!!!

Benutzeravatar
Shpendi1984
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1162
Registriert: Sa, 04. Mär 2006, 18:26

So, 07. Mai 2006, 17:42

Kusho1983 hat geschrieben:ich kann dir sagen,dass leandro oder vinçetiç viel mehr albanien und den alb.fussball lieben,als irgendein im ausl.aufgewachsener alb.oder kos.fussballspieler!müsstest vielleicht mal öfters die alb.sportmedien konsultieren,und ein paar ihrer interviews lesen!!!leandro spielt seit ca.5jahren in albanien,und er hat gesagt,dass er seine karriere in albanien abschliessen will!viçentiç hat gesagt,dass er sehr gerne in der alb.nationalmannschaft spielen würde!
und ausserdem:ein alb.fussballspieler,der in der nationalmannschaft spielt erhält nur einen symbolischen sallaire und nicht wie du behauptest,viel geld...es gibt also keinen grund anzunehmen,dass die ausl.fussballspieler nur für geld für die alb.nationalmannschaft spielen würden!!!
Jaja! Aber ausländische Spieler werden manchmal mit Geld gelockt, also in der Öffentlichkeit tut man so, als würden sie zwar nicht mehr kriegen, aber in Wirklichkeit werden sie mit Geld gelock und nicht mehr. Und serbische Spieler wird sich Albanien nicht erlauben.

Benutzeravatar
Shpendi1984
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1162
Registriert: Sa, 04. Mär 2006, 18:26

So, 07. Mai 2006, 17:45

Kusho1983 hat geschrieben:
Shpendi1984 hat geschrieben:Das ist doch ein Schwachsinn! Wie betrachtest du dich selber, als einer der im Ausland lebt? Diese Ausländer würden doch nur für Geld spielen, die haben doch keinen Bezug zu Albanien. Ich habe eher das Gefühl du hast den Bezug zur Realität verloren. Die Spieler geben ihr bestes für Albanien und strengen sich auch an. Letztendlich haben sie in letzter Zeit gute Spiele gemacht. Außerdem wird irgendwann die alb. Liga mit der kosovarischen Liga zusammengeschlossen und dann bin ich gespannt wie ausländisch du dann diese Spieler, die nichts mit Albanien gemein haben, siehst.
jojo,es gibt viele ausländische spieler,die besser alb.sprechen können,als z.b.irgendein alb.oder kos.fussballspieler der im ausland aufgewachsen ist!!!das hat man doch bei kastrati gesehen,als ein fernsehreporter mit ihm ein interview machen wollte...ausserdem sind viele ausländ.spieler in albanien gut integriert,einige sind sogar mit albanerinnen verheiratet und geben zu,in albanien leben zu wollen...
und das mit der liga:ja klar,das ist nur ein wunschdenken vieler...
Es gibt viele Kosovaren, die besser albanisch sprechen als Albaner und? Da kannst doch nicht von einem Interview, vielleicht war er nervös, davon ausgehen, dass er kein albanisch kann.

Benutzeravatar
Shpendi1984
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1162
Registriert: Sa, 04. Mär 2006, 18:26

So, 07. Mai 2006, 17:50

Also Kusho ich finde du diskreditierst alle Albaner. Ich finde das ist nicht in Ordnung, Denn du musst dich mal fragen wer schneller bereit wäre in schlechten Situationen dir zu helfen; ein Kosovare oder ein Serbe? Du gehst sehr rationalistisch vor und so kann die Welt nicht immer erklärt werden, denn ansonsten wenn es so wäre, dann wären wir ganz schön einsam oder nicht?

Benutzeravatar
Kusho1983
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2625
Registriert: Di, 05. Jul 2005, 14:48

So, 07. Mai 2006, 19:36

Shpendi1984 hat geschrieben:Also Kusho ich finde du diskreditierst alle Albaner. Ich finde das ist nicht in Ordnung, Denn du musst dich mal fragen wer schneller bereit wäre in schlechten Situationen dir zu helfen; ein Kosovare oder ein Serbe? Du gehst sehr rationalistisch vor und so kann die Welt nicht immer erklärt werden, denn ansonsten wenn es so wäre, dann wären wir ganz schön einsam oder nicht?
schau mal:ich bin nicht dagegen,dass kos.spieler in der alb.nationalmannschaft spielen...kos.spieler wie z.b.alban dragusha,der bei besa(kavaja)in der alb.meisterschaft spielt,kann schon für die alb.nationalmannschaft spielen,aber nicht irgendein typ,der noch nie vorher in albanien war,wie das beim beispiel von kastrati oder cana der fall war!!!
ausserdem:wenn andere länder ausl.spieler(welche in ihrer meisterschaft spielen)in ihre nationalmannschaft nehmen,warum soll das albanien nicht auch machen dürfen(schau dir mal die beispiele von deutschland,schweiz,österreich,schweden,etc.an)!!!
und wieso kann sich die alb.nationalmannschaft keine serb.spieler erlauben?!wenn das der wille des spielers und der fshf ist,und der spieler dafür qualifiziert ist(wobei ich mir bei viçentiç sicher bin),dann wieso nicht!!!

Benutzeravatar
Shpendi1984
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1162
Registriert: Sa, 04. Mär 2006, 18:26

So, 07. Mai 2006, 21:17

Ich hoffe auf jeden Fall, dass die Kosova Liga mit der alb. zusammengeschlossen wird und endlich eine Superliga daraus entwickelt. Ich denke erst dann könnte sich der alb. Fussball sich weit entwickeln.

Benutzeravatar
Kusho1983
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2625
Registriert: Di, 05. Jul 2005, 14:48

So, 07. Mai 2006, 22:22

Shpendi1984 hat geschrieben:Ich hoffe auf jeden Fall, dass die Kosova Liga mit der alb. zusammengeschlossen wird und endlich eine Superliga daraus entwickelt. Ich denke erst dann könnte sich der alb. Fussball sich weit entwickeln.
das bringt nichts und wieder nichts,aus dem grund,weil die infrastruktur der beiden länder auf einem sehr niedrigen stand ist,und so hohe fahrts- und transportkosten bewältigt werden müssen(und die alb.klubs sind auch nicht gerade die wohlhabendsten in europa)...
ausserdem ist es schwierig,dass sich das niveau des alb.fussballs sich verbessern würde,wenn nicht in den einzelnen ländern(albanien&kosovo)investitionen bezüglich fussballplätze für training,stadien getätigt werden...ausserdem müssen die junioren-klubs viel mehr unterstützt werden...solange diese hürden nicht bewältigt werden,nützt ein zusammenschluss der beiden ligen überhaupt nichts!!!

Benutzeravatar
Shpendi1984
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1162
Registriert: Sa, 04. Mär 2006, 18:26

So, 07. Mai 2006, 22:59

Kusho1983 hat geschrieben:
Shpendi1984 hat geschrieben:Ich hoffe auf jeden Fall, dass die Kosova Liga mit der alb. zusammengeschlossen wird und endlich eine Superliga daraus entwickelt. Ich denke erst dann könnte sich der alb. Fussball sich weit entwickeln.
das bringt nichts und wieder nichts,aus dem grund,weil die infrastruktur der beiden länder auf einem sehr niedrigen stand ist,und so hohe fahrts- und transportkosten bewältigt werden müssen(und die alb.klubs sind auch nicht gerade die wohlhabendsten in europa)...
ausserdem ist es schwierig,dass sich das niveau des alb.fussballs sich verbessern würde,wenn nicht in den einzelnen ländern(albanien&kosovo)investitionen bezüglich fussballplätze für training,stadien getätigt werden...ausserdem müssen die junioren-klubs viel mehr unterstützt werden...solange diese hürden nicht bewältigt werden,nützt ein zusammenschluss der beiden ligen überhaupt nichts!!!
Doch natürlich bringt es etwas vor allem, weil die Liga mehr Vereine und somit auch mehr konkurrenz bekommen würden. Und die Transportkosten müssen nicht unbedingt so hoch sein, denn mit einem Vereinsbus wird man doch mal nach Prishtina reisen können. Ich denke ein Zusammenschluss würde das beste sein.

Zurück zu „Albanien?!“