albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Beziehung mit einem Kosovo-Albaner?

Ihre Meinung - Ihre Fragen, die in den anderen Themen nicht Platz haben.

Beziehung mit einem Kosovo-Albaner?

Beitragvon Dasma1 » Mo, 28. Mai 2018, 12:18

Ich (18) bin hier relativ neu und dachte mir ich versuch es mal hier.

Ich bin jetzt mit einem Albaner (24) der auch noch in Kosovo wohnt, zusammen.
Ich war letzte Woche das erste Mal bei ihm in Kosovo. Ich höre ja viele Vorurteile gegenüber Albaner. Ich kenne ihn jetzt schon relativ lange und muss dazu sagen, dass er mir bis jetzt noch nie etwas verboten hat. Letzte Woche, als ich dann auch bei ihm war, hat er auch gesehen, dass ich mit Jungs schreibe und hatte nie was dagegen. Was er mir dann auch ins Gesicht gesagt hat, ich zitiere: Ich sehe ja, dass es nur freundschaftlich ist, also wieso sollte ich damit ein Problem haben? Solange da nicht mehr läuft, ist es mir egal. :)
Natürlich gab es schon mal Streit wegen Jungs, aber niemals hat er mir dann den Kontakt verboten. Ich habe keine Einschränkungen, wie zum Beispiel mit Freundinnen weggehen. Ich frage nach eurer Meinung, da meine Eltern strikt dagegen sind. Sie werden mich nicht mehr nach Kosovo zu ihm lassen und ihn auch nicht in unser Haus lassen. Ihre Meinung: "Moslems passen nicht zu uns. Er wird dich unterdrücken, unglücklich machen, Schlagen, etc..." ganz einfach, sie denken ich werde mein Leben damit zerstören. Ich habe auch schon viel darüber gelesen, dass es was bedeutet, wenn ein Albaner dich seinen Eltern vorstellt. Das war bei mir auch der Fall, ich habe noch letzte Woche bevor ich wieder abgereist bin, seine Eltern kennengelernt. Das ging nicht mal von mir aus sondern wirklich nur von ihm. Am ersten Tag haben wir uns mit seinen Neffen und der Frau (sie kann sehr gut deutsch) getroffen und dann hat sie mir an einer Stelle übersetzt, dass mein Freund will, dass sie mitkommt um zu übersetzen (+ dass ich jemanden dabei habe der gut deutsch redet), da er mich seinen Eltern vorstellen will. Ich habe seine Brüder bis auf einen kennengelernt (einer von denen war die Woche über bei ihm in seine Wohnung), seinen Onkel, seinen besten Freund der zugleich sein anderer Neffe ist und immer deren Begleiter. Dann habe ich seine Eltern auch wirklich kennengelernt, jedoch ohne die "Bekannte". Die haben mich auch wirklich direkt aufgenommen, obwohl wir uns nur über ihn verständigen konnten.

Ich bin wirklich glücklich mit ihm und auch dort bin ich es gewesen, reden auch öfters über die Zukunft. Jedoch will ich mal in die Runde fragen was ihr darüber denkt und ob ihr derselben Meinung wie meine Eltern seid.
Dasma1
New Member
New Member
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo, 28. Mai 2018, 12:04

Re: Beziehung mit einem Kosovo-Albaner?

Beitragvon Illyrian^Prince » Mo, 28. Mai 2018, 12:22

Deine Eltern :roll: ob alle Albaner Moslems wären.
Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 4085
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35
Wohnort: Kumanove/Illyrien

Re: Beziehung mit einem Kosovo-Albaner?

Beitragvon Dasma1 » Mo, 28. Mai 2018, 13:11

Illyrian^Prince hat geschrieben:Deine Eltern :roll: ob alle Albaner Moslems wären.


Wie meinst du das ?
Dasma1
New Member
New Member
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo, 28. Mai 2018, 12:04

Re: Beziehung mit einem Kosovo-Albaner?

Beitragvon Moca » Mi, 20. Jun 2018, 20:27

Dasma1 hat geschrieben: Ihre Meinung: "Moslems passen nicht zu uns. Er wird dich unterdrücken, unglücklich machen, Schlagen, etc..."


Jedoch will ich mal in die Runde fragen was ihr darüber denkt und ob ihr derselben Meinung wie meine Eltern seid.


Hallo Dasma1

Nein


Illyrian^Prince hat geschrieben:Deine Eltern :roll: ob alle Albaner Moslems wären.



Ihre Eltern und du :roll:
Moca
Member
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr, 23. Mär 2018, 6:01

Re: Beziehung mit einem Kosovo-Albaner?

Beitragvon Estra » Mo, 25. Jun 2018, 17:10

Hallo Dasma

hmm schwer zu sagen, aber wenn du meine Tochter wärst, würde ich dir auch abraten, aber aus anderen Gründen.
Wie habt ihr euch denn kennen gelernt? Übers Internet, oder Freunde?
Mir macht jetzt weniger die Religion Sorgen, als dass er und seine Familie eventuell und mit grosser Wahrscheinlichkeit vorallem an den Papieren interessiert sind und dass ihr euch praktisch nicht kennt, andere Sprache und Kultur habt und du noch sehr jung bist usw.
Es gibt schon oftmals bei Albanern gleicher Religion und Region, grosse Probleme wenn sie den Partner von Kosovo/Mazedonien heiraten und dann herholen, geschweige denn mit einem Partner anderer Nation.
Gruss
Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
 
Beiträge: 4350
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27


Zurück zu Kosova?!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast