Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4386
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Re: SCHWEIZ - ALBANIEN

Fr, 14. Sep 2012, 19:54

Ich verfolge den schweizer Fussball schon ein bisschen, eher Regionalfussball, aber auch Super und-Challenge League. Mein Mann hat lange 4.Liga gespielt und mein Sohn spielt bei den B Junioren.
Die Albaner hier die die sich mit Fussball auskennen, finden auch andere nichtalbanische Spieler gut. Aber ja hat sicher auch solche Möchtegernbesserwisser die überhaupt nur Fussball schauen, wenn ein Albaner spielt und dann auch denken das die Mannschaft nur wegen dem gewonnen hat. Ist auch so beim Boxen, beim Kampfsport usw. Es gibt auch Schweizer die nur Tennis schauen wenn Roger spielt.
Das ein Sportler schaut wo es für ihn besser ist, wo er was erreichen kann, finde ich legitim, solange man ehrlich ist und niemandem was vormacht. Das ist Sport keine Politik oder Krieg oder was weiss ich, wo man sich immer rechtfertigen müssen sollte, in welchem Team man spielen darf, von unbeteiligten Menschen.

djali i vores
Moderator
Moderator
Beiträge: 1191
Registriert: Mo, 08. Sep 2008, 17:42

Re: SCHWEIZ - ALBANIEN

Fr, 14. Sep 2012, 19:56

Strellci Kosovo hat es nur geschafft weil sie von der NATO unterstützt worden sind. Ansonsten hätten Kosovo und Albanien gemeinsam nichts gegen Jugoslawien tun können mit der Armee die Albanien hatte.

Ich sage es dir nochmal es ist ein Unterschied Menschenleben zu opfern für einen Kampf der keinen Aussicht auf Erfolg hätte und als millioner auf einige tausend Euro zu verzichten um eine Fussballmannschaft zum Erfolg zu verhelfen.

Belifario
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1376
Registriert: So, 16. Jul 2006, 21:53

Re: SCHWEIZ - ALBANIEN

Fr, 14. Sep 2012, 21:12

djali i vores hat geschrieben:Strellci Kosovo hat es nur geschafft weil sie von der NATO unterstützt worden sind. Ansonsten hätten Kosovo und Albanien gemeinsam nichts gegen Jugoslawien tun können mit der Armee die Albanien hatte.
falsch das war nicht Nato sonder nur und einzig die USA! und der dank dafür: ein alke(i)d tötet us-soldaten in franfurt!
und wäre albanien im krieg nicht da gewessen gebe es heute ein paar hunderttausend wenn nicht millionen kosovaren weniger, ich meine nur so auch ohne krieg (obwohl knapp 200 al-albaner gaben das leben für die freiheit in kosovo, frag mal in welche moschee damals der alkeid sein hinterteil noch oben gerichetet hat als es um leben und tod ging!?) , ich meine auch die millionen von menschen in albanien die ihren tägliches brot (hab und gut) mit den kosovaren teilten! das ist nur die wahrheit!

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: SCHWEIZ - ALBANIEN

Mo, 17. Sep 2012, 10:28

djali i vores hat geschrieben:Strellci
Sollte Schweiz Albanien oder Kosovo den Krieg erklären dann würde es mich nicht wundern wenn du auf der Seite der Schweizer kämpfen würdest um den Ruf der Albaner in der Schweiz zu verbessern.
Schweiz hätte wohl dann 250'000 Menschen die gegen diesen Krieg sein würden, und gerade weil dann eben Kosova oder Albanien ein positives Image in der Schweiz haben würde, hätte es keinen Grund für einen Krieg.

Um deine Unterstellung aber zu argumentieren: Ich bin gegen Krieg und würde bestimmt nicht in den Krieg ziehen wollen.

Haette ich es nötig einen auf Internet Rambo zu machen, wie andere hier, würde ich dir erzählen ich sei in Kosova in den Krieg gezogen, aber bin ich nicht. Am Anfang März 1998 des Krieges bin ich mit nächstem Flugzeug in die meine zweite Heimat geflogen. Schweiz. Die im Uebrigen uns Kosovaren sehr sehr stark unterstützt hat.

Liebe Grüsse STrellc i vertet
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: SCHWEIZ - ALBANIEN

Mo, 17. Sep 2012, 10:33

Belifario hat geschrieben:falsch das war nicht Nato sonder nur und einzig die USA! und der dank dafür: ein alke(i)d tötet us-soldaten in franfurt!
Junge mit dir stimmt was nicht.


Belifario hat geschrieben:und wäre albanien im krieg nicht da gewessen gebe es heute ein paar hunderttausend wenn nicht millionen kosovaren weniger, ich meine nur so auch ohne krieg (obwohl knapp 200 al-albaner gaben das leben für die freiheit in kosovo, ...., ich meine auch die millionen von menschen in albanien die ihren tägliches brot (hab und gut) mit den kosovaren teilten! das ist nur die wahrheit!
Die Warheit würdest du nicht verkraften. Sähe keine Winde, denn sonst erntest du Stürme.

Will heissen hör auf zu provozieren, sonst zeig ich mal hier auf wie die Kosovaren in Albanien im Krieg aufgenommen wurden und wie die Albaner aus Albanien von den Flüchtlingen profitierten und wie wir die Albanischen Staatsgrenzen schützen mussten, weil sich die Albanische Armee sich in die Hosen machte und die Serbischen Soldadeska Terroristen bis 50Km in Albaniens Teritorium einmarschierten und nur durch die FARK Truppen zurück geschlagen wurden :wink: .

Freundliche Grüsse
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: SCHWEIZ - ALBANIEN

Mo, 17. Sep 2012, 10:44

djali i vores hat geschrieben:Strellci Kosovo hat es nur geschafft weil sie von der NATO unterstützt worden sind. Ansonsten hätten Kosovo und Albanien gemeinsam nichts gegen Jugoslawien tun können mit der Armee die Albanien hatte.

Ich sage es dir nochmal es ist ein Unterschied Menschenleben zu opfern für einen Kampf der keinen Aussicht auf Erfolg hätte und als millioner auf einige tausend Euro zu verzichten um eine Fussballmannschaft zum Erfolg zu verhelfen.

Die Ausgangslage wäre nicht Albanien und Kosova gegen Juguslavien, weil ja Albanien teil von Jugoslavien gewesen wäre, hätte auch die Republik Albanien andere Ausgangslage gehabt. Und ob dies Erfolgreich gewesen wäre, aber Enver Hoxha wollte alleiniger Machthaber sein und deswegen kam ja die Republik Albanien nicht zu Jugoslavien. :shock:

Den Spielen geht es nicht um einige Tausend Euros......was soll der Quatsch?

Ok. Djali i vores ab jetzt spielst du für den FC Dardania in Basel. :!: Du willst du den Albanern helfen oder nicht? Ich erwarte dich nächste Woche beim Probetraining. OK?

Liebe Grüsse Strellc i vertet
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

djali i vores
Moderator
Moderator
Beiträge: 1191
Registriert: Mo, 08. Sep 2008, 17:42

Re: SCHWEIZ - ALBANIEN

Mo, 17. Sep 2012, 14:31

Will heissen hör auf zu provozieren, sonst zeig ich mal hier auf wie die Kosovaren in Albanien im Krieg aufgenommen wurden und wie die Albaner aus Albanien von den Flüchtlingen profitierten und wie wir die Albanischen Staatsgrenzen schützen mussten, weil sich die Albanische Armee sich in die Hosen machte und die Serbischen Soldadeska Terroristen bis 50Km in Albaniens Teritorium einmarschierten und nur durch die FARK Truppen zurück geschlagen wurden
Nur eine Frage wie alt bist du überhaupt bestimmt nicht mehr als 22. Wenn du Vorurteile schüren willst zwischen den Albanern dann bist du meiner Meinung kein Albaner. Es stimmt schon dass es einige Banditen gab die die Situation der Flüchtlinge ausgenutzt haben aber dass war nicht die mehrheit. Verwandte von mir haben Flüchtlinge aufgenommen und dass waren keine Banditen sondern ehrliche Leute. Die UCK dürfte in Albanien sich frei bewegen und UCK Kämpfer sind in albanische Krankenhäuser behandelt worden also sei nicht so undankbar. Wenn ich deine Sprache sprechen würde dann könnte ich auch erwähnen wie einige Auslandskosovaren in den 90er Frauen aus Albanien betrogen haben indem sie sie versprochen hatten zu heiraten also komm mir nicht mit so einer scheiße.

Nachdem die Serben 1945 Kosovo erobert haben hatte Albanien nicht mal eine gescheite Armee. Serbien war immer als Albanien und Kosovo zusammen stärker gewesen.
Wenn dass so leicht wäre wie du das sagst warum habt ihr dann die Albaner von Preseva im Stich gelassen. Ihr seid nich mal in der Lage Mitrovica zu befreien dass sein 13 Jahren in serbischer Hand liegt und du willst mir von der stärke der UCK erzählen. Junge wach auf und schau den Tatsachen ins Auge.


Was Fussball betrifft dass ist was anders ob ich vor habe reich zu werden was ich beim FC Dardania nicht sein kann oder ob ich im Besitz von millionen bin wie Shaqiri beim Bayern und Brahimi beim Neapel und auf einige tausend Euro verzichte wenn ich für die Nationalmannschaft spiele. Ich persönlich hätte nicht nur für Deutschland nicht gespielt sondern nicht mal 1 sekunde daran gedacht den DFB zu kontaktieren. Selbst wenn die Fshf sich bei mir nicht melden würde hätte ich sie dann kontaktiert und ihnen mein Interesse gezeigt für Albanien zu spielen.

Dann meinst du es wäre unfair wenn Albanien Spieler aufnehmen würde die von einem anderen Land gefördert wurden. Meinst du das die Schweiz nicht versuchen würde einen Schweizer für sich haben zu wollen, der in Spanien geboren wurde und vom Barcelona gefördert wurde. Ich habe den Eindruck das du nicht in der realen Welt lebst.

Belifario
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1376
Registriert: So, 16. Jul 2006, 21:53

Re: SCHWEIZ - ALBANIEN

Mo, 17. Sep 2012, 14:48

Strellci i Vertet hat geschrieben:
djali i vores hat geschrieben:Strellci Kosovo hat es nur geschafft weil sie von der NATO unterstützt worden sind. Ansonsten hätten Kosovo und Albanien gemeinsam nichts gegen Jugoslawien tun können mit der Armee die Albanien hatte.

Ich sage es dir nochmal es ist ein Unterschied Menschenleben zu opfern für einen Kampf der keinen Aussicht auf Erfolg hätte und als millioner auf einige tausend Euro zu verzichten um eine Fussballmannschaft zum Erfolg zu verhelfen.

Die Ausgangslage wäre nicht Albanien und Kosova gegen Juguslavien, weil ja Albanien teil von Jugoslavien gewesen wäre, hätte auch die Republik Albanien andere Ausgangslage gehabt. Und ob dies Erfolgreich gewesen wäre, aber Enver Hoxha wollte alleiniger Machthaber sein und deswegen kam ja die Republik Albanien nicht zu Jugoslavien. :shock:

Den Spielen geht es nicht um einige Tausend Euros......was soll der Quatsch?

Ok. Djali i vores ab jetzt spielst du für den FC Dardania in Basel. :!: Du willst du den Albanern helfen oder nicht? Ich erwarte dich nächste Woche beim Probetraining. OK?

Liebe Grüsse Strellc i vertet

Vora ti gjithmone ke shkruajtur se kosovaret jane me patriota se ne, lexo pak ketu dhe (une kam te bej fatkeqesisht shume me ta) i njoh mire dhe gjithmone te kam kundershtuar! A e kupton pse tani? (kur shkruaj per kosovaret flas per keta koqevaret e perendimit ata ne kosove jane me ndryshe sidomos ata qe kane te bejne rregullisht me ne)!
tung!

Belifario
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1376
Registriert: So, 16. Jul 2006, 21:53

Re: SCHWEIZ - ALBANIEN

Mo, 17. Sep 2012, 15:29

[quote=]

Die Warheit würdest du nicht verkraften. Sähe keine Winde, denn sonst erntest du Stürme.
Will heissen hör auf zu provozieren, sonst zeig ich mal hier auf wie die Kosovaren in Albanien im Krieg aufgenommen wurden und wie die Albaner aus Albanien von den Flüchtlingen profitierten und wie wir die Albanischen Staatsgrenzen schützen mussten, weil sich die Albanische Armee sich in die Hosen machte und die Serbischen Soldadeska Terroristen bis 50Km in Albaniens Teritorium einmarschierten und nur durch die FARK Truppen zurück geschlagen wurden quote]

Schieß mal loss! Ich nehme an du warts in der zeit mal mit dem hinterteil nach oben gerichtet in eine moschee betten oder beim windelnwecheln gel? ich war dabei nicht in einer moschee sondern in Kukes über 8 wochen lang, auch als die granaten schlugen!
Bitte erzähl deine version!
do te kishte qene mire sikur te shkruajme ne shqip (e di se nuk mundesh mire por provoje), dhe kjo sepse nuk dua qe te perzihen jo-shqiptare ne kete diskutim (duke perfishi edhe alke(i)din e forumit me shoqet dhe shoket e tij!)

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: SCHWEIZ - ALBANIEN

Mo, 17. Sep 2012, 15:43

djali i vores hat geschrieben: Nur eine Frage wie alt bist du überhaupt bestimmt nicht mehr als 22.
Eine Jahrzehnt und ein bissel was drauf kippen dann haut es hin.


djali i vores hat geschrieben: Wenn du Vorurteile schüren willst zwischen den Albanern dann bist du meiner Meinung kein Albaner.
Will ich nicht. Warum schreibst du nichts du den Beleidigungen von Belfiano? Er haut ja richtig rein….was deiner Meinung nach sollte ich ihm nicht entgegnen? Etwas das stimmt und so auch stattfand?


djali i vores hat geschrieben: Es stimmt schon dass es einige Banditen gab die die Situation der Flüchtlinge ausgenutzt haben aber dass war nicht die mehrheit. Verwandte von mir haben Flüchtlinge aufgenommen und dass waren keine Banditen sondern ehrliche Leute.
leider sind meine Erfahrungswerte anders. Die wenigen haben geteilt, die Meisten haben genommen. Miete haben sie kassiert….von Kriegsflüchtlingen…..und die Hilfsgüter haben sie gebunkert. Auch ich will glauben können, dass dies nicht die Mehrheit war.
djali i vores hat geschrieben: Die UCK dürfte in Albanien sich frei bewegen und UCK Kämpfer sind in albanische Krankenhäuser behandelt worden also sei nicht so undankbar.
Ich schrieb doch von der FARK und nicht von der UçK-a…….ja die durften sich fast alles erlauben in Albanien. Kein wunder, denn sie waren ja die Maskierten Typen die 1997 dem Postkumunisten halfen ganz Albanien zu destabilisieren um Fatos Nano an die Macht zu hieffen……einen der sogar Mama für Geld verkaufen würde….ja diese UçK-a durfte so allerlei….
djali i vores hat geschrieben: Wenn ich deine Sprache sprechen würde dann könnte ich auch erwähnen wie einige Auslandskosovaren in den 90er Frauen aus Albanien betrogen haben indem sie sie versprochen hatten zu heiraten also komm mir nicht mit so einer scheiße.
Einige? Es waren tausende…….und nicht selten wurden die armen Albanischen Mädchen in Bordelle verfrachtet….eine Echte schweinerei…..und mit gar nichts entschuldbar. Ich hoffe da sprichst du in der Tat meine Sprache. So was oder solche Typen muss man einfach nur verurteilen.


djali i vores hat geschrieben: Nachdem die Serben 1945 Kosovo erobert haben hatte Albanien nicht mal eine gescheite Armee. Serbien war immer als Albanien und Kosovo zusammen stärker gewesen.
Wenn dass so leicht wäre wie du das sagst warum habt ihr dann die Albaner von Preseva im Stich gelassen.
Haben wir oder hat Albanien? Du versuchst alles zu mischen um zu verwirren. Die Balisten hätten in Albanien die macht übernehmen sollen. Enver Hoxha hatte einige Liqudieren lassen, mit hilfe der Jugo-Slaven und dann die restlichen die übrig blieben noch selber zur Liquidierung befohlen. 1947 liess uns Albanien dann vollkommen im Stich….wir waren dem Qetnik innenminister ausgelieferd worden, von Albaniens Führung. Wir haben nicht Presheva im Stich gelassen. Wir haben auch nicht die Maz. Albaner in Stich gelassen. Nö. Diesen Stiefel hat sich Albanien an zu ziehen bzw. der später Psychopath Namens Enver Hoxha.

djali i vores hat geschrieben: Ihr seid nich mal in der Lage Mitrovica zu befreien dass sein 13 Jahren in serbischer Hand liegt und du willst mir von der stärke der UCK erzählen. Junge wach auf und schau den Tatsachen ins Auge.
Kadri Veseli (SHIK Führung Untersektion der roten SHISH) ist dir ein Begriff? Die Führung um UçK-a und Konsorten haben Nord Mitrovica so gelassen wie es jetzt ist. Die haben den Befehl gegeben nicht über den Fluss die Serben nach Serbien zu begleiten sondern dort zu lassen, die FARK wurde entwaffnet, denn die wollten, falls du ein bisschen was mitverfolgt hast vom Krieg und sein Ende.

Ich bin der letzte der die UçK-a stärke unterstellen würde. Die haben immer nur Unheil gebracht und sich selber bereichert. Komandantat Parashutist. A ke ndegju naj her per keta?
Une kam qen dhe do te jem kunder gjith Struktures te UçK-as…..dmth. nga Hashim Thaqi, Azem Syla, Kadri Veseli, Xhafer Haliti, Jakup Krasniq, Rexhep Selimi, Sulajman Selimi, Kamishi etj gjithsej 42 veta.

Do jam mirnjohes dhe kam krenari per gjith UçK-en e vertet me gjith Fark-un te cilet luftuan me dinjetet e me trimeri e jo si keta frikacakt e qe vrajshin Trimat mbas shpine.

Ich hoffe du bist im Stand zu unterscheiden, zwischen diesen Fake-UçK-Komandanten und der Realen UçK.
djali i vores hat geschrieben: Was Fussball betrifft dass ist was anders ob ich vor habe reich zu werden was ich beim FC Dardania nicht sein kann oder ob ich im Besitz von millionen bin wie Shaqiri beim Bayern und Brahimi beim Neapel und auf einige tausend Euro verzichte wenn ich für die Nationalmannschaft spiele.
Zum letzten mal. Denen geht es um weit mehr als um diese lächerlichen paar Tausend Euro. Hör auf ihnen dies zu unterstellen, dass sie quasi Albanien für paar Tausend Euro verkauft hätten.

Es braucht noch mehr solcher wie die 5. Weit aus mehr.

djali i vores hat geschrieben:Ich persönlich hätte nicht nur für Deutschland nicht gespielt sondern nicht mal 1 sekunde daran gedacht den DFB zu kontaktieren. Selbst wenn die Fshf sich bei mir nicht melden würde hätte ich sie dann kontaktiert und ihnen mein Interesse gezeigt für Albanien zu spielen.
Ist wohl schade, dass wir dies nie werden heraus finden können……da du ja kein Profi-Fussballer bist. Haette wäre wenn kann viel heissen.

Nicht beleidigt sein aber hätte die Tante männliche Genitalien, dann würde man zu ihr Onkel sagen. Hätte wäre wenn kannst bei mir stecken lassen. A. Du bist ode B. du bist nicht.

Fertig.
djali i vores hat geschrieben:Dann meinst du es wäre unfair wenn Albanien Spieler aufnehmen würde die von einem anderen Land gefördert wurden. Meinst du das die Schweiz nicht versuchen würde einen Schweizer für sich haben zu wollen, der in Spanien geboren wurde und vom Barcelona gefördert wurde.
Doch bestimmt……..aber die würden das mit 10.11,12,13,14,15,16 versuchen und nicht erste wenn dieser mit der u 17 der Spanier Weltmeister wurde…….aber eben Albanien hat es ja bei Xhaka und bei Shaqir verpasst. Darum verstehe ich nicht warum man diesen Menschen was vorwerfen will?

Das sind Profis, und die können nicht zuwarten bis der Albansiche Fussball aufwacht. Ich schrieb dir schon mal. Albanien muss endlich mal eine Vernünftige Aufbau Strategie von Jungen Alb. Talenten haben, die können nicht immer nur drauf hoffen fix fertige Spieler zu bekommen und nichts dafür zu machen. Egal ob jetzt Albanien, Kosova, Mazedonien, Montengro, Amerika, Irland oder die Schweiz.

Clubs können zusammen gekauft werden aber Nationalmannschaften müssen entstehen und sich entwickeln.
djali i vores hat geschrieben:Ich habe den Eindruck das du nicht in der realen Welt lebst.
Komisch nur, dass man dies in die andere Richtung auch schreiben könnte.

Ti Zotri me gjith respekt por nuk po dishe se siq shkon tregtia ne ket bizness. Mos te ishte traineri I baselit dhe traineri I kombetares zvicrane ……..a ta kish mar mendje se net e vertet kish mujt Shaqiri me lujt en bayern? O burr ketu osht Profifussball e jo hajt se po ja boj qishtu. nese don te arritish te duhet ndihma, po qe se nuk je Messi i cili arrin me talent gjithqka. Ne Gjermani sa Shqiptar lujn ne 1. Bundesliga qe jan rritur ne Gjermani? Si Xhaka si Shaqir, si bunjaku etj…jan te lidhur me Kontrata por mos ti mperbahen, qka thu ti se sa gjat do te luan si profi? Hier geht es um zich Millionen.

Was meinst ob der Fussball nicht auch manchmal ein paar Hintertürchen hat? Bist du denn so leichtgläubig und schluckst den ganzen Medien Desinformationen?

In Albaniens National Team spielen doch schon 7 Kosovo-/Mazedonienalbener.

Lorik Cana spiel seid 2003 oder 2004 für Albanien.

In der Albanischen Liga spielen fast mehr Afrikaner als Albaner, weil eben in Albanien der Profifussball nicht lukrativ zu sein scheint.

Die Schweiz(Fussballverein bzw. verband) hat sehr viel in die Nachwuchsförderung gesteckt und nun trägt es Früchte.

Bravo kann ich nur sagen. Well done.

Liebe Grüsse Strellc i vertet
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: SCHWEIZ - ALBANIEN

Mo, 17. Sep 2012, 15:58

Belifario hat geschrieben: Vora ti gjithmone ke shkruajtur se kosovaret jane me patriota se ne, lexo pak ketu dhe (une kam te bej fatkeqesisht shume me ta) i njoh mire dhe gjithmone te kam kundershtuar! A e kupton pse tani? (kur shkruaj per kosovaret flas per keta koqevaret e perendimit ata ne kosove jane me ndryshe sidomos ata qe kane te bejne rregullisht me ne)!
tung!

Hör endlich auf mit diesen dümlichen Beleidigungen. :!:

Siehst du nicht wie lächerlich du dich damit machst?

Bringen meine Texte dich zum Schwitzen? Dann geh kalt duschen aber beleidige nicht herum. :!:

mit dir habe ich nun zum letzten mal meine Zeit vergeudet. du hast mich drei mal hintereinander beleidigt.......du hast dich für weitere Diskussionen mit mir diskualifiziert. :arrow:

Strellci i vertet
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Belifario
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1376
Registriert: So, 16. Jul 2006, 21:53

Re: SCHWEIZ - ALBANIEN

Mo, 17. Sep 2012, 16:26

Strellci i Vertet hat geschrieben:
Belifario hat geschrieben: Vora ti gjithmone ke shkruajtur se kosovaret jane me patriota se ne, lexo pak ketu dhe (une kam te bej fatkeqesisht shume me ta) i njoh mire dhe gjithmone te kam kundershtuar! A e kupton pse tani? (kur shkruaj per kosovaret flas per keta koqevaret e perendimit ata ne kosove jane me ndryshe sidomos ata qe kane te bejne rregullisht me ne)!
tung!

Hör endlich auf mit diesen dümlichen Beleidigungen. :!:

Siehst du nicht wie lächerlich du dich damit machst?

Bringen meine Texte dich zum Schwitzen? Dann geh kalt duschen aber beleidige nicht herum. :!:

mit dir habe ich nun zum letzten mal meine Zeit vergeudet. du hast mich drei mal hintereinander beleidigt.......du hast dich für weitere Diskussionen mit mir diskualifiziert. :arrow:


o kar-uzo mos pi shume caj rusi, se te ban ma serb se serbi! te shkruajta shkruaj shqip (desha qe te mos perzihen te tjeret, por soji e sorollopi jot asht mesu me e kthy :-) nga dielli!), pra nqs. don: schreiben wir deutsch! erzähl mal deine geschichte! du hast mich damit (kriegsgeschichten) gedroht! wie hoch stand ein hinterteil (und in welche eu-moschee bitte!) als es um leben und tot ging!? ja bitte erzähl mal wie die albaner die kosovaren verarscht (deiner meinung nach) haben wollen!

Strellci i vertet

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4386
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Re: SCHWEIZ - ALBANIEN

Mo, 17. Sep 2012, 18:35

e di qe nuk nuk dashte ti qe perzien jo-shqiptare ne kete teme, por forumi eshte per me perzier..
Nuk di si jeni ardhur nga teme futboll te lufte. Por eshte si tipik per shume shqiptare tu fillu me cdo teme e me perfundu te lufte.

djali i vores
Moderator
Moderator
Beiträge: 1191
Registriert: Mo, 08. Sep 2008, 17:42

Re: SCHWEIZ - ALBANIEN

Mo, 17. Sep 2012, 19:50

Die fünf Spieler stehen unter Druck von allen Seiten. Und aus diesem Grund erzählen sie sowohl den Schweizern als auch den Albanern was sie gerne hören wollen. Während Xhaka eimal sich vor den Schweizern rechtfertigen musste warum er die albanische Hymne sang sagte er den Schweizern dass er zu 80% Schweizer sei und 20% Kosovare, was zur Verärgerung von vielen Albanern führte. Gegenüber dem Albanischen Vernsehen sagte er er sei zu 100% Albaner. Ich gehe davon aus weder die mehrheit der Schweizer Anhänger noch die der albanischen Anhänger wissen was er im anderen Fernsehsehnder gesagt hat. Shaqiri und Co. schlossen nicht aus irgendwannmal für Kosovo zu spielen aber ich denke dass haben sie nur gesagt um die meisten kosovo Albanischen Sympathisanten nicht zu verärgern, da die mehrheit von ihnen glaubt dass die fünf für Kosovo spielen würden. Die Schweizer würden den Spielern in dem Fall Verrat vorwerfen da sie ihre Ansicht nach in der Schweiz ausgebildet wurden. Für ein 19 jährigen wie Dzaka aber auch die anderen ist dass bestimmt zu viel von allen Seiten unter Druck zu geraten.
Sowohl Schweizer Anhänger als auch Albanischen Anhänger sehen in den Spielern eine von ihnen.

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: SCHWEIZ - ALBANIEN

Di, 18. Sep 2012, 9:33

dubbel dubbel
Zuletzt geändert von Alket am Di, 18. Sep 2012, 13:37, insgesamt 1-mal geändert.

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: SCHWEIZ - ALBANIEN

Di, 18. Sep 2012, 9:35

Belifario hat geschrieben:
djali i vores hat geschrieben:Strellci Kosovo hat es nur geschafft weil sie von der NATO unterstützt worden sind. Ansonsten hätten Kosovo und Albanien gemeinsam nichts gegen Jugoslawien tun können mit der Armee die Albanien hatte.
falsch das war nicht Nato sonder nur und einzig die USA! und der dank dafür: ein alke(i)d tötet us-soldaten in franfurt!
und wäre albanien im krieg nicht da gewessen gebe es heute ein paar hunderttausend wenn nicht millionen kosovaren weniger, ich meine nur so auch ohne krieg (obwohl knapp 200 al-albaner gaben das leben für die freiheit in kosovo, frag mal in welche moschee damals der alkeid sein hinterteil noch oben gerichetet hat als es um leben und tod ging!?) , ich meine auch die millionen von menschen in albanien die ihren tägliches brot (hab und gut) mit den kosovaren teilten! das ist nur die wahrheit!
ich soll also Menschen umgebracht haben.....ohh...und ein Terrorist bin ich auch :mrgreen:

Sonst noch alles in Ordnung in deinem Kopf da oben? :mrgreen:

also, langsam aber sicher zwingst du mich deine Texte meinem Rechtschutz zu melden, nur aus dem Grund damit ich so einen hängengebliebenen Qoban wie dich mal gesehen habe :mrgreen:
Zuletzt geändert von Alket am Di, 18. Sep 2012, 13:37, insgesamt 1-mal geändert.

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: SCHWEIZ - ALBANIEN

Di, 18. Sep 2012, 10:02

Estra hat geschrieben:e di qe nuk nuk dashte ti qe perzien jo-shqiptare ne kete teme, ...
Manche schaffen Grenzne und andere schaffen Brücken.....
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: SCHWEIZ - ALBANIEN

Di, 18. Sep 2012, 10:30

Estra hat geschrieben:e di qe nuk nuk dashte ti qe perzien jo-shqiptare ne kete teme, por forumi eshte per me perzier..
Nuk di si jeni ardhur nga teme futboll te lufte. Por eshte si tipik per shume shqiptare tu fillu me cdo teme e me perfundu te lufte.

Sie wollen nicht auf deutsch schreiben damit die Vorurteile der Primitivität, der mangelnden Kultur nicht bestätigt werden....bzw. damit ihr das nicht sieht.


für das letztere kann ich mich bei dir wohl nur ironisch bedanken und gleichzeitig auch bedauern, dass du "nur" solche kennst.

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: SCHWEIZ - ALBANIEN

Di, 18. Sep 2012, 10:36

djali i vores hat geschrieben:Die fünf Spieler stehen unter Druck von allen Seiten. Und aus diesem Grund erzählen sie sowohl den Schweizern als auch den Albanern was sie gerne hören wollen. Während Xhaka eimal sich vor den Schweizern rechtfertigen musste warum er die albanische Hymne sang sagte er den Schweizern dass er zu 80% Schweizer sei und 20% Kosovare, was zur Verärgerung von vielen Albanern führte. Gegenüber dem Albanischen Vernsehen sagte er er sei zu 100% Albaner. Ich gehe davon aus weder die mehrheit der Schweizer Anhänger noch die der albanischen Anhänger wissen was er im anderen Fernsehsehnder gesagt hat. Shaqiri und Co. schlossen nicht aus irgendwannmal für Kosovo zu spielen aber ich denke dass haben sie nur gesagt um die meisten kosovo Albanischen Sympathisanten nicht zu verärgern, da die mehrheit von ihnen glaubt dass die fünf für Kosovo spielen würden. Die Schweizer würden den Spielern in dem Fall Verrat vorwerfen da sie ihre Ansicht nach in der Schweiz ausgebildet wurden. Für ein 19 jährigen wie Dzaka aber auch die anderen ist dass bestimmt zu viel von allen Seiten unter Druck zu geraten.
Sowohl Schweizer Anhänger als auch Albanischen Anhänger sehen in den Spielern eine von ihnen.
Sie sind Opfer, unseres selbst....... und sie tun mir ehrlich gesagt leid...... obwohl sie sich klar zu beiden Ländenr bekennen, und es den albanern auch schmeicheln sollte dass alle entweder an den Schuhen den Adler aufgenäht haben, oder ein Tatoo haben, was eigentlich ne klare ansage ist..........

für die schweiz zu sein, heist nicht gegen Albanien oder Kosova zu sein...... und das verstehen viele nationalisten und kommunisten nicht....

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: SCHWEIZ - ALBANIEN

Di, 18. Sep 2012, 13:39

Strellci i Vertet hat geschrieben:
Belifario hat geschrieben:falsch das war nicht Nato sonder nur und einzig die USA! und der dank dafür: ein alke(i)d tötet us-soldaten in franfurt!
Junge mit dir stimmt was nicht.
nicht nur etwas.... :mrgreen:

Zurück zu „Albanien?!“